Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts zu beanstanden.
Das Programm bietet in der Student an Teacher Version den vollen Umfang von Acrobat 11. PDF Dokumente lassen sich sehr gut erstellen und bearbeiten.
Für die Aktivierung muss man sich bei Adobe anmelden und seinen Berechtigungsnachweis (Studienbescheinigung) schicken. Nach einem Tag bekommt man dann seinen endgültigen Produktcode. Das Programm kann man aber...
Vor 19 Monaten von Artur veröffentlicht

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenn doch die Werbung nicht nur das Blaue vom Himmel verspreche!
Die Werbung verspricht mehr als das Produkt nachher ist:
Es hat einige Features, die recht passabel sind, aber wenn's heisst, man könnte aus PDFs leicht PowerPoint-Präsentationen exportieren, ist das schlicht falsch. Einfache PFDs mögen funktionieren, aber mit PDFs aus Indesign und komplexen Bildern kann man komplett vergessen. Es fliegt alles...
Vor 15 Monaten von aqua forte veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts zu beanstanden., 15. Februar 2013
Von 
Artur (Remshalden, Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Adobe Acrobat 11 Pro Student and Teacher Mac (DVD-ROM)
Das Programm bietet in der Student an Teacher Version den vollen Umfang von Acrobat 11. PDF Dokumente lassen sich sehr gut erstellen und bearbeiten.
Für die Aktivierung muss man sich bei Adobe anmelden und seinen Berechtigungsnachweis (Studienbescheinigung) schicken. Nach einem Tag bekommt man dann seinen endgültigen Produktcode. Das Programm kann man aber schon vorher nutzen man hat 30 Tage Zeit es zu Aktivieren.
Die Installation auf dem iMac (Late 2012) lief Problemlos ab, auch das Programm läuft schnell, man kann also sehr flüssig damit arbeiten. Abstürze oder Aufhänger hatte ich bis jetzt noch nicht.
Acrobat gefällt mir vom Interface und der Bedienung einfach besser als günstigere PDF Programme. Man hat denke ich auch einen größeren Funktionsumfang.
Wenn man zu der Berechtigungsgruppe gehört bekommt hier ein Top Programm für einen Bruchteil des Standard Preises ( ca.650€).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der PDF-Standar für den Mac, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Adobe Acrobat 11 Pro Student and Teacher Mac (DVD-ROM)
PDF ist eines der am häufigsten - wenn nicht das am häufigsten - verwendete Format zum Austausch von Dokumenten. Wegen der bekannten Nachteile der Gratis-PDF-Programme kommt man um den Adobe Acrobat einfach nicht herum - auch nicht am Mac. Für Studenten gibt es diese preiswertere Version. Für mich einfach das beste PDF-Programm
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenn doch die Werbung nicht nur das Blaue vom Himmel verspreche!, 18. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Adobe Acrobat 11 Pro Student and Teacher Mac (DVD-ROM)
Die Werbung verspricht mehr als das Produkt nachher ist:
Es hat einige Features, die recht passabel sind, aber wenn's heisst, man könnte aus PDFs leicht PowerPoint-Präsentationen exportieren, ist das schlicht falsch. Einfache PFDs mögen funktionieren, aber mit PDFs aus Indesign und komplexen Bildern kann man komplett vergessen. Es fliegt alles durcheinander. Eine andere Funktion, die eigentlich praktisch wäre, ist der Befehl: "Dokument bereinigen" . Ich ging davon aus, dass alles Sichtbare erhalten bliebe, aber es kann durchaus sein, dass wen ein Objektrahmen im Indesign teils unter anderen Objekten verdeckt, aber eben ein gewisser Teil bewusst sichtbar ist, dann nach dem "Bereinigen" dieses Objekt daraufhin gelöscht ist - also unbrauchbar. Habe den Eindruck - Acrobat mit MS-Office mag gut harmonieren, aber mit Indesign nicht. Völlig daneben ist die Benutzeroberfläche für die Druckbefehle - man darf nun doppelt so viel klicken, um zum gleichen Ergebnis zu kommen, ohne dass es den geringsten Mehrwert hätte, als wie bei der Oberfläche von Acrobat 9. Ein grosses Manko: In PS lässt sich die Hintergrundfarbe in groben Schritten variieren. Im Indesign ist's besser gelöst - mehr differenzierte Hell/Dunkel-Einstellungen möglich - warum nicht bei Arcobat? Es wäre doch ein Einfaches, sich die Hintergund/Fenster-Farbe selbst bestimmen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Adobe Acrobat 11 Pro Student and Teacher Mac
EUR 87,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen