Kundenrezensionen


8 Rezensionen

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Erweiterung
Habs an meiner DS213+ per eSata angehängt.
Funktioniert prima. Standby beider Gerätezusammen funktioniert. Sehr leiser Betrieb, stehen beide 0,5m von mir entfernt auf dem Tisch. Meiner Meinung nach eignet sich diese Kombi sogar für das Wohnzimmer.
Nachteil: andere Wechselrahmen für die HDs als die DS213+, aber nicht tragisch.
Vorteil:...
Vor 11 Monaten von ms veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Funktion gewohnt praktisch aber sehr laut
Habe die DX513 als Erweiterung für meine DS212+ in Gebrauch.
Funktional: Erstellung eines (oder mehrerer) Volumes funktioniert tadellos. Auch die Erweiterung, z.B. von 2 Platten-Volume auf 4 Platten, funktioniert super. Ich verwende JBOD.
Die DX513 verwende ich als Backup, daher ist es nicht so schön, dass man sie nur gemeinsam mit der DS ruhen lassen...
Vor 3 Monaten von M. Schicker veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Erweiterung, 6. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
Habs an meiner DS213+ per eSata angehängt.
Funktioniert prima. Standby beider Gerätezusammen funktioniert. Sehr leiser Betrieb, stehen beide 0,5m von mir entfernt auf dem Tisch. Meiner Meinung nach eignet sich diese Kombi sogar für das Wohnzimmer.
Nachteil: andere Wechselrahmen für die HDs als die DS213+, aber nicht tragisch.
Vorteil: der Wechselrahmen der DX513 ist besser, schraubenlose Befestigung der HDs, professionell
Kein komplettes Raid über beide Geräte möglich, das geht erst ab der DS713+, die auch gleiche Wechselrahmen hat.
Habe zur Zeit 2x4Tb WD Red als Datenspeicher in der DS 213+ und 2x3Tb WD Red in der DX513 als Datensicherung (automatisch), beide als JBoD.
Bin sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top ergänzung., 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
Habe mir das DX513 als ergänzung zu meinem DS1813+ gekauft. Funktioniert wie es soll. Anschließen, HDD einbauen, konfigurieren fertig. Mehr gibt es nicht zu sagen. Lautstärke ist sehr gut. Man hört wenn dann nur die HDD`S aber den Lüfter selbst nicht. Sollte meine Kapazität irgendwann an die Grenzen kommen kaufe ich mir auf jeden Fall ein zweites um das ganze zu ergänzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Langsam und stört Programmfunktionen, 3 Updates, Festplatte war schuld, alles ok., 18. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
Ich nutze die DX513 seit zwei Tagen als erste Erweiterung an einer DS1815+.

Ohne die DX513 laufen alle Dateioperationen (Lesen und Schreiben über LAN, internes Umkopieren von Dateien und Verzeichnissen) schnell (100 bis 120 MByte/s) ab und alle von mir verwendeten Apps laufen verzögerungsfrei und ohne Probleme.

Seit die DX513 (bestückt mit 4 Platten) angeschlossen ist, starten einige Apps (Speicher-Manager, Ressourcen Monitor, Widgets) nur noch mit Verzögerung oder zeigen Informationen nicht mehr vollständig an oder melden sogar Fehler. Alle Dateioperationen, die Festplatten auf der DX513 ansprechen, laufen unterirdisch langsam ab, teilweise im einstelligen MByte/s-Bereich oder sogar im dreistelligen KiByte/s-Bereich.

Der Prozessor ist laut Ressourcen Monitor gerade zu 14% ausgelastet und das RAM zu 30% belegt.

Ich werde noch prüfen, ob das SATA-Verbindungskabel evtl. beschädigt ist oder eine Festplatte Probleme macht oder ein BIOS-Update eingespielt werden muss. Wenn ich das nicht in den Griff kriege, geht die DX513 wieder zurück. Arbeiten kann man so nicht. Meine bisherige DS212+ und die aktuelle DS1815+ sind super.

Ich werde Euch hier informieren, wenn ich eine Lösung finde. Habt Ihr Tipps für mich?

*** 1. Nachtrag 19.04.2015: Ich habe das mitgelieferte festschraubbare eSATA-Verbindungskabel zwischen DS1815+ und DX513 gegen ein normales Kabel aus meinem Fundus ausgetauscht. Dies brachte keine Veränderung.

Dann habe ich eine Seagate-Hybrid-Festplatte (ST4000DX001, 4 TB HDD mit 8 GB SSD-Puffer) wieder aus dem DX513 entfernt, weil ich prüfen wollte, ob die schnelleren Zugriffszeiten der SSHD vielleicht irgendein Timing im Synology-Betriebssystem durcheinander bringen. Aber auch ohne die SSHD hat sich nichts geändert.

Interessant ist, dass die Diskstation "von außen", also bei Lese- oder Schreibzugriffen über das Netzwerk normal schnell ist. Das Programm "Aktivitätsanzeige" auf meinem iMac zeigt für die LAN-Verbindung Datenraten zwischen 140 und 210 MB/s. Ein Umkopieren von 6 TB Daten vom NAS auf ein extern am Mac angeschlossenes JBOD aus USB-3-Festplatten läuft relativ konstant mit 90 MB/s. Eine Platte in der DX513 kann von außen mit rund 100 MB/s beschrieben werden.

Sobald ich mich aber an der Web-Oberfläche der DS1815+ anmelde und damit automatisch die Widgets "Speicher", "Systemzustand", "Verbundene Benutzer" und "Ressourcen Monitor" gestartet werden, oder ich manuell das Programm "Speicher-Manager" starte, bricht die LAN-Übertragungsrate immer wieder für mehrere Sekunden auf Werte unter 20 KB/s (Kilobyte !!! Nicht Megabyte!) ein. Sobald ich mich von der Weboberfläche der DS1815+ abmelde, steigt die LAN-Datenübertragungsrate sofort wieder auf die o. g. Werte zwschen 140 und 210 MB/s an.

Diesen Effekt habe ich erst, seit die DX513 angeschlossen ist. Ich bin etwas ratlos. Vielleicht rüste ich morgen mal das RAM der Synology von 2 auf 6 GB auf oder teste die o.g. Punkte nochmal _ohne_ anschlossene DX513. Heute Nacht läuft erst einmal eine Datensicherung.

*** 2. Nachtrag 19.04.2015: Ich habe einen längeren Kopierjob gestartet. Dieser liest relativ konstant mit rund 90 MB/s von der DS1815+ und schreibt die Daten auf eine lokale USB3-Festplatte. An der DS1815+ passiert sonst nichts. Dann habe ich mich an der Weboberfläche der DS1815+ angemeldet und nacheinander die File Station, den Speichermanager und die Widgets für Speicher, Systemzustand, Verbundene Benutzer und Ressourcen-Monitor gestartet, ein paar Minuten laufen lassen und wieder beendet. Keine dieser Aktionen hatte Einfluss auf die Datenübertragungsrate im laufenden Kopierjob. Also alles so, wie es sein soll.

Dann habe ich mir mit der File Station die Eigenschaften von verschiedenen Verzeichnissen anzeigen lassen, um deren Größe zu erfahren. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Verzeichnisinformation für Verzeichnisse auf einem bestimmten Volume, welches auf der DX513 liegt, nur mit großer Verzögerung angezeigt werden. Gleichzeitig brach auch die Datenübertragungsrate des Kopierjobs zusammen. Das betroffene Volume ist ein RAID 0 aus zwei WD 3TB Festplatten. Eine der beiden Festplatten zeigt in den S.M.A.R.T.-Daten eine Seek-Error-Rate von 36362 an, während alle anderen WD-Festplatten dort den Wert 0 haben. Ein paar Minuten später ist die Seek-Error-Rate auf 36401 gestiegen. Auch dauert das Abrufen der S.M.A.R.T.-Daten bei dieser Festplatte deutlich länger, als bei den anderen Festplatten. Der S.M.A.R.T.-Status aller Festplatten wird als OK angezeigt.

Die Seagate-HDDs in der DS1815+ zeigen aller sehr unterschiedliche Werte für die Seek-Error-Rate im sechs- und siebenstelligen Bereich. Keine Seagate hat einen Wert von Null. Gleich mal schauen, was Google dazu sagt.

Sobald das Backup der DS1815+ durch ist, werde ich die WD-HDD ersetzen und dann noch einmal testen und berichten.

*** 3. Nachtrag, 20.04.2015: Ich habe die WD-Festplatte mit der ständig steigenden Seek-Error-Rate mal von der DX513 in die DS1815+ umgesteckt (und dazu eine der 8 Platten aus dem SHR2 von der DS1815+ ind die DX513 veschoben). Das Verhalten der WD-Festplatte war unverändert. Die Zugriffe waren weiterhin deutlich langsamer und das ganze System stockte, sobald ich irgendwas auf dieser Platte gemacht habe. Damit steht für mich fest, dass es tatsächlich an der WD-Festplatte liegt und nicht am DX513-Gehäuse. Ich ändere daher die Bewertung von ein auf fünf Sterne, da alles andere Synology-typisch einfach funktioniert.

Interessant ist, dass nach dem Vertauschen der beiden Festplatten die Daten-Volumes alle noch intakt waren, während die Systemvolumes auf den Festplatten 3, 4, 5, 6 und 8 als fehlerhaft angezeigt wurden und mir die Reparatur derselben angeboten wurde. Ich habe allerdings nichts reparieren lassen, sondern die Festplatten nach dem Test wieder in ihre ursprünglichen Plätze zurückgesteckt.

Was stört? Das eSATA-Verbindungskabel könnte vielleicht eine Spur länger sein, aber hier beschränkt die Technik wohl die mögliche Länge. Dafür sind die zwei eSATA-Buchsen an der DS1815+ ja auch auf die rechte und linke Seite der Rückseite verteilt.

Was ist sonst noch aufgefallen: Die vom Synology-Ressourcen-Monitor angezeigten Übertragungsraten auf dem LAN sind deutlich niedriger, also die handgestoppten und manuell zur Kontrolle ausgerechneten Werte. Die "Aktivitätsanzeige" des iMac zeigt hingegen eher etwas zu hohe Werte an. Bei einem einzelnen Kopiertask übers LAN wird das theoretische Maximum von 100 bis 120 MB/s lesend und schreibend erreicht. Bei mehreren Kopiertasks übers LAN und auch lokal an der DS1815+ von externen USB-Festplatten ergibt sich ein dauerhafter Schreibwert von rund 260 MB/s, was bei einem SHR2 aus 8 mechanischen Festplatten zwischen 1,5 und 4 TB auch OK sein dürfte.

Als nächstes steht jetzt die Erweiterung der SHR2-Diskgruppe in der DS1815+ um die neuen Platten in der DX513 an. Nach den bisherigen Erfahrungen mit Synology erwarte ich dabei aber keine Probleme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt, 24. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
Die SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1
läuft in Mac Umgebung einwandfrei.
Inzwischen läuft auch das Erweiterungsteil mit 5 Platten, die Integration war reibungslos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Funktion gewohnt praktisch aber sehr laut, 28. März 2015
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
Habe die DX513 als Erweiterung für meine DS212+ in Gebrauch.
Funktional: Erstellung eines (oder mehrerer) Volumes funktioniert tadellos. Auch die Erweiterung, z.B. von 2 Platten-Volume auf 4 Platten, funktioniert super. Ich verwende JBOD.
Die DX513 verwende ich als Backup, daher ist es nicht so schön, dass man sie nur gemeinsam mit der DS ruhen lassen kann, besonders in Anbetracht der Geräuschkulisse.

Was sehr störend ist ist der enorme Lärm. Während die DS212+ flüsterleise ist hört man die DX513 noch um 2 Ecken und eine verschlossene Tür röhren. Die Lüfter sind wirklich ungewöhnlich schlecht für ein Synology-Produkt. Evtl. ein Defekt, aber schon wirklich unerträglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Synology - Das beste für erschwinglichen Preis !!!, 22. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
Ich habe die Erweiterungseinheit zu meiner DS 513 gekauft und sie ist die perfekte Ergänzung.
Der Service, die Software und das NAS sind das beste, was zur Zeit auf dem Markt verfügbar ist.

Ich vergebe selten 5 Sterne, doch Synology Produkte sind es Wert. Ich habe mittlerweile mehrere Freunde und Kollegen die auch auf Synology umgesiegen sind und alle sind schlichtweg begeistert.

BEIDE DAUMEN HOCH !!! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Erweiterung aber leider nach 2 Monaten defekt, 1. November 2014
Von 
Saparalott (Ingolstadt, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
Die Erweiterungseinheit ist eine tolle Möglichkeit seine NAS mit Speicher zu erweitern.
Die DX513 ist relativ leise und mit der Stromsparfunktion auch noch energieeffizient.

Nach 6 Wochen hat die DX513 die ersten Anzeichen von Ausfällen gezeigt.
Sleepmudus nicht mehr aufgewacht
RAID Status wurde nicht mehr am Gerät angezeigt
RAID Status nur nach Erbot wieder für kurze zeit ersichtlich
Shutdown ausserhalb der eingestellten Abschaltet über DSM.

Leider musste ich das Gerät wieder zurück geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Synology DX513 - Festplatten-Array, 3. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1 (Zubehör)
genial einfach einzurichtende Ergänzung zu meinem 1512+

Endlich genügend Platz im Netzwerk - klasse Software / Betriebssystem zur Verwaltung plus ständige Updates & gutes Forum beim Hersteller - gerne jederzeit wieder
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

SYNOLOGY DX513 5-Bay HDD-Gehaeuse fuer DS1812+/DS1
EUR 429,78
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen