newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

7
3,0 von 5 Sternen
Lost Planet 3 - [PC]
Plattform: PCÄndern
Preis:12,71 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juni 2015
Ich habe beide Vorgänger gespielt und war nicht unbedingt überzeugt von der Serie. Teil 1 überzeugte als mein 1.Spiel der PS3 mit der Grafik, aber die Handlung war nicht so berauschend. Teil 2 hatte irgendwie garkeine Handlung, aber man ballerte mit riesigen Wummen auf noch riesigere Gegner. Als alter Stallone Fan war das schon mein Ding, aber ein Spiel braucht Handlung um gut zu sein...
Ich war also sehr skeptisch. aber Lost Planet 3 hat meine Erwartungen übertroffen. Die Handlung des Spiels erinnerte mich stark an einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Das hatte den Nachteil, dass die Handlung jetzt nicht voller Überaschungen und Wendungen war, aber den großen Vorteil, dass die Story gut ist und man einen sehr sympathischen und buchstäblichen Helden spielt. Auch hier wird wild auf hunderte kleinere Akriden geballert wie schon in den Vorgängern und auch die Riesenakride sind wieder mit von der Partie. Man feuert immer im auf die orangenen Stellen, wie früher. Ich fand das war actionreiches Geballer. Einigen wirds evtl zu stupide sein, aber es war das Herz der Serie und ich fand gut, dass es auch Teil dieses Spiels war. Manchmal kämpft man auch in seinem Mech gegen die Monsterakride. Dieser ist diesmal bedeutend größer und im Mech wechselt man zur First Person Ansicht, was ich finde eine nette Abwechslung ist. Man konnte auch im Mech Musik hören, sogar seine eigene Musik von der Festplatte. Beide Neuerungen machten die Zeit im Mech interessanter als bei den Vorgängern.
Ein richtiges Kracher Spiel wurde es trotzdem nicht. Die Grafik im Spiel selbst ist in Ordnung, nicht berauschend aber auch nicht schlecht. Aber die Videosequenzen waren selten Lippensynchron und manchmal erinnerten mich die Bewegungen in den Animationen an die Augsburger Puppenkiste. Trotzdem hat mir das Spiel sehr gut gefallen. Man erfährt viel über den Protagonisten (kleine Videobotschaften an seine Frau) und ballert sich nicht als Namenloser blind durch die Gegend. Das verbindet einem mehr mit seiner Spielfigur und wenn Jim Peyton dann versucht den Planeten zu retten wirkt das ganze authentisch, er macht es aus Überzeugung und nicht weil man es halt machen muss um das Spiel zu beenden.
Für mich ist es ganz klar der beste Teil der Serie und auch wenn nicht alles richtig gemacht wurde und die Story auch nur Hollywood Standard ist (gut aber kein Meilenstein), so hat sie doch dem Spiel die Atmosphäre verliehen, die den Spieler bei der Stange hält und einem hilft sich mit dem Helden des Spiels zu identifizieren. Ein Lost Planet mit Handlung - geht doch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. August 2015
da war der 2te teil ja noch besser obwohl das auch noch an der grenze war . . . .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Januar 2015
Ich kann die schlechten Bewertungen bei diesem Spiel absolut nicht nachvollziehen.

Lost Planet 3 führt den Spieler langsam in die Geschichte ein und nimmt gegen Ende ziemlich an fahrt auf inklusive Überraschungen :) Zwar ist die Story selber mit ihren ca 10h Spielspaß nicht gerade lang aber aufjedenfall spannend.
Zusätzlich gibt es zwar einige Nebenmissionen aber diese sind eher selten ind Lost Planet 3.

Zur Grafik kann ich nur sagen: Es sieht einfach Spitze aus!
Das die Grafik veraltet wirken soll, wie in einer anderen Rezensionen beschrieben, kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
Die Unreal Engine schafft es perfekt dem Spieler das Gefühl von "Kälte" zu vermitteln. An manchen stellen sogar ein richtig "beklemmendes" Gefühl ! Die Landschaften und Charaktere sind sehr gut Gestaltet und wirken Stimmig.
Zu dem Monsterdesign kann man nur sagen das es sehr gut gelungen ist. Es sind vielleicht zu wenig verschiedene Typen vorhanden aber gerade die Bosskämpfe sind super gestaltet und zu keiner Zeit unfair.
Wer dennoch eine bessere Grafik haben möchte kann diese mithilfe von Downsampling oder zusätzlichem AA(im Treiber) oder sogar durch SweetFX verbessern.(Screenshots mit Downsampling+AA und Sweetfx im Anhang----für größere Darstellung: Maus über Bild halten dann erscheint ein etwas größeres Bild auf dieses dann rechte Maustaste und "Grafik anzeigen" klicken)

Der Soundtrack....was soll man dazu sagen? Einfach nur fantastisch! Es ist einfach wunderbar mit seinem Mech durch die Landschaft zu wandern und nebenbei das interne Radio laufen zu lassen. Natürlich ist es für den ein oder anderen einfach nur langweilig mit dem Mech von A nach B zu laufen aber durch das Radio macht es sogar recht viel Spaß. Für wen das nichts ist kann einfach die Schnellreisefunktion nutzen.

Die Spielmechanik ist recht simpel wenn auch manchmal etwas hakelig/ungenau. Für Leute die regelmäßig spielen sollte es aber keine Probleme darstellen damit zurecht zu kommen.

Ich kann das Spiel nur wärmstens Empfehlen! Super 3rd Person Shooter mit einem spitzen Schlussakt und einem Gefühl von Kälte :D
review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. November 2014
Aufgrund der Story, die in zahlreichen Sequenzen erzählt wird, und dem spannenden Schlussteil, kann ich es noch guten Gewissens empfehlen.
Der Anfangs- und mittlere Teil ziehen sich allerdings wie Kaugummi, man ergründet leider viel zu langsam die Story.
Auch spieltechnisch tritt man in den ersten 10 Stunden gegen die immer gleichen Gegner und "Bosse" an. Mindestens einmal pro Stunde wird einem ein Rieseninsekt ("Boss") vor die Flinte (oder den Mech) geworfen. Die unterscheiden sich leider, wenn überhaupt, nur ganz marginal spielerisch und vom Aussehen her.
Die Synchronisation weiß allerdings, auch in deutsch, zu überzeugen. Die Grafik (Unreal Engine) wirkt veraltet, aber in sich stimmig.
Das Ballern macht Spass, kommt aber nicht an Red Faction oder gar Dead Space 3 heran.

Fazit: Wer auf gute Storys steht und Monotonie nichts ausmacht, bekommt hier einen soliden 3rd Person Shooter mit einem gelungenen Schlussakt geboten.

Insgesamt hab ich ca. 12 Stunden bis zum Abspann gebraucht. Mit allen Nebenquests ist bestimmt noch mehr Spielzeit drin.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2015
Die Level sind sehr linear. Über die Grafik lässt sich nicht meckern, die ist in Ordnung, das Map Design zerstört jedoch sich aufbauendes Ambiente. Für das Geld lieber auf Mass Effect umsteigen, mehr Inhalt und Spielspaß.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. August 2014
Teilweise zu schwer vor allem der Endkampf ansonsten kann man es in einigen Stunden durch spielen.Von den Entwicklern nicht das Hammerspiel vielleicht lernen Sie dazu.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2014
Ich muss sagen, dass ich leider doch ziemlich enttäuscht bin, da ich den Vorgänger wirklich nicht mehr pausieren konnte.
Es ist sogar während ich LP3 gespielt habe passiert, dass ich das Spiel beendet habe, um noch einmal in das Spielerlebnis von LP2 zu kommen.
Absolut enttäuscht bin ich von der Story, den Dialogen und sehr unnötigen Zwischensequenzen.
Noch hinzu kommt, dass die Tastenbelegung nicht doppelt für verschiedene Modi belegt werden kann. So ist es zum Beispiel nicht möglich, eine Taste, die man einem Mech für eine Funktion zugewiesen hat, diese auch zu Fuß zu benutzen.
Ich muss dazu sagen, dass ich bisher ausschließlich die Kampagne gespielt habe.
Das war vorerst einmal das Schlechte, damit das Spiel aber nicht den Eindruck vermittelt absolut Schrott zu sein kommt das Gute zum Schluss.
Ich war sehr angetan von der Deckungsfunktion und der Anpassung der Waffen, sowie des Mechs.
Eine Regelmäßige Geldeinnahmequelle durch T-Energiestationen, die man abfarmen kann ist auch optional aber trotzdem gut.
Die Endgegner sind typisch für LP und absolut genial.
Auch die Nebenmissionen sind eine gute Idee, jedoch fühlt man sich diesen kaum verpflichtet.

Ich habe dem Spiel deswegen eine solche Bewertung gegeben, da ich mich nicht wirklich eingebunden fühlte, sondern nur der Storyline folgen konnte, bzw. befehlen gehorchen musste. Anders als beim Vorgänger ist dies ein Spiel im Alleingang und nicht in einer Gruppe, hinzu kommt noch, dass man sich nicht durch T-Eng heilen kann.

Zum Abschluss kann ich sagen, es ist EIN Lost Planet, jedoch keines, dass meine Erwartungen erfüllen konnte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Lost Planet 2
Lost Planet 2 von Capcom Entertainment Germany GmbH (Windows Vista / XP)

Lost Planet 2
Lost Planet 2 von Capcom Entertainment Germany GmbH (PlayStation 3)
EUR 10,99

Remember Me
Remember Me von Capcom Entertainment Germany GmbH (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 12,79