Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter und stabiler Empfang, sowohl im 2.4 als auch 5 Ghz Netz
Die Lieferung war wie immer schnell. Der Einbau der Karte ist in einem Lenovo B560 problemlos möglich. Man sollte zuvor allerdings die aktuellen Treiber herunterladen, eine CD liegt nicht bei.

Wichtig ist das man vorher die Kompatibilität checkt, leider sind viele der Karten nicht in allen Notebooks lauffähig, dies liegt an einer Sperre des...
Vor 14 Monaten von Dr. No veröffentlicht

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen In einem Aspire One D722 tut sie nicht.
Das Produkt an sich kann ich nicht bewerten - in einem Aspire One stürzt der Rechner (W7-64 Bit), nachdem die Karte erkannt wurde und die Treiber installiert wurden, immer ab (einfrieren). Karte wird jetzt zurückgeschickt.
Vor 15 Monaten von Die Zehe veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter und stabiler Empfang, sowohl im 2.4 als auch 5 Ghz Netz, 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Die Lieferung war wie immer schnell. Der Einbau der Karte ist in einem Lenovo B560 problemlos möglich. Man sollte zuvor allerdings die aktuellen Treiber herunterladen, eine CD liegt nicht bei.

Wichtig ist das man vorher die Kompatibilität checkt, leider sind viele der Karten nicht in allen Notebooks lauffähig, dies liegt an einer Sperre des Herstellers im BIOS.

Noch ein Tipp an alle, die sich wundern warum die Karte langsamer ist als erwartet, in den Treiber Eigenschaften ist standardmäßig nur die Nutzung des 20 MHz Bandes eingestellt, stellt dies auf 40 MHz und ihr bekommt auch die vollen 300 Mbit.

Ansonsten sind Hardware und Software sehr stabil, vor alldem im weniger benutzten 5 GHz Netz kommt man auf sehr hohe Übertragungsraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr zufrieden, 19. Juli 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
habe das in Mini ITX Board Barebone//Silent HTPC verbaut. Bin sehr zufrieden. Mit 2 externen Stabantennen die ich aus dem Gehäuse herausgeführt habe, bekomme ich stabilen WiFI Empfang über großen Empfangsbereich.

Verwende das in dem bei Amazon beschafften Mini Silent PC:
"Intel Celeron J1900 (QuadCore), 4GB DDRIII, 120GB SSD, DVD-Brenner, Q5-Case; ! fanless !"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr guter Empfang !, 26. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Da meine alte Wirelesskarte im Laptop (MSI) ihren Geist aufgab musste eine neue ran.
Der Einbau war innerhalb von 5 Minuten erledigt.
Einziges Manko war das keine Treiber dazu sind, die kann man vorher schon von der Intel Seite laden.
Wichtig ist das man die alten Kartentreiber vor dem Einbau deinstalliert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Lieferung sehr schnell., 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Ich habe diese Karte in eine Intel NUC Barebone eingebaut. Die Treiberinstallation war sehr schwierig. Das bin ich von Intel nicht gewöhnt. Schlussendlich funktioniert jetzt aber alles hervorragend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Endlich 300 MBit/s, 4. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Die Karte ersetzt in einem Acer Aspire 7750g (mit Win 8.1 Pro, 64 Bit; Route ist eine FritzBox 7390) die werkseitig eingebaute Atheros (Qualcom) AR5B97.

Grund des Wechsels: die werkseitig verbaute WLAN-Karte brachte nur 130 MBit/s, was mir gerade für das Medienstreaming über WLAN teilweise zu gering war.
Der Einbau einer noch vorhandenen Intel 6200N war fruchtlos: Trotz zahlreicher Versuche kam diese Karte in meinem Notebook nicht über die 65 MBit/s (sowohl im 2 als auch im 5 GHz-Band) obwohl sie ja deutlich mehr hätte leisten können sollen.

Die 6250 schafft bei mir überwiegend Ihre "Soll-Werte" von 300 MBit/s. Dabei ist natürlich klar, dass die Übertragungsleistung auch davon abhängt, wieviele andere Geräte im Netzwerk aktiv sind. Bei drei Geräten im 5GHz schwankt sie zwischen 230-270 MBit/s, womit ich absolut zufrieden bin. Ist sie für sich "alleine", kommt sie auch an die 300 MBit/s heran.

Vor dem Einbau empfiehlt es sich den aktuellen Treiber herunter zu laden (was ich gemacht habe). Ansonsten ist man auf eine kabelgebundene Internetverbindung angewiesen.

Im zusammensoiel mit Windows 8.1 Pro (64 Bit) habe ich bisher keine Inkompatibilitäten festgestellt.

Für mich ein empfehlenswerter Ersatz für die schwache werkseitig verbaute WLAN-Karte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen WiMax 6250 ohne FRU-Number, 9. Dezember 2013
Von 
F. Leister (Wolfsburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Ich hatte diese Karte bestellt, da in meinen Lenovo L430 nur Karten mit bestimmten FRU-Nummern hineindürfen / auf der systemeigenen Whitelist stehen. Die von Amazon verkaufte hat das nicht, daher musste ich die Karte zurückschicken, was problemlos geklappt hat.

Ich habe die Karte dann von einer anderen Quelle bezogen - die Rezension von Dr. No hatte mich glücklicherweise darauf gebracht, die Treiber bereits vorher zu speichern. Damit hat es dann funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Karte gut, nicht lauffähig in Lenovo S205 unter Windows, 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Die WLAN Karte funktioniert einwandfrei in einem Lenovo S205 unter Linux und verbessert den Empfang merklich.
(Habe mir die Karte geholt weil ich Linux laufen lassen wollte und die originale keine ordentlichen Linux Treiber hat)

Unter Windows allerdings wird die Karte zwar erkannt ist aber deaktiviert und kann auch nicht aktiviert werden.
Ich tippe auf ein Problem mit dem Hardware WLAN-Schalter, kann es aber nicht genau sagen.

Dennoch fünf Sterne weil die Karte tut was Sie soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Im Dell Vostro1710 unter Ubuntu 12.04, 17. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Alte Karte raus, neue Karte rein. Alles easy. Das Notebook sollte unter Ubuntu beim anschliessenden Start per Netzwerkkabel am Internet angeschlossen sein. Unter Ubuntu kommt kurz die Nachfrage nach dem WLAN Passwort und das war es auch schon. Alles läuft sofort ohne (wie bei Windows) nervige Treiberinstallationen und Co. Die Karte selber hat im Gegensatz zu der alten Broadcom wesentlich bessere Sende- und Empfangseigenschaften. Die Übertragungsrate - ein Traum :-) Ich sehe zum ersten Mal, wieviele WLAN Router sich doch noch in der Nachbarschaft tummeln. Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einsatz in HP Pavilion g6-2241, 10. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Austausch des vorhanden Ralink RT5390R 802.11b/g/n WiFi Adapter gegen Intel.
Installation mit einigen Problemen bei der Aktivierung der Karte mit Hilfe der WiFi-Taste.
Neuste Intel-Software 16.11 liefert einen Fix mit, dann problemlose Aktivierung unter W8-64.
Gleiche Karte in einen AIO von MSI eingesetzt. Keine Probleme bei der Aktivierung.
Beide laufen im 5.2Mhz-Bereich ohne Probleme.
Intel liefert ein nettes Tool "Dashboard" damit; sehr einfach eine direkte Verbindung von WiFi-PCs und Austausch von Daten, Chat und Nachrichten.
WIMAX Anwendungen bisher noch nicht getestet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen FUnktioniert schön schnell., 2. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band
Hab auf meinem Laptop auf Windows 8 Upgedatet und mit meiner alten WiFi-Karte hatte ich ständig BlueScreens beim Herunterfahren. Also hab ich mir die 6250 Karte gekauft, da Intel dafür Windows 8 Trreiber bereitstellt. Allerdings bekam ich immernoch BSODs beim Herunterfahren. Dies lies sich erst beheben, in dem ich Windows 8 mit einem Trigger komplett herunter fahre. Zwar startet Windows dann etwas länger, aber ich hab keine BlueScreens mehr. Die Karte wird wird mit 100MBit angezeigt. Der Transfer im Netzwerk lief mit fast 10 MByte/Sekunde. Der Flaschenhals ist hier eventuell der Telekom-Router.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen