holidaypacklist Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen9
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 4. Dezember 2012
Christian Gerhaher gilt als einer der größten Liedinterpreten unserer Zeit, der in der Wertschätzung der Hörer und Kritik inzwischen seinen Lehrer Dietrich Fischer-Dieskau abgelöst hat. Der Bayer ist ein Meister des Legato und des beherrschten Gesanges. Vielleicht deshalb meidet er weitgehend die Opernbühnen zugunsten der intimeren Form.

Hier nun präsentiert er erstmals eine Zusammenstellung ausschließlich aus Opern-Ausschnitten. Natürlich ist er mit dem Wolfram von Eschenbach aus Wagners Tannhäuser zu hören - einer der wenigen Partien, die er auch regelmäßig auf der Bühne singt. Daneben aber enthält die CD vor allem Raritäten, sogar eine Welt-Ersteinspielung - aus Opern von Schubert, Schumann (also den klassischen Lied-Komponisten), Otto Nicolai und Carl-Maria von Weber.

Durchgehend ist das sehr hörenswerte Musik, die von Gerhaher, dem Tenor Maximilian Schmitt und dem Symphonieorchester des Bayersichen Rundfunks unter Leitung von Daniel Harding sehr sorgfältig, elegant und stilsicher interpretiert wird.

Insgesamt hätte sich der Sänger für seine Stimme kein geeigneteres Repertoire aussuchen können als die deutschen Romatiker. Trotzdem bleibt sein bis in die kleinste Nuance ausbalancierter Wolfram von Eschenbach ein Höhepunkt dieser hochinteressanten CD.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Man wird Christian Gerhaher noch oft als WOLFRAM (im Tannhäuser) hören in den nächsten Jahren (oder auch Dekaden), er ist sensationell in dieser Rolle. Im Mai diesen Jahres, bei einer konzertanten Tannhäuser Aufführung in der Berliner Philharmonie (unter Marek Janowski) hatte er als Wolfram das Publikum zu Beifallsstürmen hingerissen, mehr Beifall als alle anderen in dieser Produktion bekommen hatten (Nina Stemme inklusive!). Zu Recht!

"Blick ich umher in diesem Kreise", der erste Track dieses Albums, gibt das hohe Level der gesamten CD vor; der Zuhörer braucht nirgends Abstriche zu machen. Die Opernauszüge aus Werken Schuberts stehen in ihrer Intensität auf der gleichen Stufe wie die beiden Tannhäuser-Arien.

Eine Überraschung ist der nahezu in Vergessenheit geratenen Otto Nicolai. Ein äußerst gelungenes Album zum immer wieder anhören: es nutzt sich nicht ab, wie manch andere Arien Zusammenstellung anderer Künstler.

Ja, Gerhaher ist sensationell! ABENDSTERN auf Endlosschleife..... bis ans Ende der Zeit.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Das ist eine sehr empfehlenswerte CD mit einer Werkauswahl, die zum Teil "ausgetretene Pfade" verlässt, von der hervorragenden Interpretation Gerhahers einmal ganz abgesehen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Es ist eine wahre Wonne diesem Künster zuzuhören. Ich kenne keinen lyrischen Bariton, der das hier toppt. Schubert vom Feinsten ...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Romantische Arien, traumhaft gesungen von einem tenoralen Bariton mit unglaublicher Weichheit in der Stimme, einfühlsam mitgestaltet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Daniel Harding.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
The greatest lyrical singer of our time.
I have been lucky to hear Gerhaher live a couple of times. He is unsurpassable in pianinissimo and mezza voce passages, but has indeed a vibrant and vetgy beautiful forte as well. A gift of God to the music-loving listener!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Für mich ist Christian Gerhaher einmalig. Mit seiner ausdruckstarken Stimme, die er mit einer grossen Leichtigkeit führt, meistert er Lieder, Opern ( Papageno in der Zauberflöte von Mozart) und jetzt diese Romantischen Arien gleichermasse gekonnt. Seine Stimme hat ein wunderschönes, ungekünsteltes Timbre und seine
Ausstrahlung ist natürlich und stets der jeweiligen Komposition angepasst.

Schön, dass diese eher unbekannten Arien jetzt aufgenommen wurden!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2013
Wären da nicht die beiden Arien aus Tannhäuser, ich würde der CD 6 Sterne geben. Christian Gerhaher bietet Gesangskultur pur! Jeder Ton sitzt, die Gesangsbögen sind makellos. Eine reine Freude zum Zuhören. Auch seine Interpretation ist (alle Geschmacksfragen beiseite lassend) tadellos. ....doch dann sind da leider die 2 Arien des Wolfram, die mir so deutlich wie noch nie vor Augen führen, warum sich Elisabeth in Wolfram (und vor allem DIESEN) nie verlieben kann. Ich weiß nicht ob Daniel Harding oder Christian Gerhaher selbst der Ausgangspunkt hinter den Tempi (oder treffender: dem Schlafmittel) der beiden Arien ist. Egal - danach weiß jeder Zuhörer, daß "Todesahnung" etwas Frisches dagegen ist. Gesangstechnisch ist auch hier nichts auszusetzen - aber Gerhahers Wolfram (auf dieser CD) läßt mich immer wieder zur Skip-Taste greifen. Warum einige Rezensionen hier gerade die beiden Wolfram-Arien loben, und nicht z.B. die wunderschöne Euryanthe-Arie, ist mir ein Rätsel. Schade für ein sonst hervorragendes Album.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
Meine Frau ist begeistert von dieser Stimme des Christian Gerhaber. Früher war Herr Prey ihr Favorit. Also für Musikliebhaber und insbesondere Baritonstimmen sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
15,05 €
7,99 €