Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2014
Anfangs war ich ein bisschen skeptisch, da ich wieder einen Monitor mit einem rahmenlosen Glasdisplay wollte. Alle anderen davor musste ich leider wieder zurück schicken, da sie mir nicht gefallen haben. Als dieser Monitor bei mir eintraf habe ich mich sofort verliebt. Einwandfreie und makellose Darstellung. Dieser Monitor für diesen Preis eine absolute Kaufempfehlung.

Sollte es Dell noch schaffen, diesen Monitor mit einer Chromumrandung (wie beim Inspiron 2350) und einer höhenverstellbarer Funktion zu designen bzw. zu entwerfen, dann wäre dieser Monitor sicherlich konkurenzlos das Schönste und Beste in dieser Preisklasse am Markt.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2013
Versant durch Amazon war wie immer flott und unkompliziert.

Das Gerät ist leicht und schnell aufgestellt und angeschlossen, das Bild ist scharf und die Farben sind satt, der Schwarzwert ist super und die Ausleuchtung perfekt. Den Punkt Abzug verdankt das Gerät seinen Einstellungsprofilen, die sind mitunter eine Katastrophe. Der für mich in erster Linie wichtige Spielemode ist so überzeichnet, dass einem ganz komisch beim hinsehen wird. Aber wenn man sich ein wenig selbst ans Einstellen macht bekommt man echt ansehnliche Ergebnisse auf den Monitor. Zoggen ist im Übrigen auch gar kein Problem, es ist ganz leichtes Ghosting auszumachen, aber auch nur beim Mauszeiger unter Windows, im Sipel merkt man nix davon.

Ich bin zufrieden und kann das Teil jedem ans Herz legen.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2013
Ich suche bereits sehr lange nach einem würdigen Nachfolger meines Hanns.G bzw. Hannspree Billiggerätes in 27 Zoll.
Anforderungen waren, dass der Nachfolger ein knackscharfes Bild wie auch leuchtende Farben, ähnlich Apple Cinema Display, abliefert.
Technologiebedingt hat der Dell tatsächlich gewisse Vorteile. Der Blickwinkel ist im Vergleich zu meinem Billigheimer mit TN-Panel sehr stabil. Der Schwarzwert ist sichtbar besser und Lichthöfe so gut wie nicht auszumachen.
Kritischer sehe ich jedoch den subjektiven Bildeindruck.
Mein Matter Hannspree produziert einfach in so gut wie jeder Situation ein ansehnlicheres Bild. Die Farben passen irgendwie harmonischer zueinander. Der Dell mit seinem VA-Panel wirkte oft zu "matschig", viele Details gingen verloren. Sehr deutlich bei der Bluray "Home" zu sehen. Das gesamte Bild war in jeder Einstellung deutlich zu dunkel. Vielleicht bin ich auch die bis zu 400cd/m² gewohnt.
Positiv hervorheben möchte folgende Punkte:
- recht schmaler Rahmen
- modernes Erscheinungsbild
- guter und stabiler Standfuß
- einfacher Aufbau
- tolle Monitorsoftware zum aufteilen des Bildschirminhalts in mehrere "Fenster"
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Ich habe mir den Dell S2440L 61cm 24Zoll gekauft, weil ich einen Bildschirm
für meinen neuen MacMini benötige. Dies ist nun der 3. Bildschirm den ich
mir zu Testzwecken bestellt habe.

Der erste Eindruck:
Das Design ist gelungen. Der Dell sieht super auf dem Schreibtisch aus, ist auch sehr dünn. Der Display ist 2cm tief und wird zu Mitte hin etwas dicker.

Der Monitor ist nur über ein Amazon Basic HDMI Kabel mit dem Mac verbunden.
Fährt volle Auflösung 1080p bei 60Hz. Ein Farbprofil ist vorgegeben.
An dieser Stelle habe ich eine Kalibrierung vorgenommen und mir ein eigenes
Farbprofil erstellt. Bleibt jedem selber überlassen.

Ein Thema was viele negativ angesprochen haben ist die Glasscheibe.
Ich als Appeluser, kenne nichts anderes. Da sich die iMacs alle spiegeln.
Aber ich habe div. Blickwinkel ausprobiert und kann alles bestens sehen.
Noch ein positiver Aspekt: Durch die Glasscheibe ist die Oberfläche leichter zu reinigen.

Anschlussmöglichkeiten gibt es leider nur einen HDMI und ein VGA Anschluss.
Hier würde ich mir noch einen DVI Anschluss so wie ein Paar Lautsprecher wünschen und der Monitor wäre perfekt. An dieser Stelle werde ich demnächst die Dell AX 510PA
Monitor-Soundleiste ausprobieren.

Der Dell steht fest auf seinem relativ schweren Standfuß.
Ich hatte einen LG hier stehen, der einen sehr leichten Standfuß hatte.
Sobald man gegen den Schreibtisch gestoßen ist, schaukelte der Monitor.
Ist zum Glück nicht umgefallen.

Die seitliche Menübedienung, geht leicht und direkt. Allerdings möchte man immer per Finger direkt auf die Scheibe drücken. Das Netzteil ist leise und ist eher unauffällig.

Eine Höhenverstellung hat er nicht, nur einen Neigungsfunktion.

Also klare Kaufempfehlung!
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Ich war auf der Suche nach einem Monitor, der halbwegs zum MacBook Pro passt. Natürlich bietet sich im Prinzip nur das Cinema Display an, der Preis schreckt dann aber doch einwenig ab (auch wenn vergleichbare Monitore in 27" mit vernünftiger Auflösung auch nicht viel günstiger sind).

Wenn ich ehrlich sein soll, hab ich mich für diesen Monitor rein wegen dem Aussehen entschieden. Die spiegelnde Oberfläche macht schon was her, ist aber sicherlich nicht jedermanns Fall. Auf den Produktbildern ist das vielleicht nicht ganz ersichtlich, aber vor dem Panel befindet sich ähnlich wie beim Cinema Display eine Glasscheibe, wodurch der Monitor einen wertigen Eindruck macht, der von der Optik des Standfußes getrübt wird. Billiges Plastik, das man wahrscheinlich mit der sanftesten Seide abschleifen schleifen könnte. Mein Fuß ist am zweiten Tag schon voller Kratzer.

Leider ist das Aussehen auch das einzige was so positiv auffällt. Die Full HD Auflösung und die daraus resultierende Pixeldichte ist bei einem Abstand von 40-50 Zentimetern sehr grenzwertig, dies zieh ich aber nicht in die Wertung mit rein, da diese aus der Artikelbeschreibung vorging.

Ansonsten sind die Farben in Ordnung, die Helligkeit aber nur befriedigend. Die Ausleuchtung zu den Rändern hin weist einen leichten Farbverlauf auf. Nach dem manuellen Einstellen der Farben und Kalibrierung des Monitors unter Mac OS X, entspricht die Farbtemperatur weitestgehend die meines MacBooks.

Aufgrund dessen, dass ich den Monitor bei Amazons Warehouse Deals erworben habe und unterm Strich nur 124.- Euro dafür bezahlt habe, kann ich mit den Kritikpunkten aber leben und behalte ihn.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Ich habe gerade zwei Bildschirme dieses Typs vor mir stehen - sie liefern ein tolles Bild und sehen selbst gut aus. So soll es sein. Ich bin hochzufrieden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Sehr guter Bildschirm, Farben und Kontraste werden gut dargestellt. Durch die Glasscheibe, spiegelt der Monior doch etwas zu doll, was besonders beim Filme gucken oder spielen nervt. Deswegen bekommt er leider nur 4 Sterne.
Wer also eine Lichtquelle (Lampe, Fenster etc.) hinter sich, hat sollte sich den Kauf überlegen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Leider spiegelt er zu sehr deshalb klarer Punktabzug. Im Vergleich gibt es zu diesem Geld sicher Produkte, die dieses Manko nicht haben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)