summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More blogger Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

408
4,4 von 5 Sternen
Fünf Frauen, der Krieg und die Liebe
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:4,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

68 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 7. April 2013
Ich habe dieses Buch über die Leihbücherei ausgeliehen und ehrlich gesagt, hätte ich am Anfang des Buches nicht gedacht, dass es mich so in den Bann ziehen würde.

Erst einmal fand ich die verschiedenen Personen und Handlungsstränge etwas verwirrend. Es dauerte eine Weile, bis ich alle Protagonisten einordnen konnte und mich in die Geschichte eingelesen hatte. Dann wurde es allerdings nur noch interessant und spannend. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Außerdem berührten mich die erzählten Schiksale sehr. Was die Menschen im Krieg so alles durchmachen mussten, unvorstellbar! Die Geschichte an sich und die fünf Frauen, deren Leben geschildert wurde, bewegten mich noch weit über die Lesezeit hinaus. Ich muss immer wieder daran denken.

Genau das ist es, was ein gutes Buch für mich ausmacht. Es lässt einen einfach nicht mehr los! Genau so erging es mir mit diesem Buch. Deshalb kann ich es wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen. Dieses Buch hat bei mir starke Emotionen geweckt und mich sehr betroffen gemacht. Da ich mich zudem sehr für deutsche Geschichte (hier aus britischer Sicht erzählt) interessiere, habe ich es zu meinem neuen Lieblingsbuch gekürt.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Juni 2013
Das Buch hat mich tief berührt, es schildert den 2. Weltkrieg mal von einer etwas anderen Seite.
Die fünf jungen Frauen kommen sich nach und nach näher und werden zu Verbündeten, helfen sich wo sie können. Wieder mal wird man daran erinnert wie dieser Krieg gewütet hat, wie viele Menschenleben geopfert wurden. Auch das Thema Rassenhass wurde von der Autorin in einigen Schattierungen dargestellt und keineswegs beschönigt.
Von mir gibt es für dieses Buch eine klare Leseempfehlung, weil es spannend und interessant ist, es ist ein ernstes Thema in dem es aber zum Glück auch um die Liebe geht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Januar 2013
Durch Zufall habe ich das Buch entdeckt und bin angenehm überrascht: Ein echter Schmöker mit geschichtlichem Hintergrund - genau das, was man von einem guten Buch erwartet. Anfangs etwas verwirrt von den verschiedenen Personen nimmt man alsbald regen Anteil an den Schicksalen der Protagonisten und verfolgt gespannt, wie sich eines zum anderen fügt. Auch die Sicht auf die Lage der englischen Bevölkerung während des Krieges ist mal eine andere und interessante Alternative. Und das Ende überrascht wirklich! Klare Leseempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. September 2013
Ich habe diesen Roman in kürzester Zeit durchgelesen, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Der Roman erzählt von fünf Frauen unterschiedlichster Herkunft, zur Zeit des zweiten Weltkrieges. Diese Frauen treffen in dem kleinen englischen Dorf Crowmarsh Priors aufeinander. Das schwierige Leben in den Kriegsjahren, traurige Familienschicksale aber auch einige schöne Erlebnisse führen die Frauen zueinander. Da ist z.B. Alice die Tochter des Gemeindepfarrers oder Tanni, das junge jüdische Mädchen. Gemeinsam versuchen alle Frauen die Kriegsjahre so gut wie möglich zu meistern und die Geschehnisse schweißen die Frauen fest zueinander.

Die Autorin Helen Bryan versteht es, die Hauptpersonen des Romans auf eindrucksvolle, aber auch auf rührendende Weise hervorzuheben. Nach ein paar Seiten hat man sehr schön in den Roman hinein gefunden und man möchte mit jeder Seite wissen, wie es weiter geht. Die einzelnen Schicksale der Frauen fesseln, die Story selber animiert zum nachdenken.

Mein Fazit: Ein toller Roman, spannend und flüssig erzählt. Auf jeden Fall gibt es eine 5 Sterne Empfehlung von mir.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2013
Es beginnt ganz spannend und wenn man sich in die 5 Frauen eingefunden hat und sie zuordnen kann, wird es vorhersehbar.
Da es ja kein geschichtliches Nachschlagewerk sein soll, kann man wohl nicht mehr an "Geschichte" erwarten.
Der Schluss ist etwas arg melodramtisch.
Schön hätte ich es gefunden, wenn die Entwicklung der 5 Frauen nach dem Krieg in den dann jeweiligen Familiensituationen
einbezogen worden wäre.
Unbedingt empfehlen würde ich es nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2013
Fünf sehr unterschiedliche junge Frauen treffen während des 2. Weltkriegs in einem kleinen Ort in Sussex/England aufeinander. Hier wird ihre Geschichte erzählt. Es geht ums Überleben und Zusammenleben.
Alice, die einzige die in diesem Ort geboren ist. Evangeline, eine Amerikanerin die unter besonderen Umständen einen Engländer geheiratet hat und somit hier landet. Tanni, eine Jüdin aus Östereich der die Flucht gerade noch rechtzeitig gelungen ist.
Elsie, aus London und Frances, Tochter eines Admirals.
Das Buch lässt sich wunderbar lesen. Gefühle, Spannung und auch geschichtlicher Hintergrund haben mich rundum gut unterhalten und absolut überzeugt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2014
Anfangs war es etwas langwierig, aber wenn man die Charaktäre mal kennt taucht man schnell in die Geschichte ein. Sehr Spannend erzählt und hat mich gefesselt, doch das Ende kam etwas abrupt. Es macht irgendwie den Eindruck als ob der Autorin, die Lust am schreiben ausgegangen ist und sie alles einfach schnell beenden wollte. Dabei sind leider einge Handlungsstränge offen geblieben, sehr schade. Würde das Buch aus dem Grund nicht unbedingt weiter empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. August 2013
Auf einmal ist man mitten dabei im Krieg, mal aus einer anderen Ansicht als auf der deutschen Seite.
Beeindruckend vor allem die Kriegsbräute, egal ob aus England, Deutschland oder irgendwo. Überall haben diese Frauen
Großartiges vollbracht, geholfen und zusammengehalten, egal ob Jude, Christ oder Adelig.
Ein Buch, das unter die Haut geht, sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Juli 2013
Ich habe das Buch im englischen Original auf dem kindle gelesen.

Die Sprache gefällt mir sehr gut, die Beschreibung der Charaktere ist gut gelungen und viele Begebenheiten sind wirklich lebendig und ergreifend geschildert. Ich mag alle 5 Hauptpersonen sehr gerne und hätte sie gerne weiter begleitet.

Leider haben mich einige Schwachpunkte doch sehr gestört. Sie finden sich vor allem gegen Ende - wäre das Buch sonst vielleicht zu lang geworden?

Die Entwicklung der Freundschaft der 5 Frauen kommt viel zu kurz. Soeben noch mögen sie sich nicht wirklich, dann feiern sie plötzlich miteinander und sind sehr vertraut. Wie kam das denn?

ACHTUNG SPOILER:
Logisches Problem: Wenn Manfred in der Nacht des Bombenangriffs entlarvt wurde, warum wurde er dann nicht verhaftet und angeklagt? Frances hat das ja offensichtlich überlebt und konnte es ihren Vorgesetzten berichten.

Außerdem wurde ein Handlungsstrang nicht zu Ende geführt: Was ist aus Frances Baby geworden? Und warum wurde sie überhaupt an den Ort geschickt, wo sie dann starb, wenn sie doch schwanger war?

Und am meisten stört mich diese unkritische, geradezu verherrlichende Darstellung der Selbstjustiz. Denken alle Amis so? Ich hoffe doch nicht!

Schade, das Buch hatte echt Potential. Vielleicht lernt die Autorin und ihre nächsten Bücher sind ausgereifter?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Februar 2014
Beim Lesen des Buches bleibt kein Auge trocken . Die Geschichte der fünf Frauen wird sehr bildlich erzählt. Durch die detaillierten Erzählungen musste ich manchmal das Buch zur Seite legen, da die Story sehr ans Herz geht. Auch wenn die Geschichte fiktiv ist, so erzählt diese doch die Geschichten von so vielen in der damaligen Zeit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Der Duft des Jacaranda-Baums
Der Duft des Jacaranda-Baums von Christin Busch
EUR 4,99

Die Leihtochter
Die Leihtochter von Cordula Hamann
EUR 3,99