Kundenrezensionen


213 Rezensionen
5 Sterne:
 (195)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


102 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na hier ist der Original-Artikel der Ende 2012 B Generation
Es war gar nicht so einfach die Akkus im Auslieferungszustand von Sanyo zu finden, weil der Amazon-Katalog voll ist mit den Angeboten der Marketplace Händler mit und ohne Akkuboxen und in verschiedenen Set-Größen.

Ich habe nun hier zugeschlagen (auch weil Amazon direkt liefert) und man erhält den typischen 4er Blister, wo ich mich schon...
Vor 16 Monaten von mgutt veröffentlicht

versus
16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nur 4 von 12 gekauften erreichen die angegeben Kapazität
im März habe ich 12 Akkus über Amazon bei icell limited gekauft (Produktionsdatum 10/ 2012) und habe sie sofort in meinem Voltcraft plus charge manager überprüft. Die ersten beiden Blister (8 St.) erreichten die angegebene Kapazität nicht, sie lagen gleichmäßig bei etwa 1.730 mAh (+/- 20 mAh. Nach mehrmaligen Lade-/Entladezyklen stieg...
Vor 14 Monaten von monsieurfuchs veröffentlicht


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

102 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na hier ist der Original-Artikel der Ende 2012 B Generation, 25. Februar 2013
Von 
mgutt (Hennef) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es war gar nicht so einfach die Akkus im Auslieferungszustand von Sanyo zu finden, weil der Amazon-Katalog voll ist mit den Angeboten der Marketplace Händler mit und ohne Akkuboxen und in verschiedenen Set-Größen.

Ich habe nun hier zugeschlagen (auch weil Amazon direkt liefert) und man erhält den typischen 4er Blister, wo ich mich schon seit Jahren frage ob das nicht auch nur mit Pappe ginge ;)

Die Akkus sind top. Nach so kurzer Zeit kann ich natürlich keinen Unterschied zur A-Generation ausmachen, aber ich glaube sowieso, dass dieser nur sehr marginal ausfällt. In jedem Fall kann man sich sicher sein hier die aktuelle B-Generation zu erhalten.

Allgemeine Infos zu den Generationen:

1. Generation
2005 (Japan) bzw. 2006 (EU) kamn die 1. Generation mit einer typischen Kapazität von 2.000 mAh (AA) und 800 mAh (AAA). 1.000 Ladevorgänge hielten sie aus und nach einem Jahr lag die Kapazität durch Eigenentladung noch bei 80%. Artikelnummern HR-3UTG (AA) und HR-4UTG (AAA).

2. Generation "A"
2010 kam die 2. Generation. Die konnte man schon 1.500x laden und nach 1 Jahr lag die Restkapazität bei 85%. Nach 3 Jahren sogar noch bei 75%. Hier bereits der beliebteste Akku für die Schublade ;) Erkennen kann man die Generation daran, dass die Artikelnummer um ein "A" erweitert wurde. Also HR-3UTGA (AA) und HR-4UTGA (AAA).

3. Generation "B"
2011 (Japan) bzw. 2012 (EU) kam die 3. Generation. 1.800x laden und nach 1 Jahr 90% bzw. nach 3 Jahren 80% Restkapazität. Was will man mehr. Die Artikelnummern sind jetzt HR-3UTGB (AA) and HR-4UTGB (AAA)

Es gibt übrigens noch die "XX" Serie, die bis zu 2.500 mAh leistet. Diese "HR-3UWXB" haben nach einem Jahr noch eine Restkapazität von 85%, liegen also noch über der 1. Generation der normalen Eneloops. Lassen sich aber "nur" 500x laden. Das bezieht sich aber nur auf die 2. Generation, die aktuell nur selten bei Amazon zu finden sind. Die "HR-3UWX" haben nach einem Jahr "nur" noch 75% Restkapazität. Also falls ihr die im Auge habt achtet auch direkt auf die aktuelle Generation mit dem "B"

Die Daten zu den Ladekapazitäten habe ich aus der amerikanischen Wikipedia entnommen.

Ladegerät:
Wer noch ein Ladegerät benötigt, dem kann ich das von Sanyo empfehlen:
SANYO eneloop Schnell-Ladegerät MQR06-E-4-3UTGB inkl. 4 x eneloop AA Mignon-Akku (1900 mAh)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die besten Akkus der Welt, 25. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich glaube zu den Akkus muss man nicht viele Worte verlieren, typische Sanyo-Qualität. Etwas bessere gibt es nicht!
Wer da noch Batterien kauft ist selbst schuld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Halten wirklich sehr lange., 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SANYO eneloop AA ReadytoUse Mignon NI-MH Akku HR-3UTGB-8BP (1900 mAh, 8er Pack) (Zubehör)
Die eneloops nutze ich erst seit 2013 und muss sagen, dass sie, einmal aufgeladen, wirklich sehr lange durchalten. Ich nutze sie mittlerweile für alle Geräte im Haushalt (einschließlich Wetterstation, Radio, Nasenhaarschneider und elektrischer Reise-Zahnbürste.

Ich bin absolut zufrieden damit und kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Akkus, 28. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gute Akkus, halten, was sie versprechen, nämlich die Spannung. Auch in Kameras gut verwendbar, da kein zu großer Spannungsabfall eintritt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Akkus, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SANYO eneloop AA ReadytoUse Mignon NI-MH Akku HR-3UTGB-8BP (1900 mAh, 8er Pack) (Zubehör)
Seit ca. drei Monaten im Einsatz, verwende sie hauptsächlich an meinen Yn-560 MkIII Blitz bisher mussten sie noch nicht geladen werden da Vorgeladen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nur 4 von 12 gekauften erreichen die angegeben Kapazität, 4. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
im März habe ich 12 Akkus über Amazon bei icell limited gekauft (Produktionsdatum 10/ 2012) und habe sie sofort in meinem Voltcraft plus charge manager überprüft. Die ersten beiden Blister (8 St.) erreichten die angegebene Kapazität nicht, sie lagen gleichmäßig bei etwa 1.730 mAh (+/- 20 mAh. Nach mehrmaligen Lade-/Entladezyklen stieg die Kapazität auf etwa 1.780 mAh (+/- 10 mAh). Daraufhin habe ich 8St. über eine 10W 12V Lampe entladen, die Entladekurve entsprach exakt der Sanyo-Spezifikation, d.h., ich konnte über 80' einen Entladestrom zwischen 1,36 bis 1,25 A erzielen (= 1.727 mAh, bei zuletzt 1,13 V Spannung/ Akku. Danach habe ich die Akkus über ein Labornetzgerät jeweils 2h schnell geladen (entsprechend Spec.), insgesamt 2 x Lade-/Entladezyklus. Mit diesen 8 Akkus bin ich nicht über knapp 1.800 mAh gekommen (charge manager).
mit der 3. gekauften Blisterpackung (der charge manager verfügt über 8 Ladeschächte) kam ich dann nach dem ersten Lade-/ Entladezyklus auf die angegebene Kapazität von etwa 1.900 mAh. Vor einigen Monaten habe ich bei Conrad ebenfalls 8 Eneloop gekauft, die alle eine Kapazität von 1.940 - 1.970 mAh aufweisen (die waren allerdings teurer).
Für mich sind die 100 mAh Kapazität nicht so wichtig, entscheidender ist das gute Lagerverhalten der Akkus (z.B. bei Notfall-Taschenlampen, Blutdruckmessgeräte etc.)

Berlin, 04. Mai
monsieurfuchs
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unter Umständen deutlich besser als Alkaline-Batterien!, 8. Juli 2014
Zu den Eneloops wurde in anderen Rezis bereits alles geschrieben, deshalb der folgende Hinweis:
Unter folgendem Link: Siehe 1.Kommentar
ist ein ausführlicher Test mit Diagrammen von den weißen und schwarzen Eneloops, einem Li-Akku und einer Alkali-Batterie
zu lesen.
Das Ergebnis:
Je höher der Strombedarf eines Verbrauchers desto überlegener sind die Eneloops ggü. einer Alkali-Batterie.
Das liegt an ihrem sehr geringen Innenwiderstand.
Unter folgendem Link: Siehe 1.Kommentar
ist ein umfangreicher Test von einigen AA/AAA-Akkus unterschiedlicher "Hersteller" bzw. Anbieter einzusehen.
Aufgelistet wurden die Innenwiderstände und die Kapazitäten aller Akkus.
Die Messungen wurden mit mehreren aktuellen Ladern durchgeführt.

P:S: Der Innenwiderstand kann nach meiner Recherche aktuell nur vom BM200 (bei Voelkner als "Basetech LCD Ladegerät BTL 4" geführt)
im Preisbereich von ca. 30,- Euro durchgeführt werden. Messtoleranz ca. 10%.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die besten Akkus die es gibt, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SANYO eneloop AA ReadytoUse Mignon NI-MH Akku HR-3UTGB-8BP (1900 mAh, 8er Pack) (Zubehör)
Für mich sind das immer noch die besten Akkus, die es gibt.
Kaum Selbstentladung auch nach langer Nichtbenutzung.
Halten sehr lange im Vergleich zu manchen anderen Akkus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen diese akkus sind einfach unschlagbar, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
früher hatte ich das problem bei den akkus (mignon und andere), daß sie nach dem aufladen und länger lagern nicht mehr voll waren. wollte man sie verwenden (z.b. im fotoapparat), waren sie wieder (halb-)leer.

die eneloops verwende ich schon seit einigen jahren und bin damit sehr zufrieden. nach und nach tausche ich alle akkus gegen dieses produkt aus. der grund: sie halten ewig und entladen sich nicht selbst, wenn man sie lagert.

ich verwende diese akkus in einer kompaktkamera und weitere in einem ext.blitz von einer DSLR kamera. noch weitere habe ich in mein batteriebetriebenes fahrradlicht (cateye) eingebaut. da hatte ich auch immer das problem, daß nach einer kurzen fahrt am abend die akkus schnell leer waren und das fahrradlicht schwächer wurde. mit eneloops passiert mir das nicht mehr. diese sind immer aufgeladen und halten sehr lange.

gilt übrigens auch speziell für die kamera und den blitz.

fazit: sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr gute Erfahrung, 5. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: SANYO eneloop AA ReadytoUse Mignon NI-MH Akku HR-3UTGB-8BP (1900 mAh, 8er Pack) (Zubehör)
Bei einer ausreichend langen Testphase habe sich die Akkus sehr bewährt. Da man heute nicht genug Akkus haben kann, musste also Nachschub her !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen