Kundenrezensionen


440 Rezensionen
5 Sterne:
 (39)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (33)
2 Sterne:
 (38)
1 Sterne:
 (292)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Sehr Viel Fun
Das Spiel bringt seit Sim City 4 viele erneuerungen ABER maps zu klein sonst alles gut besonders multiplayer sehr gut
Vor 8 Tagen von Tommy veröffentlicht

versus
105 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider maßlos enttäuscht
Liebe SimCity Fangemeinde,

zu diesem Titel ist nichts mehr zu sagen! Anfänglich in der Beta-Phase dachte ich mir noch, hier gibts gut Ansätze und es könnte ein ordentliches Spiel geben! Allerdings habe ich mich da stark getäuscht! In der einen Stunde in der Betaphase probierte man auf die Schnelle vieles aus, da blieb der Blick hinter die...
Vor 21 Monaten von A. Böhm veröffentlicht


‹ Zurück | 1 244 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

105 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider maßlos enttäuscht, 26. März 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Liebe SimCity Fangemeinde,

zu diesem Titel ist nichts mehr zu sagen! Anfänglich in der Beta-Phase dachte ich mir noch, hier gibts gut Ansätze und es könnte ein ordentliches Spiel geben! Allerdings habe ich mich da stark getäuscht! In der einen Stunde in der Betaphase probierte man auf die Schnelle vieles aus, da blieb der Blick hinter die Kulissen aus!

Release: Die Serverprobleme waren hausgemacht und unnötig, wenn man zum Start 8 Server bereitstellt und sich jeder gleich anmeldet und spielen will, dann ist doch klar, dass dies passieren würde, zu dem hätte EA anhand der vorbesteller Zahlen und der in Umlauf gebrachten Kopien des Spiels selber darauf kommen müssen, das 8 Server zu wenig sind!

Das Spiel: Sorry, aber das ist absoluter Murks der uns da präsentiert wurde! Laut eigenen Aussagen von Maxis sollten wie uns die Stadt unserer Träume bauen können und "es gibt nichts, was nicht simuliert wird!"! Leider wird in diesem Spiel fast gar nichts simuliert, sondern alles läuft nach Schema F ab!

> Sims sind einfach Doof. Haben keinen festen Wohnsitz und keine feste Arbeitsstelle. Benutzen den kürzesten Weg.

> Budget bricht nach etwa 40.000 Einwohnern in sich zusammen, da jedes Haus zwar einen Teil echte Sims ins Spiel lässt, der Rest wird nur als Zahl in der Einwohnerliste geführt, allerdings bei 150.000 Einwohner gehen vielleicht nur 15.000 Arbeiten, 5.000 Shoppen und 3.000 Schüler zur Schule. Schüler zählen dabei nicht zur Einwohnerzahl und haben ebenfalls keinen festen Wohnsitz! Der Rest scheint irgendwo im Nirvana zu hocken und guckt zu. Dadurch kommt es, das man riesige Ausgaben hat für die Stadt, aber keine Steuereinnahmen!

> ÖPNV verdient hier seinen Namen nicht, Busse und Trams fahren nicht Linien ab, sondern setzen ihre prioritäten nach nahester Haltestelle oder vollster Haltestelle! Kolonnenfahrten vorprogrammiert.

> Müllabfuhr ist einfach nur lächerlich programmiert. Die Müllwagen fahren teilweise minutenlang einfach durch die Stadt, kommen an vollen Mülleimern vorbei, sammeln nichts ein. Würde die BSR hier in Berlin so handeln, wäre die Müllabholung einer Lotterie gleich zu setzen!

> Fehlende Verbindung! Es gibt tatsächlich zwei Städte, die einen Bahnanschluss haben, aber niemals ein Zug kommen wird! Im Entdeckerdelta kann man in Verneskreuz und Heidelbeerau warten bis man schwarz wird!

> Diese angeblichen Agentensysteme für Strom und Wasser sind ein Witz. Entweder fließt der Strom oder Wasser oder es fließt nicht, aber in dicken Punkten das über die Straßen flitzen zu lassen und diese dabei leere Gebäude auffüllen, also ernsthaft!? Bei Stromausfall, weil dieses Rote Monster meinte, es müsste das Kraftwerk einäschern, dauert es einen Tag, bis sich diese "Dots" auch im letzten Haus angemeldet haben!

> Einsatzfahrzeuge sind auch nur normale Fahrzeuge! Angeblich durch einen Patch hochgestuft, hat sich trotzdem nicht viel verbessert! Kolonnenfahrten und im Stau feststecken sind alltag. Selbst hier in Berlin in der RushHour ist es möglich, ne Gasse zu bilden, dass die Einsatzfahrzeuge durchkommen! Auch wird der erst der nähere kleine Brand gelöscht, als der Großbrand!

> Wenn dieses Spiel ein Multiplayer sein soll, das fehlt der Mulitplayer-Part! 4 Städte sich zu einem Regionsabschitt auf den meisten Karten zusammengefasst, obwohl 16 Städte existieren. Ab und an kann man per Bahn, Schiff oder Regionalflugplatz auch Verbindungen in andere Städte bekommen. Pendler sollten angeblich es ermöglichen, auch reine Wohnstädte oder Industriestädte bauen zu können, das Pendeln klappt wenn überhaupt nur bedingt! Austausch von Strom, Wasser und Abwasser kaum möglich, kommt meist nie was an! Angeblich ständiges Online sein ist auch nur Vortäuschung falscher Tatsachen! Angeblich wurden Berechnungen fürs Spiela auf die Server ausgelagert! Stimmt so nicht, wenn man den Netzwerkstecker zieht, läuft sie Stadt normal weiter und man kann alles machen, bis auf die Region ansehen oder die Stadt wechseln! Auch wird die Region nicht richtig Synchronisiert. Großprojekte werden aus anderen 4er Blöcken nicht angezeigt!

> Touristen sind "Hordentiere", alle rennen immer nur in die selbe Richtung. Steht neben einem Bahnhof links das Kasino näher dran, als das was rechts ist, rennen die 200 bis 500 Touristen aus einem Zug nach links. Selbst wenn das Kasino zur linken voll ist, rennen sie trotzdem dahin! Auch mit den Veranstaltungsorten ist das so eine Sache. Ebenso scheint eine Touristenstadt nur ein paar Tage attraktiv zu sein, danach kommt keiner mehr!

> Großes Meckern, sind alle Sims vielleicht Deutsche, die gegen alles Wettern? Durch den Einwohnerfehler gibts im Spiel einen regelrechten S***storm! "Wir brauchen mehr Arbeiter" "Zu viele Keime" "Zu schlechte Luft" "Zu niedrige Grundstückpreise!" "Alles doof hier!" Worüber die sich teilweise aufregen entbehrt jegweden Sinn! Klar, wenn ich 150.000 Einwohner habe, aber nur 130.000 nichts zu tun, dann ist doch klar, das wir Arbeiter brauchen!? Oder nicht?

> Grafik ist ein Graus. Ich kann mit meinem Laptop auf höchster Stufe spielen und dennoch sieht das teilweise aus, als wäre SC2000 und SC3000 hier zusammengewürfelt worden! Die Texturen an Gebäuden sehen aus wie Lego, die Landschaft ist zum wegschauen schlecht und kitschig Bunt! Die Bodentexturen sind ein Witz und selten schön anzusehen! Wenn man nicht im Schachbrettmuster baut, hat man Lücken zwischen den Gebäuden. Warum dann krummer Straßen, wenn die Grundstücke Eckig sind, warum passen sich diese nicht und füllen selbständig Grünfläschen aus, bei den Öffentlich Gebäude passiert das bedingt auch! So habe ich teilweise in der Innenstadt Hochhäuser an einer gebogenen Straße, wo direkt daneben wie in der Steppe meterhohes Gras wächst!

Sorry, aber das sind mit die offensichtlichsten Fehler und Logikprobleme im Spiel. Mittlerweile nach 150 Spielstunden macht mir SimCity keinen Spaß mehr! Sie haben einige gute Ansätze im Spiel die Umsetzung ist ne glatte 6! Wenn ich im Studium solch eine Simulation abliefern würde, hätten sie mich vielleicht wegen Dreistigkeit exmatrikuliert!

Es ist eine Schande, das von SC4 zu SC (Reloaded) so ein Rückschritt stattgefunden hat! Wo sind die Hochbahnen, Ubahnen oder Autobahnen geblieben, wo der Landschaftsmodus, ordentliche Grünflächen und Bäume!? Auch die Spieltiefe ist nach ein paar Stunden verflogen, weil die Karten viel klein sind, um sich da schöne Städte bauen zu können!

Nach dem seit über 20 Jahren SimCity spiele, angefangen auf dem SNES, dann über SC2000, SC3000 und SC4, letzteres sogar bis vor kurzem ständiger Begleiter war, bin ich nun, wie im Titel gesagt, maßlos enttäuscht! Ich hoffe die gravierenden Fehler werden behoben, ansonsten ist SC (Reloaded) für mich gestorben und 60€ umsonst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


70 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für alle eingefleischten SC- Fans ein harter Schlag ins Gesicht!, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Eigentlich hätte dieses Produkt wirklich 0 - Sterne verdient - und das zuzugeben fällt einem SC- Fan wirklich nicht leicht!

Wie hoch waren die Erwartungen nach den sensationellen Kritiken, Videos und Bildern - und was kam dann? Eine unspielbare Nachfolgeversion eines der besten Simulationsspiele überhaupt!

Die Serverprobleme des ersten Wochenendes könnte man wirklich noch verschmerzen, aber dass sämtliche andere festen Bestandteile des "neuen", revolutionären Gameplay nicht funktionieren sind katastrophal. Da hätten die Entwickler lieber das Ostergeschäft saußen und aufs Weihnachtsgeschäft warten sollen.

--> Der Regionshandel funktioniert z. B. überhaupt nicht und zwar in keine Richtung, weder die verkaufende Stadt bekommt Einnahmen zugerechnet, noch bekommt die kaufende Stadt die Menge, die sie benötigt obwohl Kapazitäten frei sind.

Als Resümee: Bitte nicht kaufen! Für den Preis dieser Version MUSS man mehr erwarten können. Noch nicht einmal die Standardversion ist sein Geld wert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unverschämtheit, 9. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Es wurden ja von vielen die Probleme bereits benannt. Um es kurz zu machen. Man kauft ein Spiel für 60-70 EUR und kann seit Tagen nicht spielen (höchstens Nachts). Bei einem so hochpreisigem Spiel und solch einem Großkonzern ist es mir wirklich Schleierfhaft wie man sich dermaßen verkalkulieren kann was die Serverkapazitäten betrifft. In meinen Augen ist das Betrug und darf nicht akzeptiert werden. Ein 5 EUR-Gutschein von Amazon bis zum 15.03 für ein weiteres Stadtset soll nun beschwichtigen damit ich dann sogar 75 EUR ausgegeben hab für ein Spiel was nicht gespielt werden kann?! Auch bis zum 15.03 werden die Probleme mit Sicherheit nicht behoben worden sein. Mit Sicherheit nicht.
Spart euch das viele Geld und kauft euch davon lieber ein nutzbares Spiel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


253 von 282 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unakzeptabel! NICHT KAUFEN bevor alle Mängel behoben sind! Unspielbar!, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Meine Kritikpunkte:

Online-Pflicht
An sich ist die Online-Pflicht bei Massiven-Multiplayer-Online-Spielen ein Standard. Da ein wichtiger und tragender Teil
des Spiels die Interaktion mit einer Vielzahl anderer Benutzer ist und dieser technische Aspekt die beste Lösung darstellt.
Dies ist bei SIM CITY jedoch NICHT der Fall. SIM CITY hat in all seinen bisherigen Inkarnationen immer ohne eine
Online-Pflicht funktioniert. Die Online-Pflicht trägt NICHTS zum Spiel bei. Natürlich verlangt der Multiplayer eine LAN oder
eine stehende Internet-Anbindung (LAN wird aber nichtmal angeboten). Das ist jedoch kein Argument eine allgemeine
Online-Pflicht aufzuerlegen. Denn das Multiplayer-Element hätte auch durch eine nicht verpflichtende Online-Option ersetzt
werden können, mit Leichtigkeit. Stattdessen MÜSSEN ALLE, selbst diejenigen, welche lediglich Singleplayer spielen wollen,
die Vorraussetzungen für Multiplayer erfüllen. Und warum? Welchen Grund hat das? KONTROLLE.
Die Entwickler/Publisher wollen den Reseller-Markt melken. Spiele können nicht einfach neu verkauft werden.
Von jetzt an, gehören die Spiele dir nicht mehr. Du leihst es dir nur solange du es spielst. Wenn du es aber weiter
verkaufen möchtest, muss der Käufer eine neue Aktivierung beim Entwickler/Publisher erwerben, ergo neu erwerben.
Die Freiheit der Konsumenten ihre Spiele untereinander zu tauschen, zu teilen und weiter zu verkaufen, war denen doch
schon immer ein Dorn im Auge. Jetzt haben sie die Kontrolle. Das wichtigste Argument ist aber natürlich: Piraterie!
Jaa, jetzt wo alle an die Online-Leine genommen sind, ist den bösen Piraten das Handwerk gelegt und Raubkopien
haben keinen Nutzen mehr. FALSCH. Diese sogenannten "Piraten" können nachwievor mit einigen kleinen Handgriffen
ihr Spiel von der lästigen Online-Pflicht befreien und haben dann genau das Spiel, das wir eigentlich haben sollten.
Ein nicht-online-pflichtiges SIM CITY. Was das den normalen ehrlich zahlenden Kunden bringt? Nichts. NICHTS!!!
Manche haben kein Internet. Manche haben manchmal kein Internet. Manche wollen das Spiel vielleicht auf
einem Laptop spielen, der gerade kein Internet hat. Was ist so falsch daran? Warum wird uns das verweigert?
Ich sehe keinen guten Grund der die Online-Pflicht in den Augen des Konsumenten rechtfertigen würde.

Origin-Pflicht
Wer SIM CITY haben will, kommt um den Origin-Klienten nicht drum herum. Wir können uns Origin als
Verkaufsplattform vorstellen, wo dem Spieler von SIM CITY regelmäßig Werbung und News aufgezwungen
wird, wenn er eigentlich nur das Spiel spielen will. Origin ist für mich nur ein hässliches Anhängsel, das
unnötig Speicherplatz verbraucht und mich mit unrelevanten Produktinformationen vollspammt.
Etwas das ich SOFORT deinstallieren würde, wenn es nicht mit einer Eisenkette an SIM CITY verankert wäre.
Ihr wollt keine Werbung? Schade, denn kein Origin, kein Sim City. Ihr wollt eure privaten Benutzerinformationen
nicht weitergeben um einen auferzwungenen Origin-Account zu erhalten? Schade, kein Origin, kein Sim City.

Server-Debakel
Ein einfaches Szenario. Man kauft das Spiel. Es wird ausgeliefert. Man wird gezwungen bis zu einem künstlichen Release
Termin zu warten, bis man das Spiel, das man bereits gekauft hat und bereits physikalisch besitzt, verwenden darf.
Dann, wenn ALLE darauf darauf gewartet haben das Spiel zu spielen und der Augenblick gekommen ist, kommt die
große Überraschung. Schluck. Da alle auf einmal anfangen wollen das Spiel zu spielen, sind die Server vollkommen
überlastet. Bedauerlich, denn jetzt muss man noch länger warten, bis man das Spiel spielen darf.
Dabei ist dieses Problem gleich in mehreren Punkten hausgemacht. Erstens, wenn es keine Online-Pflicht gäbe,
gäbe es keine Server-Probleme. Zweitens, wenn es keine künstliche Blockade vor dem Release Termin gegeben
hätte, wären die Spieler nach und nach auf die Server geströmt. Drittens, jeder der den Release-Termin von Diablo 3
miterlebt hat, weiss um die Probleme eines Release-Termins. Selbst, wenn die Entwickler/Publisher des Spiels
keine Erfahrung mit Online-Spielen hätten, wäre dieses Debakel vermeidbar gewesen. Ein großer Open-Beta-Test
mit angekündigtem Release Termin hätte dieses Problem schon lange im Voraus offenbart. Leider fand nur eine
Closed-Beta statt, untauglich um Stress-Tests in realistischen Ausmaßen zu simulieren. Hier haben die Entwickler/Publisher
großen Mist gebaut, dessen Folgen die Käufer des Spiels tragen müssen. Jetzt höre ich einige Stimmen, die behaupten,
das Server Ausfälle zum Release Termin vorkommen und dazu gehören. Jene sollten das Spiel-Release mit der Eröffnung
eines Freizeitparks vergleichen. Du hast dir die Dauerkarte gekauft, du hast bis zur Eröffnung gewartet und steckst
für Tage und Stunden in einer gewaltigen Warteschlange fest. Alle Attraktionen sind überfüllt und brechen unter der Last
der Besucher zusammen. Wer jetzt behauptet, das alle die nörgeln, nur ungeduldig sind, die wissen anscheinend nicht,
das Lebenszeit kostbar ist! Die haben anscheinend auch nichts besseres zu tun. DIE HABEN WAHRSCHEINLICH KEINEN JOB!!

Manche mögen sagen, das diese Probleme doch nichts über die Qualität des Spiels aussagt und das ein Stern ungerecht ist. Denen möchte ich folgendes sagen: Wer behauptet das man das Spiel anhand seines Inhalts bewerten soll, der lässt
den Technischen Aspekt aussen vor. Die Entwickler/Publisher haben sich dazu entschieden das Spiel in der Form zu
veröffentlichen. Es ist egal, wie schön das Spiel ist, wenn ich es nicht spielen kann. Wer behauptet, das dies kein Manko
ist, der bewertet Spiele wohl gerne nur anhand seiner Teilaspekte. "Oh die Grafik ist hübsch, 5 Punkte"
Wenn sich ein Entwickler oder Publisher dazu entscheidet, sein Spiel online-pflichtig zu machen, dann hat der auch dafür
zu sorgen, das es funktioniert. So einfach ist das. Wenn du dir einen schicken, weichen, komfortablen Pullover kaufst
und der Verkäufer es dir nicht aushändigen kann, weil er versäumt hat genug Pullover für alle Kunden bereit zu stellen,
dann bewertest du diese Dienstleistung doch auch nicht als SUPER.

"Wenn es dir nicht gefällt hättest du dich besser informieren und es garnicht erst kaufen sollen."
Mit dem selben fadenscheinigen Argument ließe sich JEDE beliebige Abzocke und jeder Betrug verteidigen.
Man ist ja auch selbst schuld, wenn man erwartet, das man für sein Geld ein sofort einsatzbereites Produkt erwartet.
Du kaufst dir ja auch nicht ein Auto, das nur fährt, wenn der Autohersteller das möchte und wenn seine Server gerade laufen.
Oder ein Auto, das du nach dem Kauf erst in der Garage stehen hast, bis dir der Autohersteller erlaubt es zu fahren
und das in der Garagentür regelmäßig abwürgt, weil zu viele Autos versuchen auf die Straße zu kommen.
Das Auto mag komfortabel ausgestattet und theoretisch Funktionstüchtig sein, aber der Service des Herstellers ist
eine Katastrophe und dem Preis absolut nicht angemessen! ALSO MEIN FAZIT:

Katastophaler Service-Ausfall bei SIM CITY!
NICHT GARNICHT AUF GAR KEINEN FALL KAUFEN! Bevor nicht die Kinderk***ke mit den Server Aufällen behoben ist!
Ich hätte sowohl die Online-Pflicht als auch die Origin-Pflicht noch ertragen wie ein guter geknechteter Konsument,
aber Geld und dann kein Service ist ein absolutes Armutszeugnis! Traurig und bedauerlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht kaufen, 7. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Das ist meine Erste Produktbewertung und kann nur sagen das ,das Spiel eine Frechheit ist!
1Karten viel zu klein
2Multiplayer geht im Grunde garnicht , da man keine freien Gebiete finden kann !Bekommt nur voll Gebiete angezeigt (lächerlich selbst Browser Spiele schaffen es frei Spiel anzuzeigen)
3.100000 Einwohner und nur 2000-4000 Arbeiter ( was machen die anderen Einwohner Hartz4 oder was)
4 Für die Spielquali viel zu teuer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bugs, undurchdachtes Spiel, schlechtestes Sim City ever, Preis Leitung: mangelhaft, 3. April 2013
Von 
A. Klimowicz "Computerfreak" (Bergisch Gladbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Hallo,

nach 1 Monat testen und spielen möchte ich meine Meinung zu Sim City 5 abgeben.

PRO:
+ Kölner Dom ist verfügbar ;-)
+ das wars

CONTRA:
- total verbuggt
- zu kleine Spielfläche
- undurchdachtes Spiel
- Grafikfehler
- Stadt wird häufig auf einen früheren Stand zurückversetzt

Ich erkläre einmal meine Contra Punkte.
Das Spiel ist total verbuggt. Die Sims bemängeln Situationen die überhaupt nicht stimmen. Beispiel:
Meine Sims meckern dass zu viel Müll vorhanden ist und dieser stinkt. Ich habe 80 Müllwagen und Recycelingwagen, der Müll wird abgeholt und in eine andere Stadt weg gebracht. Auf der Müllkarte ist alles sauber ohne Probleme jedoch meckern alle Sims.
Manche Sims meckern dass Parks fehlen jedoch sind sehr viele Parks vorhanden an jeden Wohngebiet ist ein vorhanden.
Die Sims meckern dass das leben Ungesund ist, jedoch ist auf der Keim Karte alles sauber.
Die Pumpen stehen nicht in der nähe eines Industriegebietes usw.
Fazit: die Meinungen der Sims sind total falsch und ohne Grundlage.

Die Spielfläche ist viel zu klein, laut Aussage der Macher ist das so gewollt dass man mehr in die tiefe geht aber:
Durch die mini Baufläche kann man keine vernünftige Stadt bauen wenn man die Meinungen der Sims berücksichtigt.
Wenn man die Krankenhäuser, die Feuerwachen, die Polizeitstationen, das Gemeindehaus und die Schulen plaziert bleibt kaum noch Platz für Wohngebiete, Gewerbegebiete und Industriefläche. Man wird gezwungen alles auf andere Städte auszulagern.
Will man aber nur eine Stadt haben ist es nicht möglich wegen Platzmangels.

Die KI des Spiels ist auch noch nicht ausgereift, das mit dem Verkehr soll noch in einem Patch behoben werden habe ich gelesen, da bin ich mal gespannt.

Im Spiel treten noch häufig Grafikfehler auf, wenn man ganz nah ran zoomt haben manche Sims keine beine.
Wenn man z.B. Baseball oder Fußball spiele anguckt da fliegen die Puxelfehler nur so rum.

Zu wenige Skinns für Gebäude, Fahrzeuge und Sims. Wenn man ein Wohngebiete mit selben Gundstückwert hat sehen dort alle Gebäude und Autos gleich aus. Es gibt kaum optische Abwechslung. Ich sehe mir schon gerne die Stadt von ganz nah an, aber wenn 10 gleiche Autos hintereinander stehen und ständig die selbens Skins nebeneinander stehen macht es keine freude.

Nach 1 Monat habe ich kaum noch Motivation zum weiterspielen. Und dafür 70 Euro? Das Spiel ist höchstens 19,99 Euro Wert.

Ich bereue auf jeden Fall den Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totaler Unsinn - warum nur online spielbar ?, 8. März 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Das ist totaler Unsinn so ein Spiel nur ONLINE spielbar herauszubringen ! Ich bin so oft im Ausland unterwegs und es ist nahezu unmöglich somit immer eine "kostenlose" und schnelle Internetverbindung aufrecht zu erhalten. Und was soll ich mit der ganzen SOftware (Müll!), die ich noch zusätzlich auf meinem Notebook installieren muss...Wirklich Schade EA !! WIR sind die Kunden und Ihr nötigt uns somit "andere" Versionen zu "besorgen" - Eure Kalkulation wird sich als Eigentor erweisen... Fazit: FINGER WEG von dem legalen Spiel - das ist die einzige Möglichkeit es EA zu zeigen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


106 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eindeutiger Gewährleistungsfall oder wie es manche nennen "Betrug", 8. März 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Hatten Sie schonmal ein sprichwörtliches Montagsauto?
So eines, wo erst der Hersteller nicht die gewünschten Felgen liefern konnte, sich dann die Lieferzeit nochmal einen Monat verlängerte und bei der Abholung schon Vogelkacke auf dem Dach eingebrannt war?

Ein Auto, das Ihnen nach 2 km Entfernung vom Händler Ölverlust anzeigte. Während der Prüfung dessen Sie feststellten, dass auch beide Hinterreifen platt sind und während Sie den Pannendienst verständigten der Motor in die Luft geflogen ist?

Kurzum ein Auto für das Sie viel Geld bezahlt haben, auf das Sie sich seit Monaten gefreut haben und mit dem Sie deutlich weniger als 10 Minuten Freude hatten und anschliessend wochenlang nur Ärger und Rennerei. Und zur Krönung liess der Händler es dann kurz vor dem avisierten Ende der Reparatur von der Hebebühne fallen!

Und das alles obwohl Sie sich extra für ein Premium-Modell der Oberklasse entschieden haben?!

Holen Sie sich dieses unglaublich miese Gefühl für viel Geld über den Tisch gezogen, enttäuscht und gedemütigt worden zu sein jetzt nach Hause auf Ihren PC, holen Sie sich das neue Simcity, wenn Sie schon immer ein PC-Spiel haben wollten, dass Sie entweder nicht starten oder nicht abspeichern können, mit Ladezeiten unter dem Niveau eines Commodore C64 Spiels und vielen Millionen Multiplayer-Nicht-Mitspielern.

(Diese Rezension bezieht sich auf Simcity Digital Deluxe Edition von EA/ Origin und verwandte Produkte - nach zwei Tagen ohne Spielspaß und daher ungenügendem Gesamteindruck - die korrekte Bewertung Stand heute wäre '0' Sterne in beiden Kategorien.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bereits alles gesagt ....., 7. März 2013
Von 
M. Schäffer (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
..... zum Spiel, keine Ahnung, ist seit 4 Stunden unspielbar! Selbst im Einstellungsmenü (wenn man es da mal hin schafft) geht Minuten lang garnichts!

Da bestellt man das Spiel schön teuer vor und dann sowas, lächerlich.
Das beste, die die das Spiel cracken wollen, werden es in wenigen Tage trotzdem geschafft haben und der Käufer ist wieder der Clown.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sim City, das Spiel der verpassten Chancen., 15. März 2013
Von 
T. Rossen (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Ich muß dazu schreiben, durch eine von Amazon nicht verschuldete Lieferverzögerung habe ich die schlimmsten Serverprobleme verpasst. Auch sind meine Städte noch nicht so groß, dass ich die riesigen Verkehrsprobleme so nachvollziehen kann. Ich konnte gestern sogar beobachten, das bei 2. Bränden gleichzeitig auch bei beiden Feuerwehrautos waren. Nichts desto trotz, selbst völlig ohne Serverprobleme wäre ich über 3 Sterne nicht hinausgekommen, dafür ist die Mängelliste einfach zu lang. Aber jetzt die Bewertung Schritt für Schritt.

Verpackung:
Hier bezogen auf die Collector's Edition:

Das wirklich schöne Steel-Case ist nur an der Schmalseite bedruckt, auf der Vorderseite befindet sich nur das schöne Stadtbild. Sieht edel aus und gefällt mir sehr gut. Dieses steckt noch in einem Schuber aus Pappe. Dieser ist komplett mit Schriftzügen bedruckt, inklusive großen FSK-Flatschen vorne drauf. Das Stadtbild hier ist ein 3D-Hologramm mit sehr starkem 3D-Effekt. Dafür ist allerdings der Betrachtungswinkel in dem der Effekt voll zur Geltung kommt sehr gering und die Pappe so dünn wie nur möglich. Richtig schade finde ich den Inhalt. Neben der DVD gibt es nur 2 glänzend bedruckte Papierkarten, die jedoch dünner wie normales Druckerpapier sind. Auf Einer ist die Tastenbelegung, auf der Anderen eine Kurzanleitung wie man die Bonusinhalte aktiviert. Dann gibt es eine dritte schwarz weiß bedruckte Papierkarte, so dünn wie eine Packungsbeilage bei Tabletten mit dem Kleingedruckten und dem Aktivierungscode. Das wars dann! Kein Booklet, nix! Das PDF-Spielhandbuch hat nur 18 Seiten. Dieses hätte man für 69 Euro ruhig noch mit reinpacken können. Womit wir bei verpassten Chancen sind...

Grafik:

Hier muß man tatsächlich sagen, auch nach direktem Vergleich mit Sim City 4,: Sim City sah noch nie so gut aus. Die Möglichkeit in einen Straßenzug reinzuzoomen gibt einem das Gefühl mittendrin zu sein. Das zusammen mit runden und in jedem Winkel liegenden Straßen ist in der Tat hübsch anzusehen. Jedoch liegen auch 10 Jahre zwischen SC4 und SC5. Und dafür muß man leider sagen ist die Grafik nicht gut genug! Vor allem wenn man hier Spiele wie z.B. Anno2070 zum Vergleich nimmt, ist dort die Grafik deutlich besser. Man kann zwar nun anführen, für eine "Wirtschaftssimulation", braucht es keine High-End Grafik. Ich bin dennoch bin der Meinung, wenn ein Spiel schon PC-exklusiv erscheint, dann soll es auch bei maximaler Grafikeinstellung maximalen Gebrauch von dessen Möglichkeiten machen, vor allem in der Preisklasse! Auch die Kartengröße. Jetzt laden einen die runden und geschwungenen Straßen schon dazu ein etwas weitläufiger zu bauen, die Karten sind jedoch so winzig, das man das Spiel eigentlich "Sim Dorf", oder "Sim Stadtteil" nennen müsste. Und die Argumente, man will die PCs der Besitzer nicht überfordern sind an den Haaren herbeigezogen! Bei SC4 hatte man die Wahl zwischen verschieden großen Karten, so das jeder hier seine gefunden hat, das sollte bei SC5 auch machbar sein. Vielleicht sogar mit Hinweis, die und die Kartengröße nur mit soundsoviel RAM. Sim City 2000 hatte damals Super VGA, wo viele Spiele noch 320*200 Punkte hatten. Da war man also ganz vorne mit dabei, heute jedoch ist man definitiv hinten dran.

Online-Funktion:

Auch hier hat man vieles vermasselt. Auch hier kommt die Aussage, der heimische PC wäre überlastet, doch auch hier ist das nur eine Behauptung... Klar, wenn der Kohlepreis auf dem Weltmarkt sich tatsächlich aus der Interaktion tausender Städte berechnet ist das so. Nur frag ich jetzt mal, würde der Kohlepreis durch einen Zufallsgenerator in einem bestimmten Rahmen ausgewürfelt werden, hätte das irgendenen Einfluss auf den Spielefluss? Auch in Vorversionen von Simcity konnte man Anbindungen zu simulierten Nachbarstädten schaffen, und das hat sogar funktioniert. Auf nach heutigen Maßstäben grotesk langsamen Rechnern! Grundsätzlich finde ich die Möglichkeit gut sich mit Freunden eine Region zu teilen, die Städte gegenseitig zu besichtigen, usw. Jedoch sollte man auch die Möglichkeit haben mal Alleine was zu machen. Vor Allem ist gerade Simcity ein Spiel welches man auch nach 10 Jahren im Schrank immer mal wieder rausholen kann.

Speichern:

Gehört zu Online ist jedoch so vergeigt das man es mal erwähnen kann. Eine Synchronisation mit der Cloud ist ja noch ok. Schade in dem Zusammenhang ist jedoch das Fehlen von Speicherpunkten. Gerade bei Simcity macht man ja vielleicht auch mal Experimente und möchte verschiedene Stadtentwicklungen mal durchspielen. Dies ist jedoch Unmöglich, da es immer nur 1. Spielstand pro Stadt gibt, den Aktuellen. Und wo wir gerade bei synchronisieren bin: Meine Stadt ist natürlich nur auf dem einen Server, wo ich beim spielen war. Ist genau der Server nicht erreichbar, Pech für meine Stadt. Auf anderen Servern kann ich nur neue bauen, die dann aber auch nur dort sind. Und schmiert der Server richtig ab, ist die Stadt ganz futsch. Das geht gar nicht! Wenn Maxis es schon nicht schafft die Server zu synchronisieren, das man seine Städte auf allen Servern findet, warum gibts dann keine Schattenkopie auf der Festplatte, die im Zweifelsfall dann aktiv wird, wenn die Stadt auf dem Server nicht (mehr) vorhanden ist??? Auf dem Wege hätte man zumindest seine Stadt immer dabei und maximale Datensicherheit. Chance verpasst!

Spiel:

Nun, im Spiel fühlt man sich recht schnell heimisch. Der für mich krasseste Unterschied ist die Kopplung der Zonen an Straßen. Ich muß also erstmal eine Straße bauen, die auch gleichzeitig die Siedlungsdichte bestimmt, und dann kann ich am Straßenrand Zonen ausweisen. Die Straße beinhaltet dabei gleichzeitig die Versorgungsleitungen für Strom, Wasser und Abwasser. Seperates Leitung ziehen fällt weg. Find ich gar nicht schlecht, ist ja auch irgendwo realistisch. Gut gemacht ist die Sache mit den Anbauten, ich kann z.B. der Feuerwache mehrere Wagenhäusschen bauen, Schulen mit weiteren Klassenzimmern und Schulbusgaragen aufstocken, usw. Bei SC4 musste man immer am Budget schrauben, erst wenig dann mehr. Hier erlebt man wirklich einen Aufbau. Das ist gut gemacht. Hier sind wir auch bei meinem Hauptgrund mich zu ärgern, es finden sich wirklich viele gute Ansätze in dem Spiel, wo es mit der Umsetzung jedoch hapert. Und je mehr man auf Details schaut, machen gerade diese Details auch die Schwächen aus. Ich hoffe dennoch das mit ein paar Patches noch was draus gemacht wird aus Sim City. Denn Alternativen sind ja leider dünn gesät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 244 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de)
SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) von Electronic Arts (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
Gebraucht & neu ab: EUR 59,95
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen