Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der erste richtig gute Aschesauger !
Der Kärcher-Aschesauger ist endlich das, was wir uns schon immer gewünscht haben.
Er saugt viel mehr Asche als die billigen Aschesauger. Je nach Asche bekommen wir ihn sogar voll bis zum Schlauchanschluss.
Der im Gegensatz zu den Billig-Geräten richtig lange Saugschlauch macht das Arbeiten einfach und angenehm.
Auch das Griffstück ist...
Veröffentlicht am 10. Januar 2013 von HolyWorker

versus
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider unbrauchbar
Kann mich leider nur den Meinungen der Vorrezensenten anschließen. Der Aschesauger verrichtet in den ersten Minuten seine Arbeit ganz gut, wenn der Behälter aber nur zu rund 10% voll ist, bricht die Saugleistung rapide ein. Wir sind sehr enttäuscht von diesem Kärcher Produkt und können es nicht weiterempfehlen. Erbringt nicht die Leistung die es...
Vor 15 Monaten von Käufer2014 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der erste richtig gute Aschesauger !, 10. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Der Kärcher-Aschesauger ist endlich das, was wir uns schon immer gewünscht haben.
Er saugt viel mehr Asche als die billigen Aschesauger. Je nach Asche bekommen wir ihn sogar voll bis zum Schlauchanschluss.
Der im Gegensatz zu den Billig-Geräten richtig lange Saugschlauch macht das Arbeiten einfach und angenehm.
Auch das Griffstück ist sehr gelungen, die leichte Biegung und eine abgeschrägte Unterseite sind perfekt zum Kamin aussaugen.
Zum Leeren und Reinigen kann der komplette Saugkopf abgenommen und sauber beiseite gelegt werden (viel leichterer Transport). Über der Asche befindet sich dann immer noch ein zusätzlicher Einsatz, der die Funktion eines Deckels hat. Dadurch staubt es auch nicht wenn wir zum Ausleeren mit dem Behälter nach draussen gehen. Es geht alles sicher und sauber. Zum Leeren nehmen wir draussen den Filtereinsatz raus und klopfen ihn 2-3mal am Rand unserer Mülltonne aus, leeren den Behälter und beim nächsten Mal gehts mit voller Kraft weiter.
Gleichzeitig ist das Gerät ein vollwertiger Grobschmutzsauger, d.h. überall ums Haus tut er uns gute Dienste. Ob am Holzlagerplatz zum Rindenreste und Holzstaub aufsaugen neben der Terrasse oder überall in Garage und Keller.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für Asche UND auf der Baustelle, 25. Juli 2014
Von 
Fabrice Ricker (Holzheim, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Supergerät. Wenn man Filter und Teile korrekt zusammengebaut hat, was wirklich super einfach ist, dann ist das Gerät einsame Spitze.
Er saugt durch eine große Öffnung und eben deswegen langsam, dadurch wirbelt die Asche nicht.
Die Abluft geht nach oben ab, was im Raum drum herum nichts aufwirbelt (was ein klassischer Staubsauger bekanntermaßen nicht kann).
Gips, Zement, Schleifreste, also alles, was fein staubig ist und die gleiche Eigenschaften wie Puderzucker aufweist, kann man damit genau so aufsaugen (Puderzucker von einem Kuchen absaugen habe ich nicht testen können, da die Kuchenbäckerin immer in Sichtweite stand).

Ein Plus: der Sauger kann auch alles absaugen, was ein klassischer Industriesauger auch kann. Also Mörtelreste, Erde, Holzreste und alles, was in unserem Haus beim Renovieren angefallen ist, sogar Flüssiges -- in geringen Mengen (Bier von der Flasche habe ich nicht testen können, da mein Schwager immer in Sichtweite stand).)

Natürlich, die Gesetze der Physik wird es nicht außer Kraft setzen können. Das bedeutet: um so feiner das angesaugte Material, um so öfter wird man den Filter putzen müssen. Sprich: direkt in die Mülltonne ausklopfen. Selbstverständlich *nicht* im Haus, oder gegen den Wind, oder in der Nähe von anderen Personen, oder an die Hauswand.

An der Menge des herab rieselnden Staubes beim Abklopfen kann man übrigens messen, wie wirkungsvoll so ein Filter ist.

Daher: 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schnelle Lieferung und super Produkt !!!!, 20. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Ich muss sagen das ich schon ein Paar Aschesauger hatte aber der Kärcher Aschesauger ist der beste den ich je gekauft habe ! Der Sauger ist nicht laut , hat eine super Saugleistung und das Zubehör ist genau richtig ! Ich kann ihn nurr weiter empfehlen ! ! !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Aschesauger den ich bis jetzt gekauft habe, 12. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Sehr gute Saugkraft, einfache Reinigung, das alles spricht für diesen Aschesauger (und ich hatte schon viele...).
Wenn Asche eingesaugt wird ist nach ein bis zwei Reinigungsgängen logischerweise der Filter zu reinigen (war bis jetzt bei jedem Aschefilter den ich probiert habe so).
Der Filter ist einfach zu entnehmen, auszuklopfen oder mit Wasser zu reinigen (bei einigen anderen Aschesaugern kann der Filter nicht mit Wasser gereinigt werden).
Die Metallrohre sind grösser als bei vielen anderen Aschesaugern und lassen sich einfach ineinander stecken. Aufgrund der starken Saugleistung verstopft das Rohr nicht ständig und falls es doch mal soweit ist, lässt es sich einfach reinigen.

Ich bin mit diesem Sauger sehr zufrieden und froh habe ich mich nicht von einigen schlechten Resensionen hier irreleiten lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen erstaunlich, die bisherigen Beurteilungen, 5. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Ich habe anscheinend ein völlig anderes Gerät gekauft als die bisherigen Tester. Leider habe ich keinen Kamin. Bei mir musste der Sauger bei einem 30kw-Holzvergaser herhalten nach einer Woche heizen.

Hier wurde die gesamte Asche einschliesslich der verkohlten Reste in einem Arbeitsgang abgesaugt ohne Staubentwicklung, genügend Saugleistung bis zum Ende der Arbeiten und ohne Verstopfung. Was voene ins Rohr reinpasste, kam auch im Behälter an. Die Reinigung ist etwas aufwändi aufgrund des komplexen Filtersystems, aber dafür gründlich möglich. Selbst der Papierfilter könnte ausgewaschen werden, das ausklopfen reicht im Regelfall jedoch aus. Für grössere Anlagen ist das Saugrohr optimal, um auch in die hinterste Ecke zu kommen, ohne in den Kessel kriechen zu müssen. Letztendlich ist das Gerät dann auch noch dazu verwendbar, den Keller mit der im Lieferumfang enthaltenen Bodendüse auszusaugen. Alles in allem eben kein Vergleich zu den billigen Baumarktsaugern, deren Filter nach dem ersten glühenden Aschestückchen hin sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beste überhaupt!, 26. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
ich habe seit 3 Jahren einen Pelletsofen und brauche daher einen Aschensauger. Naja, was soll ich sagen, mein Servicemann sagte mir bereits am Anfang, dass ich mir einen Kärcher kaufen soll. Habe ich nicht gemacht, sondern unter ärgerniss 2 günstigere Aschensauger verbraucht und als es mir reichte, bestellte ich über Amazon diesen Kärcher. Das Beste er ist nicht nur ein Aschensauer, sondern auch ein normaler Sauger. SUPER, SUPER!!
Ein kleiner Tipp, bestellt euch noch einen 2. Filter dazu, denn man kann diesen Filter unter fliessendem Wasser reinigen, und ist daher dann nicht gleich einsatzbereit. Habe aus diesem Grund auch einen 2. Filter bestellt.
Viel Spaß, ist ein Spitzensauger!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Alleskönner, 11. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Haben uns diesen Aschesauger gekauft, da wir einen Pelletsofen und einen Kamineinsatz (Holz) im Haus haben und nur damit heizen.

Den vorher im Baumarkt gekauften Aschesauger haben wir in den Keller verbannt - sinnlose Anschaffung. Aber damals wußten wir es nicht besser.

Der Kärcher erfüllt seinen Zweck wunderbar - alle beiden Öfen werden restlos sauber. Nach der Reinigung wird noch der Keller oder die Garage gesaugt - auch hier für ist der Kärcher sehr gut geeignet.

Einzig allein die Reinigung des Gerätes (Filter ausklopfen, Entleerung) sollten man zwingend im Freien weit vom Haus entfernt erledigen, da es doch gewaltig staubt ;).

Als Zusatz werden auch noch die Autos damit ausgesaugt - also rundum ein Alleskönner :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider unbrauchbar, 17. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Kann mich leider nur den Meinungen der Vorrezensenten anschließen. Der Aschesauger verrichtet in den ersten Minuten seine Arbeit ganz gut, wenn der Behälter aber nur zu rund 10% voll ist, bricht die Saugleistung rapide ein. Wir sind sehr enttäuscht von diesem Kärcher Produkt und können es nicht weiterempfehlen. Erbringt nicht die Leistung die es verspricht zu diesem doch recht hohen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Aschesauger gut / als Baustellensauger schlecht, 26. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Als Aschesauger ist er zu gebrauchen... auf jedenfall besser als die Baumarktdinger (schon weggeworfen).
Da ich ihn dafür auch gekauft habe bekommt er 4 Sterne, Rollen sind praktisch, er könnte etwas leiser sein, er ist aber
wenigstens nicht so laut wie die billig Aschesauger.

Aber als Baustellensauger kann man das Ding vergessen. Ich weiss nicht wo vom Staub der unterschied ist
aber filter ist bei Steinstaub gleich zu, wenn da noch ein paar Steinbrocken sind, bleiben sie auch im Schlauch hängen.
Der Test an der Schleifmaschiene steht noch aus...

Ansonsten war ich schon am überlegen ein teureres Kärcher Modell zu kaufen und den dann auf einen Metallschlauch umzurüsten, damit er mit der Asche klarkommt, wär warscheinlich besser (und teurer), habe aber keine Informationen gehabt ob das geht trotz der vielen Bildchen auf der Herstellerseite was so ein Sauger alles kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kärcher - Aschesauger - SUPER!, 1. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz (Werkzeug)
Nachdem mein alter preiswerter Aschesauger aus dem Baumarkt (ca. 40,00 €) nach etwas über zwei Jahren kaputt ging, habe ich heute den Kärcher Aschesauger zum ersten Mal eingesetzt.

Der Aschesauger ist perfekt verpackt und der Aufbau ginge auch ohne die beiliegende Bedienungsanleitung. Lediglich die Rollen werden in die Bodenplatte gesteckt und der Schlauch muss angeschlossen werden. Die Passgenauigkeit ist nach meiner Bewertung sehr gut.

Die Saugleistung zur Säuberung des Ofens ist, im Vergleich zu dem Vorgerät, enorm. Das Gerät ist auch deutlich leiser. Zu erwähnen ist auch noch, dass sowohl das Elektrokabel für den Anschluss als auch der Saugschlauch ausreichend lang ausfallen. Die Aufbewahrung der beiden Leichtmetallrohre, der Bürste und des Kabels am Gerät ist perfekt gelöst. Es müssen keine Einzelteile getrennt vom Gerät aufbewahrt werden.

Ich bin bestens zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3.200, gelb/schwarz
EUR 91,98
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen