Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein grandioser Schreibstil
Nach "Zwienacht" und "Wir waren unsterblich" hat mich auch dieses Buch von Raimon Weber schreibstilmäßig gefesselt, obwohl ich den Inhalt nicht ganz so überragend fand. Das Ende - wie immer - äußerst überraschend. Rückblicke, Erinnerungen, Begebungen, kein einziger Satz wirkt langweilig oder verleitet zum "schnellen Blättern". Die...
Veröffentlicht am 18. November 2012 von R.

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lasche Story
Habe mir leider mehr versprochen. Die ständigen Zeitsprünge machen das Lesen anstrengend. Die Geschichte zieht sich schleppend hin , hat jedoch ein unerwartetes Ende .
Vor 22 Monaten von ute haselow veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannend geschriebenn, 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Der autor hat seine Akteure sehr gut beschrieben. Spannend und realitätsnah geschrieben. Ist bequem an einem Abend zu lesen.
××××
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bedrückend und berührend...., 20. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Dies ist mein erstes Buch von Raimon Weber und ich muss gestehen, dass es mich sehr berührt hat, obwohl es eine sehr bedrückende Geschichte beschreibt. Das Buch erzählt über die Verstrickungen einer Clique, die in jungen Jahren ein schlimmes Geheimnis miteinander teilt und wie sich die weiteren Lebenswege der Männer gestalten. Dieses Buch beschreibt eine Geschichte, die sich genau so ohne Weiteres in einer x- beliebigen Stadt zugetragen haben könnte, ohne dabei auch nur im Geringsten abwegig zu sein. Schuldgefühle, die sich auf das komplette Leben jedes einzelnen Protagonisten auswirken und doch auch der Umgang damit, trotz dieser Schuldgefühle ein normales Leben führen zu wollen. In abgeschwächter Form beschreibt dieses Buch doch auch ein Gefühl, welches bestimmt viele Leser selber schon erfahren haben. "Dummheiten", die man in seiner eigenen Jugend begangen hat und die vielleicht noch immer Auswirkungen auf das jetzige Leben haben. Auch wenn es nur in gedanklicher Form ist. Die Stimmungen in diesem Buch geben den unterschiedlichen Umgang mit einer Situation von verschiedenen Personen in einer nachvollziehbaren Art und Weise wieder, die einen auch verstehen lässt, welche Gruppendynamik ein solches Erlebnis haben kann. Lediglich das Ende des Buches kam für mich etwas überraschend, trotzdem tut es dem gesamten Buch keinen Abbruch. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein grandioser Schreibstil, 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Nach "Zwienacht" und "Wir waren unsterblich" hat mich auch dieses Buch von Raimon Weber schreibstilmäßig gefesselt, obwohl ich den Inhalt nicht ganz so überragend fand. Das Ende - wie immer - äußerst überraschend. Rückblicke, Erinnerungen, Begebungen, kein einziger Satz wirkt langweilig oder verleitet zum "schnellen Blättern". Die Bücher von Raimon Weber sind vom Schreibstil her einfach grandios, selbst wenn gar nichts passiert.Immer ist in seinen Romanen auch so mancher Schmunzler drin. Und diese Mischung ist es, die mich fasziniert. Lesenswert von Anfang bis Ende. Und das Ganze auch noch für 0,00 Euro (danke RW und Amazon).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Früher oder später holt Jeden die Wahrheit ein!, 12. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Eine Clique von 5 Freunden verbringt fröhliche Jugendtage bis zu dem Tag, der ihr Leben verändern wird. Urplötzlich wird aus Freundschaft Misstrauen und Hass und sie befinden sich in einem Chaos aus Lügen, Verzweiflung und Aussichtslosigkeit.

Durch zwei Handlungsstränge aus Gegenwart und erlebter Vergangenheit treibt Raimon Weber die Handlung spannend voran, wobei die Vergangenheit eindeutig im Vordergrund liegt. Hier werden Freud und Leid der eingeschworenen Clique über viele Jahre gezeigt.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Carl, einem der 5 Freunde, erzählt. Wieder schafft es der Autor durch seinen besonderen Stil eine bedrückende Atmosphäre zu erwecken und die stetig wachsende Verzweiflung und Aussichtslosigkeit der Protagonisten perfekt zu vermitteln.

Wie gelingt es aber Raimon Weber den Leser derart in die Geschehnisse zu ziehen? Er verwendet eine natürliche Sprache, die besonders flüssig und bildhaft ist. Dabei bedient er sich keinerlei gekünstelter Situationen sondern schreibt vielmehr so, wie es der ein oder andere Leser auch schon erlebt haben könnte - mitten aus dem Leben gegriffen. All das macht dieses Buch so authentisch.

Wieder ein sehr gelungener Roman von Raimon Weber, den ich erneut mit bestem Gewissen empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich spannend!, 7. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Ohne allzu große Erwartungen habe ich mir dieses Buch in der kostenlosen Kindle-Version heruntergeladen und bin wirklich begeistert!
Der Autor hat es von der ersten Seite an geschafft mich zu fesseln, so dass ich es kaum geschafft habe meinen Kindle zur Seite zu legen.
Die Geschichte spinnt sich um 5 Freunde, eine Leiche und seltsame Vorkommnisse viele Jahre später. Die Spannung erhöhte sich noch zusätzlich durch die Zeitsprünge während der Geschichte, denn ich konnte es kaum erwarten in der jeweils anderen Zeit zu erfahren, wie es weiter geht.
Von mir eine absolute Lese-Empfehlung!
Einzig der Schluß kam - für mich - sehr plötzlich und unerwartet. Doch tut dies der wirklich guten Qualität keinen Abbruch, sondern ist mein ganz persönliches Leid, wenn eine gute Geschichte zuende geht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen fesselnd, 21. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
ein schönes Buch, hat mich sehr gefesselt, da geschehen die dinge, die einfach so geschehen und werden erst mal verschwiegen.....super
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Liest sich flüssig, 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Durchaus spannender Roman mit viel Lokalkolorit. Natürlich schleichen sich die üblichen Tippfehler ein, wie bei (fast) allen Gratis Ebooks. Auf jeden fall lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Schreibstil - erinnert an Stephen King - eine Klasse für sich!, 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Von Anfang an macht es spaß sich mehr und mehr in diese Geschichte zu vertiefen. So flüssig und spannend geschrieben, nach kurzer Zeit hatte ich schon Angst dass ich gleich durch bin. Man möchte irgendwie weiter am Leben der Charaktere teilnehmen, wenn auch nicht direkt teilhaben ;-)

Ein muss für alle Jahrgänge die Mitte Ende der 60ér Jahre geboren wurden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lasche Story, 8. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Habe mir leider mehr versprochen. Die ständigen Zeitsprünge machen das Lesen anstrengend. Die Geschichte zieht sich schleppend hin , hat jedoch ein unerwartetes Ende .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wozu wir fähig waren, 21. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wozu wir fähig waren (Kindle Edition)
Es war so la,la. nicht mein Ding. Habe vieles über sprungen. Anderen hat es bestimmt seht gut gefallen. ist ok
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wozu wir fähig waren
Wozu wir fähig waren von Raimon Weber
EUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen