Kundenrezensionen


110 Rezensionen
5 Sterne:
 (88)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Kultfilm überhaupt!
The Boondock Saints ist der beste Beweis das es nicht unbedingt viel Geld bedarf um einen Knaller zu produzieren. Denn mit den 7,5 Millionen Dollar wurde in meinen Augen einen der besten Filme gemacht, den die Welt je gesehen hat.
Die Figuren, die Gebete, der Humor, die Action, das ganze Feeling des Filmes stimmt einfach.
Ich bin mehr durch zufall auf diesen...
Veröffentlicht am 14. August 2009 von SAINT

versus
12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "You See This in Bad Television"
[Vorsicht, Spoiler!]

Diese Erleuchtung trifft den Ermittler Paul Smecker (Willem Dafoe) wie ein Blitzschlag, als er sich den Tatort eines Gemetzels ansieht, an dem sich die Mörder mittels eines Seils aus den Lüftungsschächten durch die Decke heruntergelassen und damit ihre Opfer überrascht haben. „Television is the explanation for...
Vor 15 Monaten von Tristram Shandy veröffentlicht


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Kultfilm überhaupt!, 14. August 2009
Von 
SAINT (South Of Heaven, West Of Hell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
The Boondock Saints ist der beste Beweis das es nicht unbedingt viel Geld bedarf um einen Knaller zu produzieren. Denn mit den 7,5 Millionen Dollar wurde in meinen Augen einen der besten Filme gemacht, den die Welt je gesehen hat.
Die Figuren, die Gebete, der Humor, die Action, das ganze Feeling des Filmes stimmt einfach.
Ich bin mehr durch zufall auf diesen Film gestoßen und er hat mich bis heute nicht mehr losgelassen.
Die Figuren sind gut gezeichnet und es macht Spaß Ihren Werdegang zu verfolgen. Besonders der kurze Auftritt des Il Duce hat mir imponiert. Aber auch Rocce und die Mc Manus Brüder sind das Herzstück des Filmes. Aufgrund der massiven Selbstjustiz wurde der Film in Deutschland bekanntermaßen ja indiziert, was ich auf der einen Seite sehr schade finde.
Ich kann nur sagen und hoffe das die Fortsetzung: "All Saints Day" dem Film eine würdige Fortsetzung beschert.
Die Bild und Tonqualität der DVD sind für das Blu Ray Zeitalter in dem wir leben sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult., 8. Januar 2014
Von 
Frank Linden (Troisdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der blutige Pfad Gottes [Blu-ray] (Blu-ray)
Boston: Connor und Murphy MacManus werden als Helden gefeiert nachdem sie in Notwehr 2 russische Mafioso getötet haben.
Der zu den Ermittlungen hinzugezogene FBI-Agent Smecker ist ebenfalls fasziniert von den Brüdern und hilft ihnen wo er kann.
Eines Nachts haben beide eine Eingebung: Sie beschliessen alle Kriminellen und Verbrecher der gerechten Strafe zuzuführen.
Ihr bester Kumpel Rocco, ein kleiner italienischer Mafioso der nur Hilfsarbeiten verrichten darf, bringt sie auf die Spur der Yakavetta-Familie, nachdem er gesehen hat wie die Brüder mit den restlichen Russen abgerechnet haben.
Die 3 ziehen eine blutige Spur der Vergeltung durch Bostons Unterwelt und die Cops nebst Smecker haben keine Ahnung wer die sogenannten "Saints" sein könnten.
Verständlicherweise muss Pappa Joe, der Boss der Yakavetta-Familie nun reagieren und er bedient sich dabei der Dienste von "Il Duce", einem gnadenlosen Profikiller.
Werden die 3 das Überleben?

Der blutige Pfad Gottes ist in meinen Augen ein absoluter Kultfilm.
Die Dialoge, die Atmosphäre, der Irische Soundtrack, die skurrilen Charaktere und die Shoot-Outs....alles passt perfekt.
Ich weiss nicht wie oft ich den Film schon gesehen habe, aber er hat nichts von seiner Klasse verloren.
Hervorzuheben sind ebenfalls die darstellerischen Leistungen der Schauspieler wie z.b. Sean Patrick Flanery, Norman Reedus, Willem Dafoe, David della Rocco, Billy Connolly und Carlo Rota.
Ein genialer Film....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt gemachter Film - up the irish!, 4. November 2012
"The Boondog-Saints" ist -trotz seines Alters- ein absoluter Meilenstein des vielschichtigen Spannungs- und Action-Genres. Egal, wie oft man den Film sieht, man entdeckt immer wieder neue Details und der Spaß ist stets aufs neue wie beim ersten Ansehen da!

Der rabiate irische Charme der beiden Brüder, ihr durchgeknallter Freund Rocco, Willem Defoe als "etwas anderer" Cop, der Barkeeper mit Tourette-Syndrom - egal, welches Element man sich aus dem Film rauspickt - hier stimmt einfach alles. Ähnlichkeiten mit den klassischen Meisterwerken von Tarrantino und Rodriguez sind durchaus gegeben, aber dennoch behält der Film seinen eigenen Charakter und Stil.

Fazit: Nach dem Genuß dieses Films sollte man sich in den nächsten Irish Pub begeben und einen Whiskey oder Guiness auf diesen hervorragenden Film trinken! Prost - oder viel mehr: Sláinte!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme!, 6. Oktober 2009
Ich bin durch eine Freundin auf diesen Film aufmerksam geworden und er is einfach genial! Man steigt mit der ersten Minute in die Story ein und von Anfang an stellt man sich Fragen die (teilweise) dann im Film beantwortet werden.
Vor allem gefällt mir wie dieser Film gegliedert ist. Er erzählt nicht einfach immer was und wo etwas hintereinander passiert ist sondern das Geschehen wird nach und nach etwas aufgeklärt.
Und das Ende ist einfach das Beste! Für mich total unvorhersehbar und Spannend.
+Spannung
+Humor
+Blut^^
+Anspruch
Einfach alles was eine gute DVD braucht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaubliche Perle, 16. Dezember 2010
Von 
Frank von Scheidt (Wittmund) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ich kann mich den Anderen nur anschließen. Ein fantastischer Film! Super Schauspieler, tolle Story. Spannung, Humor, Action. Alles, was das verwöhnte Herz braucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen And the oscar goes to...., 25. September 2009
Von 
C. Luettke (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
The boondock Saints
im Deutschen unter dem Titel: Der blutige Pfad Gottes.

wie so viele habe ich durch zufall davon gehört, und mir den Film reingezogen und ich war einfach begeistert.

Habe vielen Freunden den film ebenfalls Empfohlen und sie sagen das ist echt einer der besten Filme den sie je gesehen haben.

Der Film ist voller Botschaften, Ironie, Jokes, Action, Ernst, Horst, Huber... moment zuviel.

Den Film muss man echt gesehen haben. Den letzen Film den ich so gut fand wie Boondock Saints war nur 96 Hours und da liegen fast 8 Jahre dazwischen... Das es so lange dauert in der heutigen Zeit einen so packenden Film zu bekommen ist echt ne Marke.

Ist natürlich nicht grade objektiv was ich schreibe, aber ich muss dazu noch sagen dass das einer der wenigen Filme ist die ich mir wirklich mehrmals angeschaut habe(inzwischen ca 8mal) da kommt eigentlich nur noch die HdR Trilogie an die ich mir alle paar monate zum einschlafen reinhaue.
Wie ich gehört habe ist der in deutschland indiziert aus Angst vor Nachahmern.... lächerlich

der film lohnt sich wirklich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wen alle Gesetze und die Justiz der Welt versagt haben..., 22. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
es gibt da noch die MacManus Brüder... :-) leicht utopischer Actionfilm der dennoch Kultstatus hat und einer meiner TopTen Lieblingsfilme ist. Ich bin nicht unbedingt ein Gläubiger Mensch aber ich bin mir ziemlich sicher das der Papst im Rom kein freund von dieser Art von Selbstjustiz wäre wenn er diesen Film gesehen hätte. Was der Film aber eigentlich sagen möchte, das böse und Kriminelle Herrschaften manchmal halt nur mit abschreckenden Maßnahmen wie eiskalten Mord vom organisierten Gangsterpack bekämpft werden kann weil die Rechtssysteme dieser Welt zu 99% eh korrupt sind und man sich durch Geld die Freiheit erkaufen kann egal mass man auch verbrochen hat. Fazit: ein echt Unterhaltsamer Film der auch zum nachdenken anregt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Film, 10. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der blutige Pfad Gottes [Blu-ray] (Blu-ray)
Tolle DVD, sehr spannend, gute Handlung, lange danach im Geschäft gesucht! War ein guter Kauf! Kann man empfehlen! 👍 👍
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sofort zum Lieblingsfilm geworden, 6. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Der blutige Pfad Gottes (DVD)
Wie schon sehr oft erwähnt wurde, ist dieser Film einfach absolut klasse!
Nachdem ich nun letztes Jahr dank meines Studiums mehrere Drehbücher gelesen habe und das erste "The Boondock Saints" war, stand für mich fest: Den Film MUSS ich sehen! Gesagt, getan, ich lieh mir den Film aus und war davon hin und weg. Schließlich bekam ich dann die DVDs zu beiden Teilen zu Weihnachten und habe sie seitdem schon zigmal gesehen.

Zur Story lässt sich sagen: Sehr rund, die Charaktere werden sehr klar beschrieben und auch äußerst detailliert dargestellt. Besonders spannend finde ich einerseits die Beziehung der Brüder zueinander und wie alles mit einer kleinen Kneipenschlägerei anfängt und sich dann zu so einem blutigen Ende ausdehnt. Aber auch die inneren Konflikte des FBI-Agenten Paul Smeckers, der einerseits den beiden behilflich sein will, aber auch auf der Seite des Gesetzes steht, sind sehr gut gelungen. Außerdem finde ich auch Roccos persönliche Geschichte spannend, schließlich will er persönliche Rache ausüben und spannt die Brüder mit ein, während diese generell alle Verbrecher umbringen wollen.

Der Film selber ist sehr spannend aufgebaut, es ist keine platte Erzählform, sondern ein ständiges Springen in der Zeit. Man sieht den Beginn, wie die Brüder z.B. in der Bar sitzen, die Russen kommen rein, und im nächsten Moment sieht man die Polizisten, die neben genau diesen toten Russen stehen und verzweifelt nach einer Erklärung suchen. Später springt der Film dann wieder zurück und der Zuschauer bekommt zu sehen, was genau passiert ist. Smecker klärt dies zwar schon während der vorher gesehenen Ermittlungen teils auf, jedoch ist nicht immer alles richtig. Diese Vorgehensweise ist bei jedem Mordfall und wirklich gut gemacht in meinen Augen.

Was mich etwas gewundert hatte, war, dass mir gesagt wurde, der Film sei sehr blutig, vielleicht bin ich anderes gewohnt, aber so schlimm fand ich das nun nicht.

Die Extras sind auch super, ich finde es schade, dass einige Szenen, die auch im ursprünglichen Drehbuch vorgesehen sind, rausgenommen wurden und nun bei den entfallenen Szenen zu finden sind. Aber immerhin gibt es sie und deswegen will ich da auch nicht zu sehr rumnörgeln.
Einziges "Manko": ich hätte mir gerne mehr Outtakes bei den Extras gewünscht, die fallen leider sehr dürftig aus.

Zur Gestaltung: Mir persönlich gefällt dieses neue Cover besser als das alte, das ist aber Geschmackssache.
Und wie immer war Amazon sehr schnell mit der Lieferung, also Daumen hoch!

Zusammenfassend kann ich also sagen:
+ sehr gute Story
+ viel Action
+ viel Spannung
+ sehr gut gezeichnete Charaktere, bzw. dessen Beziehungen untereinander
+ schnelle Lieferzeit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blutiger Weg der Selbstjustiz, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Der blutige Pfad Gottes (DVD)
Zwei Brüder, überzeugte Katholiken, auf vermeintlich göttlicher Mission gegen die russische Mafia, die in blutiger Selbstjustiz endet. Grandiose Mischung aus dem rauen Charme der durchgeknallten Charaktere und einer spannenden Story.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1b8a1b0)

Dieses Produkt

Der blutige Pfad Gottes [Blu-ray]
Der blutige Pfad Gottes [Blu-ray] von Troy Duffy (Blu-ray - 2012)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen