Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
402
4,4 von 5 Sternen
Farbe: silber|Ändern
Preis:59,99 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2012
Also ich finde den kleinen iPod Shuffle wirklich optimal für sportliche Aktivitäten, weil er eben kein Display besitzt. Das mag auf den ersten Blick negativ erscheinen, jedoch hat er dadurch eine so einfache Bedienung, dass man ihn wirklich problemlos (vollständig) blind bedienen kann.

Kurz zur Erklärung des Gerätes. Neben den Standardtasten für Liederwechsel, Play/Pause und die Lautstärke gibt es neben dem Kopfhöreranschluss auch noch eine Taste und einen Schieber. Über den Schieber kann man den iPod einschalten und zwischen den Modi "Standard" und "Shuffle" wechseln. Im Sandard-Modus spielt er die Titel in der normalen Reihenfolge ab, während die Lieder im Shuffle-Modus zufällig wiedergegeben werden. Mit dem Voice over Knopf lassen sich 3 Funktionen steuern:

• 1x drücken: Eine Stimme nennt den aktuellen Titel und auch den Interpreten
• 2x drücken: Der Akkustand wird angegeben (erkennt man auch grob an einer 3-farbigen LED)
• Einen Moment gedrückt halten: Die Wiedergabelisten werden vorgelesen und wenn man auf den Play Knopf drückt wird die zuletzt genannte ausgewählt. Dazu später mehr.

Außerdem möchte ich mal eine Lanze für iTunes brechen. Ich finde nicht, dass die Bedienung sonderlich kompliziert ist, zumindest wenn man bereit ist sich kurz mit der Software auseinander zu setzen.
Generell ist die Software wirklich gut um seine komplette Musiksammlung zu verwalten. Mit Version 11 ist die Software meiner Meinung nach deutlich besser geworden! Die älteren Versionen waren in der Tat recht kompliziert zu bedienen.

Folgend eine ausführliche Erklärung, wie man mit dem aktuellen iTunes 11 den iPod sinnvoll konfiguriert und mit Musik bestückt:

• Erst einmal sollte man die Musik per Drag & Drop in iTunes ziehen
• Nachdem man den Player über das USB Kabel mit dem Rechner verbunden hat kann man ihn oben rechts auswählen.
• In der darauffolgenden "Übersicht" sollte man zuerst einmal ganz unten Voice Over aktivieren und die gewünschte Sprache auswählen.
• Jetzt sollte man sich überlegen, ob man die Lieder ungeordnet auf den Player laden möchte, oder ob man die Musik in Wiedergabelisten aufteilt, so mann man recht schnell zu einem gewünschten Lied finden kann. Ich persönlich habe Best-Of Wiedergabelisten von meinen Lieblingsbands angelegt, so das ich schnell zwischen den Bands wechseln kann.
• Möchte man iTunes wirklich NUR benutzen um Lieder auf den iPod zu ziehen, so reicht es aus, wenn man im iPod Menü oben auf Musik klickt und dann oben "Die ganze Mediathek" wählt. Anschließend wird nach einem Druck auf Synchronieren (unten rechts) einfach alles auf den iPod geladen. Möchte man ein Lied nichtmehr auf dem iPod haben löscht man es einfach aus iTunes und Synchronisiert neu.
• Möchte man nur einen Teil der Lieder auf dem iPod haben erstellt man am besten eine besser mehrere Wiedergabelisten. Das funktioniert so: Erst einmal oben rechts auf "Fertig" klicken um zurück zur Mediathek zu gelangen. Oben links der Button muss auf Musik stehen. Nun geht man zB oben in der Leiste auf "Interpreten". Um nun eine Widergabeliste für den iPod zu erstellen muss man einfach entweder ein Interpret, ein Album-Cover (um das ganze Album zu wählen) oder ein einzelnes Lied anklicken und nach rechts ziehen. In dem Moment erscheint rechts eine Spalte auf die man die Lieder zieht. Im nächsten Schritt kann man dem ganzen einen Namen geben. Will man nur die eine haben so kann man die zB "iPod Shuffle" nennen.
Anschließend einfach alle gewünschten Lieder/Alben/Interpreten nach rechts ziehen und in die neu erstelle Wiedergabeliste ziehen.
• Klickt man nun oben in der Leiste auf Wiedergabelisten so kann man die neu erstellte Liste auswählen und auch wieder bearbeiten. zB Lieder heraus nehmen. Dort kann man unten links auch mit dem Plus-Symbol eine neue Wiedergabeliste erstellen. Ist jedem selbst überlassen auf welche Art man es lieber benutzt.
• Will man die Wiedergabeliste nun auf den iPod ziehen klickt man oben in der Leiste den iPod an, wählt dann oben "Musik" und klickt auf "Ausgewählte Widergabelisten...". Dort sollte nun unter "Listen" die Wiedergabeliste auftauchen, welche man anschließend mit einem Haken versieht und anschließend synchronisiert.
In Zukunft muss man dann immer bloß neue Lieder in die erstellte Wiedergabeliste ziehen, oder herauslöschen und anschließend synchronisieren. Das ist auch nicht schwerer, als wenn man die Lieder mit dem Datei Explorer auf den iPod ziehen würde.
• Möchte man nun sinnvollerweise mehrere Wiedergabelisten erstellen, um mithilfe der Voice over Taste schnell zwischen den Listen zu wechseln so erstellt man einfach mehrere und wählt alle Listen im entsprechenden iPod Menü aus. Mit dem Plus in der Wiedergabelisten-Ansicht lässt sich außerdem auch ein Wiedergabelisten-Ordner anlegen. Ich habe zB in meinem Fall ein iPod Ordner erstellt und dort für jeden Künstler eine Wiedergabeliste angelegt. Im iPod Menü muss man dann nicht jede Wiedergabeliste einzeln anwählen, sondern kann direkt den ganzen Ordner wählen.

So, ich hoffe das die Erklärung verständlich war, so dass jeder ohne weitere Probleme fix Musik auf den iPod ziehen kann. Weiß man einmal wie es funktioniert ist es wirklich nicht schwieriger, als mann die Musik über den Explorer verschieben würde.

Ich gebe dem Gerät "nur" 4 Sterne, weil Apple nur die alten Standard Kopfhörer dabei legt. Ich persönlich habe dank iPhone 5 die neuen EarPod Kopfhörer, die wirklich deutlich angenehmer zu tragen sind und auch toll klingen. Schade, dass die beim iPod Shuffle nicht zum Lieferumfang gehören.
55 Kommentare| 137 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
Also zunächst einmal zum Produkt:
ich LIEBE den kleinen Shuffle. Hab ihn mir vorwiegend zum Sport gekauft und dafür ist er einfach unschlagbar. Einfach ans TShirt geklemmt und los gehts mit der Musik. Dadurch, dass man ihn relativ weit oben am Körper anbringen kann, ist eine Kopfhörer-Fernbedienung überflüssig. Das Gerät lässt sich super intuitiv bedienen, die Voice over Taste erweist sich als äußerst hilfreich. Ich habe mir Playlisten gemacht, so vermisse ich absolut kein Display, das eh nichts anderes wirklich funktionales kann als das, was die Voice-Over Funktion schon liefert. Der Sound ist auch sehr gut. Mich hat bei meinem alten MP3 Player (ein Meizu Me) der schlechte Bass gestört, der besonders beim joggen unangenehm dröhnte- dies ist hier absolut nicht der Fall.
Ich weiß nicht was viele mit Itunes haben. Ich finde es sogar benutzerfreundlicher als bspw. den Media Player.

Einziges Manko: 2 GB Speicherplatz....das lässt das Musikherz bluten. Mehr Speicher bei sonst gleichen Funktionen wäre genial, da würde ich auch mehr bezahlen.
Alles in allem: TOP, ganz klar, für den Preis unschlaggbar

Nun zum eigentlichen Ärgernis:
Mein erstes Gerät, was ich erwarb, war defekt. Dies fiel mir beim Auspacken zunächst gar nicht auf, hatte mich nur gewundert, warum nur eine Quickstart-Manual in Eng beilag und sich der IPod nicht ohne weiteres von der Plastikhülle lösen ließ. Nunja, frohen Mutes über Stunden aufgeladen und Musik draufgespielt. Erste Hörprobe und was musste ich feststellen: Ein einziges Rauschen! --> ging zurück. Erstattung war kein Problem. - dank Amazon
Ein defektes Gerät ist an sich keine Schande, nur ist es mir schon des öfteren im Marketplace von Amazon passiert, dass offensichtlich defekte und schonmal zurückgesandte Geräte einfach wieder verschickt werden nach dem Motto "Irgend ein dummer Kunde wird es schon schlucken". - Das finde ich Betrug am Kunden, der Marketplace ist daher für mich nach vielen schlechten Erfahrungen daher nochmal unattraktiver geworden.

Dass das zuerst erworbene Gerät nicht nur defekt, sondern auch unvollständig war, zeigte der Kauf eines neuen Gerätes- original verpackt (mit original langem Klebstreifen und kein runder Klebepunkt, bein erstmaligen Anschließen an ITunes kommt Begrüßungsobefläche sowie erste Hinweise), vollständig (mit Quick Starts in mehreren Sprachen und User Manual), tadellos. - Wie man sich es wünscht.
Sorry Amazon, aber der Punkt ging an den stationären Konkurrenten...da bezahle ich dann auch gerne 2 Euro mehr und weiß wenigstens, dass es ein wirklich neues Produkt ist.
Deswegen lieber nicht bei irgendwelchen Dritthändlern kaufen!! Gebt lieber dem Einzelhandel den Zuschlag...
22 Kommentare| 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Auf der suche nach einem MP3-Player bin ich auf den iPod Shuffle gekommen.
Was mir besonders an diesem MP3 Player gefällt ist seine kompakte Größe, die einfache Bedienung, das es aus leichten und stabilen Aluminium gemacht ist und der Clip mit dem man den iPod an jedes Kleidungsstück befestigen kann.
Was mir fehlt, wie bei allen Apple Produkten, ist ein FM Radio.

Positiv:
- Leicht und handlich
- Schönes Design
- Hochwertiges Material und Verarbeitung
- Einfachheit der Bedienung
- Voice Over (der Titel der gerade gespielten Datei wird auf Knopfdruck vorgelesen)
- Gute Kopfhörer (Standard Apple)
- Haltbarkeit
- Sehr lange Akkulaufzeit

Negativ:
- Kein FM Radio
- wenig Speicherplatz (2GB)
- nicht gerade günstig
- iTunes-Zwang (wenn man mehrere Apple Geräte hat dann ist man an iTunes gewöhnt, wenn nicht dann kann iTunes einem schon sehr nerven)

FAZIT: Klein, Praktisch, einfach zu bedienen, gut verarbeitet und sehr lange Akkulaufzeit.
Wenn man auf FM Radio verzichten kann dann lohnt sich die Anschaffung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
Ich habe dieses 3. Ipod-Modell "auf Halde" gekauft, da ich befürchte, dass Apple auch hier keinen Nachfolger mehr entwickeln wird, bzw. die Produktion einstellen wird (s. Ipod Classic). Der Ipod-Shuffle ist perfekt für Ausdauersport, weil er praktisch unverwüstlich und aufs Nötigste reduziert ist.
Die 2 GB reichen voll und ganz aus und die Akkulaufzeit ist super. Wenn der Hinweis "Battery low" kommt, kann man noch locker eine halbe Stunde weiterhören, bzw die Lautstärke runterregenl, sodass man noch ein paar Minuten mehr rausholt. Wenn dann irgendwann mein 2. Ipod den Geist aufgibt, wird dieser einfach in Betrieb genommen und hält dann erfahrungsgemäß wieder einige Jahre. Die ca. 50€ sind denke ich in anbetracht der Lebensdauer super fair.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2015
Ich musste den iPod Shuffle leider wieder zurücksenden, da er absolut keine Akkuleistung hat. Ich habe ihn vollgeladen beim Training verwendet (ca. 1,5 Stunden) und schon während des Trainings ging der Akku leer und das nach mehrmaligem Versuchen. Schade.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2015
Wenn das Gerät funktioniert ist es super. Zwei Defekte innerhalb 6 Monate sind dann aber zuviel des Guten.
Zum Sport ist es nur geeignet, wenn man nicht schwitzt und es nicht regnet.
Der Apple Support eine Qual.
Ohne Termin im Store geht nichts. Termin dann zu bekommen erst recht nicht, es sei denn in der Mittagszeit!!!
Der online Support langatmig. Man muss erst 65.- € mit der Kreditkarte zahlen um bei einer nicht gerechtfertigten Reparatur/Ersatz diese dann zu verrechnen.
Das Gerät hat aber nur 49.-€ gekostet???
Ich erhalte jetzt mein drittes Gerät und packe es in eine Plastiktüte, damit da ja nichts feucht wird. Danach ist die Apple Garantie eh um und dann war es mit der iPod Qual.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Habe diesen iPod als Weihnachtsgeschenk für meine Mutter gekauft.
Als "Best Ager" mit solcher Technik nicht vertraut, hatte sie mit anderen MP3-Playern immer so ihre Probleme. Beim iPod weiß zumindest ich wie man Musik draufspielt.
Es musste auf jeden Fall eine einfache Bedienung sein.
Und einfacher als beim iPod-Shuffle geht kaum!
Ein einziger Schalter, den man in 3 Positionen bringen kann, "AUS" - "ZUFÄLLIGE WIEDERGABE" und "ALPHABETISCHE WIEDERGABE"
Und mehr braucht meine Mutter nicht.
"Voice Over" haben wir gar nicht aktiviert - nur der Batteriestatus wird angesagt wenn man die Taste drückt. Aber der lässt sich auch von dem winzigen Licht neben dem Kopfhöreranschluss ablesen.
Der Clip hinten funktioniert einwandfrei. Sie benutzt das Teil hauptsächlich beim Sport und ist begeistert.

Die aufgedruckten Symbole (für Lautstärke etc.) sind relativ klein und in der hellgrauen Farbe setzen sie sich nicht besonders gut ab. Aber nachdem die Anordnung der Funktionen ja ziemlich logisch ist (Plus oben, Minus unten) gewöhnt man sich da sehr schnell an die "blinde" Bedienung.

Also absolute Begeisterung über dieses kleine Geschenk und für alle geeignet, die keine "Technik-Freaks" sind sondern die simple und einfache Bedienung wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2015
ch verwende den iPod seit einigen Jahren beim Sport (ca. 3 mal wöchentlich) und bin absolut zufrieden.
Mit den richtigen Sport-Kopfhörern der perfekte MP3-Player, denn einen Equalizer gibt es nicht, daher sollten es gute(!) Kopfhörer sein.

Mit iTunes habe ich persönlich absolut keine Probleme, ich erstelle meine Wiedergabelisten und synchronisiere es mit dem iPod, fertig.
Wer mit iTunes nicht klar kommt, beschäftigt sich einfach zu wenig oder gar nicht damit. Im Apple-Store kann man sich das ganz schnell und einfach erklären lassen, danach wird man es nicht mehr missen wollen.

Ich habe den iPod versehentlich nach dem Sport mal mit in die Waschmaschine geschmissen und ihn nach dem Waschen entdeckt! Ich dachte zuerst, das wars jetzt, der iPod hat aber überlegt und funktioniert nach wie vor einwandfrei.

Der Klip hält übrigens fest genug an der Kleidung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
Also ich kann mir sagen,PERFEKT!
Habe mir IPod für den Sport gekauft. Und funktioniert perfekt!

Habe ihn Sonntag bestell und Dienstag wurde er geliefert. Original verpackt und durch Apple versiegelt.

Hatte erst Bedenken ihn zu bestellen, da einen Rezensionen hier sooooo negativ waren. Aber davon kann ich nix bestätigen.

Habe den iPod an meinem MacBook drei Stunden aufgeladen und meine Musik installiert.

Bin dann abends zum Sport gegangen und habe ihn auf herz und Nieren geprüft! Er stört nicht mal.. Sein Clip hält am Shirt und wiegt nix...

Alles was er machen soll, macht er!

Das fehlende Display macht das VoiceOver wieder wett!! Einmal auf den Knopf gedrückt und er sagt mir mit maskuliner Stimme, wer der Interpret ist und welcher Song gesungen wird...

Die akkuleistung, muss ich sagen, scheint Top zu sein...

Hatte vergessen ihn auszumachen.. Bin ja blond... Er lief nun 10 Stunden am Stück ... Nun habe ich ihn aber ausgemacht;-)

Alles im allen, kann ich nix negatives finden..

Typisch Apple eben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2016
Nachdem mein alter iPod shuffle nach ca. 8 Jahren Lebenszeit den Geist aufgegeben hat, habe ich den Nachfolger gekauft. Auch dieser hält schon seit über 2 Jahren perfekt; ich verwende ihn vor allem beim Sport. Die Bedienung ist einwandfrei, nur etwas mehr Speicherplatz könnte er haben. Den alten iPod shuffle habe ich einmal versehentlich in der Waschmaschine bei 40°C mitgewaschen, da ich ihn in der Sporthose vergessen habe. Er hat danach noch normal 2 Jahre weiterfunktioniert. Das Produkt ist also sehr haltbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 38 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)