Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleine Tasche für Systemkamera Sony NEX-6., 25. Juni 2013
Von 
Amazonien (Germany, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Seattle Equipmenttasche Größe 90 navy (Zubehör)
Mein begleitender Taschen-Wunsch für die neue spiegellose Systemkamera war, sie zu transportieren wie die alte kleine digitale Kompaktkamera. Das heißt, die Kamera-Tasche sollte möglichst klein sein, in jede Tagesrucksack-Seitentasche passen oder auch ggf. an der Hose zu befestigen sein. Aus Gründen der Schnelligkeit, Einfachheit und Flexibilität beim Fotografieren sollte es eine Tasche sein, welche nur die Kamera inkl. des aufgesetzten Kit-Objektives (SEL-P1650) und vielleicht eine SD-Karte aufnehmen kann. Das vorhandene Zweit-Objektiv (Festbrennweite Sigma 30 mm) hat übrigens, wenn es denn bei einer Unternehmung dabei soll, seinen eigenen (von Sigma) mitgelieferten Köcher.

Ich habe lange nach einer solchen Tasche gesucht (in Foren nach Empfehlungen…, in Geschäften Innenmaße nachgemessen… , mir die Kamera-Größen auf CameraSize angeschaut usw.) und bin letztendlich durch Probieren in einem Geschäft (NEX-6 in die Tasche stecken) auf diese Hama-Tasche gestoßen. Die NEX-6 sitzt in der Tasche wie „angegossen“. Hinweis: auch mit der Augenmuschel für den Sucher passt die Kamera noch gerade so in die Tasche. Kleiner geht es dann aber wirklich nicht. Im Vergleich sind die Original Sony-Taschen sind alle größer als das vorliegende Modell (und um Längen teurer).

Ansonsten gefällt mir an der Tasche der Schließmechanismus mit den 2 Reißverschlüssen und insbesondere mit dem („gebogenen“) Verlauf des Reißverschlusses (siehe Produktfoto). Hierdurch ist es möglich das Oberteil der Tasche wegzuklappen und die Kamera in die Tasche zu stecken. Bei der alten Kamera hatte ich eine Tasche mit einem gerade und mittig verlaufenden Reißverschluss. Beim schnellen Entnehmen und Verstauen der Kamera berührte man zwangsläufig den Reißverschluss, was nach Jahren einige Spuren an der Kamera hinterlassen hat. Bei der höherwertigeren und deutlich teureren NEX-6 wollte ich unbedingt eine andere Lösung und habe sie mit dieser Tasche gefunden.
Der Außenstoff der Tasche wirkt robust und scheint für die meißten Outdoor-Aktivitäten geeignet (Nylon-Polytex; Cordura-ähnlich). Innen ist die Tasche mit einem sehr weichen und die Kamera schonenden Fleece gefüttert. Im klappbaren Deckel ist ein kleines Fach für SD-Karten.

Passt die Tasche auch für andere spiegellose Systemkameras?
Aufgrund der geringeren Größe der NEX3 oder NEX5 sollten auch diese inkl. des (kleinen) Kit-Objektives in die Tasche passen. Einen Link zum Größenvergleich NEX-6 und NEX5R hinterlege ich in den Kommentaren.
Die NEX-7 hat einen ähnlich großen Kamera-Body wie die NEX-6, jedoch ein, von den äußeren Abmaßen größeres Kit-Objektiv. Hier wird die Tasche zu klein sein.
Ob spiegellose Systemkameras anderer Hersteller (Samsung, Nikon, Canon, Olympus, Fuji u.a.) in die Tasche passen, kann ich leider nicht beurteilen, empfehle aber auch hier einen Kamera-Vergleich auf Camerasize (Link siehe Kommentar).

Fazit
- Kleine Tasche für Sony NEX-6 inkl.aufgesetztem Kit-Objektiv (SEL-P1650) oder Festbrennweite Sigma 30mm.
- Tasche passt auch für Varianten NEX3 oder NEX5.
- Nebeneffekt: der "hama" - Aufdruck lässt nicht unbedingt auf eine darin transportierte Sony-Kamera schließen.
- Sehr gute Verarbeitung.
- Robustes (Cordura-ähnliches) Aussenmaterial ("Nylon/Polytex")
- Optimaler Öffnungs- / Schließmechanismus

Ich möchte die Tasche gerne empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekt für die Sony Nex, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Seattle Equipmenttasche Größe 90 navy (Zubehör)
Habe mir diese Tasche gekauft, um meine Sony Nex 5 mit 16/50 Objektiv unterzubringen.
Diese kleine Tasche passt wie angegossen um die Kamera und ist dank Polstern und Reisverschluss perfekt geschützt.
Das original Zubehör oder andere sind viel zu groß - diese Tasche hier passt perfekt und sollte so für Sony produziert werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Passt genau für die NEX6, aber ..., 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Seattle Equipmenttasche Größe 90 navy (Zubehör)
Warum dann einen Stern Abzug? Weil die Kamera zwar supergut reinpasst, sogar zwei Akkus kann man noch drunter legen. Dann geht sie zwar schwerer zu, aber es geht. Auch eine Karte passt noch rein, dafür gibt's ein extra Täschchen innen im Deckel. Der Abzug liegt an der besonders dicken Polsterung. Die trägt so stark auf - auf etwa das Doppelte der Kamera-Dicke - , dass man die Tasche unmöglich am Gürtel tragen kann. Gerade am Gürtel muss der Schutz ja nicht sooo riesig sein, denn man hat sie ja am Körper. Da empfiehlt es sich schon eher, die Kamera in eine Jackentasche zu stecken.
Trägt man die Tasche aber an dem mitgelieferten Riemen, dann hängt sie ja frei, und dann ist die dicke Polsterung von Vorteil und stört auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hama Seattle Equipmenttasche Größe 90 navy
EUR 18,79
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen