Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig gut!
Einfache Installation trotz fast nicht vorhandener Dokumentation.
Perfekte Funktion. Die Bedienung der Scan-Software ist intuitiv. Die Qualität der Scans ist so gut, dass eine Nachbearbeitung auch bei Fotos fast nie notwendig ist. Das Scannen von Dias und Negativen ist recht langsam, für die Verarbeitung größerer Archive wenig geeignet...
Vor 16 Monaten von bindigr veröffentlicht

versus
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Scannt gut, aber schlechte Software!
Die Scans mit diesem Scanner sind von guter Qualität, die Geschwindigkeit ist auch gut.
Aber: die Verarbeitung des Scanners ist lediglich "ausreichend". Man hat sich den Aus/Ein-Knopf gespart, zum Ausschalten muss man den Scan-Start-Knopf 3 Sek. drücken, was sich einfach anhört, jedoch oft zu einem fehlerhaften Starten des Scan-Vorgangs...
Vor 16 Monaten von cespuglio veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig gut!, 9. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Einfache Installation trotz fast nicht vorhandener Dokumentation.
Perfekte Funktion. Die Bedienung der Scan-Software ist intuitiv. Die Qualität der Scans ist so gut, dass eine Nachbearbeitung auch bei Fotos fast nie notwendig ist. Das Scannen von Dias und Negativen ist recht langsam, für die Verarbeitung größerer Archive wenig geeignet. Allerdings sind die Ergebnisse perfekt. Jedes Staubkorn wird präzise abgebildet :-). Eine Nachbearbeitung ist wegen Staub und Kratzern fast immer notwendig, aber dafür kann der Scanner nichts.
Bei hoher Auflösung entstehen riesige Bilddateien (bis 1GB vor Komprimierung), die älteren Rechnern eventuell Probleme bereiten.
Die Mechanik des Deckels ist, wie bei dieser Preisklasse zu erwarten, komplett aus Kunststoff, erscheint aber ausreichend stabil für den Alltagsgebrauch.
Einziger Wermutstropfen: Auf der Innenseite des Vorlagenglases, also unerreichbar, hängen einzelne Staubkörner und Fusseln, die auf dunklen Vorlagen deutlich sichtbar sind, und die durch Nachbearbeitung entfernt werden müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut alltagstauglicher Scanner mit Durchlichteinheit, 17. Januar 2013
Von 
R. Beyer (L.E.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Habe mir kürzlich den Epson Perfection Photo V370 zugelegt.
Hintergund war das vorrangige Digitalisieren von analogen Dias ge-und ungerahmt, s/w-Negativen, Farbnegativen.
Vorab: bin äußerst zufrieden. Und vorausgeschickt: es sollen keine Vorlagen für digitale Großflächenbilder und High-End Drucke entstehen.
Scanner ist fix, Ergebnisse sind top.

Das Teil schafft bei einer Kompression von 1:20, 3200 dpi und 24 bit Farbe nen 6er Streifen ungerahmter Dias in ca. 6 Minuten.
Die Voreinstellungen sind unkompliziert einzurichten / zu ändern. Hilfreich und gur erklärend ist das online Handbuch.
Man kann sogar Mittelformatfilme auf den Diarahmeneinsatz auflegen. Man bekommt zwar nicht das volle Mittelformat, aber bildwichtige Motive lassen sich so trotzdem in guter Qualität scannen.

Fazit: sehr empfehlenswert, top Preis/leistungsverhältnis, einfache Bedienung, scannt schnell ohne große Aufwärmzeit durch LED Technik:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EMPFEHLUNG für das Einscannen von FOTOS / DIAS, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Ich habe viele Stunden investiert und sowohl Testberichte und Rezensionen gelesen als auch einige Geräte ausprobiert, um das beste Scan-Ergebnis zu ermitteln.

Alternativ hatte ich als direkten Vergleich den Canon Lide 700F, so dass ich hier ganz konkret sagen kann, dass die Scan's des Epson definitiv besser waren als vom Canon. Dies wurde vor allem bei den Farben ersichtlich, die der Epson natürlich und "farbenfroh" automatisch bearbeitet.

Sehr einfache Bedienung der Hard- sowie der Software!

Funktioniert einwandfrei mit MAC OS X 10.8.5.

Einziger Wermutstropfen: Die Geschwindigkeit ist relativ langsam je höher die DPI Zahl eingestellt wird. Dafür wird einen das Ergebnis belohnen!

Durch den pfiffigen Deckel lassen sich auch dicke Alben problemlos einscannen und der Deckel schließen.

Maße sind im Vergleich zum Canon etwas wuchtiger/klobiger, aber nicht weiter störend.

Kaufempfehlung, da Epson bei diesem Produkt wirklich den Fokus auf das Einscannen von Bildern gelegt hat und ein beachtliches Ergebnis liefert (auch bei Fotos, die im Original von relativ schlechter Qualität sind)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Fotoscanner, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Ich brauchte einen Scanner, um alte Fotos zu digitalisieren. Der Epson Perfection Photo V370 ließ sich einfach und schnell auf meinem Macbook installieren. Ich habe allerdings die aktuelle Software von der Epson Hompage runtergeladen und installiert, nicht die von der beigefügten CD. Wenn man erst einmal die richtigen Einstellungen gefunden hat (das kostet 15 Minuten und 5-6 Fotos zum rumprobieren), dann ist die Software zum Scannen einfach zu bedienen und es geht ziemlich flott, ein Foto einzuscannen, schätzungsweise 2-3 Minuten pro Foto. Passt so, bin damit sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Epson Perfection Photo V370, 11. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Ich verwende den Scanner zumeist für das Einlesen von Bleistiftskizzen und "geinkten" Zeichnungen.
Der V370 arbeitet dabei schnell und präzise, sodass sogar die feinen Bleistiftlinien problemlos erfasst werden!

Die Einrichtung des Scanners ist denkbar einfach, ein erklärendes Papier mit extragroßen Bildern liegt vor.
Bei mir (PC - Windows 7) verlief alles reibungslos; das Gerät ist schnell betriebsbereit.

Natürlich kann ich durch diese "Zweckentfremdung" nicht auf die wirklichen Qualitäten des Scanners eingehen, daher nenne ich lediglich die Dinge, die mir so aufgefallen sind:

+ Nach Einschalten schnell betriebsbereit, da kein "Vorheizen" nötig.
+ Schnell und vergleichsweise leise beim Scanvorgang.
+ Die Programmautomatik funktioniert ganz gut (und kann natürlich abgestellt werden)
+ Läuft unter Windows 7 ohne Murren.
+ Eignet sich hervorragend auch für Zeichnungen und Skizzen

- Für die All-inklusive-Freunde: Zur Nachbearbeitung gibt es sicher bessere Programme.

Ich kann den Scanner nach einigen Testläufen mit verschiedenen anderen Vorlagen nur empfehlen!
Die Beurteilung zu Fotos und Dias überlasse ich mal lieber den Profis, alles andere jedenfalls kriegt der Scanner bestens hin!

Ein "Plastikbomber" ist er ohne Frage, doch wer das Gerät nicht durch die Gegend schmeißt oder mit in die Achterbahn nimmt sollte eigentlich keine Probleme erwarten müssen! ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles ok, 23. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Installation der Software war kein Problem. Die Bedienung ist im großen und ganzen recht einfach. Für wirklich gute Scanergebnisse rate ich vom Automatik-Modus ab und man sollte die gewünschten Einstellungen vornehmen. Dadurch dauert der Scan zwar etwas länger, aber nicht erheblich.
Für den Scan der Familiendias absolut geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugt durch brilliante Scans bei kleinem Preis - auch im Vergleich mit dem Konkurrenten Canon..., 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Ich hatte die Gelegenheit, den CanoScan Lide 210 und den Epson Perfection Photo V370 unmittelbar zu vergleichen.
Da der Canon schon über 500 Rezensionen hat, spare ich mir dort eine Weitere und führe hier den Vergleich an.

Der Epson hat ganz klar gewonnen.

Er ist deutlich stabiler, wirkt trotz des verarbeiteten Kunststoffes relativ wertig und scannt noch dazu wirklich leise.
Einziges Manko: Beim Ausschalten wird häufig ein Scanvorgang ausgelöst - da ich eine Steckerleiste mit Schalter benutze: geschenkt.
Der Canon wirkt klapprig - man muss fürchten, dass bald der Deckel ausbricht und er klingt leider wie ein Sägewerk.

Aber das Wichtigste: Die Scans des Epson sind einfach besser (Details zur Auflösung gibt es ja bereits hinreichend in anderen Rezensionen) - selbst wellige Aquarellillustrationen scannt er gestochen scharf und die Farben werden nahezu 1:1 wiedergegeben. Auch Papierstruktur und zarte Bleistiftlinien gibt er verlustfrei wieder.
Die Software ist - wenn auch nicht besonders schön gestaltet (wozu auch?) - doch sehr übersichtlich und intuitiv und ließ sich auf Win7 ohne Probleme installieren.

All das kann der Canon so wirklich nicht bieten - obwohl er durch sein schlankes Design besticht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Scan-Qualität, einfache Benutzung, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Wir haben einen Scanner "für den Hausgebrauch" gesucht, mit dem wir unsere Fotos, Negative und Dias scannen und damit digitalisieren können und sind sehr zufrieden.
Besonders der Einsatz, in den man Negativstreifen oder die Dias einklemmt, um sie zu scannen, macht das Scannen einfach. Man kann entweder einen ganzen Negativstreifen oder 4 Dias auf einmal scannen und das Resultat finden wir qualitativ gut.
Die Anwendung über die Benutzersoftware ist selbsterklärlich. Einfach geht's nicht.
Wir haben inzwischen 1.800+ Dias und 450 Negative gescannt, finden das Gerät für unsere Zwecke sehr gut und möchten es daher empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Scannt gut, aber schlechte Software!, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Die Scans mit diesem Scanner sind von guter Qualität, die Geschwindigkeit ist auch gut.
Aber: die Verarbeitung des Scanners ist lediglich "ausreichend". Man hat sich den Aus/Ein-Knopf gespart, zum Ausschalten muss man den Scan-Start-Knopf 3 Sek. drücken, was sich einfach anhört, jedoch oft zu einem fehlerhaften Starten des Scan-Vorgangs führt.
Die Software ist, was die Bedienerfreundlichkeit und die Optik angeht, nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Ich fühlte mich irgendwie in Windows-98-Zeiten zurückversetzt.
Problematisch: Scanner und Software scheinen nicht gut mit Mac-OS-X zusammenzuarbeiten (obwohl laut Produktbeschreibung kompatibel...). Nach Installieren und Betreiben der Epson-Software kam es zu erheblichen Problemen mit meiner iPhoto-Library.
Fazit: Scanqualität gut, Gerät-Verarbeitung und Software leider nicht auf der Höhe der Zeit und für Mac-User enttäuschend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gesamteindruck und Bewertung, 14. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection Photo V370 Flachbettscanner (4800dpi, USB 2.0) schwarz (Personal Computers)
Einfaches Gerät, mit einer brauchbaren Bearbeitungszeit für Scanns, auch von Farbbilder. Leider eine etwas einfach gestrickte Software mit im Paket, so können z. B. mehrere Fotos nicht als einzelne Dateien gleichzeit gescannt werden. Auch funktioniert eine Autoerkennung der Größen des Scannauftrages nicht. Wurde aber von mir so vermutet, da es sich hier um ein Low-Cost-Gerät handelt und in dem Fall eben die einfache Software meist im Paket ist. Ansonsten funktioniert das Teil gut, Scanngeschwindigkeit nicht rasend, aber akzeptabel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen