Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW!
Gute Laune, verpackt in sehr modernen Beats und teilweise tollen Texten bringen Kesha wieder zurück in die Charts.
Für Kesha Fans ein muss, für Pop / Disco Music Fans führt aber auch kein Weg daran vorbei. Schade das Kesha dieses Schmuddel Image hat und in gewissen Kreisen als Talentfrei gilt. Dennoch setzten Songs wie All that matters (Beautiful...
Veröffentlicht am 19. Februar 2013 von LaGENO

versus
3.0 von 5 Sternen Geht so
Gute Laune Pop für zwischendurch.

Das Album ist gut strukturiert und es wurde 1A produziert.

Für Ke$ha Fans sicher kein enttäuschendes Album.

Zum Glück sind die Texte alle in Englisch sodass man sich keine Sorgen machen muss wenn die kleinen Die Young schreien.
Vor 23 Monaten von T. Zimmermann veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oh... durchgefallen!, 30. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Warrior (Audio CD)
Billige Beats, peinliche Lyrics und eine nervige Stimme. Sorry, das neue Ke$ha-Album ist einfach schlecht. Da nützen auch bis zu 6 Autoren und 3 Produzenten nichts mehr, im Gegenteil: Zu viele Köche verderben den Brei; hier sogar richtig!
Uninspiriert nölt Kesha ihre Melodien und Möchtegern-Raps um die Ohren. Dirty love möchte so richtig böse rüberkommen, wirkt aber nur aufgesetzt und das darauffolgende Wonderland soll sich wohl Balladen- und Kuschelrockfans anbiedern; das geht ebenso in die Hose wie die folgenden Stücke wie Supernatural, das so austauschbar wie gewöhnlich wirkt; nichts Neues, abgedroschene Rhythmen und immer noch der lasche Gesang der Protagonistin. So nimmt man dem Mädel die Bad Kids einfach überhaupt nicht ab, zu freud- und inhaltslos kommt das Ganze rüber.
Wherever you are ist lieblos dahergezimmert von Produzenten, die unbedingt den Zeitgeist und die Charts treffen wollen. Leider eine Niete.
Uns so zieht sich das durch das ganze ALbum durch, auch beim wiederholten Hinhören wirds nicht besser; im Gegenteil.
Bevor die Gute einen dann wirklich nervt, stellt man das Ganze lieber ab und geniesst wohltuende Ruhe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecht-schlechter-Kesha, 30. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Warrior (Deluxe Edition) (Audio CD)
Wer um alles in der Welt gibt dieser Frau einen Plattenvertrag bzw mit welchem Plattenboss schläft sie und mischt ihm dabei heimlich irgendwelche halluzinogene unter,das dieser diese schreckliche Stimme,besser dieses abscheuliche Stimmchen gut findet^^
Die CD vorhin kurz bei einem Freund gehört...ohne Wort...Billige Beats...Vergewaltigung meiner Ohren durch diese ???Stimme???....Das Cover sollte schon allle sagen....^^
Widerlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warrior (Deluxe Edition), 11. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Warrior (Deluxe Edition) (Audio CD)
Platz 81 in den deutschen Album-Charts! Das sagt doch schon alles! So ein billiges Album, hab ich schon lange nicht mehr gehört... Mehr bracht man nicht sagen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen