MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge createspace Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen102
4,1 von 5 Sternen
Größe: 5er Pack|Ändern
Preis:23,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2012
Wer kennt es nicht, die Qual der Wahl. Und extra alle 3 Sorten kaufen, möchte man ja auch nicht. Ich habe es getan und einen Cappuccino-Direktverlgeich gestartet. 3 Tassen, 3 Cappuccinos und jede Menge Spaß =D ...aber auch eine Erkenntnis ;)

Jacobs Cappuccino (Deutschland): Auf den ersten Blick fällt sofort auf, dass der Jacobs Cappuccino - trotz des Aufklebers 50% mehr Schaum" - nur eine dünne Schicht Schaum bildet, die sich auch noch viel zu schnell auflöst. Auf den zweiten Blick erkennt man eine geringere Menge im Vergleich zu den beiden anderen Cappuccinos. Im ersten Moment schmeckt der Jacobs sehr gut, leicht, bekömmlich und harmonisch. Nachdem man aber alle anderen Anbieter probiert hat, erkennt man, dass der Jacobs der geschmacksschwächste Cappuccino des Trios ist! Ein Blick auf das Espresso-Pad verrät evtl. die Lösung: Geht man davon aus, dass alle Anbieter ihren - auch separat erhältlichen - Espresso in der Komposition verwenden, dann hat der Standard Jacobs Espresso die Intensitätsstufe 3 von Tassimo erhalten, womit er auch hier der Schwächste wäre, zu den beiden anderen.

Carte Noire Cappuccino (Frankreich): Der Cappuccino von Carte Noire bildet die größte Menge an Schaum (man betone, OHNE 50% mehr"-Aufschrift!) Dieser bleibt zwar grundsätzlich auch nicht viel länger erhalten als beim Jacobs, aber durch die große Menge sieht es länger mehr" aus. Carte Noire verwendet anscheinend eine andere Milchkomposition, was sich - im Verlgeich zu den beiden anderen typisch blauen Milchpads der Konkurrenten - schon durch die lila Farbe des Pads zeigt. Der Carte Noire bietet eine geringe Menge mehr Cappuccino für's Geld. Der Geschmack ist zwar etwas stärker als beim Jacobs, aber nicht unbedingt geschmackvoller. Das Espresso-Pad verschleiert seinen Ursprung, da alle Carte Noire Pads schwarz sind. Es könnte sowohl Carte Noire Expresso Standard sein (was näher liegt) oder Expresso Ristretto (Stufe 6). Der Standardespresso wird mit 3 eingestuft. Stärke und Geschmack sind zwei Paar Schuhe", aber auch sehr subjektiv. Im direkten Vergleich schmeckt mir dieser Cappuccino leider nicht so gut, als die Konkurrenz.

Mastro Lorenzo Cappuccino (Italien): Mastro Lorenzo landet im Mittelfeld. Etwas mehr Schaum als Jacobs, aber deutlich weniger als Carte Noire, dafür scheint er beständiger. Die Cappuccino-Menge gleicht der, des Carte Noire und ist ebenfalls etwas mehr als beim Jacobs. Der Mastro Lorenzo ist von der Stärke gleich mit dem Carte Noire, somit deutlich stärker als der Jacobs, ist aber auch einen Tick voller und harmonischer im Geschmack, als der Carte Noire. Die Auswahl an Mastro Lorenzo Espressos ist sehr klein und deshalb fast eindeutig: Geht man vom Mastro Lorenzo Espresso Intenso aus, ist dieser von Tassimo mit der Intensität 6 bewertet. Somit wäre er der Stärkste, wenn Carte Noire seinen Standard Expresso verwendet. Testet man erst den von Mastro Lorenzo und sofort danach den Carte Noire, so schmeckt der Carte Noire tatsächlich etwas schwächer.

Mein Fazit: 3 Cappuccinos aus 3 verschiedenen Ländern und 1 Preis = 4,79 EUR. Alle drei haben ihre deutlichen Stärken und Schwächen. Die Reihenfolge steht fest 1) Italien 2) Deutschland 3) Frankreich. Auch wenn ich eine eher volle Crema und viel Schaum bevorzuge, sie ist leider doch nicht alles. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt mich der Mastro Lorenzo Cappuccino. Mehr Cappuccino, für eine Tassimo akzeptabler Schaum, intensiver runder Geschmack. Einem Vollautomaten deutlich am Nächsten. Ich möchte mit dem Mastro Lorenzo dem Klischee, dass solche Pad-Maschinen nur Wasserbrühe" produzieren, ein Ende setzen und Gästen das Gegenteil beweisen. Trotzdem wird es wohl manchmal den Jacobs Cappuccino geben, da er trotz allem einen guten, wenn auch schwachen, aber dafür leicht bekömmlichen Geschmack bietet. Auch wenn mich Schaummenge und Gesamtmenge eher enttäuschen, vor allem wegen des völlig zu Unrecht tragenden Aufklebers 50% mehr Schaum". Vielleicht sollen die 3 Cappuccinos auch gar nicht in Konkurrenz stehen, sondern die Unterschiedlichen Ansprüche bedienen. Am Ende muss jeder für sich seinen" passenden Cappuccino finden, da Geschmack, Eindruck und Bedürfnis sehr individuell und subjektiv sind =)
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2012
Ein wirklich köstlicher Cappuccino von Jacobs Krönung.
Der Jacobs Cappuccino bildet eine schmale angenehme Schaumschicht, kann aber insgesamt geschmacklich sehr gut mithalten. Er schmeckt mir gut, ist leicht und sehr bekömmlich. Ich bevorzuge ihn am liebsten mit dem Vanille-Kaffee-Sirup von Schwartau.
Was ich interessant finde, dass sich sogar 4 Schichten bei diesem Cappuccino bilden. Lobenswert!

Leider reicht eine Portion nur für eine kleine Tasse mit 160 ml Ausmaße. Daher ist ist auch das Mengen-Preis-Verhältnis nicht so gut. Für 8 T-Discs habe ich 4,39€ bezahlt. Leider viel zu teuer dafür.

Trotzdem in allem gut.
review image
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2012
Gekauft hatte ich die Tassimo wegen ihres super Latte Macchiato. Als dieser vor einiger Zeit durch irgendeine süsse Plörre ersetzt und ungeniessbar geworden war, stand sie nur noch traurig nutzlos bei mir rum. Jetzt hab ichs mal wieder mit Cappuccino probiert und zu meinem Entsetzten wurde auch hier die Rezeptur massiv verschlimmbessert, eine dickflüssige, nach Kaffesahne schmeckende, pappsüsse Pampe. Ich bin sprachlos und die Tassimo wird jetzt rausgeschmissen. Schade ums Geld!
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2009
Ich bin ein Fan der Tassimo-Maschine - Kaffee zubereiten ist hier eine total saubere Angelegenheit und die Varianten schmecken wie aus einem Coffee-Shop. Kann ich nur empfehlen, allerdings nicht die preiswerteste Entscheidung!!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2011
da gibt's nicht viel zu sagen: der Cappuccino ist einfach lecker--und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt !!!!
Je nach Geschmack kann man ja noch mit Kondensmilch, Zucker oder Kakao verfeinern.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Ich wollte eine neue Sorte der Tassimos ausprobieren und bin auch capuccino classico gestoßen - sehr lecker. ich bin begeistert...ich mag den Geschmack von Tchibo-Kaffee überhaupt nicht und vergleichbar mit diesen ist das hundert und eins.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2012
Der Cappuccino ist wirklich sehr lecker.
Durch die mitgelieferte Milchkapsel erhält man eine Schaumkrone, die in jedem Café mithalten kann.
Sehr lecker - muss man probiert haben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2011
super, angenehmer Geschmack, für mich der beste Kaffeegeschmack aus meiner gerade erworbenen Tassimo-Maschine, hat aber auch seinen Preis. dennoch: sehr zu empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2015
halb volle Tasse Capuccino für des Geld ist eine Frechheit manche Firmen sollten sich mal Gedanken machen ob Ihre Schiene die sie fahrem Verbraucherfreundlich ist
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
dieser Cappuccino schmeckt immer sehr lecker.Der Geschmack ist einfach toll.Trinke ihn meistens in einer ruhigen Minute und lese dabei Zeitung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)