Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sexy Fantasy
Grateful Knight braucht schnellstmöglich eine Wohnung und ist chronisch pleite. Ihr Vater hat da genau das, was sie braucht : Eine kostenlose Unterkunft in einem alten Haus. Was er seiner Tochter nicht erzählt, ist, dass direkt hinter dem Haus ein Friedhof liegt.

So macht sich Grateful auf um in einem 200 Seelen Ort zu leben. Gleich auf dem Weg zu...
Vor 4 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessant
Das Buch beginnt sehr interessant. Eine Hexe, die noch nicht wusste das sie eine Hexe ist. Ein sexy Friedhofswärter, der irgendwie suspekt ist. Ein Geist der fabelhaft kochen kann. Aber für mich verlor es gegen Ende den Reiz......
Vor 9 Monaten von Katha veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sexy Fantasy, 4. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: The Ghost and The Graveyard (Knight Games Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Grateful Knight braucht schnellstmöglich eine Wohnung und ist chronisch pleite. Ihr Vater hat da genau das, was sie braucht : Eine kostenlose Unterkunft in einem alten Haus. Was er seiner Tochter nicht erzählt, ist, dass direkt hinter dem Haus ein Friedhof liegt.

So macht sich Grateful auf um in einem 200 Seelen Ort zu leben. Gleich auf dem Weg zu ihrem Haus trifft sie auf einen gutaussehenden Mann, der zu fällig in der Nähe arbeitet. Was sie nicht weiß, das ist der Friedhofswächter.

Doch Grateful ist erst einmal hin und weg von Rick. Da fällt ihr auch gar nicht auf, dass das Haus direkt vor einem Friedhof steht.

Das Haus selbst hat es in sich. Zwei Geister spuken darin herum. Prudence und Logan wollen beide nur das Beste für Grateful.

Bis zu diesem Zeitpunkt war das absolut mein Buch. Die Geschichte war klasse, und ich wollte unbedingt herausfinden, was für ein Geheimnis sich hinter dem Spuk verbarg.

Doch da ich ein Geistergeschichte der alten Art (also Richtung "Das Gespenst von Canterville") erwartete, bin ich von dem, was kam nicht gerade begeistert gewesen.

Die Geschichte wandelte sich in eine Fantasysaga um Hexen, Sorter, Vampire und Dämonen, die mich in den Bereich einer "Buffy, Vampirjägerin"-Version brachten. Das ist absolut nicht meins, und ich bin mehr als verärgert, dass die Amazoninhaltsangabe nicht den geringsten Hinweis darauf gab.

Ich habe das Buch bis auf die letzten 60 Seiten gelesen, mehr konnte ich wirklich nicht ertragen. Für mich war das Ganze mehr als haarsträubend, aber Genevieve Jack versteht es zu erzählen. Ihre Figuren sind logisch und dreidimensional aufgebaut -bis auf den Vampir Markus, der war einfach nur böse.

Ansonsten mit Sicherheit eine interessante Geschichte für Fantasy und Geisterjägerfans, welche wohl noch drei Folgebände hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen humorvoll und leicht zu lesen, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Ghost and The Graveyard (Knight Games Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Diese spannende und spannunsvolle Fantasy-Geschichte spielt am Rande eines Friedhofes mit einer Hexe, die keine sein will, einem sexy Friedhofswärter und einem alten Haus in dem es spukt. Eine gute Mischung, von der ich definitiv noch den zweiten Teil lesen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend gut, 13. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Ghost and The Graveyard (Knight Games Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Ich liebe Fantasy und ab und zu, wenn mich ein Titel anspricht und die ersten Seiten vielversprechend sind, lese ich auch gerne etwas von bisher unbekannten Autoren. Auch hier war ich sehr angenehm überrascht. Die Geschichte zieht einen gleich in ihren Bann und hat alles was ein guter Fantasy-Roman so braucht; eine Heldin die einem mit jeder Seite mehr ans Herz wächst, eine sich an Spannung steigernde Story, bei der man nicht mehr aufhören möchte zu lesen und ein guter Schluss. Habe dann auch gleich den zweiten Teil gelesen - tja der ist noch besser! Also Fazit: es macht Spaß sich die Zeit zu nehmen um sich auf dem "Friedhof mit Geistern" herumzutreiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch, hat mich gleich gefangen, 19. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Ghost and The Graveyard (Knight Games Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Das Buch ist das erste Buch einer Reihe. Ich habe das Buch ohne Pause durchgelesen und es hat mir sehr gefallen. Grateful ist ein toller Charakter und beide Männer unterstützen Sie, verwirren sie, lieben sie... Was mir gefallen hat, dass es nicht vollkommen vorbestimmt war, mit wem Grateful seien wird. Sie ist sie selbst und lässt sich nicht durch die Vergangheit ihren Weg bestimmen. Sie will ihr eigenen Weg finden, auch wenn es mit zwei Männer und der Wahl nicht so leicht für sie wird. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und spannend bis zur letzten Seite., 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Ghost and The Graveyard (Knight Games Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Nur durch Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen und wurde mehr als positiv überrascht.

Ich muss gestehen, dass ich das Buch mehrmals nach einigen wenigen Seiten zur Seite gelegt habe, weil ich einfach nicht richtig in die Story gekommen bin. Das war für mich alles verwirrend und es klang etwas sehr konstruiert. Die übertriebene Anziehung, die Grateful Knight auf diesen ominösen Fremden verspürt und dann auch noch der Geist Logan auf ihrem Dachboden - das alles hatte mich nicht wirklich überzeugt.
Doch die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und so las ich einfach weiter, merkte gar nicht wie mich die Geschichte dann doch immer mehr in ihren Bann gezogen hat. Denn Genevieve Jack macht es sehr geschickt - sie lässt den Leser gleichermaßen ahnungslos wie ihre Protagonistin. Erst nach und nach wird alles aufgelöst, die Autorin lässt Grateful Knight viele kleine Schritte machen und diese Häppchen haben mich als Leser neugierig gemacht und auch wenn ich dachte, dass das doch keinen wirklichen Sinn ergibt, wurde es später schlüssig aufgeklärt.
Sicherlich hätte ich mir an der einen oder anderen Stelle gewünscht, dass später auftauchende Nebenfiguren etwas mehr Tiefe gehabt hätten, aber es hat meinen Lesegenuß keinen Abbruch getan und vielleicht war es sogar gut, dass sie sich nicht in Nebensächlichkeiten verloren hat.

Der zweite Teil "Kick the Candle" bringt dann die Auflösung und ich wurde nicht enttäuscht. Da der erste Teil zur Zeit für 0 Euro auf Amazon angeboten wird, war ich zuerst etwas skeptisch. Würde es wieder eine dieser endlos Serien werden? Müsste ich danach wieder auf ein weiteres Fortsetzungsbuch warten? Und wenn es doch ein Ende gibt, passt es auch, ist es stimmig? Denn ich finde es gibt nichts schlimmeres, wenn ein Ende konstruiert wirkt und unzählige Fragen offen lässt, die ich mir selbst zusammenreimen muss.
Doch ich für meinen Teil fand es mehr als gelungen. Es war spannend bis zum Schluss.

Sollte Genevieve Jack weitere Bücher veröffentlichen hat sie auf jeden Fall einen weiteren Fan hinzugewonnen, denn ich würde sie mir ohne groß zu überlegen kaufen.
Daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ghost and the Graveyard, 29. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: The Ghost and The Graveyard (Knight Games Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Dies Buch kann es locker mit denen von Ilona Andrews, Sherrilyn Kenyon oder Kresley Cole aufnehmen. Fuer den guenstigen Preis absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessant, 17. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Ghost and The Graveyard (Knight Games Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Das Buch beginnt sehr interessant. Eine Hexe, die noch nicht wusste das sie eine Hexe ist. Ein sexy Friedhofswärter, der irgendwie suspekt ist. Ein Geist der fabelhaft kochen kann. Aber für mich verlor es gegen Ende den Reiz......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen