Kundenrezensionen


876 Rezensionen
5 Sterne:
 (670)
4 Sterne:
 (120)
3 Sterne:
 (23)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (47)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


241 von 252 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert (aber mit der "Essential" vergleichen!)
Da ich die Western Digital WDBACX0010BBK My Passport Essential SE 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) USB 3.0) metallic-schwarz zur Zeit beruflich einsetze und nie Probleme mit den diversen Platten hatte, die ich primär zum Image-Deployment, zur Datensicherung und zum Datentransport nutze, habe ich mich bei der Suche nach einer Platte für den privaten...
Vor 20 Monaten von Max Lupin veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unlocker kaputt gegangen :( & langsamer WD-Service
Die Festplatte hat soweit gut funktioniert. Nach ca. 6 Monaten hat die Festplatte plötzlich nach dem Anschließen laute Klack-Geräusche von sich gegeben und konnte nicht initialisiert werden. An einem anderen Rechner wurde sie erkannt, allerdings kam eine Fehlermeldung beim Starten des Unlockers "Speicherseite konnte nicht geladen werden."...
Vor 3 Monaten von Hans Wiwi veröffentlicht


‹ Zurück | 1 288 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

241 von 252 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert (aber mit der "Essential" vergleichen!), 25. Juli 2012
Von 
Max Lupin (Osnabrück, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Da ich die Western Digital WDBACX0010BBK My Passport Essential SE 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) USB 3.0) metallic-schwarz zur Zeit beruflich einsetze und nie Probleme mit den diversen Platten hatte, die ich primär zum Image-Deployment, zur Datensicherung und zum Datentransport nutze, habe ich mich bei der Suche nach einer Platte für den privaten Gebrauch natürlich zu einer WD hingezogen gefühlt. Im Vergleich zu ihrem bei Amazon als "Vorgänger" bezeichneten Gegenpart Western Digital WDBACX0010BBK My Passport Essential SE 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) USB 3.0) metallic-schwarz ist die Western Digital WDBBEP0010BBK-EESN 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, SATA, USB 3.0) schwarz zunächst einmal optisch wertigen, was mich als ITler aber vor allem stutzig macht, ob die Technik, die da so schön verpackt wurde, denn hält, was sie verspricht. Bisher kann ich mich dahingehend allerdings nicht beschweren. Die formschöne Platte macht so gut wie keine Laufgeräusch, das Gehäuse wirkt (zu) leicht, ist aber anscheinend wie bei WD üblich ausgeschäumt und generell sehr gut verarbeitet. Einziger Unterschied zu der WDBACX0010BBK ist im Grunde die Tatsache, daß die WDBBEP0010BBK-EESN zusätzlich zu den Features der "Essential"-Platte auch noch eine Verschlüsselung erlaubt, die anscheinend über ein Hardware-Komponente verwirklicht wird und über die auf der Platte liegende Software steuerbar ist. Das mag für Endkunden vielleicht (noch) interessant sein, ist aber für mich kein Kaufargument mehr in Zeiten, in denen TrueCrypt und andere Tools als Freeware verfügbar sind und weitaus bessere Ergebnisse liefern. Dennoch bin ich nach der ersten Datensicherungs-Orgie jetzt schon überaus zufrieden mit der konsistenten Leistung meiner neuen Platte. Sollten sich noch gravierende Einbrüche bei der Leistung (etc.) zeigen, so werde ich das natürlich hier nachprotokollieren.

Mein Tipp:
Bei der Entscheidung zwischen der "Essential"-Version und dieser Platte hier sollten Sie als Endkunde definitiv auf den Preis schauen. Die mitgelieferten Features werden Sie in den seltensten Fällen nutzen (wenngleich das "Live-Backup" durchaus für Endkunden interessant sein dürfte) und sie unterscheiden sich zwischen den Platten auch kaum. Wer Verschlüsselung will, sollte sich eh in der Freeware-Richtung umsehen und nicht bei einem Tool aus der Feder eines amerikanischen Großkonzerns, der im Rahmen des "Patriot Act" dazu verpflichtet worden sein könnte, Hintertüren einzubauen.

Update 19.11.2013:
Wer - wie ich - bei Western Digital gerne mal auf die Problematik stößt, dass Windows mehrere verwendete Passport-Platten "durcheinander wirft" bzw. "verwechselt", dem sei ans Herz gelegt, sich einmal bei Google nach den Suchbegriffen "diskpart" und "uniqueid" umzusehen. Es gibt eine Reihe durchaus brauchbarer HowTos, die beschreiben, wie man die Signatur der Festplatten manuell ändern kann, so dass die Verwechslungsgefahr nicht mehr besteht. Obwohl die Gefahr eines Datenverlustes dabei nicht sehr groß ist, würde ich als MCITP Enterprise Administrator so etwas allerdings nur dann machen, wenn ich eine Datensicherung der Festplatte(n) hätte und/oder die Festplatten sowieso noch "frisch" = leer sind. Es macht hier auch Sinn, vorher die bisher verwendeten Signaturen/IDs auszulesen und für den Fall der Fälle niederzuschreiben. Man hat ja schon Pferde vor der ... Sie wissen, wie ich das meine, oder? ;-)

Ein sehr gutes Howto finden Sie, wenn Sie bei Google nach "How to Fix the Disk Signature Collision Problem in Windows 7" oder "How to Change the Disk Signature of a Drive Without Losing Existing Data or Reformatting" suchen. Funktioniert über die Befehlszeile auch für Windows 8.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


95 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt alle meine Erwartungen, 4. Juli 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Platte als zusätzliches USB Medium für meinen Videostreamer PlayOnHD gekauft. Wichtig war mir:

- USB3.0 damit über den PC Daten schnell übertragen werden
- Stromversorgung über einen einzigen USB-Anschluss - hier muss auch USB2.0 genügen
- passiv gekühlt, damit beim Video schauen keine zusätzlichen Geräusche zu hören sind
- Ne menge Platz

Alle Punkte sind von diese Platte erfüllt. Mitgeliefert wird ein (zugegeben nicht sehr langes) USB3.0(Micro)-Kabel.
Sie lässt sich aber auch mit einem einfachen USB2.0(Micro, nicht Mini wie bei anderen externen 2,5 Zoll USB2.0 Platten)-Kabel am Laptop,PC oder besagtem PlayOnHD betreiben (dann natürlich nur mit USB2.0-Tempo) ohne dass man ein zusätzliches Netzteil oder einen zweiten USB-Anschluss benötigt.

Die USB3.0 Geschwindigkeit habe ich nicht gemessen, aber meine Videodaten werden spürbar an einen USB3.0 Anschluss sehr viel schneller übertragen, als bei jeder von mir bisher benutzten USB2.0 Platte an USB2.0.

Die Platte wurde unter Windows XP 32Bit und Windows 7 64Bit und auch von dem PlayOnHD auf Anhieb erkannt und unterstützt. Formatiert ist sie werksseitig mit NTFS als eine einzige große Partition (genau was ich brauche) und es sind auch keine versteckten Partitionen drauf, wie es manchmal bei anderen Platten der Fall ist. Die zusätzlichen Programme und Handbücher sind auf der Platte als Dateien enthalten, die ich aber nicht benötige und mir daher anderswo gesichert habe. Diese lassen sich dann von der Platte ohne Probleme löschen.

Das Gehäuse ist aus Kunststoff und nicht aus gebürstetem Alu, wie man bei den Bildern vermuten könnte. Die Platte wird beim Betrieb nicht sehr warm und ist sehr leise.

Insgesamt ist diese Platte aus meiner Sicht sehr zu empfehlen und war genau das, was ich gesucht habe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich hätte gern 5 Sterne vergeben., 28. Februar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WD My Passport externe Festplatte 2TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) silber (Personal Computers)
Wer eine kleine transportable Festplatte mit richtig viel Platz sucht, hat nur die Wahl 1,5TB von Seagate Seagate STAA1500201 FreeAgent GoFlex 6,4cm (2,5 Zoll) externe Festplatte 1,5TB (5400rpm, 16MB cache, USB 3.0) schwarz Retail oder 2TB von WD zu nehmen. Da nur diese beiden Hersteller jeweils diese Größe anbieten, kommen die von anderen "Marken" zurzeit auch von diesen Herstellern und haben nur ein anderes Gehäuse. In der Dicke sind beide auch gleich. Ich habe mir 1 Jahr vor dieser auch diese Seagate gekauft und kann beide nun so direkt vergleichen.

Das Gehäuse der WD ist um einiges kürzer, daher ist sie handlicher beim Transport. Auf dem Tisch ist das egal. Dafür kann man bei der Seagate den Anschluss abmachen und mal eben eine anderere kleine SATA HD damit am PC anschließen.
Die Verarbeitung des Gehäuses von Seagate mit zwei Halbschalen ist deutlich besser. Alle Kanten sind abgerundet. Dagegen ist das Gehäuse der WD eine Plastikwanne mit einem Deckel. Das an sich ist kein Problem. Nur der obere, äußere Rand dieser Wanne ist total gratig und scharfkantig. Wenn die ersten 6 Monate rum sind, werde ich wohl wirklich mal die feine Feile oder Sandpapier nehmen und diese Kante brechen. So etwas darf eigentlich nicht sein. Da es bei der von meinem Kollegen ebenso ist, ist das vermutlich auch bei allen anderen dieser Serie der Fall.
Von dem schwarzen Modell kann ich nur abraten, was die Farbe angeht. Das hat ein Kollege. Obwohl es keinen Glanzlack hat, sieht es nach kurzer Zeit schon richtig abgewetzt aus. Auch hier ist die Seagate trotzt Hochglanzoberfläche wesentlich besser. Sie ist doppelt so alt und noch dreimal so schön.

Was die Geschwindigkeit angeht, sind beide in Ordnung. So um die 80MB beim Schreiben an USB3 und 24MB am USB2 schaffen beide. Beim Lesen sind beide noch etwas schneller. Das sind natürlich die sequentiellen Werte, in diesem Fall vom Crystal DiskMark. In der Praxis schaffe ich das bei Videodateien aber auch.

Das Anschlusskabel ist bei beiden ca. 40cm lang. Für ein USB3 Kabel ist es ausgesprochen dünn und biegsam. Ich finde diese Länge ausreichend, egal ob ich die HDs nun an meinem Notebook, Bluerayplayer oder TV anschließe. (Am TV ist es aber gerade so noch lang genug.) Am PC hängt sie nur selten, da muss ich sie halt direkt drauf legen. Mir ist das aber lieber als ständig ein zu langes Kabel mitnehmen zu müssen. Und für Geräte die ohnehin nur USB2 können, würde es auch ein beliebiges Mikro-USB2 Kabel tun. Die gibt es länger und trotzdem noch dünner und flexibler.

Neben dem Gehäuse gibt es aber noch einen gewichtigeren Grund, warum ich einen Stern abziehen muss.
Die zwei Harddisks dieses Modells (die von meinem Kollegen und meine eigene) lassen sich nicht zusammen an einem PC anschließen. Egal ob ich einen PC mit einer USB3 Steckkarte oder einen PC mit Intel OnBoard USB2 nehme. Es werden zwar beide HDs als Geräte erkannt, aber Laufwerksbuchstaben (1 bei meinem Kollegen seiner und 2 bei meiner) vergibt Windows immer nur der Platte, die als Erste angeschlossen wurde. Also es wird die Hardware erkannt, aber auf der als zweite angeschlossenen HD keine Partition.
Ein Kopieren von Dateien direkt von einer der beiden auf die andere war nicht möglich. Und so eine Inkompatibilität in der eigenen Familie finde ich für einen Hersteller von Festplatten echt peinlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top ! - Für 88€ 1 TB Externe USB 3.0, 12. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
... Habe bereits mehrere Festplatten von WD ... Bin sehr zufreiden mit den Produkten und kann keinerlei Mängel etc. bis zum jetzigen Zeitpunkt beanstanden.
Besitze unter anderem 2 Essential und 2 My Passport Platten - zudem noch andere WD MyBook Platten und bin rundum sehr zufrieden.
Speziell die USB 3.0 Platten sind für den Preis TOP !#
Klar - es gibt schnellere - aber für externe Zwecke ist die kleine, handliche Platte TOP !
Kabel liegt bei ( länge ist nicht überragend - langt aber vollkommen aus !!! ).
Software, die auf der Platte bereitgestellt wird, ist unnötig - wird von mir meist sofort gelöscht... Bessere Software ist auf dem freien Markt erhältlich (auch im Freeware Bereich).
Aus meiner Sicht ein sehr gutes P/L Verhältnis, das über Amazon schnell und unkomplieziert geliefert wird !
Darum 5 PUNKTE ! ( auch im Hinblick auf alle vorherigen WD Platten Käufe ! )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kleines Paket mit großem Inhalt, 9. September 2012
Von 
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Nach zwei 2,5"-Essentials Festplatten wurde es nun diese WD My Passport. Ausgepackt, angeschlossen, sofort erkannt (unter XP, Vista und Win7)und eingesetzt. Obwohl auch diese Festplatte, wie heute meist üblich eine Datensicherungssoftware mitbringt, startet sie nur als ein Laufwerk und zwingt dem Benutzer nicht unnötig einen zweiten Laufwerksbuchstaben auf. Speichert man auf ihr etwas ab, dann auch wirklich auf der Festplatte und nicht versehentlich im Backup. Zukunftsorientiert ist sie sowohl USB 2.0 aber auch schon USB 3.0 tauglich. Schneller geht es nicht. Sie ist klein, kompakt und nur unwesentlich dicker als die 500GB WD's. Abziehen, in die "Handtasche" und los geht‘s. 2 TB (2000 GB) auf solch kleinem Format, ich bin begeistert.

Die mitgelieferte Backup-Software wird leider nicht direkt von der Festplatte ausgeführt, sondern muss von dort auf dem Computer installiert werden. Schade, das kenne ich auch anders. Wer eine Backup-Software benötigt, dem kann ich sie jedoch empfehlen. Die Funktionen sind sehr vielseitig. Der Schutz geht über den der kleinen Festplatte weit hinaus und kann auch für ganze PC-Systeme eingesetzt werden. Selbst verschiedene Benutzer können einzeln abgesichert werden. Ich benötigte sie jedoch nicht, da schon eine andere Software im Einsatz ist und konnte die Ordner einfach löschen. Somit ist die Platte komplett leer und frei für alles Eigene.

Optisch kommt sie nicht wie meist üblich im empfindlichen, schwarzen Klavierlack daher, sondern hat eine schwarze gummierte Oberfläche. Finde ich persönlich viel besser! Dieser Klavierlack war sehr kratzer-gefährdet und blieb selten lange schön. So kann man sie wirklich ohne separate Schutztasche einpacken ohne Angst vor Macken haben zu müssen.

Das mitgelieferte USB-Kabel ist, wie bei den externen 2,5"-Zoll Platten üblich sehr kurz. Was an einem Laptop auch zu begrüßen ist, doch an einem Tower angeschlossen liegt sie dann entweder auf dem Boden oder oben drauf. Da helfen HUB oder USB-Verlängerung ab, sofern vorhanden. Da würde ich mir ein etwas längeres Kabel wünschen.
Doch das ist auch das einzige, was mir Negatives einfällt zu diesem rundum gelungenen Produkt.

Der Preis ist für eine 2,5“ Platte mit beachtlichen 2 TB ist wirklich in Ordnung und auch die Qualität überzeugt eindeutig. Eine absolute Kaufempfehlung und verdiente 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unlocker kaputt gegangen :( & langsamer WD-Service, 26. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Festplatte hat soweit gut funktioniert. Nach ca. 6 Monaten hat die Festplatte plötzlich nach dem Anschließen laute Klack-Geräusche von sich gegeben und konnte nicht initialisiert werden. An einem anderen Rechner wurde sie erkannt, allerdings kam eine Fehlermeldung beim Starten des Unlockers "Speicherseite konnte nicht geladen werden.". Über die WD-Smart-Ware war es aber noch möglich, die Festplatte zu entschlüsseln und zu lesen/schreiben. Die WD-Diagnose-Tools bestätigten dann, dass die Festplatte "fehlerhaft" ist (ja, leider geht's bei der WD-Diagnose nicht viel spezifischer - dafür wartet man dann viele Stunden!!! Die Diagnose habe ich über Nacht laufen lassen.).
Darauf hin habe ich sowohl WD als auch den Händler kontaktiert. Der Händler meldete sich überhaupt nicht - Super!!!! Vielen Vielen Dank!!!! WD meldete sich mit ein paar Tagen Verzögerung, die Garantie meines Produkts sei offenbar nicht in dem Land gültig, in dem das Produkt verkauft wurde, d.h. Reimport und der Kunde ist der Dumme. WD werde aber eine Änderung der Garantie "versuchen". Das hat sich dann über Wochen hingezogen und WD antwortete mir nicht auf Nachfragen. Daher habe ich amazon kontaktiert, wo man mir sofort die Erstattung des Kaufbetrags anbot. Das habe ich dann angenommen: Vielen Dank amazon!

Pro:
+ Kein Datenverlust trotz Unlocker-Ausfall
+ Viel Platz
+ Amazon hat den Kaufpreis erstattet

Con:
- Langsamer WD-Kundenservice (ja, immer diese blöden Kunden!)
- Schlechter Händler-Service (gar keine Antwort! Toll!)
- Festplatte ging beim Anschluss kaputt (WD: Anschließen und Defekt! Toll!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2.externe Festplatte für meinen Mac - Klein - fein - macht was es soll., 29. März 2013
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Brauchte eine 2. te Ext. Festplatte um Windows Laptop und imac getrennt zu sichern.
Diese FP musste ich erst auf mountain lion einrichten.
Die Beschreibung im Netz auf der Homepage habe ich nichts gleich gefunden. War zwar da - aber hab es nicht gleich gefunden.
Die kostenlose 90 tägige WD Hotline hat mir aber alles an Info zur Verfügung gestellt .
Sie ist klein , flach , unauffällig habe die mit der silbernen Oberfläche gewählt -oben Metall unten schwarzer Kunststoff ist o.k. - passt perfekt zum imac.
Das USB Kabel ist (sehr schön ) kurz aber ausreichend lang für den imac. Kein Kabelsalat.
Die FP arbeitet ohne Geräusche - wird nicht warm und ist nur mit dem kurzen USB Kabel verbunden.
Über Haltbarkeit kann ich natürlich noch nichts sagen - sollten Schwierigkeiten auftreten werde ich hier berichten.
Lieferung - Verpackung alles Amazon like.
Nachtrag:
Oktober 2013. - der gute Eindruck hat sich bestätigt- läuft einwandfrei und leise - nur eine kleine LED zeigt an wenn gesichert/gearbeitet wird. Bis jetzt sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen WD-zuverlässig und -flott, aber, 15. Januar 2013
Von 
windwinder (Brandenburg/H., Brandenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WD My Passport externe Festplatte 2TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) silber (Personal Computers)
sie hält nicht, was die Oberseite der Darstellung verspricht!
Nur die Oberplatte ist aus Aluminium!!
Seitenband und Unterbodenplatte sind aus einem Stück schwarzem Plastik!

Ansonsten beste WD-Qualität, auf die ich schwöre:
schnell, leise, robust, zuverlässig, gutes Preis-Leistung-Verhältnis, wird nicht zu warm...

Des Nachts nicht im selben Zimmer haben - sie wird, selbst ausgeworfen, solange sie angeschlossen ist, von der Maschine angesteuert und ihre starke, blaue LED auf der Rückseite verbreitet miniatures Polizeieinsatz-Feeling.

Ihr USB 3.0 ist sehr fix! Eine FireWire-Platte ist gar nicht mehr nötig.

Wer sie viel herumschleppt sollte allerdings besser auf die schwarze Version mit den Silberseiten greifen. Die hat wenigstens ein Voll-Alu-Gehäuse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie gewohnt eine gute Sache, 2. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
nutze die Festplatte ausschließlich für den TV-Betrieb zur Aufzeichnung von Sendungen. Läuft zuverlässig ohne hörbare Geräusche. Top-Teil das ich für diesen Zweck absolut empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, schnell, schöne Optik, 30. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Im Thema Festplatten ist meine erste Wahl schon seit Jahren immer Western Digital. Ich hatte bisher noch nie einen Defekt bei diesen Festplatten.
Diese Festplatte ist schön klein, leicht und handlich, die meisten Konkurrenzprodukte sind dagegen doch recht klobig. Die Geschwindigkeit der Platte ist absolut top. Die Verarbeitung ist super sauber, und die Optik finde ich sehr ansprechend. Würde sie jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 288 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa40a7a20)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen