wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen93
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Juli 2013
Das ist der beste Krimi, den ich seit Jahren gelesen habe.

Der Inhalt ist aus der Beschreibung hinlänglich bekannt. Alix London, eine Kunstexpertin, schlägt sich recht mühselig durch Leben, denn ihr Vater saß jahrelang wegen Kunstfälschungen im Gefängnis, was wirklich keine Empfehlung für den Lebensweg der Tochter ist. Sie bekommt eine außergewöhnliche Chance, als sie für eine Kundin die Echtheit eines Bildes bestätigen soll. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt eines Mordfalls und von Ermittlungen des FBI in der Kunstfälscherszene. Hat sie der dunkle Schatten ihres Vaters erreicht, verpfuscht er ein zweites Mal ihr Leben?

AmazonCrossing schafft es, jenseits des Serienmörder-Hypes zeitgemäße Kriminalromane ohne Blutrausch und Grausamkeiten nach Deutschland zu holen. Ich hatte nach 80% des Ebooks eine Idee, wer der Drahtzieher hinter den Verbrechen ist, und lag letztlich richtig damit. Das ist als Lob zu verstehen, denn der / die Täter müssen sich aus der Geschichte heraus entwickeln und nicht zum Schluss wie das weiße Kaninchen aus dem Hut gezaubert werden.
0Kommentar21 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
Was vom Cover und vom Titel her etwas 'platt' anmutet, entpuppt sich als gut geschriebener und anspruchsvoller Unterhaltungsroman mit einer spannenden und gut recherchierten Geschichte.
0Kommentar25 von 27 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
von Anfang an ein gut geschriebenes und inhaltlich stimmiges Buch. Zusammenhänge, Ablauf und Struktur ohne komplizierte Verschachtelung oder überflüssiger Verzweigungen.
Ideales Urlaubsbuch - der Autor ist auf meiner "nehme ich wieder" Buchliste.
0Kommentar22 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
...allerdings ein bisschen viele Leichen für einen nicht ganz ernstzunehmenden Krimi. Das Thema und die Idee haben mir super gefallen.
0Kommentar11 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Bei diesem Krimi geht es eher ruhig zur Sache. Deshalb ist es jedoch nicht minder spannend. Erzählt wird die Geschichte von Alix London, einer Kunstexpertin, die die Echtheit eines Bildes bestätigten soll. Alix' Vater wurde vor Jahren als Fälscher enttarnt, eine Tatsache, unter der sie immer noch leidet und die für ihren Job nicht unbedingt förderlich ist. Dennoch wird die Vater-Tochter-Beziehung nicht unnötig ausgewalzt. Alix stellt bald fest, dass das Bild, welches sie für eine Bekannte untersucht, eine Fälschung ist, doch dann werden mehre Mordanschläge auf sie unternommen...

Gefallen hat mir, dass es sich hier um extrem solide Krimikost handelt. Es gibt weder einen schizoiden Mörder noch ein CSI-Team oder einen Profiler. Die Geschichte trägt sich selbst und lebt vor allem von ihren Darstellern. Über das eine oder andere Logikloch sollte man souverän hinweglesen und sich einfach unterhalten lassen. Wer mit einem Kindle liest, kann sich on-the-fly bei Wikipedia über die zahlreichen genannten Maler informieren. Dadurch wird das ganze sozusagen zu einem "Bildungskrimi" ;-)
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2013
Ein absoluter Fehlkauf, wenn auch nur für 2 €. Aufgrund der so hervorragenden Bewertungen habe ich dieses Buch bestellt. Obwohl die Rahmenhandlung dieses Buches für jeden Krimiautor einen guten Stoff geliefert hätte, wurde dieses Buch noch nicht einmal eine Lachnummer. Unglaubwürdiger Inhalt, völlig vorhersehbar, einfältige Handlungsabläufe und der Spannungsfaktor gleich 0. Nach der Hälfte des Buches habe ich den Rest im Schnelldurchlauf gelesen. Die schriftstellerische Leistung kann nach meiner Beurteilung nicht schlechter sein. Deshalb rate ich, Finger weg vor diesem Kauf!
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Eine sehr schöne, spannende und unterhaltsame Urlaubslektüre. Die Handlung an sich ist nicht sehr kompliziert, die Charaktäre sind durchaus glaubwürdig und im Gegensatz zu vielen anderen Krimis als normale Menschen wahrnehmbar. Die Autorin verzichtet auch darauf, Spannung und Dramatik durch Schilderung möglichst grausamer und blutiger Szenen aufzubauen.

Das Happy-End ist dann aber doch etwas vorhersehbar, daher einen Stern Abzug. Ansonsten sehr empfehlenswert.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2014
Dieser Kurz-Krimi vereint alles, Schreibstil, gut recherchiert, unterhaltend und nicht allzu "blutig".
Alixi London, Kunstexpertin lebt ein sehr mühsames und einsames Leben. Ihr Vater ein bekannter Restaurator liess sich als Fälscher erwischen und kommt für Jahre hinter Gitter. Dies hat nicht nur seinem Ruf geschadet, auch Alixi leidet darunter. Da kommt ein neuer Auftrag gerade zum rechten Zeitpunkt. Eine Kundin wünscht eine Expertise eines Bildes einer sehr bekannten amerikanischen Künstlerin. Und schon steht Alixi zusammen mit Chris und dem FBI in einem spannenden kriminalistischen Abenteuer. Auch Mord fehlt nicht.
Diesen spannenden Kurz-Krimi empfehle ich gerne weiter.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Mal ganz was anderes, ein Krimi aus dem Kunstmileu! Packend geschrieben, gut lesbar und Spannung bis zum Schluß! Sehr lesenswert.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Ich mochte die Hauptfiguren, den Ablauf der Geschichte und den Erzählstil. Man lernt über den Kunstmarkt das eine oder andere, ohne dass es zu stressig wird. Die Szenen sind derart lebendig geschrieben mit bis in die kleinsten Nebenfiguren gut erarbeiteten Charakteren, dass man sich alles sehr schön vorstellen kann. Einzig das etwas offene Ende hätte ich gern abgeschlossen gelesen, auch wenn es vielleicht schön wäre, wenn eine Serie aus der Sache entsteht. Ich würde einen Nachfolger auf jeden Fall lesen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden