newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
06: Max freut sich auf Weihnachten/Fährt zu Oma und Opa
Format: Audio CDÄndern
Preis:5,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Erster Eindruck: Es weihnachtet sehr

Max genießt den herrlichen Trubel, der kurz vor dem Weihnachtsfest herrscht. Denn er hat noch so viel zu tun und bastelt erst einmal einen Adventskalender für sein Kaninchen Zorro. Und dann fährt er mit Papa und Felix zum Baum kaufen... („...freut sich auch Weihnachten“)
Max freut sich, dass er bei seinen Großeltern übernachten darf. Dort gibt es immer viel zu tun, und Max darf sogar mit Opa um die Wette hämmern. Am Abend darf er dann in Mamas altem Zimmer schlafen... („...fährt zu Oma und Opa“)

Bei der ähnlich gestrickten Serie „Conni“ handelte die Weihnachtsfolge von der etwas älteren Conni und hatte somit auch eine leicht komplexere Geschichte, bei „Max“ ist dies anders, wie man an der sechsten Folge der Serie sehen (und hören) kann. Hier ist Max etwa im Kindergartenalter und erlebt ein turbulentes, aber sehr harmonisches Weihnachten ohne große Schlenker oder Aufregungen, sodass sich auch jüngere Kinder schon mit dem Thema befassen können und sich in festliche Stimmung bringen lassen. Dabei werden besonders die Vorbereitungen gezeigt, und diese sind kurzweilig und gradlinig erzählt. Eine hübsche, kleine Episode mit gelungener Weihnachtsstimmung und einigen guten Ideen. In der zweiten Geschichte auf dieser CD fährt Max zu seinen Großeltern, auch hier gibt es an sich keinen roten Faden, es wird einfach nur der Tag bei Oma und Opa beschrieben, ohne große Überraschungen oder aufregende Ereignisse. Für die angesprochene Zielgruppe eine gute Gelegenheit, um sich mit dem Medium Hörspiel vertraut zu machen und trotzdem eine leicht nachvollziehbare (weil lebensnahe) Geschichte erzählt zu bekommen. Wieder ein gelungenes Paket aus zwei Episoden, die die ganz jungen Hörspielhörer Freude bereiten werden.

Philipp Draeger spricht natürlich wieder die Hauptrolle und kann Max als lebensfrohes, spontanes und witziges Kind darstellen, klingt dabei gar nicht mal so einstudiert sondern locker und glaubwürdig. Als Oma ist Monika Barth zu hören, deren sympathische und sehr warme Stimme das Idealbild einer liebevolles Großmutter verkörpert. Der sehr hörspielerfahrene Peter Weis spricht Max' Opa mit seinem markanten und ebenso warmen Klang. Weitere Sprecher dieser Folge sind Jenny Böttcher, Lennardt Krüger und Anton Wilms.

Musikalisch hat man sich – fast schon traditionell für ein Kinderhörspiel – sehr zurückgehalten, bis auf das fröhliche Mitsing-Titellied sind hier kaum Melodien eingesetzt, um den zuhörenden Kindern das Verständnis der Folge nicht zu erschweren oder sie abzulenken. Geräusche sind zwar eingesetzt, aber nur, um einige Vorgänge deutlicher zu machen, diese sind gut eingefügt und lenken ebenso wenig ab.
Auf dem Cover ist Max vor rotem Hintergrund zu sehen, wie er den Tannenbaum der Familie schmückt, und das samt Geschenken und natürlich seinem geliebten Stoffhasen. Der kinderfreundliche Zeichenstil kommt auch hier wieder gut zur Geltung. Im Inneren, hinter der CD, gibt es dann auch noch ein Bild zur zweiten Geschichte dieser CD, Oma und Opa sind hier gut getroffen, Kinder bekommen gleich einen ersten Eindruck von ihnen.

Fazit: Weihnachtliche Stimmung und viel Spaß mit den Großeltern – darauf dürfen sich die Kleinen hier freuen und zwei unbeschwerte und kurzweilige Episoden genießen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Mein Sohn findet Max total toll. Er hört die Geschichten inzwischen fast jeden Abend und zwischendurch auch. Und auch die Bücher sind toll :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. März 2014
jeden abend wird max gehört ,einfach tolle geschichten für kinder.
unsere sind 3 und 6 und sind begeistert von max
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen