weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

2,6 von 5 Sternen1.040
2,6 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Standard|Ändern
Preis:9,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2014
Ok ich gebe zu, einen Stern für ein Spiel zu vergeben wovon man seit 98 jeden Teil spielte ist grob, aber sorry EA mir blieb nichts anderes übrig.

Ich glaube meine Vorredner haben genug gesagt. Dieses Spiel ist ein Witz, spielt man offline, ist der Spielspaß sowieso nicht gegeben. Spielt man online gewinnt jeden Zweikampf, ballert 20 mal aufs Tor, man verliert trotzdem. Liegt man einmal hinten, ist's 90% sowieso gelaufen, oder man schießt aus dem nichts 4 Tore... alle in der 45. Minute.

Hab ich mich gefreut als ich in die 1. Liga kam? Nicht wirklich... freue ich mich wenn ich ein Tor schieße? Nein...
Ich spiele seit Jahren Playstation, ich kenne Spiele, ich weiß wie die Entwickler ticken und ich spiele auch Battlefield und Konsorten, mich hat kein Spiel so zur Weißglut gebracht wie Fifa. Ballerspiele machen Aggressiv? Falsch! Fifa macht Aggressiv.

Wieso kann ich leider nicht ganz erklären, vielleicht ist es ja wirklich Momentum.
Aber letztendlich ist mir das nun alles egal.
Das Spiel liegt im Müll.
Da wo es hingehört, und Ironie ist hier sicher nicht willkommen.

Das war vorerst das letzte mal dass ich Fifa spiele bzw. kaufe.
EA, ihr habt's vergeigt, auf voller Linie.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Der FIFA-User schleicht sich morgens aus dem Haus, um ja keinem Nachbarn zu begegnen. Gestern hat die Untermieterin wieder geklingelt, um sich wegen des infernalischen Geschreis und Gepolters zu beschweren, was der User mit hochrotem Kopf kleinlaut hingenommen hat; wohl wissend, dass die Beschwerde nicht nur absolut berechtigt, sondern die Situation an Peinlichkeit auch kaum zu übertreffen ist.
Nun also schnell raus aus dem Haus, den auf dem Einkaufszettel steht so einiges: der Wäscheständer, den er in blinder Wut zertrümmert hat, ebenso natürlich der obligatorische Controller, es ist nicht der erste.
Andere Dinge gehen noch, die Tischplatte hat in der Mitte ein Loch in der Form des Controllers und ist in der Mitte auch leicht angebrochen. Das geht aber noch, wenn der Schubladenschrank drunter steht. Der allerdings lässt sich nicht mehr ganz öffnen, war leider nur aus Blech! Der Monitor hat auch schon eine Macke, geht aber im Gegensatz zur Tastatur noch, die den Kaffee nicht vertragen hat.

Wiedererkannt? Nein? Dann kauf mal schön FIFA 14...
22 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2013
Traurig, einfach nur traurig was EA hier als Spiel verkauft. 50€? Meine Frage: Wofür?, das Spiel taugt gar nichts, wo ist der Spielspaß hin den das Spiel mal gebracht hat? Das einzige was davon noch übrig ist, ist die Menge an Lizenzen. Aber sonst? Das Spiel hat nix Gutes mehr. Beispiel gefällig? Menü ruckelt, völlig schlechte und unpassende Kommentare, Schüsse die mit der Zeit immer schneller werden?! WTF, lange Ladezeiten, spiel hängt sich beim beenden des Karrieremodus plötzlich auf, Spieler erkennt man so gut wie nur wenn sie bei Dortmund, Bayern oder deutsche Natio spielen (Nur auf Bundesliga bezogen).

Naja ich versuche trotz dem vielen negativen Dingen des Spiel meine 50€ rein zuspielen und hoffe das EA ENDLICH mal auf die Spieler hört und ein halbwegs spielbares Fifa 15 auf den Markt bringt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Da sag mal noch einer Ego-Shooter machen Amokläufer. Bei FIFA zerstör ich fast jedesmal meinen Controller weil die KI (vor allem Torwart) so unglaublich schlecht reagieren und dann in der 90. Minute das 0:1 fällt. Bei Online spielen lagt/ruckelt das Spiel meistens weil die Gegner aus Buxtehude kommen und eine Latenz von über 9000 haben. Außerdem kann man nur mit einem Freund richtig spielen (1-gegen-1 oder Koop 2-gegen-2). Wenn man mit mehreren Freunden spielen möchte muss man sich einen eigenen "Pro" Club erstellen, aber das kann man vergessen weil die Spieler- bzw. Mannschaftsleistungen so unglaublich große Unterschiede haben. VoIP ist auch total bes*****en, weil man nur während einem Spiel mit seinen Freunden reden kann.

Fazit: Schlechtes Spiel, zocken tue ich's aber trotzdem :/
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Ja was soll ich noch sagen? Ihr wisst selber alle wie s****** dieses Spiel ist. EA hat das einfach raffiniert gemacht mit diesem Momentum! Kleine Kiddies denken sich "oh ich verliere, vllt. muss ich ja Münzen kaufen um mir tolle Spieler zu holen". EA sind die größten Verbrecher die es gibt!

EIN TIPP!

KAUFT DIESES SPIEL NICHT!

Mehr kann ich zu dem Spiel nicht sagen.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2013
Ich möchte hier keine großen Reden schwingen, denn alles was gesagt werden musste, ist bereits schon mehrfach geschrieben worden. Ich hatte nur das starke Bedürfnis, dass auch ich diesem Spiel eine schlechte Bewertung geben muss. Zumindest als kleine Genugtuung für diese absolute Frechheit die EA hier abgeliefert hat.
Ich habe seit 2003 jedes Fifa gekauft und irgendwie kam man immer mit dem Spiel klar und hatte seinen Spaß damit, auch wenn ein gewisser Negativtrend nicht zu verkennen war. Aber wie man diesjährige Spiel zum Verkauf anbieten kann ist mir ein Rätsel.
Für mich war es definitiv das letzte Fifa.
Glückwunsch EA, ihr schafft es auch eure treuesten Fans zu vergraulen!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2013
Ich schreibe in der Regel keine Bewertung über irgendwelche gekauften Games. Bei Fifa 14 habe ich aber nun den Entschluss gefasst dies doch zu tun. Zur besseren Übersichtlichkeit in pro und contra.

Pro:

- übersichtliches Hauptmenü (nach kurzer Eingewöhnungsphase)
- teilweise sehr realistische Bewegungsabläufe
- unheimlich viele Lizenzen von verschiedenen Ligen
- Online Liga mit Aufstieg/Abstieg, Pokal, KoopModus ist einfacher

Neutral:

- Grafik ist okay, allerdings keine großartige Veränderung vom Vorgänger (Vorgänger Ps 3 / nun Ps 4)
- auch Weitschüsse können "einschlagen"

Negativ: (online)

- jedes mal die Sprache einstellen zu Beginn
- im Onlinespiel oft die selben Mannschaften als Gegner (wg. gleicher Sterne Wertung - wird automatisch gesucht) da war das Fifa 13 besser im Menü
- wenn der Ball im Aus ist, zu lange Wartezeiten bis der Einwurf ausgeführt werden kann, weil der Ball erst aufgehoben werden muss
- das Spiel ruckelt die ganze Zeit
- die Spieler stehen zu oft im Abseits
- bei Elfmeter erst einmal noch verschiedene Sequenzen bis man schissen kann
- kein schneller Einwurf mehr
die Spieler haben kaum noch eine Möglichkeit mit dem Ball auf das Tor zu rennen weil immer jemand da ist, obwohl er zu beginn noch 5 Meter wegstand
- die Spieler fliegen zu oft hin

War nur eine Auswahl...

Fazit:
Das Fifa hat sich in meinen Augen leider nicht verbessert. Es hat sich eher verschlechtert. Natürlich gibt es ein paar Änderungen die echt gut sind. Aber das Negative überwiegt leider. Die aufgezählten Negativpunkte lassen den Spielspass leider oft auf der Strecke. Fifa ist allgemein wieder langsamer geworden, was mich persönlich sehr stört. Man kann kein richtig schnelles Spiel mehr machen. Zu viele Fehlpässe, zu viele Zweikämpfe wo man vorbeiläuft (Feinabstimmung) und was mich besonders stört ist das zu oft im Abseits gestanden wird und das bei fast jedem 10ten Zweikampf ein Spieler auf dem Boden liegt weil er umgerannt worden ist.

Aber ich muss leider auch sagen, dass ich Fifa von den Spielen her am öftesten Spiele.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Voller Erwartung und Vorfreude habe ich mir Fifa 14 für die PS3 geholt, leider kann es die Erwartung nicht erfüllen.
Fangen wir mit dem Positiven an --> Es gibt jetzt keinen Koop-Saisons Modus indem man mit einem Freund auf zwei Konsolen online spielen kann; Die Auswahl der Skillspiele hat sich vergrößert und die Aufteilung des Menüs wurde meines Erachtens übersichtlicher..
Nun zu den Negativen --> Das komplette Spiel baut immer noch auf Pace auf, man schickt einen hohen Steilpass und überläuft die Abwehr, oder man wird überlaufen und man kann es kaum verhindern. Ist der Gegner jetzt in Flankenposition so ist es eigentlich egal auf welchen Spieler die Flanke kommt, derjenige der im Angriff ist hat einen klaren Vorteil. Mindestens jeder zweite Treffer ist ein Kopfballtor oder ein Tor nach einem hohem Steilpass. Ein weiteres Beispiel dafür ist der Anstoß, schickt man den anstoßenden Spieler sofort und wartet ab bis der Spieler kurz vor der Abwehr ist um dann den Steilpass zu schlagen so ist der Verteidiger oder Torwart machtlos gegen den Stürmer. Und ein weiterer Punkt sind die Spielerratings im Modus Ultimate Team, Spieler die eine schlechte Saison gespielt haben der verletzt waren haben das selbe Rating wie in Fifa 13, und es gibt auch dieses Jahr wieder übertrieben gute Werte bei Spielern die diese überhaupt nicht verdient haben. Desweiteren gibt es noch viele andere Punkte wie die schlechten Server, der schnelle Einwurf wobei die Spieler immer ins aus rennen und den Ball dann doch nicht holen und schlechte Schiedsrichter Entscheidungen ( in einem Spiel ist de Aktion ein Foul und im anderen nicht, Elfmeter werden kaum gegeben auch wenn man von hinten in die Beine grätscht und schlechte Vorteilsentscheidungen)

Insgesamt kann man sagen wenn man ein gutes Fußballspiel haben will ist Fifa14 dies nicht,jedoch gibt es keine Konkurrenz..
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Wieder ein neues Fifa Game (wie jedes Jahr)
Ich wollte mir eigentlich nicht Fifa 14 holen,weil ich von Fifa 13 schon so angewiedert war,aber ich hatte Hoffnungen,dass es bei 14 besser wird... FALSCH gedacht..
Fifa 14 oder Fifa 10+ 4 Updates schießt den Vogel ab.
Überall wurde Werbung gemacht für (das realistischste Fifa Game aller Zeiten!) bei Facebook,im Internet und im Tv.

Kommen wir mal zum Spiel.. vorab, ich spiele seit 10 Jahren ERFOLGREICH Fifa und ich weiß auch,wovon ich rede..

Torwart: Dumm wie Brot:Springt an Bällen vorbei(meißt Ecken) oder steht einfach komplett Falsch !! und er "klärt" Schüsse zu oft in die Mitte ab,so muss man nur den Fuß hinhalten..

Verteidiung: DUMM !!!! Sie rennen sich alle übern Haufen und haben ein Stellungsspiel,da würden F Jugendspieler besser stehen.. mit einem einfachen "lob pass" (L1+Dreieck)wird jede Abwehr überrumpelt,weil die Spieler einfach stehen bleiben,sich übern Haufen rennen oder einfach garnicht Checken,dass da ein Ball fliegt..
Anderseits ist JEDER Verteidiger schneller als sein Gegenspieler.. auch wenn der Walcott,Bale oder Ronaldo heißt.. Walcott mit 93 Schnelligkeit, wird von Mertesacker 35 Schnelligkeit mühelos eingeholt und überholt !!

Mittelfeld: hier findet das Spiel eher hauptsächlich statt (wieso weiß ich nicht) .. zu viele Ballverluste,weil die Spieler kein Ball annehmen können,den Ball 5 Meter verspringen lassen oder einfach 90% der Pässe in den Rücken der Spieler spielen.., oft wirkt das Spiel auch wie ein Pin-Pong spiel,weil es in Sekunden takt dazu kommt,dass die Spieler den Ball verlieren und dann ein grotten Pass spielen..

Stürmer:entweder zu gut oder zu schlecht.. JEDER..., JEDER Stürmer (oder Spieler) kann ein Ball von jeder Position verwandeln.. es ist egal ob aus 30 Metern oder an der Eckfahne.. es macht eigentlich Spaß zu schießen,weil es sehr realistisch aussieht,aber es ist einfach viel zu überpowert.. da fliegen die Schüsse mit 300km/h aufs Tor zu und meißt gehen die Dinger auch in den Winkel.. steht mann an der Grundlinie und hämmert einfach aufs Tor,dann lässt der TW den Ball einfach in die Mitte klatschen oder er lässt ihn einfach durch..
Aber sie sind auch einfach nur Dumm.. sie laufen ständig ins Abseits,als wenn es da was zu gewinnen gibt.. sie laufen hinter der Abwehr rumm und bemühen sich erst garnicht ein Spiel aufzubauen..

Schiedsrichter: eigentlich ganz gut,aber pfeifen im Grunde nichts.. mann kann ziehen,zerren,halten,Stoßen,beissen,Schlagen usw.. wie man will,aber es wird nicht gepfiffen.. so kann ein Verteidiger,der 10 Meter entfernt steht,einfach den Stürmer zerren,bis er zu Boden geht oder den Ball sonstwo hindrischt,aber der Schiri pfeift nicht.. aufjedenfall muss da was getan werden.. Linienrichter sehen jedes Abseits,auch wenn es nur 2mm sind.., sie können stehen wo sie wollen,also jedenfalls nicht auf Höhe der Mauer,aber sie sehen es trotzdem.. einfach ÖDE !!!

Zweikämpfe: Spieler greifen von selbst nicht mehr an,auch wenn der Gegner an ihn vorbeiläuft und ihn was ins Ohr flüßtern kann.. man muss jetzt alles selber machen...total nervig,weil man ist jetzt schon am rummdrücken und am raufhauen und jetzt muss man noch mehr drücken?? ich möchte mir nicht die Finger brechen..
Es kommt mir auch so vor,als wenn ich bei Fifa Street bin.. man kann einen läppischen Trick machen und der Spieler lässt sich verarschen.. sogar der Spieler,der von mir gesteuert wird,führt Dinge aus,die ich garnicht befohlen hab..
Grätschen sind bei Fifa 14 auch ein zu heftiges Machtwerk.. sie sind so präzise,dass es nur zu 5% ein Foul ist und mann kann quasi ständig Grätschen und man bekommt trotzdem den Ball..

Spiel: ich spiel hauptsächlich den Modus "Ultimate Team (UT)" ,weil es EIGENTLICH sehr Spaß macht,sein eigenes Team zusammenzustellen.. aber in Fifa 14 ist das ein grausamer Akt.. da man es richtig schwer hat,Kombinationen zu machen um zum Torerfolg zu kommen(was auch gut ist),spielen 95% der Spieler wie folgt: aus jeder Position ein hohen Ball spielen,weil die Abwehr eh stehen bleibt oder einfach über außen.. und da kommen wir zum nächsten Punkt : Spiel über außen->Flanke-> Tor.. ich habe noch nie soooo viele Tore über außen bekommen gefühlt sind 99% Tore über außen.. ein Spieler flankt in die Mitte und die eigenen Spieler springen einfach nicht hoch oder springen vorbei und der Stürmer muss nur einnetzen.. JEDER SPIELER kann ein Kopfballtor erzielen,egal wie groß oder klein er ist.. Özil und Messi machen gegen mich immer die meißten Kopfballtore gegen Pique und Puyol.. aber auch gute Stürmer alá Lewandowski oder Van Persi verwandeln 99% ihrer Kopfbälle mit einer Präzision und Kraft.., da möchte man doch einfach sein Controller gegen die Wand werfen.. Beispiel: der Gegner kommt über außen,flankt und Van Persi steht 20 Meter vor dem Tor und HÄLT EINFACH SEINEN KOPF HIN und der Ball fliegt mit 100km/h ins rechte obere Eck.. bei aller liebe,aber das passiert nie...
Ich versuche immer mit Kombinationen zum Torerfolg zu kommen,aber wenn ich gegen "superplayerjonas98" spiele und er 4 Tore macht,weil er den Ball nur nach vorne drischt und von überall flankt und dann ein Tor erzielt und ich dann 0:4 verliere,dann macht das einfach keinen Spaß.. danach kommen noch Nachrichten wie :" zerstört" oder so ähnlich,was den Spielspaß natürlich nach oben treibt.. "LACH"

Momentum: und schon wieder hat EA das hier mit reingenommen.. (eigentlich eine schlaue Idee,aber es ist zu offensichtlich) ich spiele ja Ultimate Team und habe eine Mannschaft mit einer Gesamtstärke von 83 und Chemie von 100.. Spieler wie Torres,Carzola,Villa,Busquets,Pique usw.. sind vorhanden.. gegen gleichstarke oder gegen Stärkere Mannschaften gewinn ich zu 90%,ABER wieso verliere ich JEDES SPIEL gegen schlechtere Mannschaften?? ich verlire gegen 76,75,74 Mannschaften,weil meine Spieler keinen Pass zu stande bekommen und rummrennen,als wiegen sie 100Tonnnen und haben ein Spielverständnis von 0...

Man wird zusätzlich in eine Richtung gedrängt,wie man SPIELEN MUSS !! und das macht kein Spaß..
Fifa 13 hatte so viele Fehler.. Fifa 14 hat es nicht mehr,aber es hat jetzt viel Mehr Fehler und Bugs.. das ist grausam

eigentlich hätte ich ein Buch schreiben können,aber das wäre mir zu viel und meine Nerven machen auch nicht mit ;)

Abschließend: Das ist MEINE Meinung und wer Rechtschreibfehler findet,der kann sie behalten,weil ich keine Lust habe,den Text nochmal zu korrigieren !
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Ich bin seit langer Zeit begeisterer FIFA Anhänger und dort hauptsächlich online (Saisons, Virtuelle Bundesliga) unterwegs. Von FIFA '13 war ich bereits enttäuscht, da mir dort zu viele Skripte griffen...Stichwort MOMENTUM!
Was MOMENTUM ist erkläre ich nicht näher, da dies in anderen Rezensionen schon ausführlich geschehen ist. Nur soviel...es treibt einen in den Wahnsinn!
Ich bin immernoch der Auffassung, wenn ich besser bin als ein anderer Spieler, dann will ich auch gegen ihn gewinnen!
Dafür hat EA schließlich auch verschiedene Ligen erschaffen, dass die Guten gegen die Guten spielen (in den oberen Ligen) und die weniger Guten eben in den unteren Ligen.
In diesem Jahr hat es EA leider nicht abgestellt, sich permanent in das (Online-)Spielgeschehen einzumischen. Man merkt das so oft, dass plötzlich im Spiel verschiedene Skripte greifen und sich die eigene Manschaft live in eine Kreisklasse-Manschaft verwandelt! Nichts klappt mehr und man möchte am liebsten den Controller in den Fernseher werfen. So kommen nach einer 2:0 Führung dann regelmäßig Ergebnisse von 2:4 raus, obwohl man den Gegner in der ersten Halbzeit total beherrscht hat. Mal kann das sicherlich vorkommen, aber nicht in dieser, immer gleich ablaufenden Art und Weise.
FINGER WEG EA!!! Das sorgt nur für MEGA-FRUST!!!
Zum Thema Momentum möchte ich auch nichts mehr schreiben, da es mich nur aufregt...nur so viel: Das muss dringend abgeschafft werden!

Leider hat es EA in diesem Jahr auch geschafft, den Spielspaß zu versauen, indem das ganze Spiel deutlich verlangsamt wurde und man öfter das Gefühl hat, die Spieler hätten die meisten ihrer Fähigkeiten verloren (Bälle verspringen, Spielen rennen sich peinlich über den Haufen, kurze schnelle Pässe fast unmöglich geworden, etc.). Bei mir persönlich ist der Spielspaß durch dieses Spiel nahezu vollständig verloren gegangen.
Einige mögen sicherlich sagen, dass das Spiel durch die Verlangsamung etc. realistischer geworden ist...mag sein...finde ich nicht! Ich finde, dass es mir vorher mehr Spaß gemacht hat. Und auf den Spaß am Spiel kommt es meiner Meinung nach an!
Es trifft auch nicht auf alle Spieler zu. Vereinzelte Spieler (Messi, Lewandowski, Ibrahimovic,...) sind so stark, dass sie ein Spiel quasi allein entscheiden. Mir ist klar, dass ein Messi in Echt auch mal ein Spiel allein entscheiden kann durch seine genialen Spielzüge und Schüsse, aber nicht in jedem Spiel!!!!
Das hat dazu geführt, dass sie Online-Gamer überwiegend die Manschaften Barcelona, PSG und Dortmund zu nehmen scheinen.
Mir kommt es jedenfalls so vor!
Damit komme ich zum nächsten Kritikpunkt.
Ich habe in allen Online-Partien im Saison-Modus, die ich bei Fifa 14 gemacht habe (und sind bereits ziemlich viele ;-) ), zu 90% gegen PSG, zu 9% gegen Borussia Dortmund und zu 1% gegen Olympique Marseille gespielt. Im Modus Virtuelle Bundeslige habe ich zu 99 % gegen Borussia Dortmund und 1% gegen VfB Stuttgart gespielt.
Also entweder alle Fifa-Gamer nehmen tatsächlich ausschließlich diese Manschaften (eher ausgeschlossen) oder die Server von EA schaffen es nicht, auch mal andere Gegner zuzulosen. WIESO???? Das ist so langweilig, wenn ich jedes Spiel nur gegen 2-3 verschiedene Manschaften spielen kann!!!!!
Ich spiele übrigens im Saison-Modus mit ManU und in der Bundesliga mit Hannover 96.
Die Stabilität der Server ist obendrein auch eine Frechheit. Von 10 gestarteten Partien kommen 8 bereits im Menu nicht zu Stande..."Verbindung zum Gegner wurde unterbrochen". Zum Glück hängt man bei Fifa '14 nicht mehr in der Arena fest, wenn der Fehler auftritt (wie bei Fifa '13)! Ist trotzdem nervig!
Wenn wir so viel Geld für Spiele ausgeben, dann erwarte ich auch stabile Server!!!
Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Kritikpunkte, die in den ganzen negativen Rezensionen bereits erwähnt wurden. Leider kann ich diese nur bestätigen und werde mich nicht auch noch dazu auslassen.

Etwas positives möchte ich trotzdem übrig lassen...die Grafik und das Menü finde ich sehr gelungen.

Zusammenfassung:
Ich finde FIFA '14 hat sich im Vegleich zum Vorgänger nicht lohnenswert weiterentwickelt. Im Gegenteil, die langsamere Spielweise, die vielen Fehler und vor allem MOMENTUM sorgen bei mir nur noch für FRUST! Sehr schade. Ich habe das Gefühl eine Beta-Version gekauft zu haben.
Eines ist sicher, nächstes Jahr warte ich definitiv erstmal die Rezensionen hier bei Amazon ab, bevor ich FIFA '15 kaufe. Sollten die wieder so aussehen, wie dieses oder letztes Jahr, war FIFA '14 mein letztes Spiel aus dem Hause EA. Hmm :-(
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,33 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)