Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Monitor!
Schöner und guter Monitor. Sehr stromsparend.
Wenn das spiegelnde Display nicht stört sollte zugreifen. Mich persönlich stört es trotz Fenster gar nicht. Das Menü gefällt mir gut, gibt viele Einstellungsmöglichkeiten.
Er sieht schön schlank und hochwertig aus, hat einen ganz schmalen Rahmen und guten Standfüß...
Veröffentlicht am 14. Februar 2013 von Constantin Gaertner

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Not good, not bad...
This monitor works great in a dark room. Period. Beautiful colors, really good for movie and gaming. That have being said, it is terrible near a window or something like that. The any amount of light makes you see your reflex in it very hard. If you are looking for a monitor to work, program and etc., do not go for it. For movies and other media, very good option.
Vor 15 Monaten von Pedro Dusso veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Monitor!, 14. Februar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Schöner und guter Monitor. Sehr stromsparend.
Wenn das spiegelnde Display nicht stört sollte zugreifen. Mich persönlich stört es trotz Fenster gar nicht. Das Menü gefällt mir gut, gibt viele Einstellungsmöglichkeiten.
Er sieht schön schlank und hochwertig aus, hat einen ganz schmalen Rahmen und guten Standfüß. Leider wackelt er leicht, wenn man an den Monitor kommt. Ansonsten super Farben, Kontraste und scharfe Konturen.
Würde wieder zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert, 22. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Ich habe diese Monitor gekauft, weil er ein glänzendes Display hat. Ich finde die Farbbrillianz von glänzenden Monitoren viel besser, als jene von matten Monitoren. Das diese ein wenig spiegeln stört mich überhaupt nicht. Da ich Appleuser bin, kenne ich nichts anderes. Einzig ein USB Hub und Lautsprecher wären nicht schlecht gewesen. Aber für 159,- EUR trotzdem ein guter Deal. Volle Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Ich habe diesen Monitor gekauft, weil mein 13 zoll laptop Bildschirm viel zu klein it. Ich benutze den Monitor als erweiterter Desktop, für CAD Programme und manchmal Filme anzuschauen.

Ich bin kein Power-User und habe keine Testtools oder Kalibrierungtools benutzt.

Positiv:
1.) Gute Bildgüte
2.) Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
3.) Schickes Design (falls jemand das interessiert)

Negativ:
1.) 'Glossy' Bildschirm mit hoher Reflexion
2.) Bildschirm wenig neigbar

Fazit:
Für den Preis finde ich diesen Monitor sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Defekt nach 2 Jahren und 6 Wochen, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Hallo,

+ Preis
+ Farbebrillianz
+ Farbneutralität
+ Energieverbrauch

- IPS clouding (Schwarz wird beim Betrachten von der Seite weiß/grau). Das ist ein typisches Verhalten von IPS (entsprechende Polarisationsfilter fehlen um den Stromverbrauch zu senken/ das Licht kommt "schwieriger" durch die Filter)/ s.z.B. Eizo CG 246 auf Prad.de (1650 Euro, IPS, mit neuer Technik gegen IPS Clouding)
- nicht Höhenverstellbar
- spiegelt wie nen Schwarzspiegel

Durch das starke Clouding erhalten Aussagen zum Schwarzwert, Blickwinkelabhängigkeit keine gute Beurteilungsfähigkeit (Beispiel: Hintergrund schwarz, ich gucke von der Seite (!), der Bildschirm verändert das Schwarz in graulich/weiß: Schwarzwert kann sehr gut sein, aber subjektiver Eindruck negativ.
Von vorne ist das Gesamtbild beim Dell gut. Bewege ich mich vor dem Monitor dann wirkt das Bild bei schwarzem Hintergrund nicht homogen.

Ich spiele Starcraft 2 und Diabolo 3 damit und es macht Spaß. Es gibt ja viel Schwarz bei diesen Spielen. Der Cloudingeffekt tritt nicht so stark auf, weil die schwarzen Flächen dort weniger sind (als ein gesamter schwarzer Hintergrund), im Spiel auch andere Farben vorkommen, und beim Zocken ich ja eher konzentrierter auf das Spiel bin, und ich deshalb nicht so viel rumwackel (lol, gibt es jemand von euch der dann erst richtick rumwackelt?!) (Blickwinkel bei schwarzem Hintergrund). Insgesamt also der Effekt vom IPAD bei schwarzem Hintergrund. "Liegt" Farbe an - richtig Brilliant. Bei IPad fällt es nicht so auf, weil das Display kleiner ist. Dadurch entstehen bei normaler Haltung des IPads keine extremen Blickwinkel.

Für mich ist der Clouding Effekt störend (auch ein Lichthof unten links beim Dell/ Serienstreuung). Viel schlimmer dürfte aber für viele von Euch das extreme Spiegeln sein (stört mich weniger, da ich eher abends vorm Bildschirm sitze (besonders im Sommer :-)). Bei guter Zimmerausleuchtung (Stichwort "diffuses Licht") ist es aber deutlich weniger.

Wen der Clouding Effekt stört, dem empfehle ich ein PVA Panel. Wer aber zusätzlich zocken will sitzt in der Klemme. Dann "braucht Mann" einen S-PVA (eventuell geht ein Eizo 2331 mit PVA (das meinte ein Techniker von Eizo (der war zwar nett, aber war er auch neutral?!), Geräte mit S-PVA, z.B. Eizo CG 241), werden allerdings nicht (?) mehr gebaut und verbrauchen sehr viel Strom (etwas mehr als ne Röhre). Die Alternative sind dann Panels die teuer sind (Eizo CG 246/ siehe Prad.de/ der Monitor hat allerdings nen hörbaren Lüfter (für sensible Naturen ein no go), den kann man zwar auf eigene Gefahr wechseln, aber wer macht das schon bei nem Neugerät gerne?).

Ein (von PCGames, Prad,etc.) sehr gut bewerteter Monitor, Eizo Foris 2333, gefällt mir wegen des extremen Clouding (stärker als beim Dell) überhaupt nicht. Den Dell 2340L (es gibt bald auch einen 2340T /für Touch/ca. 550 Euro) finde ich viel besser als den Eizo.

Ich hatte noch einen 15 Euro Gutschein (Prepaid bei Congstar über Ebay) und habe so 154 Euro (statt 169 Euro) bezahlt.

Wenn ich den Monitor behalte, wird es mein (einziger) Übergangsmonitor bis zum OLED oder Monitoren mit vergleichbar guten Ergebnissen.

Bedingte Empfehlung, aber als Allrounder besser als fast alles von Mediamarkt.

Hätte mein Monitor keinen Lichthof würde ich ihn vermutlich empfehlen,...für Leute die Abends zocken.

Empfohlen, als Allrounder, wird der Dell auf PCmonitors.info (leider ohne erklärenden Test).

Ach so, was zur Größe: Zum Zocken ist (jetzt) 16:9 besser (Spiele werden so programmiert). Üblich ist dann 1920 mal 1080 (Die Grafikkarte hat weniger zu tun als bei üblichen 1920mal 1200). Für Filme ist es auch besser. Bei nativen 24 Fps (Bilder pro Sekunde/ Games "brauchen" ungefähr 40-50 FPS (da Sie nativ überwiegend (noch) ohne Blur produziert werden (Rechenaufwand wollen die Hersteller natürlich vermeiden, da das Spiel weit verbreitet/verkauft werden soll (und nicht jeder hat ne schnelle Grafikkarte). Ein weicher Übergang der Bilder fehlt also bei Spielen (und CG (Computergrafik, z.B. Cinema 4 D). Mit anderen Worten: PC Spiele sehen mit 24 FPS abgehackt aus (ruckeln). Bei Kino geht man ja sogar auch auf 48 FPS oder höher (Stichwort IMaxx/HFR 3D).

60 Hz ist für mich ok.
Ich sehe ich keinen Unterschied (bringt die Grafikkarte das, - also 60 Bilder pro Sekunde)zu 120 Hz. 120 Hz also für Extremzocker (Shooter bringen im allgemeinen leichter höhere Bildraten, da weniger prozessorintensiv wie Strategiespiele) (Dell hat 60 Hz). (Beispiel: Möchte ich Starcraft 2 (Strategiespiel)in 1920 mal 1080 auf extremen Details Spielen ("schönstes Bild"). Das Schafft meine ca. 400 Euro teure Grafikkarte (Asus 670 GTX CU) in Massenschlachten mit 22 FPS (Prozessor Intel Xeon 1230V2). Es gibt keine (Titan) Graka die das schafft. Oder auch nur über 60 Bilder. (27 Zoll ist mir zu groß, Abstand zum Monitor ca. 50 cm, da wird mir eher schlecht, als das es Spaß macht.) Dieser Dell gefällt mir auch von der Größe (23 Zoll).

Fazit: Wen das Spiegeln und Clouding nicht stört (gerade in diesem Zusammenhang fällt die fehlende Höhenverstellbarkeit negativ auf) - kaufen (aber nur für 169 Euro ;-)/In Berlin gibts den auch bei Acom mit "garantiert ohne Fehlpixel"). So kulant wie Amazon sind die aber nicht!!.

Geschrieben 15.2.13 (2 Tage nach dem Bericht über Amazon in der ARD).

Mal sehen was die Cebit so "bringt".

UPDATE 10 März 2015:

Das Gerät ist defekt. Nach 2 Jahren und 6 Wochen.

UPDATE 18 März:

Durch den hervorragenden Service von Amazon bekomme ich ein neuen 2340 Dell Monitor!! Wow!
Vielen Dank an AMAZON!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Not good, not bad..., 30. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
This monitor works great in a dark room. Period. Beautiful colors, really good for movie and gaming. That have being said, it is terrible near a window or something like that. The any amount of light makes you see your reflex in it very hard. If you are looking for a monitor to work, program and etc., do not go for it. For movies and other media, very good option.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr klares Bild, guter Monitor für Text, Video und auch schnelle Spiele, 11. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Der Monitor, von Dell vornehmlich für den Büroeinsatz beworben, ist sehr schlank auf dem Schreibtisch und erzeugt keine Eigengeräusche, was mit sehr wichtig war. Die Bildqualität ist sehr gut (nach ca. 30 Monitoren in den letzten 25 Jahren dürfte ich dies ein wenig beurteilen können), Die Blickwinkelstabilität auch bei Betrachten von Videos ist gut. Sehr überrascht haben mich die Schaltzeiten des "Büromonitor". NHL 14 und FIFA 14 absolut flüssig, kein Nachziehen und keine Schlieren erkennbar. Für den Preis ist das eine Spitzenleistung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung stimmt, 27. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Habe jetzt schon zwei dieser hochwertigen DELL Monitore, da ich sehr auf die knackigen Farben und hohen Kontraste bei Glare-Displays stehe. Das Preisleistungsverhältnis ist meiner Meinung nach sehr gut. Natürlich gibt es für mehr Geld besseres aber ich bin sehr zufrieden. Einziger möglicher Kritikpunkt ist die bauart bedingte sehr stark spiegelnde Bildschirmoberfläche. Aber solange man kein Fenster oder eine Lichtquelle im Rücken hat, ist dies kein Problem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Dell S2340L Monitor, 31. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Dell ist ja bekannt für gute Qualität, die trifft auch bei diesem Monitor voll und ganz zu.

Allein die Optik ist schon eine Klasse für sich.
Dieser Monitor macht wirklich was her, schlankes Gehäuse, bildhübscher Ständer und eine Glasfront die sich in der Tat sehen lassen kann.

Selbst kleinste Schriftarten werden gestochenscharf dargestellt, es gibt keinerlei Bildverzerrungen, Farbabweichungen, etc.
Mit einem Gewicht von knapp 4 kg gehört der Monitor eher der Fliegenklasse an.

Dieses Gerät kann ich wärmstens empfehlen, da ist jeder Euro sinnvoll angelegt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top, 28. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Ich habe mir zu Weihnachten diesen Bildschirm 2 mal bestellt.

Da ich Programmierer bin und nebenbei auch einiges mit Photoshop und Konsorten mache, benutze ich diese Bildschirme schon richtig ;)

Zuvor hatte ich bereits 3 LED Bildschirme von Acer, welche vom Preissegment zwischen 350€ bis 100€ gereicht haben. Der Unterschied vom teuersten Acer (350€ Acer S243HLbmii von 2010) zu diesen hier ist enorm. Zum einen hatte der Acer noch ein TN-Panel und diese ein IPS-Panel, darüber hinaus macht die Glasscheibe auch enorm was aus.

Der Preis von 180€ ist in meinen Augen auch total in Ordnung!

Ich würde mir diese Bildschirme auf jedenfall nochmal kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn nicht.... Dann...., 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell S2340L 58,4 cm (23 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, HDMI, 7ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Vorweg: habe nun schon mehrere Monitore testen dürfen (mit entsprechenden Testtools), der hier spielt unterm Strich in der mittleren Liga mit.

Positiv:
- neigbar (bei der Preisklasse durchaus nicht üblich)
- wenig Rand
- Glare-Panel (Geschmackssache)
- kaum Blickwinkelabhängig (IPS)

Neutral:
- Farbe / Kontrast: besser als TN-Panels, aber schlechter als teurere IPS (Eizo FS2333).
- IPS-Glow relativ schwach sichtbar (bei meinem Modell leider durch Backlightbleeding verstärkt)
- Ausleuchtung i.O.
- Lautsprecherausgang ist hinten angebracht
- ganz leicht unscharfe Schriften

Negativ:
- Overdrive nicht regulierbar (m.E. zu scharf eingestellt -> etwas überzeichnete Konturen)
- Lichthöfe an 2 Stellen, ein leichter rechts, und ein stärkerer links unten; genau da wo der IPS-Glow eh schon wohnt....
- das Beste: Kratzer *unter* der Oberfläche (kein Pixelfehler!)

Ich muss gestehen, wäre der Lichthof unten links und der Kratzer auf der Oberflächenrückseite nicht, kann man für den Preis damit leben. Durch die bewusst in Kauf genommene Serienstreuung und generell schlechte Endkontrolle gibts pauschal einen Stern Abzug, unterm Strich hätte ich gerne 3,5 Sterne vergeben, wäre das Gerät i.O. gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen