Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen37
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Februar 2013
Ich habe mir dieses Buch gekauft und zusehen was andere darüber schreiben, wie man am besten es schafft, dass der Jojo Effekt nicht eintritt. Beschreibt alles gut.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Das Buch ist sehr gut und verständlich geschrieben. Sein Inhalt regt zum Nachdenken an, die Essgewohnheiten mal zu überdenken... Ich selbst halte mich nicht zu 100% daran und doch fühle ich mich bereits viel besser...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich immer schon zu dick bin! Ich habe daraus erfahren, dass man nur abnehmen kann, wenn man seine Ernährung total umstellt! Ernährung umstellen heißt eigentlich, dass meine keine Fertigproduke zu sich nimmt und alles frisch kocht! Es funktioniert wirklich!!!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
erwartet den Leser beim Aufschlagen.

Weder geht der Autor auf gesundheitliche Aspekte ein, noch macht er konkrete Aussagen zur Vermeidung des Jojo-Effekts.
Das Inhaltsverzeichnis verspricht die Abhandlung 15 verschiedener Diäten. Dieser Teil fällt jedoch erschreckend kurz aus und es steht leider auch nichts Hilfreiches drin.

Sehr ausgiebig sind jedoch die ersten Kapitel des Buches gestaltet: hier erwarten Sie etwa dreißig Seiten Selbstbeweihräucherung des Autors, thematische Abschweife, unwissenschaftliche Ableitungen und hochwissenschaftliche Fachausdrücke (Enzyme namens beta-Hydroxybutyrat-Dehydrogenase werden ohne Erklärung ausgeschrieben, jedoch sieht der Autor sich genötigt, den Begriff "adipös" mit einer prägnanten Erklärung zu versehen, nämlich "dick"!)

Ich beschränke mich mit meiner Kritik auf dieses Wenige, denn die folgende Aufstellung einiger Highlights des Buches spricht für sich selbst:

"..meine Aussagen - die oftmals im Widerspruch zur Mehrheitsmeinung der zuständigen medizinischen Fachdisziplinen stehen" (S. 3)

"Denken Sie dazu einmal an den Fall Mose und dessen Aussetzung auf dem Nil. Der Bibel zu Folge hatte der Pharao die Tötung aller männlichen Nachkommen von Israeliten angeordnet. Seine Mutter setzte ihn daraufhin auf dem Nil aus. Menschliche Säuglinge sind im Wesentlichen Hirnwesen. [..] Doch könnte ein solch kleines Lebewesen selbst einige Stunden ohne Nahrung überleben, wenn sein Gehirn nur von Glukose leben kann? Die Antwort lautet nein. Mose wäre unter solchen Umständen vermutlich längst vor seiner späteren Entdeckung gestorben." (S. 12)

"Stellen Sie sich vor, sie sind Rambo [..]"(S. 25)

"Ganz ähnlich wie bei einem Mobiltelefon verfügt der Mensch über zwei unterschiedliche Stoffwechselarten: Batteriebetrieb [und] Netzbetrieb" (S. 26)

Mein Fazit lautet: Finger weg! Dieses Buch ist absolut nicht zu gebrauchen!
Eigentlich ist es schon fast unverschämt, diese Sammlung von Phrasen und inhaltslosen Aussagen eines fachfremden Autors überhaupt zu verkaufen. Das haben sich vielleicht auch die Verlage gedacht, das Buch ist nämlich selbst verlegt.

Da von Amazon Vergleiche mit ähnlichen Produkten in Kundenrezensionen gewünscht sind, ergänze ich hier noch eine Empfehlung:

Satt essen und abnehmen: Individuelle Ernährungsumstellung ohne Diät
von V. Schusdziarra und M. Hausmann

Man kann schnell nachvollziehen, wie man mit kleinen Veränderungen bei der Ernährung - zwar langsam aber nachhaltig - Gewicht verlieren kann. Es gibt auch praxisnahe Beispiele zur Ernährungsumstellung. 5 Sterne!
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Über den Stil / die Art wie das Buch geschrieben ist, kann man sich streiten. Aber mit Hilfe des Buches habe ich in 2 Monaten 9kg abgenommen. Daher für mich ein sehr gutes Buch!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Ich fand dieses kleine Buch nicht nur lehrreich sondern auch hilfreich. Hier werden die Dinge mal anders betrachtet und erklärt.habe den Selbstversuch gemacht und in ein paar wenigen Wochen ohne Hunger 10kg verloren .danke an den Autor .
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2014
In diesem Buch wird endlich mal mehr geschrieben, wie abnehmen wirklich funktioniert.
Bin super zufrieden mit diesem Buch. Vielen Dank
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Der Autor gibt eine ausführliche und auch recht leicht verständliche Übersicht über die gängigen Diäten, mit Vor- und Nachteilen ohne zu sehr zu werten. Eine intensivere Beschäftigung mit der gewählten Diät ist allerdings unumgänglich, aber man bekommt eine gute Vorstellung was für einen in Frage kommen kann und was ganz sicher nicht funktionieren würde.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Ich habe das Buch in einem Zuge durchgelesen und fand es interessant meinen Körper besser zu verstehen.
Nach meinem dafürhalten kann es helfen sich damit die richtige Ernährungseinstellung zu erarbeiten.
Mal gespannt vor 2 Wochen habe ich es gelesen, nun 5 kg leichter.

Ob der Jojo zurück kommt, kann ich wohl erst in Monaten oder Jahren berichten.

Ein Stern Abzug, da es mir manchmal immer noch zu wissentschaftlich war - selten.

Euer
Hagen Wolfstetter
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
Endlich mal jemand, der mir die Angst vor (ungesättigten) Fetten nahm. Ich mache jetzt weiter die Dukan Diät MIT Fett und merke, dass ich meine Konzentration halten kann. Und ich dachte, dass es am Kohlenhydratmangel liegt, dass ich nicht mehr klar denken kann – dabei fehlten mir einfach nur die Fette. Schnelle Lektüre und super Beispiele. Vielen Dank, Herr Mersch für wohl das wichtigste Buch, das ich je zu dem Thema lesen durfte.
33 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)