Kundenrezensionen


62 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


51 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das, was ich wollte (ein Dual Sim Handy)
Ich war auf der suche nach einem Dual Sim Handy für meine Frau. Die hatte immer 2 Handys bei sich. Ein Prepaid D2 Vodafone Handy (allgemein Privat), und ein 1&1 Handy (für kostenlos aufs Festnetz und 1&1 Netz). Da ihr Akku vom Sony Experia X10 mini langsam den Geist aufgab und man diesen nicht tauschen kann, musste was neues her. Das Andere Handy war auch nicht...
Vor 23 Monaten von Tommi veröffentlicht

versus
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technik gut, Betriebssystem und Software mangelhaft
Rein technisch ist das Nokia Asha 308 sehr ordentlich, prima Dual-Sim-Funktion, deutliche und klare Sprachübertragung, gut reagierender Touchscreen. Angesichts des Preises kein WLAN, GPS oder schnellere Datenverbindungen zu bekommen, ist nachvollziehbar, allerdings hätte ich auch mehr ausgegeben, wenn diese Funktionen vorhanden wären, aber offenbar werden...
Vor 21 Monaten von Ardinghello veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

51 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das, was ich wollte (ein Dual Sim Handy), 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
Ich war auf der suche nach einem Dual Sim Handy für meine Frau. Die hatte immer 2 Handys bei sich. Ein Prepaid D2 Vodafone Handy (allgemein Privat), und ein 1&1 Handy (für kostenlos aufs Festnetz und 1&1 Netz). Da ihr Akku vom Sony Experia X10 mini langsam den Geist aufgab und man diesen nicht tauschen kann, musste was neues her. Das Andere Handy war auch nicht der Renner (Nokia 2330c). Ständig diese Handysucherei in ihrer Handtasche oder sonst wo, wenn es bei ihr Klingelt und man ihr das Handy geben soll. Männer kennen dieses Grauen.

Jedenfalls bin ich auf das Nokia Asha 308 gestoßen welches bei Amazon nicht viele Rezesionen hatte. Ich wagte es für den Preis und wurde zum Glück nicht enttäuscht.

Jetzt zum Handy und zur Dual Sim Funktion:

Es können 2 verschiedene Sim-Karten eingesetzt werden. Eine Sim-Karte wird wie üblich innen unter dem Akku fest eingesetzt. Die zweite Sim-Karte wird seitlich über ein Slot eingeschoben. Wärend dem Betrieb kann die zweite Sim-Karte beliebig ausgetauscht werden. Bei beiden ist man ständig erreichbar, außer man telefoniert, surft oder man sendet gerade eine SMS/MMS über eine der beiden Sim-Karten. In unserem fall ist es sehr sehr unwarscheinlich, dass meine Frau auf beiden Sim-Karten gleichzeitig angerufen wird. Deswegen zur Info: Es gibt keine Anklopfenfunktion, wenn man mit einer Sim-Karte telefoniert und auf der anderen Sim-Karte Angerufen wird. Wärend des Telefonats ist die andere Simkarte einfach inaktiv. Ruft man jemanden an, kommt immer die abfrage welche Sim-Karte genutzt werden soll. Es gibt 4 Variablen, die man fest einstellen kann.
Anrufe, SMS, MMS und Daten. Hier kann man einstellen, ob immer Sim-Karte abgefragt werden soll der Sim1 bzw. Sim2 genutz werden soll.

Das Handy ist vom Design her sehr schön, gut verabeitet und wirkt nicht billig.

Vom Handling her ist es sehr einfach zu bedienen. Das Touchdisplay reagiert sehr gut. Die Tastatursperre ist hier folgendermaßen: Auf der rechten Seite einen Knopf drücken und dann auf dem Display nach links oder rechts mit dem Daumen wischen. Widgets kann man auf dem Startbild beliebig einfügen auch die wichtigsten Kontakte z.B. Schwiegermamas Telefonnummer ;0). Ein Headset über Bluetooth anschließen war kein Problem.

Es Hat für uns die wichtigsten Funktionen:
Dual Sim (2 Sim-Karten nutzbar in einem Handy)
Es hat ne Kamera
Musik Player
Bluetooth
2GB micro SD karte (erweiterbar)
und vieles mehr

Folgende schwächen sind uns aufgefallen:
Im Internet surfen geht nur über SIM-Netz (keine W-Lan/WIFI Verbindung zum Heim-Router möglich)
Kontakte werden nur von der Haupt-SIM-Karte angezeigt.
Um den Kontakten ein Bild zuordnen zu können, müssen die Kontakte auf dem Telefonspeicher sein. Finde ich blöd gemacht. Um die Kontakte nicht doppelt zu haben, habe ich die Kontakte auf der SIM Karte gelöscht. Ich empfehle hier eine Datensicherung der Kontakte (falls das Handy mal kaputt geht)
Man kann Kontakten kein Klingelton zuweisen. Also Bei der Schwiegermutter ein Klingelton vom Film "Spiel mir das Lied vom Tod" geht leider nicht ;o)
Ein Klingelton von der SD Karte wählen ging auch nicht. Man muss das Handy mit dem Computer verbinden und die MP3 in den Klingeltonordner im Telefonspeicher kopieren. Der Speicherplatz ist sehr begrenzt aber ein paar MP3 finden noch Platz.

Fazit:

Ich habe genau das was ich brauchte. Ein Dual Sim Handy mit einfacher Handhabung und den wichtigsten Funktionen. Die Dual Sim funktionalität ist sehr gut. Leider kein Internet über W-Lan Router aber über SIM-Karte doch möglich. Klar ist es kein High End smartphone, aber es hat doch meiner Meinung nach das wichtigste dran. Für den Preis absolut in Ordnung.

Update: Verschiedene Klingeltöne zuweisen geht doch. Siehe Kommentar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Telefon Spitze - der Rest ist brauchbar, 30. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
Das Telefon ist jetzt seit ca. 4 Wochen in Betrieb. Es wird haupsächlich beruflich (deshalb 2 Sim Karten) benutzt.
Die Inbetriebnahme war leicht und die Handhabung mit den 2 Sim Karten ist verständlich.

Die Leistung als Telefon ist 1a Klang super - Bluetooth einwandfrei - Akku hält sehr lange.

Die restlichen Funktionen sind nicht mehr "Stand der Dinge" - was sich aber sicherlich auch im Preis niederschlägt.
Aber es funktioniert auch Internet und Email und .... nur eben sehr langsam und umständlich.

Die Apps im Nokia OVI Store sind eine Frechheit, es sei denn man steht auf Taschenlampen (unbdingt vor dem Kauf mal durchschauen - aber Asha 308 vorher auswählen)

Ich würde es wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, aber oho, 2. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
Neulich habe ich mal wieder geschaut nach einem Nokia Handy....ich bin nunmal Nokia-Fan! Zuletzt hatte ich das einfachste aller Handys das X1-01. Absolut begeiternd ist dabei wirklich der Akku, ansonsten ganz einfach ohne alles...! Nun war ich aber auf der Suche nach einem Dual-Sim Handy möglichst Nokia und meine Anforderungen waren: einfach zu handhaben, nicht so riesig und ausser telefonieren und simsen wollte ich in Notfällen mal ins Internet um z.B. eine Busverbindung raus zu suchen o.ä. Ich gehe nicht ständig und immer ins Internet (das mache ich zu Hause), ich bin nicht ständig in irgendwelchen sozialen Netzwerken (auch das zu Hause), sondern einfach mal eben kurz unterwegs was nachschauen.......und nicht wie bei meinem letzten Versuch ein Samsung Handy was NIE eine Internet-Verbindung herstellen konnte!!
Gefunden habe ich - ALLES was ich mir vorgestellt habe, bei dem Nokia ASHA 308. Leicht zu handhaben, nicht zuviel Schnickschnack, nicht so ein riesiges Smartphone (für meine kleinen Hände :-)) und ein Dual-Sim mit dem man sogar ins Internet gehen kann und das ganze problemlos!! Also ich bin absolut überzeugt - und das ganze noch zu einem wirklich humanen Preis und mit einer ganz ordentlichen Kamera!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technik gut, Betriebssystem und Software mangelhaft, 23. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
Rein technisch ist das Nokia Asha 308 sehr ordentlich, prima Dual-Sim-Funktion, deutliche und klare Sprachübertragung, gut reagierender Touchscreen. Angesichts des Preises kein WLAN, GPS oder schnellere Datenverbindungen zu bekommen, ist nachvollziehbar, allerdings hätte ich auch mehr ausgegeben, wenn diese Funktionen vorhanden wären, aber offenbar werden Dual-Sim-Handys gezielt schlecht ausgestattet.
Das Nokia-Betriebssystem Symbian fand ich als ehemaliger Nokia-Nutzer (e61, e61i) sehr attraktiv, bin mit den dort angebotenen Programmen gut zurechtgekommen (Kalender, Word-/PDF-Datein lesen, E-Mail-Kommunikation, Sprachwahl etc.) und habe mich letztlich auch deswegen wieder für Nokia entschieden, doch da war ich ziemlich auf dem Holzweg: Das für das Nokia Asha verwendete Symbian 40 ist von der Auswahl verfügbarer Programme her eine ziemliche Katastrophe. Nokia packt jede Menge Spiele auf das Telefon, die nicht deinstalliert werden können, es fehlt an einem vernünftigen Kalender und E-Mail-Programm, auch über den Nokia-Store ist nichts brauchbares zu haben. Viele sonst erhältliche Symbian-Anwendungen lassen sich erst gar nicht auf dem Nokia Asha installieren, da dieses offenbar abgespeckte Symbian keine SIS- oder SISX-Dateien unterstützt, nachrüsten bspw. einer Sprachwahl ist dadurch auch nicht möglich. Die Bezeichnung Smartphone finde ich von daher etwas irreführend, würde das Nokia Asha 308 eher als brauchbares Mobiltelefon oder wegen der vielen installierten Spiele als "Kinderspielzeug" bezeichnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bin enttäuscht !, 19. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mir das Teil wegen der zwei SIM-Karten gekauft und weil ich schon mal ein Nokia hatte und es richtig gut fand.
Leider habe ich nicht richtig auf die anderen Spezifikationen geschaut und erst nach und nach die Mankos erkannt.
- Sau schlechte Kamera, kein Blitz
- kein ordentliches Navi (nur so eine limitierte Version für Fußgänger) (finde das Nokia-Navi in Vollversion eigentlich toll)
- nicht mal ein Equalizer
- immer mal hängt sich das Ding auf (z.B. wenn man beim Telefonieren die Telefontastatur auf hat und die Tastatursperre springt an, deadlock, da muss man auflegen oder aufgelegt werden)
Zum Telefonieren mit zwei SIM gibt es preiswertere Geräte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein erstes Streichelhandy, 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
Wollte auch mal den Schritt vom Tastenhandy zum Streichelhandy versuchen um mit der Technik zu gehen.

Muss mich zwar erst noch an die Umstellung gewöhnen, bin aber mit dem Handy selbst sehr zufrieden.

Benutze das Handy in der Regel zum Telefonieren oder mal eine SMS zu schreiben. Einfache Bedienung und lange Akkulaufzeit überzeugen bisher sehr. Handy sieht edel aus und hinterlässt einen guten Qualitätseindruck.

Gute Sprachqualität, so iwe ich es von Nokia kenne.

Bin bisher sehr zufrieden und kann das Telefon nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ärgerliche Macken, 29. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
Habe das Handy vor ca. einem Jahr als mein erstes "Smartphone" gekauft und muss sagen, dass ich es nicht wieder kaufen würde. Eigentlich wollte ich das Handy für längere Zeit verwenden - nun bin ich aber schon auf der Suche nach einem neuen.

Das Touchpad reagiert sehr schwerfällig und die Bedienung ist äußerst gewöhnungsbedürftig. Mehrmals ist es mir schon passiert, dass der Wecker (obwohl gestellt) nicht geläutet hat. Ein weiterer Schwachpunkt ist, dass das Handy manchmal sehr leise bzw. fast gar nicht läutet, obwohl volle Lautstärke eingestellt ist - ich weiß bis jetzt nicht woran das liegt.

Was ich auch als sehr störend empfinde ist, dass sich das Gerät bei niedrigem Akkustand auf einmal plötzlich ausschaltet - meist ohne jegliche Vorahnung. Man hatnoch zwei Striche bei der Akku-Ladeanzeige und im nächsten Moment ist das Handy aus und lässt sich auch nicht mehr einschalten. Sehr unpraktisch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nokia Handy in gewohnter Qualität, 25. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
Nokia Asha 308 ist kein Handy um damit im Internet zu surfen, dazu ist das Display zu klein und die Geschwindigkeit ist beängstigend langsam, jedoch kann man problemlos telefonieren, der Akku hält bei meinem zugegeben geringen Telefongebrauch mindestens 1 Woche und das Handy hält Erschütterungen aus weil mir das Handy schon einigemale auf den Boden geknallt ist und immer noch einwandfrei funktioniert. Das Handy ist jetzt 10 Monate in Verwendung und ich kann nicht nachvollziehen das jemand schreibt das Telefon funktioniert nicht mit der Freisprecheinrichtung von Mercedes, da ich hervorragenden Empfang im Auto über Bluetooth habe.
Das Handy passt in die kleinste Tasche und erfüllt meine Anforderungen zur Gänze. Wenn jemand ein zuverlässiges Handy zum telefonieren und eventuell noch für Einträge im Kalender sucht ist hier richtig.
Jeder sollte seine Bedürfnisse kennen und dann entscheiden ob er hightech Handy, welches er jeden Tag aufladen muß und dessen Lebensdauer wie mir scheint sehr begrenzt ist braucht, oder eben nur telefonieren will und im Notfall einmal kurz ins Internet einsteigen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen solides Einsteiger Smart phone, 14. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
auf der suche nach meinem ersten Smartphone bin ich bei Nokia gelandet. Es hat alle gängigen Funktionen. Die Kamera macht schwache Bilder. Die Funktionen (das Menü) sind nicht selbsterklärend. Man braucht eine Zeit, um sich an das Handy zu gewöhnen. aber für den Preis voll in Ordnung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr guter Mittelweg zwischen "Dummem" Handy und Smartphone..., 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Asha 308 Dual-SIM Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik)
...aber leider nur noch in Restbeständen lieferbar.

Ich brauche ein neues Dual-SIM Handy, etwas mehr Bedien-Komfort sollte es aber schon haben. Einen Androiden wollte ich nicht haben, von wegen Spionski. Und von wegen der absolut indiskutablen Akku-Laufzeiten. Das 308 soll drei Wochen Standby können - und das glaube ich glatt. Meine früheren Nokias konnten das auch.

Meine ersten Erfahrungen:

Die Bedienung ist absolut flüssig, ich habe bisher keine Fehler entdeckt. Was aber etwas nervt, sind die vorinstallierten Schrott-Spiele usw., die man nicht runterwerfen kann. Aber hier habe ich eine pragmatische Lösung gefunden: im Home-Screen den Müll einfach nach unten verschieben. Aus den Augen, aus dem Sinn...

Ein preiswertes und empfehlenswertes Zubehör ist diese Hülle:

http://www.amazon.de/gp/product/B00KBQ2M5E/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

Zusätzlicher Vorteil: mit dieser Hülle findet man auch im "Blindflug" die Taste zum Sperren des Bildschirmes und die Lautstärke-Tasten.

Soviel als erste Eindrücke. Sollte sich etwas ändern, werde ich diese Rezension aktualisieren.

Edit 15.08.2014: Ich habe direkt über das Internet ("OTA") die Software aktualisiert. Die Nokia-Suite ist bei einem solchen Versuch gecrasht (Windows 7). Zum Glück hats dabei das Handy nicht zerschossen.

Es waren hierfür zwei Durchläufe erforderlich, um auf den aktuellen Stand zu kommen. Alles problemlos, nichts ist verloren gegangen. Lediglich die Icons waren nicht mehr so wie sie mir vorher arrangiert hatte. Die Aktualisierung hat oberflächlich nichts offensichtliches gebracht; subjektiv meine ich, dass die Bedienung noch etwas flüssiger ist.

Nach über einer Woche mit einigen Telefonaten und einigen Spielereien zum Konfigurieren zeigt die Akku-Anzeige noch immer drei von vier Balken. Das soll mal ein anderes "Smartphone" nachmachen...

Tipp: die originale Display-Schutzfolie nicht abziehen, sondern lassen so lange es geht. So blasen- und staubkornfrei bekommt man keine neue Schutzfolie drauf.

Edit 20.09.2014:
Anfangs hielt der Akku "ewig", aber dann hat das Handy Android-"Qualitäten" an den Tag gelegt und hatte nach zwei Tagen die Hälfte der Ladung verloren. Hmm - war es das Update? Möglich. Ich habe den Grund gefunden: Das Display wird bei Bewegung (Lagesensor) eingeschaltet. Das passiert schon mal in der Hosentasche. Aber es gibt eine Abhilfe: Nach jedem Telefonat oder sonstiger Bedienung *unbedingt* die seitliche Verriegelungstaste drücken. Dann schläft das Teil tief und fest...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen