Kundenrezensionen


126 Rezensionen
5 Sterne:
 (97)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besser als nur Born to Die
Für ein paar Kröten mehr bekommt man hier ganze 8 Songs obendrauf, im Vergleich zu normalen "Born to Die-Variante", deshalb unbedingt die Paradise Edition kaufen.

Die Lieder sind allesamt wunderschön, voller Weltschmerz und Sehnsucht - aber das ist ja definitiv nicht für alle Leute was .

Doch von mir volle Empfehlung!
Vor 3 Monaten von Jen veröffentlicht

versus
105 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zum Thema Mastering
Die Klangqualität dieser Doppel-CD ist wieder einmal ein trauriges Beispiel der Musikindustrie in unserer Zeit.
ALLE Tracks auf BEIDEN CD's sind maßlos überkomprimiert und am Ende mit dem Brickwall-Limiter gegen die Wand gefahren.
Alles Leben auf diesen Scheiben ist ausgelöscht worden,
Obertöne sind gnadenlos zermetzelt und...
Vor 16 Monaten von Sascha Becks veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

105 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zum Thema Mastering, 8. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Die Klangqualität dieser Doppel-CD ist wieder einmal ein trauriges Beispiel der Musikindustrie in unserer Zeit.
ALLE Tracks auf BEIDEN CD's sind maßlos überkomprimiert und am Ende mit dem Brickwall-Limiter gegen die Wand gefahren.
Alles Leben auf diesen Scheiben ist ausgelöscht worden,
Obertöne sind gnadenlos zermetzelt und zerquetscht.
Der Stimme von Lana Del Rey wurde jeglicher Charakter genommen, alles ist hier kompakt und flach laut gemastert.
Die Musik ist unter diesen Bedingungen nicht einmal leise anhörbar. Im Radio wird das Ganze dann nochmals komprimiert und gesendet. NEIN Danke! Wie weit soll das noch gehen? Lauter geht nicht. Am Ende hören wir Rechteckwellen?!
Wo ist die liebevoll abgemischte und mit Vorsicht gemasterte Musik geblieben?
Vielleicht sogar noch mit etwas mehr musikalischem Konzept.
Ich kann nur hoffen, daß das bald ein Ende hat und die (sicherlich unter hohem Druck stehenden) Mastering-Ingenieure
wieder an echter KLANGQUALITÄT interessiert sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besser als nur Born to Die, 16. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Für ein paar Kröten mehr bekommt man hier ganze 8 Songs obendrauf, im Vergleich zu normalen "Born to Die-Variante", deshalb unbedingt die Paradise Edition kaufen.

Die Lieder sind allesamt wunderschön, voller Weltschmerz und Sehnsucht - aber das ist ja definitiv nicht für alle Leute was .

Doch von mir volle Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmuckstück, 22. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Ich habe dieses Schmuckstück bei Amazon für gerade mal 5,99 Euro bekommen und bin völlig begeistert, weil ich nur selten eine Doppel-CD bekommen habe, auf der so viele ausgereifte, melodische und mit einmaliger Stimme vorgetragene Highlight sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neues von einer wahren Künstlerin!, 16. November 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Enthusiastisch habe ich dem erscheinen des neuen Lana del Rey-Albums entgegengefiebert, denn seit Februar diesen Jahres läuft ihre großartige Platte „Born to die“ auf meinem IPod rauf und runter und ich werde einfach nicht satt.
Selten ist es bei mir der Fall, dass ich mich NICHT an einem Künstler und dessen Songs überhöre. Schnell werden mir die immer gleichen Stimmen, Melodien und Texte überdrüssig. Doch nicht bei Lana del Rey ich kann einfach nicht genug bekommen von ihrem Klang und so würde ich jedem einzelnen Song auf „Born to die“ die volle Bewertung geben. Etwas, was mir bisher noch nicht passierte. Vielleicht kann man da meine Euphorie und Enttäuschung ein bisschen verstehen, als ich zum ersten Mal „Ride“ hörte und mich auf die Suche nach dem neuen Album machte und feststellen musste, dass es nur eine Erweiterung von „Born to die“ geben würde. Immerhin sind acht neue Songs hinzugekommen und die haben es wahrlich in sich.

Da ist zum einen RIDE die erste Single, welche mit so einer unglaublich Melancholie und Schwere daherkommt, dass ich beim Hören nicht anders kann, als innezuhalten und einfach nur zuzuhören. Ein wunderschöner Kontrast bietet da der Chorus mit den leicht dahin gehauchten „Just ride“, dass man dann nur lächeln kann. Einfach wundervoll und ein einzigartiges Stück Musik!

AMERICAN lebt von Lanas Stimme und dem tollen Text. Kein Wunder, dass die AmerikanerInnen sich beim Hören dieses Songs unglaublich patriotisch fühlen. Er ist einfach nur ziemlich … nun ja… cool und der Refrain lädt einfach zum Mitsingen oder Mitpfeifen ein.

Ich weiß nicht ob Lana „my pussy tastes like Pepsi Cola“ jemals als Anmachspruch gebraucht hat, aber bei dieser Frau würde wahrscheinlich so einiges sehr gut funktionieren. Mutig ist COLA allemal und unglaublich verführerisch. Der ein oder andere würde sicher gern eine Kostprobe nehmen.

In BODY ELECTRIC macht Lana noch einmal klar in welcher Zeit sie sich zuhause fühlt. Mit „Elvis is my daddy, Marilyn my mother and Jesus is my best friend“ wird gleich der ganze amerikanische Nationalstolz aufgeführt. Dementsprechend sakral klingt auch der Chorus. Sicher ist dies eine Geschmackssache, doch ich finde es unvergleichlich.

BLUE VELVET dürfte einigen sicher schon in der H&M-Werbung aufgefallen sein. Im Fokus steht hier Lanas verrucht und dunkel klingende Stimme, die den fragilen Test „I still can see blue velvet through my tears" vorträgt. Ein Highlight sind vor allem die Streichinstrumente zu Beginn und am Ende.

Ein Highlight ist für mich GODS AND MONSTERS gerade wenn man auf den Text hört. Sehr fantasievoll und verdorben und sicher in Lanas prüder Heimat auf dem Index. Ein heißer Soundtrack für längst vergangene Halloweennächte.

YAYO fällt ein wenig heraus, der Song passt nicht so ganz in die Neuveröffentlichungen hinein und auch in „Born to die“ will er sich nicht ganz eingliedern. Das liegt vielleicht daran, dass er sehr ruhig und reduziert ist, allein von Lanas Stimme lebt, die mit dem Text eine Geschichte erzählt. Oder es liegt auch daran, dass YAYO noch aus der Zeit stammte, in der Lana unter ihrem bürgerlichen Namen Elisabeth Grant unterwegs war. Erstaunlich zu sehen, dass sie auch damals schon so begnadet war.

Mein Favorit ist jedoch BEL AIR, das mit „Gargoyles standing in front of your gate“ schon einleitet wie mystisch dieser Song klingen wird. Die leichten Pianotöne und Lanas Stimme, die wie aus dem Meer hervorschallt ist eine unglaubliche Mischung, die in ganz andere Welten entführt.

Diese acht neuen Songs enttäuschen also ganz gewiss nicht und wer überlegt sich ein Album von Lana del Rey zu besorgen, der kann unbesorgt zur „Paradise Edition“ greifen, schließlich sind dort auch alle Songs aus „Born to die“ enthalten. Wer wie ich dieses Album bereits im CD-Regal hatte, der kann hier ja auf die praktische Funktion zurückgreifen und jeden Song einzeln herunterladen, schließlich will man ja nichts kaufen, was man bereits besitzt. Deswegen ziehe ich auch einen Stern ab.
Mal ehrlich, wäre es denn so schwer gewesen noch mindestens vier andere Songs zu finden, um ein komplett neues Album aufzulegen? ML
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musik Top, Klangqualität Flop!, 16. Dezember 2013
Von 
Marcel Pape (Braunschweig, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Ich bin ehrlich, anfangs mochte ich ihre Musik gar nicht, vor allem weil "Video Games" rauf und runter lief (ist wie mit "Last Christmas", das Lied ist super, aber wenn es so oft läuft, hängt es einem doch zum Hals raus), dann habe ich im Juli 2012 mir eher aus Neugier/Zufall "Born To Die" - Deluxe gekauft und komme seitdem nicht davon los, die Musik ist super, dann habe ich mir im Dezember 2012 die Deluxe Edition der Paradise Edition von "Born To Die" geholt und komme nun dazu, zuerst der Inhalt, enthalten ist:

1. Unter dem Deckel sind vier Motive/Karten (im Format der Box) mit Covern von den Singles: auf der ersten ist das Cover der Single "Video Games" (ohne Schrift), auf dem zweiten das Cover der Single "Blue Jeans" (ist noch mal einzeln erschienen, obwohl es ja schon bei "Video Games" dabei war, weiß der Teufel wieso), auf dem Dritten das Cover von "Born To Die" (die Single, mit der US-Fahne im Hintergrund), ohne Schrift, und dann noch das Cover von "National Anthem".

2. Eine schwere Single-LP von "Blue Velvet", 7 Zoll, 45 Umdrehungen mit Motiv, auf der Vorderseite ist "Blue Velvet" und auf der Rückseite "Blue Velvet - Penguin Prison Remix", was mir hier negativ auffällt ist die Verarbeitung der Platte, sie wurde nämlich nicht richtig entgratet und es ist so noch ein wenig Gussrand dran, der schon die Untere Naht der Kunststofftasche der Platte aufgeschlitzt hat.

3. Doppel-CD, "Born To Die" und "Paradise" im Digipack (ohne Strichcode), die erste ist bis auf das Motiv der Disc dieselbe wie von der Deluxe von "Born To Die" (Digipack, der Schriftzug "Born To Die" auf dem Cover ist rosa statt weiß, enthält 15 Tracks) und die zweite ist eben die Neuheit mit 8 neuen Songs

4. CD mit 8 neuen Remixes, je zwei von "Video Games", zwei von "Born To Die", zwei von "Blue Jeans" und zwei von "National Anthem", so ein Kracher wie der Calvin Harris Remix von "Spectrum (Say My Name" von Florence + The Machine ist zwar niht dabei, aber ist ganz nett zu hören, wie sich die Lieder quasi in anderen Musikrichtungen anhören (so ähnlich wie "Personal Jesus" von Johnny Cash oder "Enjoy The Silence '04").

5. DVD mit den Videos von "Video Games", "Born To Die", "Blue Jeans", "Blue Jeans (Lana Del Rey Version)" (bei diesem hat sie selbst Regie geführt bzw. es zusammengeschnitten, beim anderen (und bei Born To Die) war Yoann Lemoine alias Woodkid der Regisseur), "National Anthem" und "Summertime Sadness" - die DVD ist etwas enttäuschend, da es kein Bonusmaterial oder sowas gibt und alle Videos auch auf YouTube bei ihren offiziellen Channels "LanaDelReyVEVO" (ist in DE gesperrt, da braucht ihr einen ausländischen Proxy-Server) und "Lanadelrey" (tw. auch mit Proxyserver) sind, mit Ausnahme von "Blue Jeans (Lana Del Rey Version)" sogar alle in HD (1920x1080).

Zur Klangqualität: Die großartige Musik hat eine miserable Klangqualität, Loudness War bis zum Limit der CD, traurig, wie man die Musik dadurch so kaputtmachen, hier war man wohl mehr am Verkaufserfolg und damit am Geld interessiert, anstatt ordentliche Klangqualität zu liefern, Kunst und Kommerz...

Na ja, vielleicht kommen ja irgendwann mal vernünftige Remasters.

Vier von Fünf Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Muß für echte Fans, 25. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Box ist sehr hochwertig und hat viel Inhalt: die Paradise-CD, das Born To Die-Album inkl. der 3 Bonus Tracks, eine Remix-EP, eine DVD und eine Vinyl-Picturedisc-Single sowie die Cover aller Single Auskopplungen. Zum Album muß ich nicht viel sagen, über die Tonqualität wurde auch viel geschrieben und die Videos sind ja aus dem TV bekannt. Die Box ist sehr hochwertig verarbeitet, allerdings hätte der Preis etwas niedriger und der Inhalt etwas mehr sein können (z.B. ein kleines Buch oder eine CD mehr, da es zig tausende weitere Remixes gibt oder vielleicht die eine oder andere Vinyl-Picturedisc-Single).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herausragend anders..., 26. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Endlich mal etwas "andere Musik" als der Mainstream. Wer die Stimme und den Sound mag, wird mit diesem Album bestimmt glücklich werden. Achtung: Nur diese Version (Paradise Edition) beinhaltet alle Songs!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album..begeistert !, 3. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Über Amazon Cloud Player gezogen (Titel-Sortierung leider nach dem Download leider derangiert..da könnte man noch was verbessern). Lana del Rey natürlich beeindruckend..diese markante..vielfältige Stimme..bezaubernd. Dieses Album ist in jedem Fall Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 100%, 1. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Super Edition! Habe mich lange gegen den Kauf gesträubt, da Lana Del Rey eine 180° Wende in ihrem Musikstil hingelegt hat, aber den Kauf dieses Album's habe ich nicht bereut !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat mir gut gefallen., 25. Februar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Diese CD hat mir gut gefallen. Diese Frau hat eine wirklich außergewöhnliche und schöne Stimme. Auch ihre anderen Lieder haben jedes für sich was. Interessant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9ef981e0)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen