Kundenrezensionen


98 Rezensionen
5 Sterne:
 (59)
4 Sterne:
 (28)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd
Es war eins der Bücher, die man nicht mehr weg legen möchte, un endlich zu wissen wie es weiter geht. Die verschiedenen Welten wirken gleichzeitig erschreckend wie faszinierend. Auch die Liebe zu zwei unterschiedlichen Männern regt die Phantasie an. Ich freue mich auf den nächsten Band.
Vor 11 Monaten von Mischka veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ich bin mir nicht ganz sicher
Ich bin mir nicht ganz sicher ob mir das Buch gefällt oder nicht. An und für sich fand ich die Geschichte schon recht spannend und es war gut zu lesen.
Andererseits war mir Asmodeo zu wenig Dämon und zu menschlich. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, irgendwie fehlte da was was ich woanders schon besser gelesen habe. Mir hätte es...
Veröffentlicht am 10. November 2012 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ich bin mir nicht ganz sicher, 10. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
Ich bin mir nicht ganz sicher ob mir das Buch gefällt oder nicht. An und für sich fand ich die Geschichte schon recht spannend und es war gut zu lesen.
Andererseits war mir Asmodeo zu wenig Dämon und zu menschlich. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, irgendwie fehlte da was was ich woanders schon besser gelesen habe. Mir hätte es besser gefallen auch mehr die dunkle Seite von Asmodeo zu sehen, das ging mir einfach zu schnell.
Ansonsten bin ich trotzdem gespannt auf die Fortsetzung und werde sie vermutlich lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
Es war eins der Bücher, die man nicht mehr weg legen möchte, un endlich zu wissen wie es weiter geht. Die verschiedenen Welten wirken gleichzeitig erschreckend wie faszinierend. Auch die Liebe zu zwei unterschiedlichen Männern regt die Phantasie an. Ich freue mich auf den nächsten Band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lilith-Saga Teil 2, 23. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
Wow das nenn ich mal spannend und aufregend und sehr zu empfehlen. Ich hoffe es geht genauso spannend weiter wie bisher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne fesselnde Geschichte, 17. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
Diese Geschichte ist ein Stoff für starke Nerven, aber dann auch sehr mitfühlend, freue mich schon auf weitere dieser Art. Die Charaktere in diesem Buch waren für mich überwältigend,

Diese Schriftstellerin weiss wie Sie ihre Leser fesseln kann.

Freue mich schon auf den dritten Teil.

Sehr zu empfehlen auch für etwas ältere Menschen mit viel Lebenserfahrung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
das ist mal ein anderes Buch, als die die ich zuletzt gelesen habe, aber mich hat das Buch umgehauen. Das erste Buch war schon der Hammer, aber das zweite macht echt Lust auf mehr. Ich hoffe das Roxann Hill schnelle Finger hat und ich nicht solange auf das dritte Buch warten muss. Eine ganz klare Empfehlung lesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Düsterer und bedrückender als Band 1, 12. März 2013
Nach dem grandiosen Auftakt der Lilith-Saga waren meine Erwartungen an Band 2 sehr hoch.
"Eine andere Art von Ewigkeit" ist eine gut gelungene Fortsetzung, reicht aber nicht an den ersten Band heran. Die beiden Bücher unterscheiden sich deutlich voneinander. Sowohl die Stimmung, als auch die Charaktere haben sich sehr verändert, es wird düsterer und bedrückender.

Die Cover treffen meinen Geschmack wie gesagt überhaupt nicht.
Farblich gefällt mir dieses Cover jedoch deutlich besser, als das des ersten Bandes.

Wie schon angesprochen haben sich die Charaktere sehr verändert und eine große Entwicklung durchgemacht.
Lilith ist deutlich stärker und widerstandsfähiger geworden, durch all die schrecklichen Ereignisse, die sie erleben musste. Doch gleichzeitig fühlt sie sich mehr und mehr von der Dunkelheit und dem Bösen angezogen, das eine unheimliche Faszination auf sie ausübt.
Diese Entwicklung ist überraschend und spannend, ebenso wie die Tatsache, dass sie sich langsam an ihre wahre Identität zu erinnern scheint.
Asmodeo wird zunehmend sympathischer, man vergisst manchmal fast, dass er ein Dämon ist. Er ist einfühlsam und bietet Lilith Halt.
Besonders gelungen ist seine aufkeimende Freundschaft zu Johannes, die in Band 1 noch undenkbar schien.
Aufgrund seiner schweren Verletzung zieht Johannes sich mehr und mehr zurück. Er ist oft abweisend Lilith und Asmodeo gegenüber und kaum noch mit dem "alten" Johannes zu vergleichen.
Dadurch hat (zumindest bei mir) momentan Asmodeo mehr Sympathien.
Die Dreiecksbeziehung, die ich im ersten Band unheimlich gut gelungen fand, sagt mir allerdings nicht mehr unbedingt zu.
Das Lilith ihren Kopf durchgesetzt hat und beide Männer für sich beansprucht war zu erwarten. Wie sie allerdings damit umgeht und innerhalb von Sekunden zwischen den beiden hin und herhüpft, gefällt mir nicht so gut.
In diesem Zusammenhang finde ich auch Asmodeos und Johannes' Verhalten manchmal etwas unglaubwürdig.
Wieder absolut umwerfend sind die Nebenfiguren, die den Protagonistin in Tiefe und Glaubwürdigkeit in nichts nachstehen.
Nach Liliths Entführung und Johannes schwerer Verletzung tauchen die Beiden gemeinsam mit Asmodeo erst einmal ab.
Noch immer ist ihnen nicht klar, wer hinter dem Ganzen steckt und welche Motive derjenige, der ihnen das angetan hat, wirklich verfolgt.
In einem schönen Haus in Frankreich verbringen sie einige schöne und ruhige Wochen, die allerdings von Johannes Krankheit überschattet werden. Er entfernt sich immer weiter von ihnen und es ist oft schwer, zu ihm durchzukommen.
Zudem wird Lilith immer häufiger von seltsamen Visionen geplagt, die schon bald zeigen, dass sie noch lange nicht in Sicherheit sind.
Wie in Band eins baut sich die Spannung stetig auf und lässt die Geschichte in einem gewaltigen Höhepunkt enden. Zahlreiche ungeahnte Wendungen fesseln den Leser nur so an die Geschichte, die um einiges düsterer und brutaler ist als Band 1.
Das ist auch der Grund, weshalb mir der erste Teil besser gefallen hat. Mir fehlen ein wenig die ruhigen und entspannenden Phasen zwischendurch.
Dennoch hat auch dieses Buch mir sehr gut gefallen und ich kann es kaum erwarten, wie es mit Lilith, Asmodeo und Johannes weitergeht.

Wie schon in Band 1 gefällt mir der Schreibstil wieder ausgesprochen gut.
Die Sichtwechsel werden gekonnt eingesetzt und halten die Spannung stets aufrecht.
Die Geschichte erwacht zum Leben und der Leser hat das Gefühl, selbst ein Teil davon zu sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen düster, brutal und immer noch geheimnisvoll, 27. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
Info: Da dies der zweite Band der Lilith-Saga ist und nahtlos an den ersten Band anknüpft, verzichte ich an dieser Stelle auf die Inhaltsangabe. Solltet ihr den ersten Band noch nicht kennen, lest diese Rezension besser nicht - Spoiler zum ersten Band sind leider nicht vermeidbar.

Meine Meinung:
Liliths Erinnerungslücken nehmen auch in diesem Band einen großen Stellenwert ein. Stück für Stück kommt Licht ins Dunkle und der Leser erfährt endlich, was es mit ihren Fähigkeiten auf sich hat. Im ersten Band wurde dies zwar bereits angedeutet, im zweiten nun aber endlich konkret ausgearbeitet. Solch ein Informationspuzzle für den Leser mag ich gerne und hält die Neugierde weiterhin aufrecht.

Besonders gut gefallen hat mir die sehr düstere, immer bedrohlicher werdende Grundstimmung des Buchs. Das Böse ist überall präsent und lauert darauf, endlich zuschlagen zu können. Die Grenzen zwischen den Guten und den Bösen verschwimmen immer mehr, wer auf welcher Seite wirklich steht, kann nie mit Sicherheit gesagt werden. Momente voller Geheimnisse werden zu tiefem Misstrauen, wachsenden Ängsten, wobei Hass und Unsicherheiten zunehmend geschürt werden.

Für unvorhersehbare Wendungen sorgten neue Personen, die in die Handlung eingebunden wurden. Hier hat sich die Autorin interessante Charaktere einfallen lassen, die von der immer noch präsenten Dreiergeschichte Lilith-Asmodeo-Johannes ablenken konnten. Besonders mochte ich Personen, die durch ihre Präsenz die Vorgeschichten und die familiären Hintergründe der Drei aufdecken konnten – völlig neue Aspekte, die wieder für Spannung sorgten.

Mir nicht ganz nachvollziehbar war die Wandlung zwischen Asmodeo und Johannes. Im ersten Band wünschten sie sich gegenseitig den Tod - in diesem Band wandelt sich ihre Beziehung ins krasse Gegenteil. Ja, Roxann Hill hat mehrfach erläutert, wie diese Veränderung zu Stande kam, mir war das switchen zwischen beiden Extremen aber zu, nein nicht unglaubwürdig, aber nicht immer vorstellbar, wie man den tiefen Hass so leicht ablegen kann.

Fazit:
düster, düster, düster! Die Stimmung wechselt permanent zwischen bedrohlicher und brandgefährlicher Atmosphäre – ganz klar, die dunkle Seite nimmt Überhand. Einerseits fasziniert mich die dunkle Seite sehr (genau wie Lilith), andererseits ist mir dieser Band fast schon zu brutal gewesen. Auf den dritten Band freue ich mich dennoch und bin sehr gespannt, was sich Roxann Hill für ihre Leser einfallen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
Habe den ersten Band verschlungen und gleich den zweiten hinter her.Mir gefällt die dreiecks Beziehung und finde sie Interessant.
Freue mich scon wie`s weiter geht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super..., 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
auch Band 2 ist wieder super gut zu lesen. Bin gespannt auf Band 3 und hoffe, dass es bald da ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend, spannnend, spannend, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 (Kindle Edition)
auch Teil2 ist spannend und mitreißend geschrieben, konnte das Buch kaum weglegen. Die Handlung war vorhersebarer als bei Teil 1 aber nicht weniger fesselnd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen