Kundenrezensionen


27 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wrestling-Point bewertet (Tester: Danny):
Endlich mal wieder ein Titel, der herausragend ist. Die Dokumentation ist packend und äußerst interessant. Sehr schön ist hier der Einsatz von Videomaterial aus Indy-Ligen und Ring of Honor. Es ist also glücklicherweise keine Doku, die nur die WWE-Zeit behandelt, sondern geht sehr ausführlich auf die Indy-Zeit von Punk ein. Leider ist TNA nicht...
Veröffentlicht am 21. Oktober 2012 von D. Indefrey

versus
2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen CM punk
???Wie kann das neu Veröffentlich werden???Diese DVD habe ich sein 2 Jahren zuhause!!!!Was wird da gemacht?Ist ja schon alt.Wer kann das verstehen?
Vor 15 Monaten von Günter Ortmann veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wrestling-Point bewertet (Tester: Danny):, 21. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: WWE - CM Punk [Blu-ray] (Blu-ray)
Endlich mal wieder ein Titel, der herausragend ist. Die Dokumentation ist packend und äußerst interessant. Sehr schön ist hier der Einsatz von Videomaterial aus Indy-Ligen und Ring of Honor. Es ist also glücklicherweise keine Doku, die nur die WWE-Zeit behandelt, sondern geht sehr ausführlich auf die Indy-Zeit von Punk ein. Leider ist TNA nicht erwähnt, was jedoch nicht unverständlich ist. Auch auf die Backstagepolitik wird genau eingegangen. Doch nicht nur das Wrestling steht hier im Mittelpunkt. Auch das Privatleben und die Vergangenheit von Punk wird beleuchtet und gibt so einen interessanten Einblick auf die Wurzeln eines der größten Talente, die dieses Geschäft je hatte. Die Dokumentation ist jedoch nicht das einzig sehenswerte auf diesen beiden Scheiben. Schließlich ist CM Punk nicht nur am Mikrofon absolut herausragend, sondern auch im Ring. Einige wirklich großartige Matches sind enthalten, wobei ich persönlich das WWE Championship Match vom 2011er Money in the Bank Pay Per View gegen John Cena zu einem der besten der WWE/WWF Geschichte zähle. Meiner Ansicht nach sind die exklusiven Blu-Ray Features, wobei es sich unter anderem um eine Auswahl an Bonus-Interviews und Segmenten handelt, die in ihrer Gesamtheit fast eine zweite Dokumentation abgeben, ein klarer Kaufgrund für das Blu-Ray Set. Man bekommt eine Vielzahl an interessanten kleinen Details präsentiert. Die Optik des Titels rundet den positiven Eindruck vom Inhalt noch ab. Natürlich muss man an dieser Stelle sagen, dass auch bei diesem Set einige wichtige Highlights nicht enthalten sind, allerdings ist dies dennoch ein rundum gelungenes Produkt, das in keiner Sammlung fehlen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS neue Referenzwerk!, 11. November 2012
Rezension bezieht sich auf: WWE - CM Punk [Blu-ray] (Blu-ray)
Es wird wohl niemals mehr eine Veröffentlichung der WWE geben, der ich mehr entgegen fiebern werde als dem CM Punk Set "Best In The World". Seit Phillip Jack Brooks im Sommer 2011 seine legendäre Wutrede bei RAW hielt, gibt es keinen Wrestler, dem ich lieber an den Lippen klebe, dem ich lieber im Ring zusehe, den ich einfach besser finde.
Wie passend ist da nur der Name des Sets?! Natürlich glänzte Brooks schon früher im eckigen Ring, doch war es dieser "Worked Shoot" und seine (echte) Wut, die ihn in völlig neue Sphären katapultierte.

Punk behielt Recht, als schon vor gut einem halben Jahr Infos durchs Netz sickerten, nach denen er die kreative Kontrolle am Produkt unter keinen Umständen abgeben wollte. Kernstück der VÖ, die knapp zweistündige Dokumentation über sein Leben ist wahrscheinlich das Beste, was bisher in dieser Form erschienen ist. Brooks spricht sehr offen über seine Kindheit, macht sich regelrecht nackt und macht auch vor der (in Storylines ja bereits thematisierten) Alkoholsucht seines Vaters keinen Halt. Er findet harte Worte für seinen leiblichen Bruder, zeigt sich aber nie rachsüchtig oder gar verbittert. Ich möchte gar nicht allzu viel vorweg nehmen, da sein Leben und seine Karriere einer wahren Wundertüte gleichen und diese Doku damit nicht weniger fesselt als ein guter Spielfilm, nur soviel:
So arrogant und selbstverliebt er manches mal rüberkommen mag (er sagt selbst, dass es nicht immer einfach sei, mit ihm zu Recht zu kommen), dahinter steckt letztlich nur der innige Wunsch nach Respekt, nach der Anerkennung, die er als Kind nie bekommen hat. Punk zeigt allen, die ihn je in Frage gestellt haben, dass man es durch harte Arbeit, den Glauben an sich selbst und einer Einstellung, die es einem verbietet aufzugeben, bis an die Spitze schaffen kann. Was sich zunächst liest wie ein sorgsam ausgetüftelter, aber ausgelutschter Promotext, sind meine eigenen, vollends ernst gemeinten Worte.

Wenn man erfährt, wie Punk einem Freund in Geldnöten hilft (sein Haus sollte verkauft werden) indem er das Haus kauft und seinem Freund quasi zurück schenkt, wenn andere Freunde und Kollegen (allen voran Paul Heyman) von ihm und seiner Arbeitsmoral schwärmen, wenn man ihn einfach nur ehrlich und frustriert über seinen langen, harten Weg reden hört, wird einem mit einem mal bewusst, dass CM Punk und Phil Brooks gar nicht so verschieden sind.
Ich kenne niemanden, der seinen eigenen Weg derart konsequent gegangen ist und so vielen Menschen absolut authentisch als Vorbild dienen kann. Ist CM Punk ein Held für mich? Absolut! Kann ich mich mit allem, was er macht identifizieren? Bedingt.
Sein Straight Edge Lebensstil beispielsweise, der ihm nach einem Schädelbruch mal fast zum Verhängnis wurde (Tabletten? Keine Chance!) ist nichts, was ich mir auf die Fahne schreiben möchte, doch ich respektiere diesen Fakt und bewundere letztlich jeden, der es konsequent durchzieht. Ist Punk mitunter vielleicht zu verbissen in dem was er tut? Möglich, doch schaut wo er sich aktuell befindet! ... ich schweife ab.

Stark beeindruckt hat mich, neben so ziemlich jedem Match in der Bonus-Sektion, die Tatsache, dass er tatsächlich über seine Vergangenheit bei Ring Of Honor sprechen durfte. ROH ist immerhin, neben TNA Wrestling, eine halbwegs ernstzunehmende Konkurrenz-Liga, und diese Ligen wurden bisher von der WWE mit keinem Wort erwähnt, einfach totgeschwiegen, es gab sie einfach nicht. Dass Punk nun offen darüber reden darf und sich sogar ein Match aus dieser Zeit auf dem Set befindet, dürfte jedem "Smart Mark" Tränen in die Augen treiben. Überhaupt hätte man die Veröffentlichung, denke ich an bestimmte Szenen, auch "Breaking Kayfabe" nennen können (zur Not googlen ^^), so wie hier ausgepackt wird. Dabei kommen selbstredend nicht die üblichen Nasen zu Wort, sondern, ich schätze, von Punk selbst handverlesene Freunde und Kollegen. Colt Cabana, Chris Hero, Paul Heyman, William Regal, Curt Hawkins, Zack Ryder oder auch Ringsprecher Justin Roberts wissen ebenso Interessantes zu berichten wie seine "Familie" (in Anführungszeichen, da seine leibliche Familie nicht Wort kommt) und die Platzhirsche Triple H und John Cena.

Die Matchauswahl geht bis hin zum "Over The Limit" PPV und dem fantastischen Match gegen Daniel Bryan. Möchte man wirklich meckern, dann nur, weil einige Promos aus der Hochphase des Sommers 2011 und zum Beispiel der unfassbar geniale "Worked Shoot" gegen John Laurinaitis in der RAW Folge vom 16.01.2012... Gott, bin ich ein Nerd... dafür befindet sich aber (gerade auf der Blu-ray Version) säckeweise interessantes und auch lustiges Bonusmaterial. Allein das Streetfighter-Duell zwischen Punk und Kofi Kingston... herrlich.
So oder so gibt es jedenfalls kein besseres Portrait eines WWE-Superstars. Davon dürften selbst Wrestlinggegner begeistert sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CM Punk - The Best in the World! Really? YES!, 21. März 2013
Von 
Thomas M. (Leipzig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WWE CM Punk - Best In The World [3 DVDs] (DVD)
Vor 5 Jahren hätte wohl kaum ein Wrestlingfan geglaubt, dass CM Punk eine eigene DVD bekommt, den wichtigsten Title des Wrestlings über 1 Jahr halten darf und er gegen die größten Stars antreten durfte, die derzeit noch in der Lage sind, gegen CM Punk zu kämpfen. Ausgerechnet dieser Typ, der teilweise aussieht, wie ein ungewaschener Prolet mit Tattoos, will der "Beste der Welt" sein? Nun, er will es nicht nur. Er ist es eindeutig.

Schon die Dokumentation zeigt, dass Punk kein einfaches Leben hatte. Während viele Superstars zwar ständig behaupten, ihr Leben wäre nicht ganz so flockig gewesen und sie hätten viele miese Sachen erlebt, weiß Punk, wie es ist, wenn man wirklich ein fieses Leben hat. Angestachelt durch Erfahrungen aus der eigenen Familie entschied er sich dazu, den Lebensweg zu gehen, der ihn zu einer besonderen Figur im ganzen Sport machte: Den Straight Edge Lifestyle. Punk verkörpert das, was dieser Lebensstil predigt. Und er ist es mit Stolz. Voller Überzeugung. Genau dies machte Punk zu dem, was er ist, nämlich zu einem zielstrebigen, ehrgeizigen und komplett erhlichen Menschen, der seinen eigenen Weg geht und sich nicht darum schert, was andere ihm sagen. Dass tatsächlich so einer zu einem der besten Wrestler der Welt gehören will, dass er dazu gehört, das wollten viele nicht glauben. Doch man muss es einsehen, der Typ hat es einfach drauf. Die Dokumentation zeigte, wie Punk sich das Wrestling fast schon selbst beigebracht hat und wie er diesen Sport verinnerlichte, lebte und liebte. Es ist faszinierend, wie ehrlich und hart er dabei ist. Diesen Lebensweg, den Punk durchlief, ist einfach faszinierend. Und während er selbst spricht, merkt man, dass er da keine Rolle spielt, sondern dass er einfach er selbst ist. Ganz besonders blieb mir da beim Zuschauen der Dokumentation im Gedächtnis, wie er meinte, er sei einfach der beste der Welt, bis er plötzlich gegen Eddie Guerrero im Ring stand - und dabei merkte, dass er es einfach nicht kann. Dass er übertrieben hat, ist zwar klar verständlich, doch die Ansage war klar. Hinzufügend könnte man viele Sachen erwähnen. Man könnte auch diese wunderbaren Beispiele an Ausschnitten zeigen, die aus Matches von z.B. CM Punk vs. Samoa Joe herauskamen, doch man will niemandem etwas aus dieser geilen DVD entnehmen. Besonders faszinierend wird es, wenn es um die Zeit bei WWE und besonders OVW geht. Der Frust und die Enttäuschung sind Punk selbst beim Rekapitulieren anzumerken. Wie es ausgerechnet Paul Heyman schaffte, diesen Rohdiamanten zur WWE zu holen, stellt dabei wohl den Beginn einer absolut unvergleichbaren Karriere. Der Start bei ECW wird dabei besonders interessant thematisiert, was gerade dann interessant wird, wenn es um den PPV "December to Dismember" und die geplanten Verläufe des Elimination Chamber Matches geht - und die Entlassung von Paul Heyman. Auch im Bezug auf die Matches mit John Morrison werden schöne Worte von Punk gezählt, von dem er sich tatsächlich den ECW Champion Title holen durfte. Gut verarbeitet, aber auch mit viel Frust verpackt, wird dabei die Berufung ins Main Roster der WWE. Die Money in the Bank-Siege, der komplett verhunzte erste Run mit dem World Heavyweight Title, die absolut geniale Fehde gegen CM Punk - alles hat man mit ordentlichen Szenen dargelegt. Dramatisch wird es besonders an einem Punkt: Die legendäre Wutrede! An diesem Punkt ist für viele der Funke übergesprungen, dieser Moment zeigte, was CM Punk für einer ist...und selbst jetzt, wenn ich mir diese Rede zum zigsten Mal anschauen würde, würde ich Gänsehaut bekommen, als wäre es das erste Mal, dass ich diese Rede sehen würde. Mensch, ist das geil! Das Bonusmaterial auf der ersten DVD ist auch super, besonders wenn es darum geht, wofür denn eigentlich das "CM" im Namen steht.
Geht es auf DVD 2, beginnen endlich die Matches. Mein größter Kritikpunkt ist hierbei, dass man komplett auf Matches außerhalb der WWE verzichtet hat, was in meinen Augen eine Beleidigung ist. Matches gegen Cold Cabana und Samoe Joe, Eddie Guerrero etc. hätten einfach dabei sein müssen. Trotzdem sind die ausgewählten Matches vom Niveau her einfach unglaublich faszinierend. Man hat sich auf beiden DVDs einfach Mühe gegeben, Klassiker herauszufischen. Besondere Höhepunkte stellen in meinen Augen dabei folgende Matches dar: CM Punk vs. Jeff Hardy, CM Punk vs. John Cena - und CM Punk vs. Daniel Bryan. DAS sind die wahren Klassiker der DVD!
Besonders witziger Moment aber: Als CM Punk sein Match gegen Mysterio verliert und somit seine Haare abrasieren lassen muss. Man muss einfach mit Punk leiden, aber trotzdem will man ihn einfach auslachen! Die Zeit mit der Straight Edge Society war einfach wunderbar und zu kurz!

Ich könnte noch riesige Romane, sogar ein Buch zu dieser DVD schreiben, doch ich versuch einfach, es an dieser Stelle auszusetzen und muss einfach jeden, der ein Fan von CM Punk oder von guten Wrestling ist, auffordern, diese DVD zu kaufen und sich anzuschauen. CM Punk ist der beste Wrestler der Welt, er trägt diesen Namen mit Recht und er kann sich locker auf eine Stufe mit dem Undertaker, Shawn Michaels, Eddie Guerrero oder vielen anderen Wrestlern stellen.
5 Sterne, obwohl die DVD viel mehr verdienen würde!
CM PUNK, CM PUNK, CM PUNK!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Highlight., 3. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WWE CM Punk - Best In The World [3 DVDs] (DVD)
Das Best In The World DVD Set von CM Punk ist ohne Zweifel eine der besten Produktionen die im Jahr 2012 veröffentlicht wurden.
Ich würde sogar noch weiter gehen und behaupten das es eine der besten WWE DVD`s überhaupt ist, aber das ist ja Geschmackssache.
Wie bei solchen Produktionen üblich besteht dieses Set aus 3 DVD`s.
Auf Disc 1 befindet sich eine fast 2 Stündige Dokumentation über die Karriere von CM Punk.
Ich finde diese Doku ist wirklich hervorragend gelungen und gibt einen wirklich guten überblick über das Leben von Phil Brooks.
Erstaunt hat mich hierbei das Bildmaterial aus Punks Indie Zeit. Es kommt schliesslich nicht oft vor das die WWE Material verwendet, das nicht ihnen gehört.
Aber ohne dieses Material würde der geneigte Zuschauer auch garnicht verstehen wer dieser CM Punk eigentlich ist,
und wie groß seine Bedeutung schon in der Indie Szene war.
Traditionell befindet sich auf Disc 2 und 3 eine Ausfall, der besten Matches von CM Punk.
Es befinden sich 11 Matches auf den beiden Discs, die der geneigte Fan wirklich gesehen haben muss.
Epische schlachten und Historische Matches gegen Leute wie John Cena, Chris Jericho, Rey Mysterio, Jeff Hardy usw. wissen einfach nur zu begeitern.
Mich hat es jedenfalls begeistert und somit kann ich nur einen absolute Kaufempfehlung aussprechen.
Fans die Technisches Wrestling auf hohem Niveau mögen, sollten sich dieses DVD Set nicht entgehen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Punk ist genial!!!, 18. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
tja was soll man sagen einfach nur the best in the world...... Als ich CM Punk zum ersten mal in der wwe gesehen habe
gefiel er mir aufgrund von seiner schnelligkeit und technik. Ich fand er war vergleichbar mit X-Pac oder Jeff Hardy oder andere High Flyer mir gefiel auch seine straight edge einstellung und das ist doch alles worum es im wrestling geht. Sorge dafür das die Fans über dich reden entweder sie hassen dich oder lieben dich......hauptsache du bist ein interessantes Gesprächsthema.

Ich möchte jetzt Punk nicht mit Legenden wie undertaker oder stone cold vergleichen......aber er kann mit stolz sagen das er für
sein Aufstieg niemanden zu danken hat auser sich selbst. Er hat niemals augegeben er hat immer fest an sich geglaubt. Wie in dieser Nacht bei money in the bank.Einer der besten matches die ich je gesehen habe (ein Match das bei Wrestlemania hätte stattfinden sollen). In dieser Nacht wurde er tatsächlich zum best in the world.

Was die DVD angeht sie ist echt empfelenswert ...Sie hat mir persönlich gezeigt das es auch andere gute Wrestling Ligen gibt mit Talente
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste WWE Blu-Ray/DVD der letzten Jahre, 5. November 2012
Die CM Punk- Best in the wolrd ist meiner meinung nach die beste produktion der letzten jahre. eine knapp 2 stündige dokumentation die erstaunlich offen und ehrlich ist und auch hart die WWE backstagepolitik kritisiert. Man lernt den Menschen "CM Punk" von einer völlig anderen seite kennen. Dazu eine sehr gute auswahl an matches wie ich finde. Und für Blu-Ray über 1 Stunde bonusmaterial was eigentlich schon wieder ne eigenständige und sehr interessante Doku ist (zum beispiel warum er das Pepsi logo tattoowiert hat). also von mir eine ganz klare kaufempfehlung, für sammler ja sowieso und für alle anderen auch. Ich mochte CM Punk schon immer und jetzt noch viel mehr
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ehrlicher, bemerkenswerter Rückblick auf eine Karriere, 5. Januar 2015
Es könnte eine nette, gemütliche Dokumentation sein, die sich mit CM Punks Karriere befasst. Ein kurzer Rückblick auf seine Kindheit, Freunde, die liebe Worte über ihn sprechen, fertig. Da fände sich bestimmt der eine oder andere Wegbegleiter, der dazu bereit wäre. Das entspräche aber so gar nicht dem Mann, um den es hier geht. Straight Edge ist sein Motto und das umfasst nicht nur seine Einstellung zum Alkohol, sondern auch zum Leben.
Daher wird hier nicht weichgespült; er ist ehrlich, wenn er von seinen Problemen mit seinen Eltern berichtet und ihm ist auch nicht danach, etwas zu beschönigen, wenn es um sein eigenes Verhalten geht.
Er erklärt, welche Rolle der High-School-Sport für ihn hat und welche Bedeutung seinen Tattoos zukommt.
Diese Ehrlichkeit bringt den schwierigen Charakter seinen Fans nahe und es spricht für den Menschen Phil Brooks, dass er auch Dinge erwähnt, die für ihn keinesfalls schmeichelhaft sind. Er berichtet, dass Vince MacMahon nie geglaubt hat, dass er das Zeug zu einem großen Star habe, und er spricht offen aus, dass er mit einigen anderen Athleten nie zurechtkam und auf Kritik oftmals gekränkt reagiert.
Wenn sich dann jedoch Kollegen positiv, ja warmherzig über ihn äußern, so ist das umso glaubhafter. So finden sich Kommentare von Colt Cabana, Ace Steel, Chris Hero, Lita, Paul Heyman, Daniel Bryan, Joey Mercury, Curt Hawkins und Triple H auf der DVD. Die komplette Dokumentation ist deutsch untertitelt. Synchronsprecher sucht man hier vergeblich.

Anders ist es auf der zweiten und dritten DVD. Hier werden alle Matches deutsch kommentiert, was so nicht ganz zu erwarten war, umfassen sie doch
auch den Kampf um den Schwergewichtstitel der OVW gegen Brent Albright und CM Punks Debut in der ECW.
Die Matches der WWE sind unter anderem das Match gegen Justin Credible genauso wie sein Money in the Bank Match bei Wrestlemania 24 und seine Championship Matches gegen Jeff Hardy, John Cena, Chris Jerico und Daniel Bryan.
Für sich allein stehend wären die Matches schon sehenswert, aber den besonderen Reiz macht es natürlich aus, sie mit dem Hintergrundwissen zu schauen, das der Betrachter aus der ersten DVD gewonnen hat.
Da die DVD ursprünglich bereits 2012 aufgelegt wurde, fehlen natürlich die neuesten Entwicklungen in der Karriere CM Punks. Wer also neuere Informationen sucht, wird hier nicht fündig. Trotzdem ist sie sehenswert und nicht nur für Hardcore-Fans ein Muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eines der Besten oder sogar DAS Beste?, 8. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: WWE - CM Punk [Blu-ray] (Blu-ray)
Na endlich muss man da ja schon sagen, während von anderen Superstars schon mehrere DVD-Sets erschienen sind, so hat CM Punk bisher noch kein Set von der WWE erhalten. Dafür jetzt und dafür wurde hier etwas richtig gutes auf die Beine gestellt.

Punk für mich persönlich ein Superstar, der es geschafft hat das komplette WWE Universum in wenigen Jahren zu “verzaubern” und das in einer WWE Zeit wo viele gar nicht mehr die Möglichkeit haben das zu schaffen. Doch spätestens nach Punks Wutrede damals bei Raw kennt jeder CM Punk und muss eingestehen, dass es einer der größten Superstars der aktuellen WWE Zeit ist.

Besonders positiv finde ich es immer wenn die Superstars selber die Rolle der “Zusammenstellung” übernehmen, denn diese wissen am besten, was ihren Erfolg ausmacht bzw. ausgemacht hat. Die Dokumentation auf diesem Set ist einfach preiswürdig, ich glaube ich habe selten eine so gut produzierte Doku gesehen. Man erfährt wirklich alles ins tiefste Detail, genau daran merkt man, dass Punk bei dieser Produktion sehr viel Mitsprach recht hatte. Nach dieser Doku war ich wirklich beeindruckt von diesem Menschen – ich war vorher beeindruckt von dem Wrestler CM Punk, doch nach dieser Doku bin ich auch wahnsinnig beeindruckt von dem Menschen Phillip Jack Brooks. Eine absolute Vorbildsperson! Ich könnte Stunden weiter schwärmen von dieser Doku, die noch eine weitere dicke Überraschung enthält: Punk darf über seine ROH Vergangenheit reden. Das hat mich wirklich überrascht und ist bei der WWE alles andere als üblich.

Die Matchauswahl wurde super getroffen, denn jedes Match hat auf die ein oder andere Weise etwas mit dem Aufstieg von Punk zu tun oder war einfach “nur” ein Weltklasse Match. Besonders zu empfehlen ist die Blu-Ray Version, denn dort erhält man noch einige extra Segmente, aber auch so ein absoluter Pflichtkauf für alle Wrestling Fans. Ich würde sagen eines der Besten, wenn nicht sogar DAS Beste DVD Set der WWE.

Dieses DVD Set erhält 5*
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen CM Punk, 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WWE - CM Punk [Blu-ray] (Blu-ray)
Dies ist ein von mir sehr lang erwarteter Artikel. Endlich hat WWE ein Set zu einem ihrer charismatischten und technisch besten Akteure veröffentlicht. Das Set selbst wird dem Titel sehr gerecht. Man kennt ja sonst schon den Stil den WWE bei DVDs & Blu-Rays zu ihren Wrestlern nutzt. Hier hat man dann mal was ganz anderes gemacht. Nicht nur, dass auch Leute, die nicht im Main Event stehen, wie etwa Curt Hawkins & Zack Ryder über den Second City Saint sprechen, selbst Punks guter Freund Colt Cabana, welcher ja bekanntlich nicht mal bei WWE angestellt ist, kommt zu Wort. Weiteres dickes Plus ist, dass die Zeit vor der WWE nicht wie sonst immer ausgeblendet wird, sondern man bekommt auch etliche Szenen aus den Anfängen der Voice of the Voiceless in der Indy-Szene und auch bei Ring of Honor geboten. CM Punk ist in einen sehr offenen Interview zu sehen, in dem er auch sehr tiefe Einblicke in die Arbeit jenseits des Rings und der Kameras. Er spricht darüber, was ihn von Beginn an störte und wie sich seine Situation im Laufe der Zeit veränderte.
Das bei einem CM Punk Set gute Matches dabei sind versteht sich von selbst. Diese Matches sind unter anderem dabei:

- CM Punk vs. John Morrison ECW 01.09.2007
- CM Punk & Kofi Kingston vs. Priceless RAW 27.10.2008
- CM Punk vs. Jeff Hardy WWE Summerslam 2009
- CM Punk vs. Rey Mysterio WWE Over the Limit 2010
- CM Punk vs. John Cena WWE Money in the Bank 2011
- CM Punk vs. Chris Jerichio Wrestlemania 28
- CM Punk vs. Daniel Bryan WWE No Way Out (aka No Escape) 2012

Natürlich sind noch viel mehr Matches enthalten und auf der Blu-Ray Version kommen noch einige exklusive Extras hinzu, so z.B. Szenen in denen Punk nochmal ein paar Details aus seinem Privatleben preisgibt (was bedeutet CM, wieso das Pepsi-Tattoo, uvm...)
Alle CM Punk/Wrestling Fans unbedingt zugreifen, es lohnt sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen BEST IN THE WORLD, 18. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: WWE - CM Punk [Blu-ray] (Blu-ray)
Seit Phillip Jack Brooks (CM Punk) im Sommer 2011 seine legendäre Wutrede (Pipebomb) bei RAW hielt, gibt es keinen Wrestler, dem ich mehr Respekt zolle, dem ich lieber im Ring zusehe, den ich einfach besser finde.
Der Film Titel passt dazu auch perfekt. Natürlich glänzte Punk früher auch, aber das am Rande.

Die Dokumentation über sein Leben ist wahrscheinlich das Beste, was bisher in dieser Form von der WWE bisher erschienen ist. Brooks spricht sehr offen über seine Kindheit und macht auch vor der Alkoholsucht seines Vaters keinen Halt. Er findet harte Worte für seinen leiblichen Bruder, zeigt sich aber nie rachsüchtig oder gar verbittert.

Wenn man erfährt, wie Punk z.B. einem Freund in Geldnöten hilft indem er das Haus kauft und seinem Freund quasi zurück schenkt, nimmt das jemanden schon ziemlich mit…
Ich kenne niemanden, der seinen eigenen Weg derart konsequent gegangen ist und so vielen Menschen absolut authentisch als Vorbild dienen kann.
Sein Straight Edge Lebensstil beispielsweise, der ihm nach einem Schädelbruch mal fast zum Verhängnis wurde weil er keine Tabletten nahm…Vorbildlich, wie ernst er seinen Weg geht.

Sehr beeindruckt hat mich, neben so ziemlich jedem Match in der Bonus-Sektion, die Tatsache, dass er tatsächlich über seine Vergangenheit bei Ring Of Honor sprechen durfte. ROH ist immerhin, neben TNA Wrestling, eine halbwegs ernstzunehmende Konkurrenz-Liga, und diese Ligen wurden bisher von der WWE mit keinem Wort erwähnt. Sogar ein Match aus der Zeit ist vorhanden.

So oder so gibt es jedenfalls kein besseres Portrait eines WWE-Superstars. Davon dürften selbst Wrestlinggegner begeistert sein.
BEST IN THE WORLD
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

WWE CM Punk - Best In The World [3 DVDs]
EUR 22,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen