Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms Hier klicken Fire roesle Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen144
4,8 von 5 Sternen
Preis:133,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. September 2013
Hallo,

heute will ich mal meine Meinung zum 42006 abgeben. Gekauft habe ich ihn zwar bei Gallerie Kaufhof bei einer Rabattaktion für 35€ aber da ich sonst sehr viel bei den Amazonrezensionen schaue ehe ich etwas kaufe möchte ich ihn gern auch hier bewerten.

Karton öffnen:
Nach dem öffnen des Kartons war ich doch positiv überrascht was man an Teilen für sein Geld bekommt. 720 Teile für 35€ ist schon sehr günstig. Selbst bei dem normalen Preis um die 45€ ist das noch sehr gut.

Aufbau:
Der Aufbau war wie immer eine große Freunde, das Aufbauen ist ja sowieso das Beste an der ganzen Sache meiner Meinung nach, die (2) Beschreibungen sind wie immer gut verständlich.

Spielspaß:
Der Spielspaß ist trotz das es keine Motoren gibt sehr gut. Die Funktionen lassen sich einwandfrei bedienen und der kleine schafft es auch richtig Gewicht zu heben. Ich bin zwar schon lange kein Kind mehr aber es macht mir immer noch rießig Spaß nach dem Aufbau das Modell ausgiebig zu testen.

Fazit:
Ein gelungenes Modell zum sehr günstigen Preis. Hier zeigt sich das man nicht unbedingt Motoren braucht um Spaß zu haben. Alles in allem bekommt der kleine Große 5 Sterne von mir.
22 Kommentare|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Habe den Bagger letzte Woche geschenkt bekommen und am Wochenende zusammengebaut.
Der Aufbau ist relativ einfach und stellt geübte Baumeister vor keine große Herausforderung. Das Modell ist deutlich kleiner als der große Bagger 8043, wie man auch auf den Fotos erkennen kann, die ich angefügt habe.
Der Spielspaß ist durchaus groß, jedoch habe ich das Modell sofort mit Power Functions aufgerüstet, da man sich sonst zu Tode dreht, um den Arm zu heben oder zu senken.
Motorisiert macht der Bagger jedoch sehr viel Spaß und die Kralle ist ziemlich gut konstruiert. Damit kann man dann schon mal in die BonBon Schüssel greifen und bekommt einiges gehoben.
Das Modell ist realtiv stabil aufgebaut, jedoch nicht so detailveliebt wie der 8043.Vor allem die Rückansicht ist sehr zerklüftet und wirkt nicht wie aus einem Guss wie beim 8043.
Natürlich ist auch das Kettenfahrwerk schmaler und kürzer und sehr einfach gehalten. Der Bagger lässt sich auf Teppich einfach schieben und das Führerhaus drehen. Diese Funktionen sind natürlich nicht durch Mechanik angetrieben wie beim 8043 sondern können nur durch die Hand bewegt werden.
Mit seinen 720 Teilen bietet er ziemlich viel für ca. 50€. Und auch die Differenz zum großen Bagger, der immer so um ca. 139€ zu haben war, sehe ich als gerechtfertigt, aufgrund von ca. 400 Teilen mehr sowie 4 Motoren, 2 IR Empfängern und 2 IR Fernbedienungen, die locker die 90€ Differenz füllen.
Insgesamt ist das Modell aber zu empfehlen, jedoch ist die Motorisierung quasi Pflicht, damit der Spielspaß nicht zu kurz kommt.
review image review image review image
33 Kommentare|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Statt einer Rezension möchte ich an dieser Stelle gern einmal all jenen einen Tipp geben, die noch unentschlossen sind, welches der aktuell verfügbaren mittelgroßen TECHNIC-Sets (ca. 50-120 Euro) sie dieses Jahr – z. B. zu Weihnachten für sich selbst oder andere – noch kaufen sollten: Das Frachtflugzeug (42025), den Abschlepptruck (42008), den Sportwagen/ Grand Prix Racer (42000), den Pick-Up Truck (42029), den Container-Truck (42024) oder doch den Raupenbagger (42006)?

Ausgehend von LEGOs Produktpolitik der Jahre ab 2007 werden drei dieser Sets wohl noch mindestens bis Ende 2015 weiter verfügbar sein. Die anderen drei dürften nach 2014 höchstwahrscheinlich nicht mehr weiter produziert (und daher ggf. sogar schon vor Ende 2014 nur noch vereinzelt „regulär“ erhältlich sein) werden – und das sind konkret der Abschlepptruck (42008), der Sportwagen/ Grand Prix Racer (42000) und der Raupenbagger (42006). Wer also am Überlegen ist, ob und wann bzw. in welcher Reihenfolge er sich die mittelgroßen TECHNIC-Sets kaufen könnte, sollte diesen Umstand berücksichtigen und die drei genannten Modelle bei Interesse möglichst bald kaufen. Alle, die hingegen zu lange warten, könnten sich gegen Ende des Jahres bzw. Anfang 2015 relativ plötzlich mit horrenden Preisen konfrontiert sehen!

Ähnlich verhielt es sich Ende 2013 mit den zuletzt ausrangierten mittelgroßen TECHNIC-Sets Holztransporter (9397), Großer Helikopter (9396) und Pickup-Abschleppwagen (9395). Alle drei waren noch bis Ende Dezember 2013 sogar zum reduzierten Preis bei Amazon.de bestellbar, bevor dann von einem Tag auf den anderen Amazons Lager leer waren und die Preise der Marktplatz-Anbieter in die Höhe schnellten. Wer bis dahin nicht bestellt hatte, hatte Pech – oder musste darauf hoffen, das Set noch bei einem anderen Händler zu bekommen, was in diesem wie in jedem anderen Fall eines nicht mehr produzierten LEGO-Sets aber Glückssache ist. Manchmal findet man noch eins „irgendwo“, mal ist der Zug unwiederbringlich abgefahren. Aber das muss wie gesagt nicht sein, wenn man ein bisschen vorausschauend kauft, wobei ich alle TECHNIC-Fans mit diesem Beitrag zu unterstützen versuche.

Nach Auswertung der Lebenszyklen aller mittelgroßen TECHNIC-Sets der letzten Jahre hat sich mir folgendes zugrundeliegendes Muster erschlossen: Die von 2007 bis 2012 erschienenen mittelgroßen Modelle von ca. 50 bis ca. 120 Euro blieben ab dem Jahr ihrer Veröffentlichung (egal, ob z. B. Mai oder August) immer bis Ende des nächsten Jahres in der Produktion – danach war jeweils Feierabend. Für Fans von Listen möchte ich das Ganze hier noch einmal übersichtlich zusammenfassen – ausgehend von (fast) allen bereits nicht mehr produzierten Sets der Jahre 2007 bis 2012 können für die weiteren mittelgroßen TECHNIC-Modelle folgende Verfügbarkeiten theoretisch abgeleitet werden:

Was bisher zutraf:
------------------------
+ (8273): erschienen 2007 -> Produktionsende 2008
+ (8274): erschienen 2007 -> Produktionsende 2008
+ (8295): erschienen 2008 -> Produktionsende 2009
+ (8292): erschienen 2008 -> Produktionsende 2009
+ (8294): erschienen 2008 -> Produktionsende 2009
+ (8265): erschienen 2009 -> Produktionsende 2010
+ (8264): erschienen 2009 -> Produktionsende 2010
+ (8263): erschienen 2009 -> Produktionsende 2010
+ (8053): erschienen 2010 -> Produktionsende 2011
+ (8052): erschienen 2010 -> Produktionsende 2011
+ (8041): erschienen 2010 -> Produktionsende 2011
+ (8049): erschienen 2010 -> Produktionsende 2011
+ (8070): erschienen 2011 -> Produktionsende 2012
+ (8109): erschienen 2011 -> Produktionsende 2012
+ (8069): erschienen 2011 -> Produktionsende 2012
+ (8081): erschienen 2011 -> Produktionsende 2012
+ (8071): erschienen 2011 -> Produktionsende 2012
+ (9397): erschienen 2012 -> Produktionsende 2013
+ (9396): erschienen 2012 -> Produktionsende 2013
+ (9395): erschienen 2012 -> Produktionsende 2013

Was man daraus höchstwahrscheinlich ableiten kann:
-----------------------------------------------------------------
+ Abschlepptruck (42008), erschienen 2013 -> Produktionsende 2014(!)
+ Sportwagen/ Grand Prix Racer (42000), erschienen 2013 -> Produktionsende 2014(!)
+ Raupenbagger (42006), erschienen 2013 -> Produktionsende 2014(!)
...
+ Frachtflugzeug (42025), erschienen 2014 -> Produktionsende 2015
+ Pick-Up Truck (42029), erschienen 2014 -> Produktionsende 2015
+ Container-Truck (42024), erschienen 2014 -> Produktionsende 2015

Wer den Raupenbagger (42006) haben möchte, sollte mit dem Kauf also am besten nicht mehr allzu lange warten.

(Wenn mein Tipp Ihnen weitergeholfen hat, würde ich mich über einen Klick auf den direkt unter meinem Beitrag befindlichen "Ja"-Button sehr freuen. Vielen Dank!)
33 Kommentare|80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Meine Kids haben den Bagger zu Weihnachten bekommen. Den Kauf habe ich nicht bereut. Für (relativ) wenig Geld entsteht ein ganz schön großer Bagger und mit den Motorzubehör haben meine Kinder den Bagger mittlerweile umgebaut und das bereitet ihnen noch mehr Freude. Per Knopfdruck kann der jetzt ganz schön was heben. Was auch toll ist, die Anleitung für den Umbau ist mit drin. Super Geschenk für alle Lego-Technic Fans.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Mein Freund hat mich mit dem Lego Technic Fieber infiziert, nachdem ich ihm zwei kleine Teile mitgebracht hab. Musste mir dann diesen Raupenbagger holen, damit ich auch mal eines alleine aufbauen durfte :) Es sind zwar verdammt viele Teile, aber der Aufbau ist super erklärt in der Anleitung. Und obwohl ich künstliche Nägel habe, ging der Aufbau sehr gut.
Preis ist super, habe vorher in den Läden geschaut, aber überall hätte es deutlich mehr gekostet.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Ich hatte bereits schon länger mal mit dem Gedanken gespielt, mir einen Lego Technic Modell zu holen. (Anmerkung: der Schreiber dieser Zeilen ist 34 Jahre alt). Dieser Raupenbagger fiel mir dann durch den aufgerufenen Preis auf. 720 Teile für knapp 50€ ist für Legoverhältnisse günstig. Also fix bestellt und dann gemütlich an 3 Tagen zusammengebaut. Die Anleitung ist logisch und nachvollziehbar. Das Modell wartet mit vielen Funktionen auf, auch die Getriebemechanik ist gut gelöst. Es gibt 2 Umschalter welche die Zahnradstellung ändern und eine Kurbel mit der dann der Arm an den 2 Gelenken oder der Greifer bewegt werden kann. Technisch wird viel geboten. Das optional erhältiche "Technic Power Functions Tuning-Set" erhöht sicher noch den Spielspaß.

Uneingeschränkt empfehlenswert! :o)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Ein tolles Baggermodell, dass tatsächlich ordentlich funktioniert. Mein Sohn bekam es zum 9. Geburtstag. Als Lego-Vollprofi konnte er das Modell an zwei Nachmittagen fast ganz ohne Hilfe aufbauen. Ich hatte in seinem Alter den gerade neu erschienenen Pneumatik-Bagger von Lego Technik, der aufgrund der eher unausgereiften Pneumatik-Elemente nie richtig zufriedenstellend funktionierte. Umso mehr freute mich die solide mechanische Ansteuerung der einzelnen Bewegungsachsen bei diesem Modell. Es gibt eine Kurbel, deren Bewegung dann über umschaltbare Kupplungen jeweils auf eine Achse übertragen wird. Prima konstruiert!

Zum Alternativmodell kann ich nichts sagen, da wir dies noch nicht aufgebaut haben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2015
ich war auf der Suche nach einem Inhalt für den Weihnachtskalender meines Mannes. Da nicht jeden Tag ausschließlich Süßigkeiten auf dem Plan stehen sollten kam ich auf die Idee ihm diesen Bagger zu schenken den ich in Einzelteilen damals in das jeweilige Türchen von 1-24 verteilt habe. Da er anfangs nur die Bauteile bekommen hat war die Spannung groß was das mal wird..später dann kam der Spaß beim Aufbau da die Teile wirklich toll verarbeitet sind, die Bauanleitung super gemacht ist und am Ende nach Fertigstellung kam dann das Kind im Manne durch mit dem Spiel-Spaß
Somit für jung und alt geeignet - klare Weiterempfehlung
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2015
Wir haben den Bagger für unseren 7-jährigen Sohn gekauft, der ihn beim ersten Mal noch mit Papa, beim zweiten Mal schon alleine aufbauen konnte. Unser Kleiner ist sehr begeistert und benutzt den Bagger auch richtig zum Spielen, auch wenn Freunde kommen, wird immer wieder versucht, Sachen "aufzubaggern". Wir haben dann noch den Motor dazu gekauft und damit macht es umso mehr Spaß, da man nicht mehr selber kurbeln muss.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Nicht ganz einfach aufzubauen, mein 9 jähriger Sohn hat aber das erste 1/3 selbst aufbauen können, dann musste ich weiter bauen. Wovon ich richtig begeistert bin ist das Getriebe mit dem der Greifarm und der Greifer bedient werden. Ein Antriebs-Zahnrad dessen Kraft durch zwei Hebel und drei Stellungen verteilt werden. So ist nicht nur der Junior von diesem Bagger begeistert ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen