Kundenrezensionen

54
4,5 von 5 Sternen
Sonne (Standard Version)
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:7,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2014
Ich kannte Schiller nicht. Eine Kollegin kam und bat mich, ich solle mir mal Schiller's "Atemlos live" auf Youtube ansehen. Das habe ich auch gemacht - und bin schlicht weggeflogen. Eine Stunde und 11 Minuten während der Arbeitszeit - die Arbeit war plötzlich egal (zu meiner Entlastung darf ich vielleicht sagen: mir gehört die Firma, für die ich arbeite). Also habe ich spontan sofort danach "Sonne" bestellt. Die CD macht einfach nur gute Laune, egal ob geschrammelt im Auto oder auf einer guten Anlage zu Hause. Live ist sicherlich am allerbesten, aber die CD tut's auch. Uneingeschränkte 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 20. Mai 2015
Nachdem Christopher von Deylen längere Zeit auf Tournee gewesen ist und während dieser Zeit viele neue Eindrücke sammeln konnte, hat er nun genügend neues Material zusammengestellt, um seine Fans und alle Interessierten auf eine neue, mittlerweile die siebte musikalische Reise seines Projektes Schiller mitzunehmen.
Und um der verflixten Zahl sieben zu trotzen und diese Albumbürde sogleich mit positiven Ausstrahlungen zu versehen, eignete sich kaum ein anderer Titel besser als "Sonne".
Und Schiller geht auf "Sonne" seinen eingeschlagenen Weg konstant und in leicht erfrischenden Abwandlungen fort. Schwebende Sounds, Leichtigkeit und Frohsinn aber auch Tiefgründigkeit und Ruhe vermittelnd, charakterisieren das neue Werk des Ausnahmekünstlers. Natürlich fängt auch dieses neue Schiller Album an wie die vorherigen. Der Opener "Willkommen" ist über die Zeit zu einem musikalischen Wasserzeichen für Schiller geworden und leitet den Hörer auch dieses Mal auf den Weg des Lichts, zu "Sonne" Schillers.
Die überwiegende Anzahl der Stücke auf der regulären CD ist instrumental und lädt zum Erholen, Träumen und Entspannen ein. Viele sphärische Sounds bestimmen die Klangkonstrukte, zarte Melodien und sich behutsam aus dem Hintergrund aufbauende und dann über die Sounds legende Harmonien lassen den Hörer gedanklich frei werden und so in eine neuerliche Welt eintauchen, in der er komplett zu sich selbst finden kann.
Durch eine geschickte Einstreuung von Titeln, bei denen sich Christopher von Deylen dann in gewohnter Form von Gastsängern bzw. Gastsängerinnen unterstützen lässt, erfährt das Gesamtwerk immer wieder belebende Spannungsbögen und entwickelt zudem eine innovative Ausgeglichenheit.
In Bezug auf die richtige Promotion des Albums durch eine gezielte und geschickte Single-Auswahl konnte von Deylen mit dem derzeit erfolgreichsten deutschsprachigen Künstler, dem Graf von Unheilig, die bestmögliche Option wahr machen. Der Voraberfolg der Album begleitenden gleichnamigen Single "Sonne" gibt dem Ausnahmekünstler Recht. Die wunderbaren Sounds dieses Titels und die Stimme des Grafen passen einfach perfekt zusammen und so wird alleine schon der Titel "Sonne" zu einer wahren Erlebnisreise.
Neben Unheilig konnte Schiller dann mit Meredith Call, Kate Havnevik, Adam Younfg und Tim Brownlow sowie Pierre Maubouché noch weitere hervorragende Sänger zur gesanglischen Unterstützung gewinnen. Sie alle sorgen mit dafür, dass "Sonne" ein rundes und in sich stimmiges belebendes neues Schiller Werk ist, das man sich erst etwas erarbeiten muss, um die Feinheiten und Weiterentwicklungen in Bezug auf die Vorgängeralben zu erkennen. Doch ist dieser Schritt getan, wird man die Harmonie und Wärme von "Sonne" buchstäblich spüren.
Der Deluxe-Edition des Albums liegt zudem noch eine DVD bei, auf der sich das gesamte Konzert der letztjährigen "Klangwelten" Instrumentaltournee von Schiller befindet. Die Aufnahmen entstanden in Zwickau, im Ballhaus Neue Welt und zeigen durch visuell wunderbare Farbenspiele die auch optische Faszination des musikalischen Denkens von Christopher von Deylen. Vom Sound her klar und kraftvoll, ist dieses Konzert nicht nur ein Augenschmaus, sondern in erster Linie das pure Chillout-Erlebnis. Einen weiteren Live-Mitschnitt aus dem Jahr 2010 gibt es dann noch als Bonus mit vier Titeln dazu. Das Bild besteht aus vier Fenstern, von denen jedes einen anderen Blickwinkel und Ausschnitt zeigt. Interessant gemacht, aber auf die Dauer anstrengend für die Augen. Und auch das "Solaris" Video ist nett anzuschauen und wirkt erfrischend anders. Alles in allem also eine ordentliche Edition mit viel interessantem Bonusmaterial.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2015
Diese CD ist wie alle anderen von Schiller, sehr schön anzuhören und war ein Geschenk an meinen Mann. Ich fand den Herrn Schiller gut, er ging zum Konzert zu Aquamaris und war noch begeisterter. Man kann sie immer wieder hören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. September 2014
Das ist eine CD, die ich jedem empfehlen kann, der nach Aktivitäten Entspannung sucht bzw.
als angenehme Hintergrundmusik egal wo, allein oder in angenehmer Runder ein Volltreffer
für das Gemüt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Mai 2013
Das Album-Cover suggeriert es schon, die Songs sind perfekt für den chilligen Nachmittag oder aber auch fürs sommerliche Cruisen durch die Nacht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. April 2013
Prima Album, sehr klangvoll und richtig was zum abschalten dabei. Richtig gut gefallen mir hier die Tracks Alive und Morgenrot.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. September 2014
...nachdem ich ja jetzt schon einige Schiller-CDs mein eigen nenne muß ich ehrlich sagen: Diese CD kommt - im Gegensatz zu allen anderen Alben - nicht an mich ran. Sie ist zwar ganz OK, überzeugt aber nicht wirklich; und das gilt auch nach mehrmaligem Hören ... leider! Es fehlen frische Impulse. Schade.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Also Schiller ist nicht jedermanns Sache, aber das Album sollten zumindest die Fans sehr gut finden. Ich feinde einige Tracks sind die besten, die Schiller je gemacht hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. Mai 2013
Wieder ein sehr gut gelungenes Album des Künstlers in dem er die volle Breite der elektronischen Musikinstrumente ausnutzt um dem Hörer ein gutes Gefühl zu vermitteln.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Januar 2015
Göttlich, sowohl musikalisch als auch klanglich. Lichtermeer als 12 inch please (zu spaet,ich weiss)
Save the Vinyl!

Neun Leute hören Justin Bieber!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Symphonia (Live)
Symphonia (Live) von Schiller
EUR 9,29