wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. September 2013
Unglaublich was es alles für Halterungen gibt. Ich war auf der Suche nach einer Halterung die nicht auch noch wie mein Navi an der Scheibe pappt und mir die Sicht nimmt. Nach einigen Stolper-Versuchen über so "Zauber"-Halterungen wo man sein Gerät einfach nur drauflegt und die dann halten (sollen) bis zu Halterungen direkt vom Hersteller. Keine hat mich so recht überzeugt bis ich mir dachte ich probiere mal diese etwas futuristisch wirkende Halterung aus..

Mein Setup:
Samsung Captivate Glide (124 x 64 x 13 mm)
Toyota RAV4, BJ 2006

Positiv:

+ Nahezu vibrationsfrei -> Das hätte ich nicht geglaubt!
+ Handy hält bombensicher
+ Der Blick auf die Straße ist frei
+ Die Halterung kann durch ein Kugel-Gelenk unglaublich flexibel gedreht werden
+ Preis / Leistung
+ Einfaches und schnelles Entfernen des Handys
+ Leichte Montage und Demontage (auch wenn nicht zum täglichen Auto-Wechsel empfohlen)
+ Alle Anschlüsse und Knöpfe sind bei meinem Handy sehr gut erreichbar
+ Sieht montiert deutlich besser aus als ich zuerst angenommen hatte

Negativ:

- Ok das IST jetzt jammern auf hohen Niveau: Also wenn ich etwas negatives sagen müsste, dann könnte sie noch ein bissel schicker aussehen ;o) Allerdings macht die Funktionalität und Stabilität alles wett und so schlimm sieht sie nun auch wieder nicht aus!

Ich bin absolut positiv überrascht gewesen und freue mich jeden Tag über den Kauf!
Von mir klare Kaufempfehlung!

Da ich mir wenig vorstellen konnte vor Kauf der Halterung hier noch einige Bilder mit Hinweisen.
Würde mich freuen über ein "Bewertung war hilfreich" - Klick :o)

Die Halterung und einige meiner Hinweise und Erklärungen:

http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/mo2X4LM49CKXSKX/B009CA9O1K/ref=cm_ciu_images_pl_link
http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/mo20WO7CGGTS9V/B009CA9O1K/ref=cm_ciu_images_pl_link
http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/mo1AH3TEUSPKA9E/B009CA9O1K/ref=cm_ciu_images_pl_link
http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/mo2GELC2M4G7UJ/B009CA9O1K/ref=cm_ciu_images_pl_link

Entfernen der Halterung:

http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/mo3TI1UE2EK7GHP/B009CA9O1K/ref=cm_ciu_images_pl_link
http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/moTJR53R8A6QMQ/B009CA9O1K/ref=cm_ciu_images_pl_link
review image review image review image review image review image review image review image
22 Kommentare41 von 41 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2012
Positiv

+ Die Halterung macht einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck.
+ Das Smartphone lässt sich gut mit einer Hand in die Halterung einspannen und entnehmen.
+ Auch wird dieses sehr gut festgehalten.
+ Das selbe gilt auch mit Protective Cover.
+ Die Halterung lässt sich in alle Richtungen super verstellen, sodas man das Handy vertikal und horizontal betrachten kann.
+ Alle Knöpfe sind sehr gut zu erreichen und auch Laden lässt es sich.

Negativ

- Einmal in die Lüftung eingebaut lässt es sich nicht mehr ohne Werkzeug ausbauen. Da muss man ganz schön fummeln um das Teil überhaupt wieder weg zu bekommen. Wer eine Halterung braucht die er in mehreren Fahrzeugen verwenden möchte sollte hier nicht zugreifen. Ausnahme man kauft noch eine Lüftungskralle für das 2te Fahrzeug. Dann lässt sich die Halterung ohne Probleme wechseln.
0Kommentar43 von 45 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2012
Die Halterung ist okay, sie erfüllt einfach ihren Zweck. Das wichtigste für mich war, dass das Note 2 nicht im Sichtfeld der Windschutzscheibe auftaucht. Handy ist nun auch näher bei mir und bestens erreichbar.

Wichtigstes überhaupt, während der Fahrt klappert nichts.
0Kommentar15 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2012
hab schon mehere Halterungen ausprobiert und keine hat wirklich was getaugt bis ich diese Halterung gefunden habe.Der preis ist meiner meineung nach voll in ordnung .......... sie ist leicht anzubringen und vibrationsfrei was will man mehr
Von mir eine absolute Kaufempfehlung
22 Kommentare12 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Halterung wurde montiert im Opel Corsa C, 2001 (Nachtrag: Inzwischen Corsa D, 2014), für ein Samsung Galaxy S4 mit Klapphülle.
Allgemein:
Die eigentliche Halterung für das Smartphone inklusive Kugelgelenk ist absolut perfekt. Die Breite (bis max. ca. 8,5 cm) lässt sich individuell und stufenlos einstellen. Die unteren Füße lassen sich ebenfalls einzeln und stufenlos in der Breite verstellen. Hierdurch kann man beim Galaxy prima die Stromversorgung zwischen den beiden Füßen einstecken. Sowohl die Seitenbacken, als auch die unteren Füße sind gepolstert (Achtung! Nicht zu eng einstellen, sonst wird die Polsterung beim Reinstecken und Herausnehmen des Telefons beschädigt). Ob Hoch- oder Querbetrieb genutzt wird, sollte man sich VOR Fahrtantritt überlegen. Die Stellschraube zum Festziehen des Kugelgelenks funktioniert zwar gut, ist aber etwas fummelig und sollte während der Fahrt nicht bedient werden.
Zur Montage:
Etwas problematisch wird es bei dem Aufschieben der beiden oberen "Nasen" auf die gewählte Lamelle der Lüftung (der untere Teil des Halters liegt hierbei am Armaturenbrett einfach nur auf). Wenn die "Nasen" bis zum Anschlag auf die Lamelle geschoben worden sind, wackelt erst mal alles hin und her und man sagt schon instinktiv Sch....
Die erforderliche Stabilität erreicht man dann aber durch die beiden, auf den "Nasen" sitzenden, einrastenden "Schnöpsel", welche so weit wie möglich in Richtung Lamelle gedrückt werden müssen (Achtung! Diese "Minischnöpsel" fliegen sehr schnell ab und dann beginnt die Sucherei).
Soweit die Theorie...
Leider lockern sich die "Schnöpsel" trotz Einrastmechanismus sehr schnell, wenn man die Halterung bewegt. Dann ist wieder alles locker und wackelt hin und her - man muss die Dinger also ständig neu arretieren, was natürlich gar nicht geht.
Abhilfe erreicht man durch zwei sehr kleine, schwarze Kabelbinder, welche ich jeweils um die Nasen, vor die "Schnöpsel" gelegt und sehr fest angezogen habe (fällt kaum auf). Hierdurch können sich die bösen "Schnöpsel" nun nicht mehr lösen und alles sitzt dauerhaft fest. Zum ständigen Ein- und ausbau ist die Halterung dadurch natürlich nicht geeignet. Das Entfernen der "Nasen" von der Lamelle ist aber -mit Hilfe eines kleinen Schraubendrehers zum Auseinanderbiegen- völlig unproblematisch und hinterlässt keine Schäden.
Fazit:
Also ich bin jetzt durchaus zufrieden. Alle Bedienpunkte am Smartphone sind gut erreichbar und wer, wie bei meinem Auto, nun einen durch die Halterung verdeckten Einzugschacht für CD`s vorfindet (wie beim Corsa C), schiebt die Halterung mit Telefon einfach samt der beweglichen Luftdüse nach oben und kann so weiterhin CD`s wechseln.Im Allgemeinen muss man mit einem solchen nachträglich verbauten Universalzubehör grundsätzlich etwas vorsichtig umgehen, dann hält es auch seine Zeit.
Selbstverständlich wird der Einbau von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein aber vielleicht hilft meine Schilderung ja dem einen oder anderen...
NACHTRAG: Beim Corsa D liegt der untere Teil der Halterung -fahrzeugbedingt- nicht mehr am Armaturenbrett auf. Hierdurch kommt es zu starken Vibrationen, da das gesamte Gewicht nur noch an einer Lüftungslamelle hängt. Ich habe den ca. 1 cm großen Leerraum zwischen Halter und Armaturenbrett durch das Aufkleben von mehreren Schichten Filzstreifen auf den unteren Teil der Halterung gefüllt. Ist zwar 'ne blöde Fummelei aber hierdurch vibriert es nicht mehr und die Gewichtsbelastung der Lamelle wird minimiert.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Bei den Smartphone-Halterungen für Lüftungsgitter ist es häufig Glückssache ob das Modell zum jeweiligen PKW passt. Ich habe einen SEAT Altea und da passt es super. Somit dürfte die Halterung auch bei den anderen aktuellen SEAT-Modellen passen. Mit etwas Geschick konnte ich die Halterung auch nach dem ersten Versuch noch einmal herausnehmen ohne dass ein Teil abgebrochen ist. Besonders wichtig ist meiner Meinung die Verstellmöglichkeit in alle Richtungen. Mit meinem S4 passt diese Halterung optimal zusammen - auch mit Hülle.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Leider habe ich es nicht geschafft, diese Halterung stabil in meinem Smart Fortwo zu installieren. Sie wackelte wie Wackelpudding. Die Halterung hat einige Einstellmöglichkeiten und ich glaube, dass ich wirklich alle Möglichkeiten ausprobiert habe.
Eine Installationsanleitung ist leider NICHT im Lieferumfang enthalten, weshalb ich auch nicht ausschließen kann, dass ich mich zu doof angestellt habe...
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
Ich fahre einen Meriva A und habe mehrere Halterungen versucht. Durch die sehr tief liegende Frontscheibe ist es sehr schwer etwas gutes zu finden. Entweder Halterungen ohne langen "Hals" wo man das Telefon dann kaum noch erreichen kann, oder Halterungen mit einen langen "Hals" die dann die ganze Zeit wie Wackelpudding an der Scheibe hängen.

Nun habe ich mir dann im letzten Versuch die Halterung gekauft die man in die Lüftung steckt. Ich muss sagen bin absolut begeistert. Es wackelt nichts, mein LG P880 sitzt absolut fest in der Halterung. In Kurvenfahrten bleibt die Halterung da wo sie sein soll. Kann die Halterung wirklich nur empfehlen, wenn man eine tief liegende Frontscheibe hat.

Ein kleinen Nachteil (wenn man es überhaupt Nachteil nennen kann) hat die Halterung. Die Demontage ist wirklich sehr tricky, ohne Werkzeug ist es glaub ich sehr schwer die Halterung zu entfernen, ohne sie oder die Lüftung zu beschädigen. Deswegen im Vorfeld auch gut überlegen wo man sie anbringen will :)
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2013
Die Größe der Halterung ist sehr gut einstellbar und passt problemlos zu einem HTC One X mit Hülle. Sie ist zudem gut gepolstert, sollte also auch Handys ohne Hülle nicht schaden. Das Gelenk ist sehr flexibel und in quasi jede Position drehbar, wo es sich sehr fest anziehen lässt und kein bischen bewegt. Die Halterung litzt ebenfalls sehr fest im Lüfter eines Golf IV und ist nur mit großer Mühe wieder zu entfernen, weshalb es sich empfiehlt nur die Handyhalterung abzunehmen und den Fuß dauerhaft im Lüfter montiert zu lassen. Bis ca 140km/h ist die Halterung vollständig vibrationsfrei, bei höheren Geschwindigkeit fängt das Handy je nach Auto und Straßenbelag etwas zu vibrieren an, sitzt aber dennoch fest in der Halterung.

Insgesamt sehr zu empfehlen, ein Stern weniger wegen des sehr schwierigen Ausbaus.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Mein Handy hat zwar einen festen Halt zwischen den Griffen , aber die Drehkugel mit dem Rädchen lockert sich immer wieder von allein auf, sodass es dann Gebrauchslos wird wenn das Handy ständig umkippt.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen