Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Learn More designshop Hier klicken Fire OLED TVs Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2013
Ich habe lange nach einem Midi-Keyboard gesucht, dass folgende Kriterien erfüllt:
1. Klein, leicht, bequem mitzunehmen,
2. Problemlos anzuschliessen an iPad 2 und 4 und an iPhone 4s.
3. Keine zusätzliche Stromversorgung, Versorgung über iPhone/iPad.
4. Mehr als 25 anschlagdynamische Tasten.
Es gibt im Internet einige sehr kritische Bewertungen zu diesem Gerät. Das Bild ist uneinheitlich. Ich habe das Keyboard trotzdem gekauft. Bin rundum zufrieden, alle meine Kriterien sind erfüllt. Für mich völlig ausreichend, entsprechende Apps müssen natürlich installiert sein, sonst keine Klänge/Töne/Geräusche. Midi funktioniert problemlos, die Tasten sind groß genug, die Verarbeitung ist gut.
Bin zufrieden.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Habe mir vor kurzem das Produkt bestellt und muss wirklich sagen, ich bin absolut positiv überrascht. Preisleistungsverhältnis ist total gut. Das Midi Keyboard ist kompatibel mit dem Iphone/Ipad (ebenso pc und mac) das heißt normalerweise bräuchte man zur Benutzung mit Midi Keyboard und Iphone/Ipad noch ein zusätzliches Zubehör bsp. das camera connection kit.Dies erspart man sich hier.Einfach Kabel mit Iphone/Ipad und Keyboard verbinden..und schon wird das Gerät erkannt.Tolles Midi Keyboard! Vor allem kann man mit 2 Hände spielen,dazu reichen die 37 Tasten aus!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Wollte als semi-professioneller Musiker meinen Computer für die Midi-Controller nicht immer mitschleppen. Daher hab ich diesen Midi-
Controller gekauft. Und siehe da: optimales Plug-and-Play, intuitiver Umgang und ULTRALEICHT, was das Gewicht dieses Gerätes betrifft.
Bin vollkommen zufrieden, zumal dieses Teil sowohl über ein Midi- als auch über einen USB-Ausgang verfügt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Die Idee ist gut: Ganze 3 Oktaven, ein leichtes, trotz Minitasten gut zu bespielendes Keyboard, mit Mod- und Pitch-Wheel.

Leider gibt es aber unter iOS 6 (und zumindest iPad 4) erhebliche Probleme: Wird die App gewechselt, funktioniert das iRig nicht mehr.
Es muss erst ab und wieder angestöpselt werden. Dem Support ist das Problem zumindest seit Februar bekannt, man hat aber bisher noch keine Lösung gefunden. Man ließ in einer Mail verlauten, es handle sich um ein allgemeines Problem bei Midigeräten unter iOS 6.
Da ich auch das Keystation Mini 32 von M-Audio habe, kann ich berichten, dass zumindest dieses solche Probleme nicht hat.

Auf jeden Fall hemmt das beschriebene Verhalten des iRig Keys den Workflow z.B. bei Aufnahmen mit Audiobus (bei denen man üblicherweise öfter zwischen den Apps hin und herwechselt) doch deutlich.
33 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Aufgrund der Groupbuy-Aktion im April 2013 habe ich mir das Keyboard bestellt, da ich eh mal ein Neues brauchte und es auch unterwegs einsetzen wollte.
Die mitgelieferten Instrumente (sowohl am iPhone/iPad als auch auf dem Mac/Windows) sind eine nette Zugabe. Was ich besonders toll finde, ist die perfekte iOS-Kompatibilität. Da mein MacBook nur zwei USB-Anschlüsse besitzt, habe ich mir über die iPhone/iPad-App "MidiBridge" und das in OS X integrierte WLAN-Midi ein Midi-Netzwerk aufgebaut. Sprich das iRig wird mit meinem iPhone verbunden und über die App wird eine WLAN-Midi-Schnittstelle im Mac bereitgestellt, über die man mit extrem geringer Latenz (zusätzlich zum Audio-Puffer) arbeiten kann. Durch ein vom MacBook zur Verfügung gestelltes WLAN geht das sogar unterwegs im Zug oder generell ohne Access-Point.
Das hat zwar nur indirekt mit dem iRig zu tun, aber da der Kamera-Connection-Kit von Apple nicht mit dem iPhone arbeitet und das iRig direkt ein passendes Kabel für den 30-Pin-Anschluss des iPhones mitbringt, wäre ich ohne das Keyboard wahrscheinlich nicht auf die Idee gekommen.

Die Verarbeitung ist für die Größe und den Preis gut. Natürlich ist es nicht so verwindungssteif wie größere Geräte, aber es lässt sich sehr gut spielen und reicht als Noten-Eingabe-Gerät vollkommen aus.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Was ich an der Tastatur besonders schätze ist der flexible Einsatz. egal, ob ich Mac, PC, Android oder iOS Tablet anschliesse, alles funktioniert, da USB und iOS Anschlüsse integriert, respektive mitgeliefert werden.

Hab's bisher mit GarageBand und Sunvox getestet, sowie mit dem Standard Programm das IK gratis mitliefert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
über dieses gerät war ich sehr angenehm überrascht. hervorragende verarbeitung in allen details, funktioniert mit imac computer und usb-kabel sofort auf anhieb in allen funktionen, sehr handlich und trotzdem tastatur sehr griffig und feinfühlig, also ein gelungener wurf für viele musiker- und auch hobby anwendungen.......bravo......
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
Top Gerät. Funktiniert via USB ohne nerviges einspielen von Treibern. Einfach anschließen und loslegen. Mit allen Extras ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2014
Found it to be a decent keyboard- reacts quickly and the connection with my ipad Mini works very reliably.
The key dynamics is o.k- not high end but does the job for a beginner like me- the reaction time is good.
The connection works via a special cable that connects well with the 32Pin Connector from the old iPhone 4 -but not with the new Connector from iPad Mini, I needed to buy an extra adaptor for this. Doesn't suck much battery power from the iPad.
Haven't tested any extras except octace up/down and that works well.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Also für Musiker die Ihre Lieder am Klavier spielen aber trotzdem den Recording Prozess nutzen wollen klar empfehlbar!

Man kann über Garage Band (beim Mac) Lieder einspielen und daraus dann auch Streichkonzerte machen, man kann Noten begradigen, top Ergänzung für den Musiker am Mac!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)