Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen175
3,9 von 5 Sternen
Farbe: Grün|Ändern
Preis:53,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2014
Dieser kleine Alltagshelfer befindet sich seit Mitte letzten Monats in meinem Haushalt. Ich hatte mich für den Zip entschieden, weil ein einfacher Schrittzähler für meine Zwecke gut ausreicht und er diskret anzubringen ist. Die Kompatibilität mit dem Smartphone bzw. bestimmten anderen Apps war mir ebenfalls wichtig. Für den kleinen Zip spricht auch, dass die mitgelieferte Knopfzelle ewig hält und man nicht noch ein weiteres Gadget aufladen muss.

Die Anschaffung habe ich keinesfalls bereut, denn der aktivierende und motivierende Effekt tritt sofort ein, man nimmt doch gerne öfter die Treppe und hat über Bluetooth stets einen aktuelle Übersicht über das eigene Marschierverhalten. Jede andere Aktivität muss man jedoch manuell eingeben, wozu mir die Lust fehlen würde, wenn ich darauf Wert legen würde. Die beworbene Interaktionsmöglichkeit mit Freunden (Anfeuern etc) innerhalb der App beschränkt sich in der Praxis zumindest bei mir auf das gelegentliche Zusenden von Smileys. Hier ist für mich kein Mehrwert gegenüber anderen sozialen Netzwerken auszumachen.

Die App ist intuitiv bedienbar und die Daten und Statistiken werden visuell nett aufbereitet. Das kleine Display des Fitbit selbst kommt eher im Tamagotchi-Look daher: man kann sich die Uhrzeit, die zurückgelegten Kilometer, die verbrannten Kalorien und natürlich die Schrittanzahl anzeigen lassen. Je nach Leistung wird man mit einem glücklichen oder spöttischen Pixel-Smiley bedacht. Ein bisschen retro, aber ganz niedlich.

Alles funktioniert also gut, und es erfüllt seinen Zweck!
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Da der kleine Begleiter in der Hosentasche sicher nicht nur bei mir hin und wieder vergessen wird, teile ich hier kurz mit, dass er das Kurzprogramm in der Waschmaschine ohne murren gut überstanden hat.
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2014
Ich habe den Zip jetzt inzwischen seit eineinhalb Monaten in täglicher Benutzung. Er zählt absolut genau, die Wegstrecke wird korrekt berechnet bei frei einstellbarer Schrittlänge im Gehen und schnellen Laufen, auch die Kalorienzahl wird (soweit ich das beurteilen kann) genau berechnet.

Die Synchronisierung funktioniert mit dem Computer einwandfrei. Mit dem Xperia M lässt er sich trotz Bluetooth 4 nicht synchronisieren, was ein bisschen schade ist.

Einzige richtige Schwachstelle: Die Befestigung. Anfangs hielt der Clip so bombenfest, dass es schwer war, ihn an der Hose festzuklemmen. Mit der Zeit hat er sich allerdings so ausgeleiert, dass er mir gestern leider das erste Mal unterwegs abgefallen ist.

Das war doppelt schlecht, weil anschließend ein Auto drüber gefahren ist... Äußerlich ist er dabei fast komplett unbeschadet geblieben, aber das Display innen ist zerstört und zeigt nix mehr an, was das Schlimmste hat befürchten lassen. Aber jetzt kommt die große Überraschung: das Zählwerk und die Synchronisierung funktionieren weiter tadellos!

Deshalb gibt es in der Zusammenschau 4 Punkte.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Die Software ist super, dagegen kann man nichts sagen. Der Schrittzähler funktioniert auch sehr gut und auch sehr genau.
Was aber ganz und gar nicht meiner Vorstellung entspricht ist zum einen der Batterieverbrauch. Nach spätestens 3 Monaten muss man die Batterie wechseln, bei Markenbatterien!
Mein erster fitbit zip hatte eine Lebensdauer von genau 11 Monaten bei normalem Gebrauch. Da die Garantie 1 Jahr beträgt, bekam ich sofort ohne große Nachfragerei einen neuen zip zugesendet. Super fand ich das! Und heute, nach genau 9 Monaten ist der 2. Tracker ebenfalls kaputt. Das fing an, dass erreichte Schritte plötzlich gelöscht waren, die Uhrzeit nicht mehr stimmte und selbst das synchronisieren meine Daten veränderte.
50€ für ein Gerät, das nicht länger als 1 Jahr hält. Klar, dass die Garantie nur ein Jahr beträgt.
Bei meiner Freundin übrigens das selbe und ich gehe nicht davon aus, dass das ein Einzelfall ist.

Ich rate von diesem Kauf ab.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Hatte vorher den Fitbit Ultra monate lang im Gebrauch ohne Probleme. Leider habe ich den aus Versehen mit gewaschen. Da ich gute Erfahrung mit dem Ultra und ein Konto bei Fitbit hatte, habe ich mir als Ersatz den Zip geholt und bin total enttäucht.
Wie kann man heutzutage ein Gerät das täglich im Gebrauch ist mit Batterien ausstatten? Das es besser geht beweisen die anderen Tracker vom Fitbit, die haben alle einen Akku. Doch damit nicht genug: Das Wechseln der Batterie ist eine Zumutung. Ich schätze das die Kerbe nach einigen Wechseln ausgenudelt ist. Deshalb verwende ich jetzt schon vorsichtshalber einen exakt passenden Schraubendreher.
Obendrein sind die Batteriekontakte dermaßen bescheiden, daß jeder Batteriewechsel zum Glücksspiel wird. Durch diese Wackelkontakte kam es wiederholt zu Aussetzern. Über die unzuverlässige Bedienung über das Antippen des Displays möchte ich gar nicht reden.
Mir persönlich reicht es. Für ein paar Euros mehr werde ich mir ein zuverlässigeres Gerät besorgen. Ab in den Elektronikschrott.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2015
Fast genau nach einem Jahr funktioniert die Synchronisation (MAC OS X 10.6.8 - Safari) nicht mehr?!! Die Hilfe-Seiten von fitibit führen auch nicht weiter und email-Kontakt mit dem Support ist auch nicht möglich.Viel zu kompliziert - war als einfacher Schrittzahler mit Aufzeichnungsmöglichkeit gedacht - ist aber ein Tech Schnick-Schnack-Teil und Batteriefresser (5 Zellen in 12 Monaten!).
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2015
Ich habe mir den Fitbit Zip vor 6 Tagen gekauft und nun ist schon die halbe Batterie leer. Ich bin super zufrieden mit dem kleinen süßen Ding aber was die Batterie angeht ist es echt ein - No Go.

Tolle Aufmachung, zuverlässig und man sieht ihn nicht wenn er am BH hängt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2014
So begeistert ich am Angang war, so enttäuscht bin ich jetzt. Über die Vorzüge haben sich ja andere schon gut ausgelassen, deshalb beschränke ich mich auf das was noch niemand so ausführlich bekannt hat. Das Gerät ist ein richtiger Batteriefresser. Ich habe ihn jetzt knapp 3 Monate und brauche jetzt die vierte Batterie. Die erste nach 2 Wochen; da sagt man sich naja kann sein wer weiß wie lange die Batterie schon drin ist. Dann Vier Wochen später wieder eine und vor zwei Wochen wieder eine und heute ist Sie schon wieder leer. Wenn man nicht darauf achtet, und nur einmal die Woche drauf schaut, kann es sein, dass die letzten Tage gar nicht aufgezeichnet wurden. ärgerlich. Die Knopfzellen mit 3V CR 2025 kann man ja nicht aufladen und bekommt Sie auch nicht an jeder Ecke. Teurer als andere Batterien sind Sie auch. Zurückgeben kann ich das Gerät auch nicht, hat nur 30 Tage. Also nie wieder ein Gerät mit Batterie, besser eines mit USB zum aufladen, das vergisst man nicht, da man sein Handy ja auch jeden Tag laden muss.
Schade, ich habe das Gerät gerne benutzt, ist eine Art Motivator, aber unter diesen Umständen, nichts für mich. Ich kaufe mir jetzt lieber ein Gerät zum aufladen.
33 Kommentare|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2015
Ich war vom fitbit zip anfänglich sehr begeistert.. Die ersten drei Monate liefen super, fast jeden Tag war der zip dabei. Aufzeichnungen per App oder auf dem Mac über den Bluetooth dongle liefen, mit leichtem rum zicken, einfach und zuverlässig. Doch dann kam der erste Wechsel der Batterie und damit fing der Ärger an. Das Teil spinnt nur noch rum. Mal zeichnet es kurz über den Tag auf um sich dann nach einem halben Tag wieder komplett zu deaktivieren.. Plötzlich alle Schritte wieder gelöscht, Kalorien auf 0 und auch die Uhrzeit ist verstellt.. Trotz neu Synchronisation per App wiederholt sich das täglich. Wirklich ärgerlich, dafür Geld ausgegeben zu haben..
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Ich hatte ihn genau 3 Tage in Gebrauch dann war er schon defekt . Die Uhrzeit war falsch und die Synchronisation funktionierte auch nicht mehr und das auch noch an einem Tag wo ich besonders aktiv war . Das hat mich sehr verärgert.
Auch ging die Batterie sehr schwer einzulegen und das Gerät wieder zu verschließen. Die Optik und alles andere an dem Gerät ist schon sehr schön . Funktionen sind auch ausreichend . Deshalb trotzdem 2 Sterne . Bei dem Preis habe ich aber nicht erwartet das er so schnell kaputt geht . Von mir jedenfalls keine Kaufempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 36 beantworteten Fragen anzeigen