wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Learn More Erste Wahl designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen102
4,6 von 5 Sternen
Format: DVDÄndern
Preis:38,44 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2013
Eine Zusammenfassung oder sogar Analyse der Serie ist hier fehl am Platze, dennoch möchte ich ein paar Worte zur Serie sagen, bevor ich zur Komplettbox selber komme:

Heroes nähert sich dem klassischen Superhelden-Thema und verzichtet auf Glorifizierungen wie wir sie vor allem von Comic-Superhelden gewöhnt sind. Es geht vielmehr darum, wie ganz normale Menschen damit umgehen anders und normalen Menschen in gewissen Gebieten überlegen zu sein. Heroes stellt nicht wie z.B. X-Men einer Gruppe von "Guten" eine Gruppe der "Bösen" gegenüber - viele Charaktere sind ambivalent, wechseln die Seiten oder entpuppen sich als Wolf im Schafspelz.

Dass Superkräfte nicht nur Segen sein müssen wird vielfach behandelt: Psychische Störungen, Missverständnisse und der Tanz zwischen normalem Leben und wahrem ich gelingt nicht allen Charakteren und das wird auch konsequent zu Ende gedacht. So ist auch der Verschleiß an Charakteren recht hoch und emotionale Momente kommen nicht zu kurz - was positive wie negative Wendungen angeht. Das trägt dazu bei, dass in brenzligen Situationen auch wirklich Spannung aufkommt, denn man kann sich nie sicher sein, ob nicht mal eben einer der Hauptcharaktere das zeitliche Segnet oder zum Beispiel die Kontrolle verliert und den Menschen schadet, die ihm lieb und wichtig sind. So entstehen wirklich einige tolle Momente.

Das hohe Niveau kann leider nicht immer gehalten werden - vor allem gegen Ende der dritten Staffel war ich etwas enttäuscht und die Auflösung einiger Geheimnisse ist dann doch nicht ganz so spektakulär, wie ich es erwartet hatte. Das Ende dürfte nicht jedem schmecken, ich finde aber, dass es sich gut in die konsequente und erwachsene Story einfügt. Mir hat es gefallen und ich finde es mutig, dass die Macher sich treu geblieben sind.
Trotz kleinerer Schwächen eine der besten Serien, die ich kenne - inklusive "Ich-muss-noch-die-nächste-Folge-sehen"-Gefühl!

ZUR BOX SELBER:

Es scheint als hätte sich die Box inzwischen geändert, denn die Bewertungen aus 2011 passen nicht so recht zur Box, die ich im Februar 2013 von Amazon erhalten habe.

Sie ist 19,5 x 13,5 x 9,5cm groß und mit vier Staffelboxen bestückt. Die Cover ergeben wie bei den Lustigen Taschenbüchern ein Gesamtbild, man bekommt also nicht einfach die Amaray Hüllen und Cover der Einzelveröffentlichungen. Allerdings wurde die Trennung der Staffeln in 1.1, 1.2, usw. auf dem Druck der DVDs beibehalten.
Der FSK Sticker auf der Box lässt sich leicht entfernen und jede Box hat ein Wendecover spendiert bekommen, sodass man die Box komplett von den lästigen Warnzeichen befreien kann.
Anders als vorigen Versionen liegen meiner Box weder ein Artbook noch Postkarten bei, das kann ich aber verschmerzen.
Extras sind reichlich vorhanden, allerdings nicht auf einer extra DVD sondern über die DVDs verteilt. Darunter ist viel Standardkost wie Interviews, Kommentare, Deleted Scenes und Making Ofs, aber auch etwas ausgefallenere Inhalte wie ein alternatives Ende für eine Folge, Stunts, Special Effects, Musik, Webisoden oder ein interaktives "Spiel". Ich habe nicht nachgerechnet aber so sollten einige Stunden an Extras zusammenkommen.

Insgesamt also ein rundes Paket und ein Must-See für jeden, der auf Science-Fiction und Mystery für Erwachsene steht.
0Kommentar59 von 62 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 10. März 2015
Diese Rezension bezieht sich auf die Komplette Serie und ist daher nicht komplett Spoilerfrei.

Kauf Intention:
Habe die Serie schon immer im TV verfolgt gehabt und wollte sie mir noch einmal am Stück anschauen.

Grundkonstellation:
Nach einer Sonnenfinsternis stellen verschiedene Menschen Weltweit fest, dass sie unglaubliche Fähigkeiten haben. Bei diesen Fähigkeiten handelt es sich zum Beispiel um Gedanken lesen, sehr schnelle Selbstheilung, fliegen oder Reisen durch Raum und Zeit. Als der Comicfan Hiro aus Japan bei eben einer dieser Reisen in das New York 6 Monate später gelangt muss er feststellen, dass eine Atombombe explodiert. Schnell reist er in seine Zeit zurück und will nun nach Amerika zu reisen um den Anschlag zu verhindern. Auf dieser Reise verstricken sich viele Geschichten miteinander und die neuen Superhelden beginnen nun langsam an ihre Fähigkeiten zu glauben und zu trainieren.
Doch wer ist dieser mysteriöse Mörder, der es scheinbar nur auf Menschen mit solchen Kräften abgesehen hat?

Entwicklung der Serie:
Jede Folge wird aus Sicht mehrere Figuren gezeigt und man bekommt immer mehr mit von dem großen ganzen. Die Folgen sind nicht nach dem Motto Fall der Woche aufgebaut und man verpasst viel, wenn man eine Folge nicht gesehen hat.
Dieses Konzept wird bis zum Ende der Serie beibehalten, wobei immer wieder neue Figuren hinzukommen.
Es gibt bis auf Staffel 3 immer einen großen Fall/Anschlag/Ereignis der Staffel (Staffel 3 hat 2) um den sich die gesamte Geschichte dreht und am ende der Staffel aufgelöst wird.

Synchronisation:
Ein großer Fehler der die deutsche Serie gemacht hat ist, dass Hiro und Ando auf Deutsch reden und nicht wie im Original auf Japanisch. Dies führt oft zu Irritation, da sie oft etwas nicht verstehen und aus diesem Grund Übersetzer etc. brauchen, der es dann von Deutsch auf Deutsch übersetzt.
Schon allein aus diesem Grund ist die Englische Sprache klar zu bevorzugen.

Autorenstreik:
Die Serie war die erfolgreichste Serie, die bei NBC in den 5 Jahren zuvor gestartet ist und hatte nach der ersten Staffel das Problem, dass es einen großen Autoren streik hatte, unter dem auch andere Serien zu leiden hatte. Aufgrund diesen Streiks wurde die zweite Staffel verkürzt und hatte eine deutlich schlechtere Qualität als die erste. Diesen Streik sehen viele als der Todesstoß der Serie obwohl diese danach noch 2 weitere Staffeln bekommen hat.

Genre:
Mystery- Science-Fiction- Superheldenserie

Die Charaktere:
- Claire Bennet
ist ein Cheerleader, welcher erkennt, dass er die Fähigkeiten hat sich sehr schnell zu heilen. Aufgrund Ihrer Fähigkeit ist es ihr fast unmöglich zu sterben. Selbst abgehackte Gliedmassen wachsen nach ein Paar Sekunden wieder nach.

- Peter Petrelli
hat die Fähigkeit die Fähigkeiten anderer zu übernehmen und ist daher ein sehr Mächtiger Mensch. Seine Familie war stets reich und wohl angesehen weshalb es einigen missfällt, dass er den Beruf des Krankenpfleger gewählt hat, da er sich gerne um andere Menschen kümmert.

- Hiro Nakamura
kommt aus Japan und hat die Fähigkeit die Zeit anzuhalten oder in die Zukunft/Vergangenheit zu reisen. Des weiteren kann er auch durch den Raum reisen. Er ist liebenswerter Charakter, welcher immer alles positiv sieht. Er ist immer zusammen mit seinem besten Freund Ando.

- Sylar
ist der Bösewicht der Serie. [Spoiler] Er hat die Fähigkeiten alles zu verstehen und schnell zu erlernen. Als er feststellt, dass dies auch bei Menschen mit Fähigkeiten funktioniert, wenn er ihre Gehirne seziert. Dies führt dazu, dass er zu einem gnadenlosen Killer wird, der immer mehr Kräfte in sich vereinen will. [/Spoiler]

Darsteller:
Hayden Panettiere/Claire Bennet (auch Bekannt aus Nashville, Gegen jede Regel, Malcolm Mittendrin, Boxen mit Wladimir Klitschko)
war schon sehr früh im Geschäft und hat bei zahlreichen Disney Filmen mitgespielt bis ihr mit dieser rolle der große Durchbruch gelang. Jedoch hatte sie im Filmgeschäft nichts bedeutendes erreicht weshalb sie aktuell in der TV-Serie Nashville die Hauptrolle spielt.

Milo Ventimiglia/Peter Petrelli (auch Bekannt aus Rocky Balboa, Gilmore Girls, Wild Card)
ist hier in seiner ersten großen Rolle zu sehen, nachdem er zuvor schon durch Gilmore Girls Erfolge verzeichnen konnte. Er ist ein gefragter Synchronsprecher und leiht Wolverine in TV Serien seine Stimme. Aktuell ist es jedoch etwas ruhiger um ihn geworden.

Masi Oka/Hiro Nakamura (auch Bekannt aus Get Smart, Hawaii Five‑0, Scrubs)
hatte ebenfalls durch Heroes seinen großen Durchbruch und stieg sehr schnell zu einem der Publikumslieblinge auf.

Zachary Quinto/Sylar (auch Bekannt aus Star Trek, American Horror Story)
wurde nach dieser Rolle zu einem sehr gefragten Hollywoodschauspieler und schaffte es sogar den Ikonischen Mr Spock im Star Trek Universum zu spielen, ohne dass ihn die Fans hassen. Er war der heimliche Star der Serie und ich denke, dass man noch viel von ihm sehen wird.

Bild und Ton:
an Bild und Ton gibt eigentlich nichts auszusetzen. Die DVDs und Blurays entsprechen dem Stand der Technik jedoch sind die Blurays den DVDs hier klar vorzuziehen .

Ähnlich Serien:
- Marvels Agents of Shield
- Lost
- 4400 - Die Rückkehrer
- Misfits

Staffelanzahl:
4 mit 78 Folgen

Geplantes und rundes Ende?:
Nein, die 4te Staffel endet mit einem großen Cliffhanger. 2015 wird es jedoch eine Fortsetzung der Serie geben, so dass man davon ausgehen kann, dass dieses Problem gefixt wird

Heute noch zu empfehlen?
Heute fast mehr denn je. Superheldenserien sind sehr im kommen und diese Serie bestreitet andere Wege als die sonstigen Superheldenserien. Gerade aus dem Hintergrund, dass bald eine Fortsetzung folgen wird ist es sicherlich gut die bisherigen folgen vorab (nochmal) zu sehen.

Interessantes:
- Das Autokennzeichen von Kaito Nakamura(George Takei) ist NCC-1701. Der Schauspieler war Zulu bei Raumschiff Enterprise, welche die gleiche Registrierung besitzt.
- Emma Stone sprach für die Rolle der Claire vor wurde jedoch abgelehnt
- In dem Film der Unsichtbare von 1933 hieß der Charakter ebenfalls Claude Rains.
- Stan Lee spielt hat auch in dieser Serie einen Cameo Auftritt (Busfahrer in Staffel 1)
- Die Hornbrille, des Mannes mit der Hornbrille wurde eingeführt, damit der Schauspieler besser wiedererkannt wird, da er zu beginn der Serie nur kurze Auftritte hatte.
- Zach (bester Freund von Claire gespielt von Thomas Dekker) ist eigentlich Schwul in der Serie. Jedoch wurde dies nie ausgesprochen, da der Schauspieler Angst hatte, dass er dann nicht die Roll in der Serie Terminator: S. C. C. bekommt
- Kein Schauspieler hat in allen 78 Folgen mitgespielt (Hayden Panettiere hat mit 76 Folgen die meisten)

Kurzum:
Eine Gute Serie, die man nicht gesehen haben muss aber durchaus interessant ist.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
Ich bin sehr froh, dass diese Heroes, keine "Helden" sind. Wer hierbei auf eine klassische Superhelden Serie hofft, wird wohl enttäuscht. Es geht viel mehr um normale Menschen, die mehr oder weniger gut mit Ihren "besonderen Fähigkeiten" umgehen. Die versuchen nachzuvollziehen, wo diese Fähigkeiten herkommen, was sie damit anfangen können und warum gerade sie diese außergewöhnlichen Dinge tun können. Jedes Leben hängt mit einem anderen zusammen und so kreuzen sich im laufe der Zeit alle Schicksale. Viele Geheimnisse, Verwirrungen und Intrigen spicken jede Staffel, oder ziehen sich durch die gesamte Serie. Durch das ein oder andere Geheimnis, welches durch Zeitsprünge in die Vergangenheit und Zukunft gelüftet wird, bekommt der Zuschauer viele Facetten der Charaktere zu sehen und kann sich selbst in die herzlosesten Gestalten hineinversetzen. Gut und böse scheint oft unklar oder verschwimmt und das Leben jedes Einzelnen verändert sich Staffel um Staffel.

Meine Kritikpunkte:

Die zweite Staffel.
Da es an dem Autorenstreik damals lag, gebe ich hier keinen Stern weniger. Die Serie macht es insgesamt nicht schlechter, aber nach der grandiosen ersten Staffel, war sie eine kleine Enttäuschung.

Das offene Ende.
Total vermurkst wurde die etwas schwächliche letzte Staffel mit einem absolut spannenden Cliffhanger. Leider ohne Fortsetzung. Verdanken darf man das dem amerikanischen Sender NBC, der auf eine weitere Staffel verzichten konnte. Danke für nichts.

Trotz allem ist diese Serie aufgrund seiner interessanten Figuren und der verwobenen Lebensgeschichten für jeden Menschen mit einem Funken Fantasie, sehr sehenswert!
77 Kommentare15 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Ich bin immer auf der Suche nach neuen Serien und bin dabei über diese Box hier bei Amazon gestolpert und erst letztens wurde mir die Serie nochmals in Erinnerung gerufen, da ich gelesen hatte, dass es nächstes Jahr eine Fortsetzung geben wird. Da ich bisher nur positives über die Serie Heroes gehört hatte, habe ich sie mir einfach mal bestellt und wurde wirklich nicht enttäuscht.
Meiner Meinung nach braucht Heroes ein paar Folgen um richtig in Fahrt zu kommen, aber wenn man erstmal mit den verschiedenen Figuren und ihren einzelnen Besonderheiten vertraut ist, ist die Serie wirklich richtig spannend.
Die Serie handelt von verschiedenen Menschen, die jeweils eine besondere übernatürliche Fähigkeit besitzen, wie zum Beispiel Selbstheilungskräfte oder Gedankenlesen. Solche Menschen bleiben natürlich anderen nicht unbemerkt und so interessiert sich nicht nur die Forschung für sie.....
Es ist eine Mischung aus Mystery und Science Fiction.

Auch die Blue Ray Box an sich ist wirklich schön gestaltet. Die Box ist aus stabilem Karton und der obere Teil lässt sich wie ein Deckel hochziehen. Innen sind dann die vier jeweiligen Staffel Boxen waagerecht verstaut.
Generell ist die Box verhältnismäßig klein und platzsparend; Von der Breite so wie eine DVD Hülle lang ist und von der Höhe nur etwas mehr als eine waagerechte DVD Hülle).
Das FSK Zeichen lässt sich von der Außenbox abziehen, bei den jeweiligen Staffeln ist es aufgedruckt. Bei diesen gibt es aber jeweils eine Wendecover und so kann man auch hier dem FSK Zeichen entfliehen.
Wirklich positiv überrascht haben mich allerdings Bild und Ton. Hier merkt man ganz deutlich, dass man eine Blue Ray Version hat.
Das Bild ist wirklich gestochen scharf und dass für eine Serie die im Jahr 2006 angefangen hat. Auch der Ton ist bei allen Staffeln in 5.1 und ist für das Homekinosystem wirklich toll.
Verfügbare Sprachen sind in Ton und Untertitel bei jeder Staffel Deutsch, Englisch und Französisch und je nach Staffel noch weitere.
Spezielle Untertitel für Hörgeschädigte konnte ich nicht finden.

Fazit: Für mich ist dies eine tolle Box einer spannenden Serie. Leute die Fringe mögen, sollten hier mal reingucken.
Auch den Preis empfinde ich mehr als angemessen. Man bekommt hier fast 80 Folgen in einer wirklich tollen Bild und Ton Qualität. Das macht einen Staffelpreis von ca. 18 €. Da kann man echt nicht meckern.
Klare Guck- und Kaufempfehlung- 5 Sterne.
55 Kommentare19 von 22 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Die Serie fängt vielversprechend an, die erste Staffel ist echt top macht Lust auf mehr spannende Folgen und hätte 5 Sterne verdient.

Dann kommt leider die zweite Staffel, durch die ich mich ein bißchen durchgequält habe mit der Hoffnung das die nächsten Folgen besser sind. Ich hatte bei dieser Staffel das Gefühl die Autoren der Serie wissen nicht genau wo die Reise hingehen soll, und so plätschert die 2. Staffel etwas öde vor sich hin. Dafür maximal 2 Sterne.

Die dritte Staffel ist wieder besser gestaltet und die Story bekommt endlich wieder eine Handlung. Dennoch kommt sie die an die Spannung der ersten Staffel nicht ran. 3-4 Sterne.

Die vierte Staffel ist eigentlich recht spannend und ganz gut umgesetzt, dennoch hatte ich manchmal das Gefühl es soll zuviel in zu kurzer Zeit erzählt werden um auf ein Serienfinale vorzubereiten. 4 Sterne dafür.

Womit wir auch schon beim größten Manko angelangt wären, es gibt kein Finale! Schade eigentlich, denn es wäre schön gewesen einer eigentlich guten Geschichte auch ein würdiges Ende zu bescheren.

Fazit: Sehenswert für langweilige Herbst/Winter Abende, aber leider aufgrund der zweiten Staffel und dem fehlenden Finale kein Highlight im DVD Regal.
0Kommentar21 von 25 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2012
"Heroes" ist eine der besten SF-Serien jüngster Zeit und hat das Zeug zum Klassiker, weil es elementare Fragen aufwirft, das Gute und das Böse in uns aus der Nähe betrachtet. Zu was sind wir unter Druck, unter extremen Bedingungen fähig? Was sind die Konsequenzen unserer Taten oder eines einzigen Flügelschlags eines Schmetterlings? Wie weit gehen wir oder dürfen wir gehen, um uns oder andere zu schützen? Die "Heroes" zeigen uns, wie sie ihre Fähigkeiten einsetzen, um zu überleben, um ihre Utopien zu verwirklichen und das Unheil zu verhindern. Das Ganze nicht belehrend, sondern mit einer Priese Humor - aber auch tüchtigem Gruseln!

Wer die Möglichkeit hat, sollte die Serie auf Englisch sehen - ggf. mit engl. Untertiteln (kein Deutsch bei dieser Version) und in HD-, sprich Blu-ray-Auflösung. Sehr aufwendige Tricks und hervorragende Kamera. Alle Möglichkeiten werden bis zur äußersten Grenze ausgelotet - auch die der Charaktere. Die Verpackung ist vorbildlich solide und kompakt. Viel Bonusmaterial, intuitives, flottes Menü, keine lange Warnungen oder Ausschlusserklärungen, d.h. sie lassen sich überspringen.

Ein-Stern-Frust-Rezensionen, die nichts, aber auch gar nichts, mit dem Produkt selbst zu tun haben, können Sie getrost ignorieren.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Die Verpackung gefällt mir persönlich echt gut, vorallem da es ja bei so vielen Box-Sets oft nur billige Pappe ist. Diese hier hingegen ist sehr fest und auch die Öffnung gefällt mir sehr gut :) Die Box ist so groß wie eine Blu Ray und lässt sich so super zu den anderen blurays ins Regal stellen :)
Ich bin vollkommen zufrieden! :D

Was die Serie an sich angeht kann ich nur etwas bis zur dritten Staffel sagen, da ich die vierte noch nicht gesehen habe :)
Aber bis dahin finde ich sie echt toll macht Spaß zu gucken und ich persönlich brauch so meine Überwindung dass ich das schauen unterbreche :D

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig weiterhelfen :)
review image
0Kommentar11 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Eine wirklich sehr spannende und gut gemachte Serie, die in der dritten Staffel etwas nachlässt. Die vierte Staffel punktet dann wieder mit frischen Ideen. Was mich sehr sehr ärgert ist, dass am Ende der vierten Staffel ein Cliffhanger bleibt. Zwar gibt es einen Vorblick auf künftige Ereignisse, das wars dann aber auch. Eigentlich dürfte ich daher nur einen Stern vergeben (weil es eben kein richtiges Ende gibt), weil ich aber über lange Stunden so gut unterhalten wurde habe ich das dann doch nicht übers Herz gebracht und eben nur einen Stern abgezogen.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Zur Serie muss ich nichts sagen.
Ich bin mit der Box bin ich voll zufrieden allerdings,...
guckt man die DVDs im Original wird man (gerade in der 2.staffel) feststellen, dass

Wenn Hiro & Ando anfangen Jap. zu sprechen fehlt oft der Untertitel, so dass man ihn kurzzeitig dazuschalten muss.
Es ist ein wenig lästigt aber meine einzige Kritik.

Das Bonusmaterial ist sehr umfangreich allerdings ein wenig willkürlich über die DVDs zerstreut.

Alles im allen mehr als sein Geld wert
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2013
Diese Box war schlichtweg ein Glückstreffer für mich. Ich kannte bisher die ersten paar Folgen dieser Serie und wollte *unbedingt* wissen, wie es weiter geht - da kam diese Box wie gerufen.

1. Preis: Im Vergleich zu manch anderer Serie finde ich den Preis der Box angemessen. Die Box schützt die DVDs zweckmäßig, Design der Verpackungen war für mich nebensächlich bis unwichtig - ich möchte den Inhalt der DVDs genießen und nicht meinen Wohnraum damit dekorieren. Ich bin vollkommen mit dem Preis zufrieden.

2. Inhalt: Der Inhalt der Serie ist eindeutig Geschmackssache aber ich bin persönlich sehr begeistert von den Charakteren und der ständigen Verflechtung aller Vorkommnise. Manche Folgen ziehen sich ein wenig, aber das ist in Ordnung - Dauerspannung wäre auch langweilig. Bildqualität ist okay - es ist natürlich keine Blu-Ray, das merkt man ein bisschen, aber das ist verzeihbar. Ton ist vollkommen in Ordnung, auch die Untertitel sind einwandfrei und laden zum sicheren "Auf-Englisch-kucken-mit-Untertiteln-für-Langsamdenkende" ein. :-)

3. Verpackung: Einzig allein die Verpackung möchte ich anmäkeln. Auch wenn mir obengenannter Pappschuber nicht wirklich wichtig ist, so ist eine dünne Plastikfolie nicht ausreichend als Verpackung - die Ware kam leicht angematscht an. War für mich in dem Fall kein Weltuntergang, wer anders möchte das eventuell bemängeln - in die Bewertung lasse ich das nicht einfließen.

Fazit: Ich würde jederzeit wieder zuschlagen!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden