Kundenrezensionen


27 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Sünde, nicht reinzuhören
Seit einigen Jahren hat man immer öfter als Support UNZUCHT lesen können. Die Fangemeinde wuchs, aber man suchte vergeblich nach einem Silberling, um den Sound auch in der heimischen Anlage hören zu können. Obwohl es eine DIY-Platte Engel der Vernichtung gab und bald auch einige Sampler mit einem Song der Formation aufwarten konnten, fehlte etwas. Seit...
Veröffentlicht am 21. September 2012 von Kyra Cade

versus
1 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der berühmte Satz mit X
Ja das war leider wirklich nix, man könnte jetzt jeden Song einzeln bewerten aber da die Band sich bei dieser Platte keine Mühe gegeben hat sehe ich auch nicht wirklich ein, eine große Rezension zu schreiben.
Die Texte sind durchweg lächerlich, erinnert alles an eine Schülerband die mal wenig dunkel klingen will. Wie "Der Schulz" auf die...
Veröffentlicht am 21. Februar 2013 von dandrige


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Sünde, nicht reinzuhören, 21. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Seit einigen Jahren hat man immer öfter als Support UNZUCHT lesen können. Die Fangemeinde wuchs, aber man suchte vergeblich nach einem Silberling, um den Sound auch in der heimischen Anlage hören zu können. Obwohl es eine DIY-Platte Engel der Vernichtung gab und bald auch einige Sampler mit einem Song der Formation aufwarten konnten, fehlte etwas. Seit 2012 ist diese Lücke aber bereit, geschlossen zu werden. Im April brachte man Deine Zeit Läuft Ab raus und fütterte mit dieser EP die hungrigen Fans. Ende August folgte die Digital Single Engel der Vernichtung. Jetzt bescheren uns UNZUCHT endlich das langersehnte Album.
Mit brachialer, musikalischer Gewalt stürmen die Hamelner die CD-Anlangen. Es ist ein guter Mix aus Bass, Drums und Gitarre, gepaart mit Synthieklängen und einem teilweise harten, teilweise verspielten Elektrosound.
Schulzens markante Stimme singt Songs, die man von Live-Auftritten und den vorherigen Veröffentlichungen kennt. Also wird kaum Neues geboten, was etwas schade ist. Dennoch werden vor allem Fans jubeln, sind doch beliebte Stücke wie „Der Letzte Tanz“ dabei.
Hörenswert ist Todsünde 8 aber auch für Nicht-Fans. Die Formation gibt einen guten, harten, schnellen Sound, eine Mischung aus Industrial und Gothic zum Besten. Die Texte sind anklagend, niederschmetternd und schön traurig. Es gibt keine Linie, keinen Einheitsbrei, bei dem ein Song wie der andere klingt.
Neben der Tanzbarkeit ist auch die Möglichkeit zum Mitsingen gegeben, man kann herrlich bangen und abrocken.

Das Album ist ein tolles Debüt, das man sich nicht entgehen lassen darf. Was lange währt, wird endlich gut; dieses Sprichwort scheint hier absolut zu passen.
Neben diesen einschlagenden Songs, sind auch Balladen vertreten, die wirklich zum Innehalten auffordern.
„Während Wir Uns Verlieren“ ist ein gutes Beispiel. Tragend, langsam und mit einem herzzerreißenden Text präsentiert es sich und es ist alles andere als aufmunternd, wenn es heißt: „Wir werden uns verlieren“, schließlich will man das nicht. Aber es spricht die betrübten und melancholischen Seelen an, die UNZUCHT vor allem auch deshalb lieben, weil sie einen Hang zu Traurigkeit haben und ganz offen diese dunklen Momente ansprechen.
Schön sind auch kurze, hymnenartige Parts. „Unzucht“ hat so einen und lässt ein kleines bisschen Freiheitsgefühl aufkommen, wenn gesungen wird: „Kein Weg zu weit, ich setz die Welt in Flammen“. Davor und danach powern sie aber richtig rein, tiefe Stimme, viel Drum und Bass.
Zu "Kleine Geile Nonne" kann man nichts sagen, das muss man einfach hören und genauso verhält es sich mit den Remixes. MARC VON LINDEN, GECKO SECTOR und MONO INC. sind vertreten und haben tolle Interpretationen dreier Songs abgeliefert.

Es bleibt nur ein Fazit zu ziehen: UNZUCHT knallen uns ein Debütalbum auf die Ohren, das sich gewaschen hat. Nicht umsonst ist es bei Amazon auf Platz 1 in der Kategorie Gothic Rock. Auf jeden Fall reinhören!

Wer sie live erleben möchte, kann dies im Januar / Februar 2013. Dann sind UNZUCHT auf Co-Headliner-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz unterwegs mit LORD OF THE LOST – Chris „The Lord“ Harms hatte beim Album auch seine Finger im Spiel!

Anspieltipp: Unzucht, Schwarzes Blut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Premiere, 28. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Bisher war Unzucht ein Begriff, den ich nicht mit Musik in Verbindung brachte. Das änderte sich, als ich die Band das erste mal live erlebt habe. Die Jungs sind laut, melodiös uns super-sympathisch, sie rocken, was das Zeug hält und haben einen Mords -Spaß dabei. Genau das kommt auch auf dem Album rüber! Harte, rockige Stücke, dazwischen was für die Seele und alles mit tollen Melodien und einem Hammer-Rhythmus. Ein sehr gelungenes erstes Album, das Lust auf mehr macht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer Band, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
ein geniales Album genau wie die Jungs die sich dahinter befinden. Live das erstemal mit Mono Inc. gesehen und ja am Anfang war ich etwas skeptisch, wei ich die Band nicht kannte. Ich hatte mir auch nichts von Unzucht im Internet angeschaut. Ich lass mich dann immer überraschen auf den Konzerten manchmal könnten die Vorbands wegbleiben ;-) und die Hauptband gleich auftreten.

In diesem Fall war ich dann doch überzeugt und habe mir dann das Album von einer Freundin ausgeliehen. Das Album gefiel mir so gut, dass ich die Jungs nochmal Live erleben wollte. Und ich bin nicht enttäuscht worden.

Mir gefällt das Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen rockt, 23. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
von der ersten bis zur letzten Sekunde. Eines meiner Lieblingsalben im CD-Regal. Läßt einen die Zeit bis zum nächsten Live-Besuch bestens überbrücken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders geil, 30. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Frisch für mich entdeckt. Rockig, geiler Bass, spannende Elektro-Klänge. Drastische deutsche Texte, von poetisch über melancholisch bis hin zu kohlpechrabenschwarz.
Meine Lieblingssongs:
- Auf Sturm (Gecko Sector Remix) wegen der Effekte (und des Textes)
- Kleine geile Nonne (Geile Musik, allerdings böser Text)
- Todsünde 8 (Qualitäts-Ohrwurm)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fulminantes Debut, 25. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Nach gefühlten 5 Jahren Wartezeit nun endlich das Debut.... Live hatte man bereits jeden, noch nicht auf CD gepressten Song gierig aufgesogen, jetzt endlich alles auf einem Silberling vereint. Unzucht verstehen es hervorragend aus der breiten Masse aus NDH/Gothic/Industrial Bands hervorzustechen, indem sie zwar eingängige Songs präsentieren, aber auch einen sehr eigenen Stil pflegen, geprägt durch den großartigen Sänger, verfeinert durch den wechselnden Gesang mit dem Gitarristen und schönen, melancholischen Momenten ohne Kitsch oder Kommerz.
Jeder der die Gelegenheit hat sollte sich die Jungs auch unbedingt live anschauen und sei es nur auf einer der kommenden Support-Slots.( für meine Begriffe stecken Unzucht jetzt bereits all diese "Headliner" wie Mono Inc., Lord of the Lost oder Megaherz schon locker in die Tasche ! )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer meiner persönlichen Favoriten Bands, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Dieses Album spiegelt die Leidenschaft der Musiker wieder. Unzucht machen keinen reinen "Rock", sondern verstehen es elektronische Parts mit in ihre Musik einfließen zu lassen. Dieses Album ist sehr empfehlenswert und ist das Geld jeden Cent wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Nummer 1, 13. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Ich liebe dieses Album, ich liebe diese Band. Das Trommelfell unter Dauerfeuer, kein Bein bleibt ruhig stehen. Der Wahnsinn dreht sich, gepresst in einem Silberling, immer wieder in meinem CD-Player!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GEIL!!!, 23. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Also das Album ist wirklich klasse. Ich höre es zur Zeit rauf und runter. "Meine Liebe" war sogar unser Hochzeitslied. Wem diese Musik gefällt dem kann ich dieses Album nurwärmsten ans Herz legen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!!!, 28. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Todsünde 8 (Audio CD)
Als Vorgruppe von Mono Inc. ein Hammer! Satt, deftig, stark! MEHR DAVON!!!!!
Ich schätze, die Jungs werden schon bald große Hallen alleine füllen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Todsünde 8
Todsünde 8 von Unzucht
MP3-Album kaufenEUR 8,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen