Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos calendarGirl Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen190
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Januar 2013
Ich habe mir die PS3 Super Slim in der 12 GB Version für 199,00 € geholt und noch vor der ersten Inbetriebnahme mit einer 500 GB HD ausgestattet. Das war erheblich günstiger, als sich das 500 GB Modell anzuschaffen.
Beim ersten Start wurde die HD erkannt und alle Daten von der internen 12 GB SD auf die HD kopiert.
Das BlueRay-Laufwerk und der Lüfter sind deutlich zu vernehmen. Der Geräuschpegel hält sich aber, zumindest nach meinem Empfinden, im grünen Bereich.
Mit der Funktionalität und Leistungsfähigkeit der PS3 und des beiliegenden Controllers bin ich zu 100% zufrieden. Bis hierhin würde ich der PS3 5 Sterne geben, wäre da nicht das Thema Material und Verarbeitung.
Das Design der PS3 finde ich sehr gelungen. Die Anmutung und Haptik des Materials wirkt aber einfach nur billig. Die Buchsen auf der Rückseite, ganz besonders die Buchse für das (Strom)Netzkabel, sind extrem wackelig. Häufiges Ein- und Ausstecken werden diese Buchsen kaum länger überstehen.
Ich kann nicht verstehen, warum Sony, ein ansonsten tolles Gerät, nur um ein paar Cent zu sparen, dermaßen abwertet.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Erst einmal ein Lob an Amazon. Der Versand ist wieder großartig. Schnelle Lieferung ohne Frust :-)

Die PS3 ist seit ein paar Tagen im Einsatz. Ich konnte feststellen, dass die Geräuschentwicklung etwas lauter ist wie bei den Vorgängerversionen. Bei Filmen und bestimmten Spielen ist aber kaum etwas zur Lautstärke zu sagen.

Das Design ist wirklich schön. Was mich etwas stört ist der Schiebe-Verschluss des Laufwerks. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser ein Schwachpunkt bei längerem Gebrauch werden könnte.

Die Bedienung der PS3 ist problemlos. Das Menü ist leicht verständlich, die Anbindung über Wlan einfach und problemlos und als Medienzentrale ideal.

Wer sich etwas auskennt wird problemlos die Festplatte erweitern können. Diverse Anleitungen dazu findet man im Netz, eine Festplattenhalterung ist für wenig Geld zu haben. Spielstände können aber auch auf mobile Datenträger via USB gesichert/gespeichert werden.

Fazit: Wer zwischendurch mal eine Runde zockt, die Bildqualität bei Blu Ray genießen will und ggf. eine Medienzentrale für seine Filme sucht kommt bei der PS3 auf seine Kosten. Kein Vergleich zu anderen Konsolen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Vor knapp 2 Jahren gab es für kurze Zeit hier bei Amazon diese PS3 für rund 170 EUR. Damals ein echtes Schnäppchen. Und ich brauchte für das Wohnzimmer noch einen BluRay-Player. Da ich bereits die Ur-PS3 und die PS3-Slim mein Eigen nannte, griff ich hier auch vorbehaltslos zu. Großer Fehler!
Nach, ungelogen max. 10 maligem Einsatz im ersten Jahr hatte ich den ersten Laufwerksfehler. Nichts ließ sich mehr abspielen. Da zu diesem Zeitpunkt noch in der Garantiezeit von 12 MONATEN!! welche Sony hierauf gibt, erhielt ich über einen von Sony mitgeteilten Zwischenhändler ein neues / Ersatzgerät. Dieses habe ich in den vergangenen 10 Monaten höchstens 5 mal in Betrieb gehabt als erneut der Laufwerksfehler auftrat. Und diesmal war die Garantiezeit natürlich abgelaufen. Die Folge: Reparatur würde sich auf ca. 120 EUR belaufen. Einen wirtschaftlichen Totalschaden nennt man sowas! Finger weg! Kann nur raten sich noch eine PS3 Slim zu besorgen, denn die läuft und läuft bei mir im Heimkino schon seit unzähligen Stunden tadellos. (Der Ur-PS3 machte nach 4 Jahren hartem Einsatz der YLOD den Garaus! Nach 2maligem Laufwerkstausch hatte ich einfach auch dort keine Lust mehr)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ich wollte mir schon seit längeren eine PS3 holen und wo sie an dem tag für 169€ angeboten wurde, musste ich einfach zugreifen !!!

Also insgesamt bin ich mit der PS3 version (super slim) recht zufrieden, es gibt nahtürlich 2-3 macken die nicht sein müssten, aber daran gewöhnt man sich, wie z:B das die PS3 am anfang echt ein üblen pieps geräsusch von sich gibt.

Das design finde ich eigentlich zimelich schön von dieser PS3, obwohl ich mir doch ein bisschen sorgen mache, ob die PS3 gut gekühlt wird, weil die lüftungsschächte echt klein sind.

FAZIT: Ich kann wirklich jeden raten der lust hat sich die PS3 zu kaufen auch zu holen, weil für den preis muss man einfach zuschlagen, und das mit dem kleinem speicher kann man ja später noch immer beheben mit einer neuen festpaltte.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Sony stellt uns vermutlich die letzte Verkleinerung der PlayStation 3 zur Verfügung, wahrscheinlich auch ein Hinweis darauf, dass bald die PlayStation 4 vorgestellt wird.

Also warum dann noch eine PS3 Super Slim? Der Grund warum ich mir die Super Slim kaufen musste ist einfach.

Ich nutze die PS3 schon seit dem erscheinen im Jahre 2007. Somit hat alles mit der guten alten "Fat Lady" 60GB angefangen. Es war natürlich die beste von allen. Einmal im PSN eingeschrieben kam man nicht mehr von los. Schließlich kann man online neue Freunde finden oder sich mit seinen realen Freunden, Brüdern, Familie usw. zusammentun und schon beginnt der Spielspaß.

Leider ist etwas sehr unerwartetes aufgetreten, der Tod vieler "Fat Ladys", meine war auch darunter. Natürlich nach Ablauf der Garantie, was auch sonst! Geplante Obsoleszenz ist momentan noch schwer aufzudecken. Aber es verwundert keinen denke ich warum nur 1 Jahr Garantie auf ein elektronisches Gerät ist, was damals "nur" 599 Euro gekostet hat.

Daraus hatte ich gelernt und kaufte mir dann schließlich eine neue 80GB-Variante mit einer Zusatzversicherung (Garantieverlängerung) von 4 Jahren. Ja kostete mich auch nur knapp 59 Euro, aber gut, so hat man eben Garantie, die ich jetzt aktuell auch nutze, da meine 80GB-Variante den Geist aufgibt. Also ab nach Saturn mit der und eine neue Super Slim bei Amazon bestellt. Denn, man möchte ungern auf seine mittlerweile stark angestiegene Freundesliste verzichten.

Aber Amazon bietet auch keine Garantieverlängerung für die PS3 an, falls doch noch möge mir man dieses mitteilen, mir wurde jedenfalls von Amazon bestätigt, dass das mit der Verlängerung nicht möglich sei, außer natürlich die 2 Jahre Gewährleistung. Nichtsdestotrotz habe ich mich für den Kauf bei Amazon entschieden, weil ich denke, dass nach 2 Jahren eh die nächste Generation von Konsolen den Markt stürmt.

Kommen wir also nun zur PS3 Super Slim 12GB.

Was wird mitgeliefert?

- PS3 12GB
- DualShock3 (Controller)
- Netzkabel
- AV-Kabel
- USB-Kabel
- Euro-Scart-Adapter
- Bedienungsanleitung
- Werbung Lovefilm, PS PLUS

Standardmäßig von Sony wird man wie folgt (unter)versorgt? Man bekommt lediglich nur ein S-Video-Kabel(AV) und ein Euro-Scart-Adapter somit ist nix mit High Definition, dieses muss man sich wie eh und je noch mit dazu kaufen wenn man denn gerne hochauflösende Bilder oder Spiele begutachten will. Dazu gibt es aber zum Glück noch einen originalen Dualshock 3, der in Mattschwarz daherkommt, ein USB-Kabel liegt komischer hier mit bei. Dieses ist aber echt kurz gehalten, auch wie eh und je.
Was auch keiner erwähnt, ist das Netzkabel , warum? Denn dieses schließt absolut nicht ab, also man steckt es auf der Rückseite in die PS3 doch dann guckt man und wundert sich warum dieses nicht passt. Deshalb, bitte vorsichtig hier, es passt nicht ganz, tut mir einen Gefallen und geht da ohne Gewalt ran. Versucht nicht den Anschluss mit voller Kraft da reinzudrücken, ihr könntet da mehr kaputt mit machen als alles andere.

Design:

Äußerlich hat sich merklich was getan. So ist die PS3 Super Slim schlanker als jemals zuvor, was mir persönlich sehr gefällt. Zusätzlich wurde diesbezüglich auch an Gewicht eingespart. Auf der einen Seite gut aber auch auf der anderen wiederum schlecht. Denn da die Super Slim nun ein Top Loader verbaut hat und man nun etwas Fingerspitzengefühl braucht um Spiel oder Blu Rays zu wechseln, kann es sein, dass die Konsole ins wackeln kommt wenn man sie senkrecht stehen hat. Ich muss dazu sagen, dass ich generell die PS3 senkrecht stehen habe. Aber es ist auch ein Vorteil bei der PS Super Slim, wenn diese aufrecht steht, denn dadurch öffnet sich der Top Loader leiser und eleganter könnte man sagen. Man kann sich zwar einen Standfuß mit dabei kaufen, ich denke aber, dass es auch damit etwas fummelig sein wird, aufrecht Discs zu wechseln, also sollte man da schon vorsichtig sein.
Viele beschweren sich über den sogenannten "Plastik-Look", gut, ist vorhanden, aber nicht mehr und nicht weniger als bei den Vorgängermodellen auch. Diese sind genauso oberflächlich aus 100% Plastik! Mich stört es weniger, denn bei der Super Slim wurden außen die Ränder mit Klavierlack verziert. Somit optisch nicht ganz so schlecht, wie von vielen hingestellt. Ich würde sogar sagen, die Super Slim trifft die "Fat Lady" wieder, nur halt kleiner und schmaler und nicht generell mit Klavierlack überzogen. Gut der Top Loader ist etwas fummelig, doch für 174 Euro zu vertreten.

Performance:

So, jetzt kommen wir zudem was die PS3 auch ausmacht. Man möchte ja schließlich mit ihr Filme gucken, Musik hören, Blu Rays gucken und noch vieles mehr. Dabei ist man natürlich gespannt wie sich jetzt die Lüfter schlagen, oder ob man weiterhin freezes hat, wenn die Konsole zu lange im Betrieb gewesen ist.
Gut, ich habe aktuell Black Ops 2 und spiele es täglich mindestens 3 Stunden am Abend. Mit meiner alten 80GB hatte ich nur noch freezes, ständig blieb die alte Konsole im Menü vom Spiel hängen oder beim Connecten mit den Servern. Nun, mit der Super Slim haben sich diese Probleme in Luft aufgelöst. Was ich aber feststellen muss, ansich röhren die Konsolen bei Spielen von CoD extrem, ich weiß nicht warum, aber die Lüfter und die gesamte Hardware wird gefordert. Im Vergleich dazu spiele ich auch Uncharted 3 online, dort summt dann die Super Slim leiser vor sich hin, als bei BO2. Aber auch wenn sie bei BO2 lauter wird, ist sie immer noch leise, hier und da vernimmt man Geräusche wenn der Laser arbeitet, z.B. wenn Maps gelesen werden.
Bei Blu Rays wird man durch den Lüfter nicht gestört, ich habe dazu mal AVATAR eingelegt und siehe da so leise hatte ich mal meine alte 80GB in Erinnerung. Ich habe mir AVATAR angeschaut und konnte nur ab und zu das Lesen der Disc bemerken. Ich sitze auch knapp 2 Meter von der Super Slim entfernt. Wem es trotzdem zu laut ist, der sollte die Konsole mal seitlich mit der roten Powerleuchte nach rechts von sich aus drehen, es hilft. DVDs werden aber schon recht laut, ich hab mir Knockin' on Heaven's Door angeschaut und musste dann die Konsole nach rechts drehen um aus dem Schallbereich zu kommen.
Was wirklich positiv aufgefallen ist, ist die Festplatte diese arbeitet tadellos. Bei der alten 80GB dauerte es fast ewig das Update 1.04 von BO2 runterzuladen, doch mit der Super Slim ging es wirklich fix. was mich echt begeisterte. Oder auch bei den Texturen waren glaube ich über 1800Mb, auch dort ging es super schnell.
So gesehen ist die Super Slim leiser als die Vorgänger, zumindest ab 60GB. Meine 80ziger röhrte ja so laut, dass man nur noch mit Headset spielen konnte. Im Vergleich dazu, vernehme ich die Super Slim aktuell kaum noch.

Fazit:

Ich kann hier nur für mich sprechen, aber die Super Slim gefällt mir trotz kleinerer Macken sehr gut. Sehr negativ ist das Netzkabel zu bewerten, wer da nicht aufpasst und zu stark mit hantiert macht den Netzstecker kaputt, bin gespannt wer dann die Konsole als Defekt zurückschickt. Der Top Loader verrichtet seinen Dienst, allerdings weiß man noch nicht wie lange er dieses tut, deswegen kann ich ihn noch nicht negativ bewerten. Lediglich ist es jetzt fummeliger Disc's zu wechseln, man sollte auch da vorsichtig sein.
Wie üblich gibt es von Sony auch nur 1 Jahr Garantie, sowas sehe ich persönlich nicht gern. Wer mal etwas Zeit investieren mag, der kann Google mal nach all den Fehlern der PS3 der letzten Jahre abfragen, eine endlose Odyssee.
Positiv ist auf jeden Fall der Lüfter, der leiser ist und man dadurch weniger gestört wird, es herrscht zwar eine Geräuschkulisse die von der Konsole ausgeht, wer die Lüfter der alten 80GB kennt, weiß die Super Slim aber zu schätzen.
Das Design ist für mich gelungen, die Super Slim ist sozusagen die kleine Schwester der "Fat Ladys". Wer schon vorher all die anderen Funktionen der PS3 kannte, wird sich hier auch nicht schwer tun. Alles ist so vorzufinden wie sonst auch. Die XMB verrichtet ihren Dienst wie gewohnt. Generell arbeitet die Super Slim gut. Das Preis/Leistungsverhältnis, fast hätte ich es vergessen. Gut für 174,97 gibt es eine funktionstüchtige PS3, zwar nur mit 12GB aber es lässt sich auch erweitern.
Jetzt muss man das Gerät ja bewerten. Ich kann da nur 4 Sterne für geben, mehr sind nicht drin.

Nur 1.Jahr Garantie (Garantieverlängerung über Amazon nicht möglich, außer 2 Jahre Gewährleistung)
Netzkabel das nicht passt, wer weiß ob da was überspringen kann etc. oder man versucht ihn mit Kraft einzustecken wodurch mehr kaputt geht als alles andere.
Top Loader, es ist echt fukelig Spiele zu wechseln. AV-Kabel nicht zeitgemäß sind alles eigentlich schon Kriterien wo man nur 3 Sterne für geben sollte, aber die Konsole ansich, verrichtet ihren Dienst. Ich hoffe auch noch die nächsten 2. Jahre.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2013
Immer noch eine super Konsole mit großem Unterhaltungswert.
Bei Lieferung habe ich gleich als erstes die rechte Seitenklappe geöffnet (schieben) und eine hier rum liegende 2,5"-Festplatte mit 160GB eingebaut. Es geht auch ohne Einschubrahmen, man schiebt einfach was aus Kunststoff zwischen die Lücke.
Habe die PS3 gebraucht gekauft. Der Lüfter lief Anfangs bisserl laut aber das kann man ja ändern ;-)
Ein hochfrequentes Pfeifen des DVD/BD-Laufwerks kann ich nicht nachvollziehen. Bei Spiele-CDs hört man schon wenn darauf zugegriffen wird da es ja mit höchster Drehzahl von der Daten-CD liest aber bei DVD- oder Blueray-Filmen läuft das Laufwerk mit der geringsten Geschwindigkeit und ist nicht zu hören.
Die Klappe des Top-Laders braucht man auch nicht nach links aufzuschieben. Dafür gibt es einen Knopf vorne an der PS3 fast mittig welcher die Klappe mechanisch entriegelt.
Da ich die PS3 zum erneuern der Wärmeleitpaste auf CPU und GPU zerlegen musste kann ich auch bestätigen das die mechanik des Top-Laders schon sehr gut konstruiert ist und bei normaler Benutzung nicht kaputt gehen sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Es gibt genügend Testberichte zu dieser Konsolenversion, daher kurz meine Kritkpunkte:

+ sehr viel kleiner, als seine Vorgänger
+ sehr viel leichter, dadurch sehr gut zu transportieren
+ sehr viel leiser, zumindest was den Lüfter angeht
+ sehr viel Stromsparender

- sehr viel lauter, was das BluRay Laufwerk angeht, dieses ist nicht mehr wie früher tief in der Konsole verbaut, sondern wird nur von einer ein paar mm dicken Platikabdeckung abgedeckt
- sehr viel unschöner, denn von Klavierlack wie bei der alten Generation ist kaum noch eine Spur, die Oberseite ist von geriffelten Plastik bedeckt, dies ist geschmackssache, aber wirkt alles andere als edel
- das BluRay-Laufwerk wirkt billig, denn den edlen Schlitz-Einzug gibt es nicht mehr. Dazu ist aber noch anzumerken, wenn die Konsole steht gleitet die Abdeckung langsam herunter, wenn die Konsole liegt knallt die Abdeckung einfach zur Seite

Ich bin von der ersten Konsolengeneration auf diese umgestigen, da ich Wochen-/wochenendweise pendle und die Slim da einfach ihren Gewichtsvorteil ausspielt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Zuvor besaß ich eine PS3 40GB "Fat" und hat bei mir 5 Jahre lang durchgehalten, bevor diese Opfer des LODs wurde. Die Super Slim ist im Vergleich zur PS3 40GB "Fat" natürlich um einiges kleiner, jedoch lauter im Betrieb (bei einer bestimmtem Lüfterdrehzahl->hoher Ton) und fühlt sich durch das verwendete Plastik, des geringen Gewichts und wegen des wackligen CD-Ladedeckels bei weitem nicht so wertig an. Hier wurde definitiv viel an Produktionskosten gespart, aber der Preis (zum Kauf: 199€) ist für diese Version, meiner Meinung nach, viel zu hoch...

Zu erwähnen ist auch der geringe Speicher bei dieser Version (12GB). Da viele Spiele 3GB oder mehr Speicherplatz benötigen und man sie als Mediacenter nutzen wird man um den Einbau einer größeren Platte nich drumherumkommen. Für den Umbau kann fast jede x-beliebige 2,5 Zoll HDD verwendet werden, jedoch wird für den Umbau ein HDD Halterung von Sony benötigt, welcher der 12GB zum jetzigen Zeitpunkt nicht beiliegt. Evtl. lohnt sich dann gleich der Kauf einer Version mit mehr Festplattenspeicher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Hallo zusammen,

also ich kann mich den ganzen negativen Bewertungen NICHT anschließen...
Ich hab glücklicherweise noch beide PS3 Varianten, Slim und jetzt Super Slim.

Diese habe ich nebeneinander aufgestellt und an beide einen Fernseher angeschlossen.
Außer, das am Anfang die Meldung zu der Fotosensitivität, ein wenig länger dauert sehe ich KEINEN Unterschied.
Das Thema mit der Lautstärke ist meines Erachtens nach völlig ungerecht.

Das neue Laufwerk finde ich sogar besser, da dass meiner Alten gibt mittlerweile den Geist auf (im Verwandtenkreis trat dies bei jeder Slim nach ca. 2 Jahren auf). Es ist aufgrund der einfacheren Einlegetechnik sogar weniger Störungsanfällig.

Der Einbau mit dem dazubestellten Festplattenrahmen funktionierte einwandfrei. Die Festplatte (Alte, aus meinem Notebook) wurde sofort erkannt und die Daten kopiert.

Ich bin glücklich mit dem neuen Fliegengewicht und kann diese nur empfehlen (besonders wegen dem Festplattenslot)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Die neue Super-Slim ist leider eine Enttäuschung. Ich habe 10 Tage lang versucht mich damit anzufreunden, aber letzendlich konnte ich mir die Mängel nicht mehr schönreden.

Pro
+ Gehäuse in der Tiefe deutlich kleiner als die Slim
+ Disc lässt sich auch im ausgeschaltetem Zustand entnehmen

Kontra
- Wirkt insgesamt sehr billig und klapprig, speziell dank schnell abgegriffenem Klavierlack und der wackeligen Toploader-Klappe
- Bluray-Zugriffsgeräusche wesentlich lauter als bei der Slim - bei Zwischensequenzen oder leisen Passagen sehr nervig
- 12 GB sind ein Witz - speziell wenn Spiele Zwangsinstallationen oder Updates von mehreren Gigs haben. Ich habe 2 gekaufte Spiele mit kostenlosem Patch auf die Move-Edition upgegradet, mit dem Resultat, dass ich mein drittes Game dank 5 GB Zwangsinstallation nicht mehr spielen konnte.
- Festplattenrahmen ist nicht dabei. Das Teil hätte Sony ein paar Cent gekostet, jetzt darf man es für 10 Euro als Zubehör erwerben. In Anbetracht dessen, dass die Konsole mit 12GB ab 3 Spielen nutzlos ist, ein schwerer Mangel.
- Die enthaltene PSN-Plus Mitgliedschaft ist völlig nutzlos, da mein kein einziges Spiel aus der PSN-Plus Instant Game Collection runterladen kann - selbst gleich nach der ersten Inbetriebnahme nicht, Speicher voll.

Bei der Platte samt Rahmen hätte ich noch in den sauren Apfel gebissen und Lehrgeld bezahlt, aber die Lautstärke der Konsole und das lästige surren des BD-Laufwerks waren dann ein no-go. Ich habe die Konsole ausgetauscht und bin froh, noch eine der letzten Slims ergattert zu haben. Diese ist im Vergleich zur Super-Slim eine Wohltat für die Ohren :-)

Ich empfehle jedem, sich das LW vorher anzuhören damit man weiß, worauf man sich einlässt. Weiters würde ich raten gleich eine Version mit HDD zu nehmen.
33 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)