Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen31
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
13
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,39 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2012
Es handelt sich um einen lebhaft geschriebenen Roman, welcher alle Elemente der Fantasy beinhaltet:

Ein feudales System in einer anderen Welt, entführte Prinzessinen, revolutionäre Helden, von Alchemisten hervorgebrachte Aschewesen und, und, und.

Diese Mischung ergibt eine lesenswerte Geschichte, bei welchem die junge Liebe der Hauptdarsteller und ihr heldenhafter Einsatz für eine bessere Welt spannend bis zum Schluss bleibt.

Diesen Roman kann ich jedem Fantasy-Fan absolut empfehlen - Lesegenuss garantiert.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Schade dass die besten Stories oft durch mangelhafte Grammatik und Rechtschreibung abgewertet werden.
Habt ihr es denn so eilig den Roman zu veröffentlichen, dass die Zeit nicht einmal reicht um ein oder zwei Korrekturprogramme drüber laufen zu lassen?
Deshalb ein Stern Abzug.
Bitte einmal Korrektur lesen und der fünfte Stern ist sicher.

Die Geschichte selbst ist ein gutes Abenteuer mit Fantasy Elementen, locker und spannend bis zum furiosen Showdown am Ende. Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen, dies bezüglich gibt es den anderen Rezensionen nichts hinzu zu fügen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Ich bin ohne besondere Erwartungen an das Buch herangetreten. Viele Fantasy-Bücher sind meiner Ansicht nach überladen; es gibt zu viele Welten, die der Autor dann manchmal nicht mehr im Griff hat.
In diesem Buch sind die Völker und Welten mit ihren Regeln klar definiert und mir sind keine logischen Lücken aufgefallen.
Die Geschichte bietet alles, was man von einer solchen Story erwartet. Liebe, Kämpfe, Intrigen, gefährliche Viecher und andere Wesenheiten. Ich möchte hier nichts zum Inhalt verraten.
Der Plot entspinnt sich folgerichtig von vorn bis zum Ende, und ich muss sagen, dass ich am Schluss ein bisschen neidisch auf gewisse Leute war, mit denen ich gerne getauscht hätte (natürlich erst, nachdem alle Kämpfe ausgestanden sind).
Joesin hat mir von allen Charakteren am besten gefallen. So einen Kerl wünscht sich doch jede Frau.

Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter. Auch (und vor allem), weil das Buch endlich mal zwergen- und elf/benfrei daherkam und ganz eigene Wesen im Angebot hatte.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
Ich habe mir das Buch an einem Tag heruntergeladen wo es gratis war. Normalerweise bin ich nicht der grosse Fantasy Liebhaber aber hin und wieder lese ich zur Abwechslung mal etwas anderes. Da kam mir dieses Buch genau richtig, und für 0 Euro hab ich ein super Buch erworben.

Super ist der Schreibstil dieses Buches sehr flüssig, die Personen und Orte werden so erklärt, dass man sofort versteht wer und wo welche Rolle spielt. Das ist bei vielen Büchern nicht selbstverständlich, und man braucht ewig lang um zu erkennen wer wer ist. Das ist in diesem Buch vollkommen ausgeschlossen. Der Schreibstil ist wirklich leicht und für jedermann verständlich.

Die Liebesgeschichte selber, ist an Romanze gar nicht zu übertreffen. Prinzessin wird entführt, und verliebt sich in ihren Entführer, die beiden scheinen wie füreinander bestimmt zum sein. Sie haben sich gegenseitig immer wieder aus der Patsche geholfen, sie haben wirklich zueinander gehalten.

In die Personen konnte man sich alle gut hineinversetzen, sie waren alle echt und ehrlich, und bis auf die "Bösen" alle super sympathisch. Die Prinzessin war eine starke Frau, und kein langweiliges Ding, eine die nicht nur um Ruhm und Ansehen ringt, sondern eine die sich in jeder Lebenslage selbst zu helfen weiss, und nicht nur an sich selbst denkt.

Nun zu ein paar Dingen die mich sehr wohl aber auch gestört haben:

Zum einen mal die ganz ganz vielen Absätzen, das heisst pro Seite kommen 2-3 Absätze also Leerzeilen vor. Ist zwar jetzt nicht so störend, aber irgendwie war das das erste Buch dass ich gelesen habe das soviele Absätze hatte, noch dazu ohne Grund. Weiters ist der erste Teil der Geschichte schon fast etwas langweilig. Es erinnert mehr an ein Kindermärchen als an ein Erwachsenbuch, erst vor der Hälfte wurde das Buch dann aber so spannend, dass es Gott sei Dank das ganze Buch gerettet hat. Ich hätte mir die ersten 40 % des Buches wirklich nicht gedacht, dass ich noch so eine positive Bewertung abgeben würde, aber irgendwie hat das Buch dann die Kurve gekriegt.

Alles im allen ein schönes Buch, es ist nicht unbedingt meine Sparte gewesen, für dass hat es mir dann aber doch ganz gut gefallen.

Sogar das Ende war mal keines das rapide zu Ende war, sondern dass sich etwas in die Länge gezogen hat, und somit nur noch spannender geworden ist.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
Also ich war sehr überrascht von dem Buch. An einem verregneten Sonntag nahm ich mein Kindle und wählte dieses Buch aus.
Ich lese generell viel Fantasy und finde immer wieder nur Wiederholungen. Dieses Buch konnte ich jedoch nicht weglegen und war am Abend damit fertig.
Es ist eine Mischung aus Fantasy, Krimi und Liebesgeschichte, aber die fantastischen Elemte sind mal anders.
Die bösen sind keine Orks, Oger oder Dämonen, sondern Aschewesen. Diesen möchte ich auch nicht im Dunkeln begegnen...
Das Buch ist sehr gut geschrieben. Wie einige zuvor schon bemängelt haben, ist die Rechtschreibung und Grammatik an einigen Stellen fehlerhaft. Da ich das Buch umsonst lesen konnte habe ich darüber hinweg gesehen.
Der Inhalt ist vom Anfang bis zum Ende sehr spannend. Schon auf den ersten Seiten wird die Prinzessin Moa von dem geheimnisvollen Joesin entführt. Irgendetwas anderes hat er an sich, aber man kann nur spekulieren. Erst gegen Ende der Geschichte gibt es eine Auflösung. Sie ist zunächst sehr naiv, stur und unbeholfen. Und so ist dieses ungleiche Paar unterwegs. Mehr wird nicht verraten, aber der weitere Verlauf ist sehr spannend.
Für den geringen Preis lohnt sich auf alle Fälle der Kauf.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2012
Das Buch liest sich wirklich klasse! Weit mehr als eine Liebesgeschichte - wie die Beschreibung vermuten lässt. Grusel, Schmerz, Verrat und überraschende Wendungen; also alles was gute Unterhaltung ausmacht. Die Bilder entfalten sich so deutlich, dass man ganz schnell mitten in einem Film steht und mitlebt. Ich habe es sehr genossen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Das war richtig gut! Spannend geschrieben, ein schöner Erzählstil und keine Sekunde langweilig.

Es ist ein Fantasy-Roman und es kommen ein paar erfundene Wesen vor, aber die waren super beschrieben, nicht albern und die gab es zum Teil auch noch nicht in anderen Büchern. Z.B. Aschenwesen.
Manchmal ist es ein bisschen gruselig, also nichts für Kinder unter 12 finde ich. Ich würde es ab 14 empfehlen.

Moa wird in der Verlobungsnacht entführt, was ansich nicht so dramatisch ist, denn ihr Bräutigam ist eine Katastrophe.
Mit ihrem Entführer ist sie lange unterwegs und beginnt seine Beweggründe zu verstehen und erkennt auch Dinge, die sie in ihrem bisher behüteten Prinzessinnen-Leben nicht mitbekommen hatte.
Sie werden getrennt und erst da wird ihr klar, dass sie ihn mag, sie sorgt sich um ihn und will zurück, um ihm zu helfen.
Aber es ist ein Kampf zwischen drei Königreichen und unser Paar gehört zum schwächsten Teil...das ist alles nicht so einfach.

Die Story hat mir richtig gut gefallen - trotz der Rechtschreibfehler. Dafür müsste man eigentlich einen Stern abziehen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Ich durfte mir dieses Buch kostenlos runterladen, deshalb hatte ich auch gar nicht so eine hohe Erwartung daran, aber ich muss gestehen ich wurde positiv überrascht.
Die Geschichte ist wirklich nett und spannend geschrieben und ist vor allem in Sich schlüssig.
Es handelt sich hier um Prinzessin Moa, die an dem Tag ihrer Verlobung entführt wird, wie sich hinterher rausstellt von dem Verfluchten Joesin, bei dem der Fluch aber nicht so gewirkt hat, wie er eigentlich sollte. Das Königreich wird von dem geistig verwirrten Caruss regiert, der seine Aschewesen auf die Bevölkerung los lässt.
Und so verstricken sich Moa und Joesin in eine spannende Geschichte und Liebe, die Unterstützung von Bewohnern der Burg findet über die Caruss herrscht.
Es ist spannend und verzwickt und man weiß auch nicht von vornherein, wer gut und schlecht ist.
Mir hat diese Fantasy gut gefallen und es war ein sehr kurzweiliges und nettes Lesevergnügen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Dieses Buch ist einfach toll!
Es ist spannend und so geschrieben, dass man sich in die Figuren hineinversetzen kann, so dass man Gänsehaut bekommt, wenn man es liest!
Die Geschichte von Moa und Joesin lässt einen nicht mehr los. Und es ist aufregend, was sie erleben und fühlen.
Wenn man das Buch einmal in der Hand hat, legt man es nicht mehr weg. Eine schlaflose Nacht ist es definitiv wert!

Ich kann das Buch nur empfehlen und werde es bestimmt auch noch mal lesen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Ein absolut lesenswertes Buch. Die Autorin versucht nicht durch das Buch zu hetzen, nimmt sich Zeit für das anbahnen einer jungen Romanze, ohne jedoch kitschig zu wirken.
Für den Preis hätte ich wesentlich weniger sprachliche Qualität erwartet und war positiv überrascht!
Schade nur, dass die Protagonistin einen Hang zum Weinen und Schlafen hat, was wohl den Charakter einer lieblichen, schützenswerten Prinzessin unterstreichen soll. Die Anflüge von Stärke, Selbstbewusstsein und Engagement hätten gerne noch etwas mehr ausgebaut werden können. So würde aus der weiblichen Hauptdarstellerin mehr ein beeinflussender , statt eines beeinflussbaren Faktors.
Doch das liegt natürlich in der persönlichen Freiheit eines jeden Autors.

In jedem Fall eine schöne Beschäftigung für gemütliche Sonntagnachmittage.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

2,99 €