summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More saison Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Januar 2014
Habe die Anlage kurz vor Weihnachten für 149E im Angebot erstanden.
Meine Präferenzen liegen im Radio-Teil und im Timer, drum gehe ich hier primär auf diese Gesichtspunkte ein.

Meine erster Eindruck:
+ Die Verpackung ist prima durchdacht, damit ist ein Transport absolut sicher. Habe schon wesentlich windigere Schutzkartons gesehen.
+ Die Haptik fühlt sich richtig gut an, nicht zu leicht und sehr guter Gesamteindruck.
o die Tiefe der Anlage ist etwas lang. Im Billy-Regal steht sie vorne ein paar cm raus und hat mit den 'Vorderfüßen' keinen Halt auf dem Regalbrett mehr.
+ Das Display ist sehr gut ablesbar und ausreichend groß.
o Die Fernbedienung macht einen guten Eindruck und hat richtig schöne Gummitasten.
Leider aber keine Zahlentasten zur Stationsauswahl im Radiobetrieb.
Aber dafür ist sie schön klein und passt in jede Sofa-Ritze ;)

Klang:
o Der Klang ist in Ordnung, man darf bei dieser Lautsprechergröße aber echt keine Wunder erwarten.
o Meine testweise angeschlossenen größeren Lautsprecher (JBL Control) klangen mit der Anlage extrem dumpf (trotz Treble-Regler auf Maximum). Passable Höhen waren nur mit den Onkyo-Lautsprechern zu vernehmen.
Die Kombination der kleinen Onkyo-Brüllwürfel mit einem aktiven Subwoofer (s.u.) könnte hier aber durchaus brauchbar sein! :)

Anschlüsse:
++ Das Netzkabel ist am Gerät absteckbar. Richtig praktisch zum einbauen.
+ Die Anlage hat einen Cinch-Subwoofer-Ausgang! Mit diesem lassen sich die kleinen Onkyo-Lautsprecher prima um einen externen Bass ergänzen, wenn jemand 'mehr rausholen möchte'.
o Lautsprecheranschlüsse (Klemmanschlüsse) sind in Ordnung und halten die Kabel einigermaßen fest. Ein wenig strammerer Halt wäre aber trotzdem schön gewesen.
-- Der Antennenanschluss ist m.E. schlecht: Er entspricht nicht dem klassischen Koax-Steckanschluss an Tunern, sondern einem Schraubanschluss bei SAT-Anlagen.
Ich musste mein normales Antennenkabel (Kabelanschluss) erst mal abzwicken, abisolieren und dann den Draht direkt rein stecken.
Als der Empfang dann immer noch nicht ausreichend war, hatte ich keine Lust mehr zu basteln und habe die beiliegende Wurfantenne angeschlossen. Diese hat dann gut gepasst und der FM-Empfang war wenigstens sehr gut.

Bedienbarkeit:
o/- Die Anlage lässt sich quasi nur per Fernbedienung vernünftig bedienen. Wenn man mal direkt davor steht und etwas anderes z.B. Quellenwahl, Play, Next oder Volume einstellen will, hat man verloren. Für alles andere braucht man zwingend die Fernbedienung.
Wenn diese mal nicht auffindbar ist, ist die Anlage praktisch nicht mehr bedienbar!
Dies ist aber einfach der Kompaktheit / dem Design geschuldet und Geschmackssache. Mir persönlich gefällt es gar nicht, da ich gerne im "Vorbeilaufen" den Klang anpassen, den Sender wechseln oder mal eben den Wecker einschalten möchte.

-- Die Bedienung das Radioteils ist m.E. sehr schlecht aufgebaut:
Die automatische Senderspeicherung funktioniert ja noch ganz gut (bis der Speicher bei 32 voll ist),
aber die Sender-Reihenfolge kann man fast nicht einstellen.
Ich habe zur Übersichtlichkeit meine Lieblings-Radiosender in allen Anlagen (auch im Auto) auf bestimmten Speicherplätzen vorbelegt. z.B. Platz 1=SWR3, 2=Antenne, 3=Bayern3, usw.

Hierbei wirft die Anlage einen aber sauber aus der Bahn:
Man kann z.B. nicht eine Frequenz anwählen und diese direkt auf Speicherplatz 1, 2 oder 5 legen, sondern muss erst mal eine Frequenzliste auf nen Zettel schreiben, jeden einzelnen Sender per Frequenz anwählen und dann ohne Fehler der Reihe nach abspeichern. Dem Sender wird dabei automatisch der nächste freie Speicherplatz zugewiesen. Sobald man aber z.B. aufgrund eines Fehlers den Speicherplatz 1 löscht, rutschen alle anderen Sender um eine Station nach vorne und man kann nochmal neu anfangen. Dies finde _ich_ persönlich nicht in Ordnung.

Das wäre ja notfalls noch zu verschmerzen, wenn nicht der RDS-Punkt genauso schlecht wäre:
Der Sendername wird immer erst nach Knopfdruck auf den Display-Knopf der Fernbedienung angezeigt.
Wenn man (aufgrund James Blunt's Gejaule) gerne mal den Sender wechselt, sieht man vom neuen Sender erst mal nur die Frequenz. Hier muss JEDES Mal per FB-Knopf der RDS-Name eingeschaltet werden.

Wozu habe ich RDS, wenn ich dann doch immer nur die Frequenz statt dem Namen oder Radiotext sehe? Das wäre ja gerade das schöne am RDS. In dieser Preisklasse erwarte ich hier eine etwas bessere Umsetzung.

Bluetooth:
+ Funktioniert mit meinem Android-Phone einwandfrei, Reichweite ist super (auch durch eine massive Wand),
Klang ist auch prima.

USB /iPod:
leider nicht getestet, da ich diese Funktion nicht nutze.

CD:
+ Wiedergabe einer CD funktioniert einwandfrei - da kann man auch nicht viel falsch machen ;)
Die Schublade ist m.E. ausreichend stabil, halt einfach etwas kompakter aufgebaut.

Timer/Uhr:
+ Dieser lässt sich recht komfortabel und ausschließlich mit der Fernbedienung programmieren und de/aktivieren.
+ auch das automatische Abschalten des Weckers nach 60 Minuten ohne Tastendruck ist prima, wenn man mal nicht daheim ist.
Unterm Strich kann man die Anlage als Radiowecker sehr gut benutzen.
o Die aktuelle Uhrzeit wird im abgeschalteten Zustand nicht permanent angezeigt,
sondern nur auf Tastendruck an der FB kurz aktiviert. Ist auch ok finde ich.

So, ich hoffe euch bei einer Kaufentscheidung etwas geholfen zu haben.
Jeder legt Wert auf andere Features, ich hatte mit meinen wichtigsten Funktionen hier leider kein Glück.
Habe die Anlage aufgrund der komplizierten Programmierung des Tuners schweren Herzens wieder zurückgeschickt.
Dies hätte mich jeden Tag wieder aufs neue geärgert, vor allem auch in Kombination mit den fehlenden Stationstasten auf der FB.

Wer auf andere Features mehr Wert legt, kann hier durchaus glücklich werden!
Die Optik, Klang und Haptik der Anlage und Bluetooth-Anbindung waren wirklich prima.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2013
Nachdem ich zuvor die Sony CMTMX550i getestest und diese für für meine Zwecke als nicht ausreichend befunden habe, versuche ich es jetzt mit der Onkyo.

Verpackung: stabil und sicher

Pro:
- ausreichend guter Klang
- schlichtes, neutrales Design (hier Farbe schwarz)
- Lautsprecher aus Kunststoff in Klavierlackoptik, wirken schicker als die einiger Konkurrenten in schwarzem Holzdesign
- gute Verarbeitung
- FB Reichweite 10m+
- viele Anschlussmöglichkeiten: USB, Iphone/Ipod, Audio Eingang (3,5mm Klinke), Audio Eingang Cinch, Bluetooth
- Anschluss via Bluetooth klappte mit Iphone 4S und 5 auf Anhieb und bis zu einer Entfernung von 7- 10m
- Audio Eingang an der Rückseite, so dass das schöne Design nicht durch einen Klinkenstecker an der Vorderseite "verschandelt" wird
- Treble, Bass, SuperBass lassen sich einzeln manuell verstellen
- CD ist in ca. 5 Sekunden eingelesen (in Rezensionen der CS-245 "ohne BT" wird das langsame CD Einlesen moniert)
- Klemmanschlüsse für Lautsprecherkabel, somit sind die Kabel leicht zu tauschen

Contra:
- CD fängt immer wieder von vorne an, sobald Stop gedrückt, die Eingangsquelle gewechselt, oder das Gerät ausgeschaltet wird
- kein Ausschalter
- keine verschiedenen Equalizer Modi
- Klang ist zwar gut, aber eine vergleichbare Qualität findet man nach etwas Suchen auch in einer Preisklasse niedriger
- max. Lautstärke reicht für Normalbetrieb, ist jedoch möglicherweise zu gering für eine "Zimmerparty"
- kein Iphone/Ipod Dock (dafür Anschluss via USB oder Bluetooth)
- Lausprecherkabel sind deutlich zu kurz (ca 1m) und recht dünn
- kein AUX IN an der Vorderseite
- CD Schublade ist wirklich etwas schwach und wackelig, tut aber, was sie soll
- Ist beim Iphone BT eingeschaltet, verbindez es sich bei Einschalten der Anlage automatisch, auch wenn der Eingang auf Tuner, CD oder Line steht, sodass das Iphone "stumm" wird und keine Töne bei der Bedienung mehr von sich gibt

Das sind erstmal eine Menge negative Merkmale, im Ganzen ist die Anlage aber am ehesten das, was ich in dieser Preisklasse erwarte.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2014
Sonst schreibe ich ja kaum Bewertungen, aber die hier ist es wert!
Habe das Gerät nicht über Amazon geholt, sondern einen anderen Dienst.

Pro:
+ Wirkt hochwertig
+ Super Klang
+ Mehrere Bass-Einstellungen (auch Trebler und S.Bass)
+ Bluetooth-Übertragung störungsfrei
+ Helles Display, dass wirklich immer klar zu lesen ist
+ Pairing geht richtig flott

Mitte:
+/- Fernbedienung könnte ein wenig größer sein und mehr Tasten zur Navigation haben.

Contra:
- Display von Radio zeigt standardmäßig die Frequenz. Mit "Display"-Taste kann man dann RDS-Infos lesen.
- Antennenanschluss ist wirklich nur für eine Wurfantenne oder externe UKW-Antenne. Wollte mein Antennenkabel aus der Steckdose anschließen, aber der "männliche" Stecker am Kabel muss für das Gerät extrem dünn sein. (bei meiner alten Panasonic klappte es...)

Den USB-Anschluss kann man für USB-Sticks und iPhones nutzen, muss es aber mit der Fernbedienung umschalten.
Die iPhone-Funktionen konnte ich jetzt nicht testen, weil ich einfach kein Appler bin.

Also ich bin vollkommen überzeugt von der Anlage. Aber ich würde nicht mehr als 160€ zahlen (habe ich). 200€ würde ich nochmal überlegen ob ich dann nicht bessere Boxen mit >30 Watt bekomme.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. März 2014
Klingt viel besser als gehofft, und das nicht nur am Bett. Das Gerät ist optisch und klanglich absolut wohnzimmertauglich. Blutooth funktioniert ohne Probleme. Nicht nachvollziehbar ist, warum man nach jedem Wechsel des Rundfunksenders die RDS-Darstellung im Display aktivieren muss, um den Sendernamen lesen zu können. Jedenfalls ein nettes Teil. Kann ich unbedingt empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Januar 2015
...das CD Laufwerk ist laut. Es scheint irgendetwas zu scheuern. Kippt man die Anlage leicht nach hinten, bsp. Unterlage eine CD Hülle, dann schnurrt das System leise.

BT Anbindung funktioniert einfach. Die Fernbedienung ist etwas fummelig und die Anlage könnte lauter sein, aber ansonsten. Sehr gute Verarbeitung, satter klang.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Februar 2015
Laut Aussage meiner Enkelin taugt das Teil. Mehr kann und Willich dazu nicht sagen. Ich bin sehr traurig, daß noch 6 Wörter fehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Februar 2014
Das System hat meine Erwartungen voll erfüllt. "kinderleicht " zu bedienen, uns so ist es auch. Wie nicht anders zu erwarten war.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen