Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen46
4,7 von 5 Sternen
Preis:64,80 €+ 4,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2013
Der Z-95, in den Spielen immer als Vorläufer des X-Wing präsentiert, ist im Gesamteindruck ein wunderschönes Modell, um das ein Sammler und Star Wars-Fan eigentlich nicht herumkommt.

Zu den positiven Aspekten dieses Schiffs gehören zweifelsfrei wieder einmal die Figuren. Die Helme und die Uniform, sowie die Gesichter der Clone-Piloten sind mit Liebe designet (Sorgenfalten im Gesicht)und auch Pong Krell, mit seinen beiden Doppelklingen, ist eine Bereicherung für jeden Setzkasten.

Desweiteren ist der Aufbau des Schiffes in gewohnter Legomanier. Das Highlight hier sind die Triebwerke. Wer sich diese ausgedacht hat, muss entweder ein Wahnsinniger sein, oder ein begnadetes Genie. Ich hoffe jedenfalls, dass diese Person noch weitere Modelle kreiert, denn es hat richtig Spaß gemacht, diese Konstruktion zusammenzustecken und ins Modell zu integrieren.

Das Schiff verfügt zudem über eine mit Federmechanismus ausgerüstete Abschussvorrichtung und einen Stauraum für Clone-Trooper-Equipment. Ebenso gehören 3 ein-und ausfahrbare Landekufen zu den beweglichen Teilen.

Die Größe des Modells entspricht etwa dem des X-Wing.

Außerdem liegt der Packung ein LEGO-brickseparator bei. [...]

Negativseiten gibt es leider auch. Zunächst einmal bemängele ich den Preis. Ich wiederhole mich, aber Starwarslizenz hin oder her, knappe 50 Euro für ein Modell dieser Größe, welches in einer halben Stunde zusammegebastelt ist, ist mir einfach zu teuer. Das waren früher mal 100,- DM. Desweiteren nutzt Lego auch hier wieder Aufkleber für gewisse Details. Namentlich die Triebwerke (jeweils 2), den Stauraum und die Cockpitkonsole. Es sind zwar nur 6 Aufkleber, aber die beklebten Teile hätte man vom Werk ab auch ordentlich bedrucken können.

Für beides würde ich normalerweise jeweils 1 Stern abziehen, aber das würde den Z-95 schlechter bewerten als er ist. Ich bereue den Kauf nicht und ich empfehle jedem Sammler, sich das Ding zu holen.

Zum Schluss noch eine kurze Anmerkung bezüglich der Alterseinstufung von 8-14 Jahren. Die sollte tunlichst eingehalten werden, denn die Abschussvorrichtung des Z-95 hat es wahrlich in sich. Ich bin selber darüber erschrocken, mit welcher Wucht der Torpedo durchs Zimmer fliegt. Das Ding hat zwar einen Kunststoff-"Sprengkopf", aber als Querschläger möchte ich das Teil nicht ins Auge bekommen. Also wenn kleine Kinder im Haus krabbelnd unterwegs sind, sollte man auf das Gimmick verzichten.
0Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
Kurz gesagt sind wir begeistert über die Star wars Produkte von Lego ,vor allem wenn mein Sohn seine Kumpels einläd und es dann wahre Battle gibt.

Vor allem dieser Flieger hat es mit seiner Abschußvorrichtung (unter dem Flieger eingebaut) in sich ,wo ich selbst als Erwachsener Achtung vor hatte, mit welcher wucht der Pfeil abgeschossen wird (da sollte kein Auge in der Flugbahn sein).

Zur Quallität kann man eigentlich nichts mehr hinzufügen ,wie gewohnt Top ,super durchdachtes Fliegerkonzept ,robust und in ca 45-60 min aufgebaut (kommt auf die Fingerfertigkeit des Kindes an bzw Alter).
Mein Sohn hatte als riesiger Star Wars Fan ,den Flieger schnell ausgepackt und sich mit dickem Grinsen an das Zusammenbauen gemacht was er ohne große Probleme gemeistert hat.

Fazit.
Positiv: Top-Quallität, Spielspaß (vor allem mit Freunden), man kann es als Puzzelspiel betrachten mit Lerneffekt

Negativ: soll nicht abschreckend sein aber bei der Abschußvorrichtung sollten Kleinstkinder ohne Munition damit spielen

Ich gebe trotzdem volle Kaufempfehlung da mein Großer (7 Jahre) nicht nur sein Zimmer in wahre Sternenkriege verwandelt.
Viel Spaß damit.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
...sprach der Z-95 Headhunter zum wesentlich berühmteren Sohnemann, besser bekannt als "X-Wing". Überwiegend in den zahlreichen literarischen Erzählungen oder Spieleumsetzungen und damit eher im erweiterten "Star Wars"-Universum zuhause, bekam der Kopfjäger unlängst seinen wohlverdienten Auftritt in "Clone Wars" und glücklicherweise griff LEGO die entsprechende Umsetzung schnell auf und macht damit sicher den einen oder anderen Fan glücklich.

Obwohl das Design dem aus "Clone Wars" und damit weniger dem aus "X-Wing", "TIE Fighter" und anderen PC-Klassikern entspricht, ist das Raumschiff wie die meisten LEGO-Adaptionen eine wahre Augenweide. Der Zusammenbau funktioniert insgesamt reibungslos und man sollte sich ca. eine Stunde oder gar 90 Minuten für diesen einplanen. Die Altersangabe dürfte dabei realistisch sein, denn wirklich schwierige Baupassagen gibt es nicht (zumindest im Vergleich zu den mittlerweile recht oft vertretenen Kampfläufern aller Art). Das Endprodukt steht stabil auf wahlweise ausklappbaren Landefüßen und ist auch an sich überraschend robust konstruiert, was man z.B. aus den Bildern unter Umständen kaum ableiten würde - volle Bespielbarkeit sollte also kein Problem sein. Kleine Wermutstropfen liefern einmal mehr die Aufkleber, die bedruckten Teilen wieder vorgezogen wurden, was insbesondere bei den Triebwerken etwas für Verwunderung meinerseits sorgt, da man das sicher auch konstruktionstechnisch über bestimmte Teilekombinationen hätte lösen können. Allerdings reicht das in meinen Augen nicht aus, um dem Set einen Stern in der Gesamtwertung abzuziehen.

Preislich kann man den Raumjäger bereits ab ca. 30 Euro erstehen, was ein durchaus fairer Preis ist, wenn man stellenweise auf andere Sets der Reihe schaut. Daher gibt es insgesamt die volle Punktzahl, sollten sich die Aufkleber nach immerhin fast 2 Monaten "Klebzeit" noch lösen, wird die Rezension entsprechend abgeändert.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Der Headhunter war ein Geschenk. Er ist ein cooles Model für Raumschlchten. Das Legoset hält was es verspricht. Die Minifiguren gefallen meinem Sohn besonders gut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Wieder mal muß es ein Lego Star Wars Flieger sein, wir haben zwar schon gefühlte 100 Stück, aber nun das Kind wünscht die Eltern kaufen. Lego ist einfach unkaputtbar, ich finds toll das man die Steine auch mal waschen kann, unser Sohn baut die Flieger und wenn sie fertig sind werden sie wieder umgebuat, nach eigener Fantasie, also super, aber 1 Stern abzug, Lego ist einfach zu teuer!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Wer auf Lego Star Wars steht braucht diesen Sternenjäger.

Zugegeben LEGO Star Wars ist nicht ganz billig, aber der Spielspass ist für kleine "JEDIS" im Preis inbegriffen.
Der Zusammenbau geht den kleinen "Sternen Kämpfern" auch gut von der Hand.
Ich bin zufrieden, das Produkt reiht sich eben die die LEGO Star Wars Reihe ein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Gewohnt gute Qualität, aber Lego-Star Wars ist sooooo teuer! Für Kinder unter 10 Jahren finde ich das Lego Star War einfach zu teuer, die Raumschiffe bleiben nicht lange an einem STück und landen dann in der "normalen" Steinebox. Das sollte man sich überlegen.
Aber: meine Jungs lileben Lego Star Wars.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Schicke Extrafigur mit 4 Armen und zwei Doppellichtschwertern. Passt gut in jeder Star Wars Sammlung. Die Kanone unterm Schiff ist mit einem Feder-Kippmechanismusvershen, welcher beim herausklappen automatisch auslöst. Nach ein bischen üben geht das im Angriffsanflug richtig gut ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Es lag am heiligen abend als geschenk für unseren 6 jährigen sohn unter dem Christbaum.
Dank der aufbauanleitung hat unser Sohn alleine geschafft diesen flieger zusammen zu bauen.
Die super schnelle lieferung von amazon war super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Klasse Qualität. Kompatibel zu den Steinen mit denen ich selbst vor über 40 Jahren spielte und mein Sohn ist immer wieder begeistert. Was will man mehr? Und ich als alter Star Wars Fan bin beim Spielen jetzt immer mit dabei!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)