holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Mai 2013
Als Brillenträger müssen es bei mir In-Ear Kopfhörer sein und nach positiven Kommentaren hier habe ich die CX 685 geholt und bereue es nicht. Die Kopfhörer sitzen so gut, dass ich mich am Anfang während dem Laufen beim "Ans-Ohr-Greifen" erwischt habe, weil ich nicht glauben konnte, dass die Kopfhörer nicht verrutscht sind. Passen einfach super, der Sound passt auch und keine lästigen drückenden Bügel an Brille/Ohren.

Wenn nur die fehlende Fernbedienung nicht wäre. Gerade beim Sport/Laufen möchte ich manchmal kurz pausieren oder die Lautstärke an die Umgebung anpassen.

Wen das nicht stört, soll sich die CX685 unbedingt holen!
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
Das sind bereits das dritte Paar Kopfhörer von Sennheiser. Vom Klangergebnis her ist der Preis gerechfertigt. Leider sind die beiden vorher gekauften Paare immer kurz nach der Garantiezeit kaputt gegangen. Das ist sehr schade.
Kundenservice bei Sennheiser während der Garantiezeit ist aber gut. Defekte Ware wird gegen Nachweis der Rechnung sofort umgetauscht, wobei man dann oft schon das Nachfolgemodell erhält.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
Nach dem ich in letzter Zeit wieder intensiv mit sportlichen Aktivitäten (Joggen, Radfahren, Fitness-Center) begonnen hatte, suchte ich nach einem passenden Kopfhörer, der all diese Aktivitäten klaglos mitmacht und trotzdem gut klingt.

Von allen ausprobierten Varianten, normaler inEar, inEar mit Nackenbügel, inEar mit außenliegenden Ohrenbügel sitzt der Sennheiser mit seinem innenliegenden Bügel am Besten.

Durch die optimale Positionierung im Ohr die sich auch bei heftigen sportlichen Aktivitäten nicht ungewollt verändert und die sehr gute Qualität der inEars bekommt man wirklich eine tolle Musikuntermalung beim Sport.

Entgegen mancher Aussagen empfinde ich Bass sehr gut und den Klang insgesamt sehr ausgewogen. Viele teurere inEars anderer Hersteller die ich in letzter Zeit ausprobiert hatte, klangen teilweise deutlich schlechter, waren aber beim Sport vollkommen unbrauchbar. Die wichtigste Entscheidung für guten Bass ist die Auswahl der richtigen Größe der Ohr-Gummis, werden diese zu klein ausgewählt ist der Bass schlecht. Da aber mehrere Größen von Ohrgummis mitgeliefert werden ist auch das kein Problem.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Da ich während dem Sport nicht auf gute Musik verzichten wollte, habe ich mir diese Kopfhörer bestellt und bin absolut zufrieden.

Tragekomfort 5/5: Sitzen perfekt, mehr kann man hier nicht sagen. Fühlen sich gut an im Ohr, kein verrutschen wackeln oder sonstiges, selbst bei aktivem Sport nicht.

Optik (2/5): Ein eher unwichtiger Punkt^^ aber trotzdem sollte er erwähnt werden. Das Design finde ich zwar nicht schlecht, doch sind die Teile doch recht groß und auffällig. Stört beim Sport aber überhaupt nicht.

Sound (4/5): Finde den Klang sehr gelungen, Höhen kommen genial rüber und die Bässe sind doch relativ satt und durchdringend, wenn auch nicht hervorstechend. 5 Punkte gäbe es von mir wenn der Bass noch einen ticken mehr Bumms hätte.

Extras (5/5): Abwaschbar... mehr muss man hier nicht sagen, ein muss bei Sportkopfhörern.

Zubehör: Dabei sind 3 verschieden große Ohrstecker, ein Beutel, eine Klammer für das Kabel und ein Austausch-Membranschutz oder so xD
Die Tasche hat ein Adidas Logo drauf und macht einen robusten, hochwertigen Eindruck.

Sonstiges (5/5): Erstmal an all die Kollegen die Bemängeln, dass es keine Knöpfe gibt und kein Mikro: Schwachsinnig hierfür Sterne abzuziehen, schließlich wusstet ihr was ihr kauft...man beschwert sich ja auch nicht beim Kauf eines Smarts dass er nur 2 Türen hat...
Abgesehen davon halte ich beides für überflüssig, schließlich sind die Dinger für den Sport, zumindest ich vergeude meine Zeit dann nicht mit Telefonieren oder durch meine Playlist skippen.

Ansonsten kann ich die bisher erwähnten Kabelgeräuche so nicht bestätigen, klar hört man das Kabel, schließlich ist es Teil der Kopfhörer, aber selbst ohne laufende Musik stört es kaum. (Evtl. hat Sennheiser hier nachgebessert?)

Alles in allem eine absolute Kaufempfehlung für alle jene die Kopfhörer für den Sport suchen oder einfach gut sitzende In-Ears haben wollen.
Für Leute die Schnickschnack wie Mikro und Media-Tasten wollen nicht zu empfehlen...
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Als Brillenträgerin habe ich mich bewusst für diese Kopfhörer entschieden, weil ich zusätzliche Bügel hinter den Ohren nicht gebrauchen kann und außerdem bereits sehr gute Erfahrungen mit Sennheiser In-Ears gemacht habe.

Nach einem Monat intensiver Nutzung im Fitnessstudio kann ich sagen, dass die CX 685er meinen Ansprüchen voll gerecht werden: Ob bei den Übungen an den Geräten oder - viel wichtiger, denn dafür habe ich sie hauptsächlich gekauft - beim Joggen auf dem Laufband, die Kopfhörer sitzen bombenfest. Der Sound ist prima und die Außengeräusche werden ideal abgeschirmt (vorher habe ich mich beim Laufen leider zu leicht von der oft sehr lauten Musik im Studio ablenken lassen). Mir gefällt besonders der schöne, satte Bass - die Musik, die ich beim Sport höre, verlangt auch danach.
Die in anderen Rezensionen häufig bemängelten Kabelgeräusche habe ich nur im Ruhezustand wahrgenommen, bevor ich den Clip am Kragen befestigt habe. Beim Sport selber habe ich keine störenden Geräusche bemerkt.
Die Kabel machen einen sehr stabilen Eindruck, was mir sehr wichtig ist; schließlich wird da beim Sport öfter mal dran "rumgezuppelt". Auch die Reinigung einfach unter dem Wasserhahn finde ich angenehm und praktisch.
Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt: Dadurch, dass die Bügel stufenlos verstellbar sind, habe ich sie offenbar manchmal falsch justiert, was sich dann nach einer Weile durch leichte Druckschmerzen äußert. Gut - vielleicht habe ich einfach "Problemohren", und die Schmerzen verschwinden auch nach einer kleinen Anpassung immer schnell, aber aus diesem Grund muss ich eben einen Stern abziehen.

Ansonsten: Tolles Produkt, das ich auch schon weiterempfohlen habe!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Ich hatte vorher 2x Phillips O'neal Sport und war nie wirklich ganz zufrieden.
Als ich dann zu den Sennheiser gewechselt hab habe ich festgestellt, das es doch Kopfhörer gibt die beim Sport in meinem Ohr halten.

Da ich Brillenträger bin, konnte (oder wollte!) ich die klassischen Sport-Ohrhörer mit dem Bügel hinterm Ohr nicht verwenden, da Brillenbügel + Ohrhörerbügel hinterm Ohr sich doch sehr unangenehm anfühlt. Anfangs skeptisch ob dieses Konstrukt denn auch wirklich halten würde war ich nach der ersten längeren Jogging und Mountainbike Offroad Tour mehr als begeistert - kein einziges mal nachjustieren!!! Normale Ohrhöhrer ohne zusätzliche Halter flutschen bei mir beim Sport alle 3-5 Minuten raus, sehr störend für die Konzentration.

Der Klang ist absolut einwandfrei, sauber und satt (rein subjektiv) und der Kopfhörer kommt mit sinnvollem Zubehör (Transporthülle, Stöpselreiniger, Clip). Auch die anfangs recht dünnen Kabel haben meine Angst vor frühem Kabelbruch NICHT bestätigt - 3 Monate dauereinsatz beim Sport mittlerweile und keine Komplikationen.

Soweit ich das beurteilen kann sind die Dinger Kompatibel mit allen Geräten (IPod, Android, und andere), besiten allerdings kein Mikrofon - reine Kopfhörer, kein Headset.

Fazit: Klare Kaufempfehlung, mit einem extra Stern für sportliche Brillenträger.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Ich habe mir mit einem tiefen Seufzen über den (für In-Ear-Kopfhörer) hohen Preis kürzlich dieses Exemplar bestellt. Allerdings waren die davor bestellten Hörer für nur 10 Euro mir eine Lehre, doch besser in Qualität zu investieren.

Als Musikliebhaber ist mir ein guter Klang und Abschirmung der Aussengeräusche sehr wichtig, und hier konnten mich diese Kopfhörer wirklich überzeugen. In Verbindung mit meinem neuen Ipod eine sinnvolle Investition. Auch die Verarbeitung und die Möglichkeit, sie unter fließendem Wasser abwaschen zu können waren mit ein Kaufgrund.

Insgesamt kann ich dem Produkt dafür 4 Sterne geben. Einen Stern nehme ich weg, weil die Gumminasen, welche zur besseren Fixierung dienen, zwar gut anpassbar sind und im Ohr halten, aber bei mir angelegentlich eine Druckstelle verursachen und ich dann immer mal wieder die Position verändern muss.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Sehen schon eigen aus und wenn man sie auspackt überlegt man, wie herum die wohl in den Gehörgang passen.
Man blickt in die Anleitung, hofft keine Lochschablone für ein anzubringendes Ohrloch zu finden und ist beruhigt, es geht auch ohne zusätzliches Loch!
Recht schnell lassen sich die Hörer routiniert ins Ohr paltzieren und sie bleiben auch an Ort und Stelle!
Joggen und sonstige Aktivitäten, kein Problem. Ein Anwärter für fünf Sterne.
Der Klang will jedoch nicht so recht gefallen. Verschiedene Preasets für Musik-Genre und selbst Hand an den Equalizer angelegt. Mit meinem Alltags MP3-Player Sansa Clip+ klingen die Hörer nicht so toll. Vorsichtshalber am Smartphone Galxy S3mini angeschlossen. Nicht viel besser. Etwas Stimmen klingen hart bis schrill und in den Tiefen verwaschen, dröhnend.
Damit ziehe wegen dem Klang zwei Sterne ab - Schade!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
(2013) Benutze diesen Kopfhörer im Fitness-Center beim Cross-Trainer und Krafttraining. Für diesen Einsatz finde das Produkt sehr gut. Es hält sehr gut in den Ohren durch einen kleinen, flexiblen Kunststoffteil, der an die Ohrenfalte "Druck" macht. Finde die Idee an der Grenze zu genial. Vom Geräusch durch den Kabel, der in anderen Rezensionen erwähnt wurde, habe nichts gespürt. Der Kopfhörer ist nicht gerade günstig, aber meiner Meinung nach ein Top-Produkt. Bin kein Audio-Experten aber die Tonqualität ist für mich absolut in Ordnung. Dazu blockiert der Kopfhörer z.T. die Geräusche der Umgebung. Kann man ruhig empfehlen.
Februar 2016: der Kopfhörer ist bereits kaputt, rechts hört man gar nichts mehr, obwohl ich auf den Kopfhörer immer sehr gut aufgepasst hat. Eine große Enttäuschung, wenn man denkt, wie viel das Produkt gekostet hat.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2015
Da Sennheiser dieses Produkt nicht mehr auf ihrer eigenen Seite anzeigt und somit meine dort verfasste Rezension nicht mehr zugänglich ist, teile ich meine Begeisterung nun auf amazon.de.

Zur Rezension:

Nachdem ich die Kopfhörer unter Tränen meiner hungrigen Waschmaschine entnehmen musste, kann ich mit Freuden bestätigen, dass die bewerbende "Äußerste Robustheit" nicht nur gut bei der Produktbeschreibung aussieht, sondern einer Tatsache entspricht. Diese Kopfhörer werden täglich benutzt, wobei der Umgang mit ihnen nicht gerade einer Wellness-Kur entspricht. Nein, bei Alltags-Cholerikern wird auch schon mal, wenn auch versehentlich, stärker an dem so verletzlich erscheinenden Kabel gezerrt. Oder man bleibt wild gestikulierend an den Kabeln hängen.
Eine Tortur, der schon manche Kopfhörer, mitunter mit sehr viel dickeren Kabeln versehen, ausgesetzt waren. Keines der vorherigen Konkurrenzprodukte konnte meiner stillschweigenden Gesellschaftskritik Paroli bieten. Diese Kopfhörer hingegen trotzen jeglicher ungewollten Misshandlung.
Ich würde gerne wissen wieso sich manche Elektrogeräte, die wesentlich größer und solider wirken als wimmernde Loser herausstellen, während diese filigranen schlumpffarben-Kruppplastik-ummantelten Siegertypen es mit einer mannsschweren Waschmaschine aufnehmen.
Aber genug zur Robustheit, ich denke ich habe meinen Punkt verdeutlicht. Der Klang ist für Kopfhörer dieses Preissegmentes sagenhaft. Ich hatte verschiedene Konkurrenzprodukte von den billigsten mitgelieferten Apple-Schrottdosen, über beyerdynamics und zuletzt Shure. Ich habe zwar nicht die Fähigkeit unmenschliche Frequenzen wahrzunehmen, wie manch audiophiler Fledermaus-Enthusiast (oder fledermäusiger Audiophilen-Enthusiast?). Jedoch kann ich nur sagen, dass mich der Klang vollstens überzeugt. Seit ich diese Kopfhörer benutze, kann ich die (fast doppelt so teuren) shure nicht mehr ertragen, da diese viel zu basslastig sind. Für meine 0815-Ohren klingen die CX 685 ausgewogen, schöne Bässe, ausgewogene Höhen ohne Klirren/ Verzerren.
Dieses Produkt kann ich nur weiterempfehlen und hoffe, dass Sennheiser diese Produktlinie stets mit der gleichen Qualität fortführen wird.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)