Kundenrezensionen

110
3,6 von 5 Sternen
Battlefield 3 - Premium Edition - [PC]
Plattform: PCVersion: Premium EditionÄndern
Preis:9,99 €+5,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2014
Über den Singelplayermodus gibt es nicht viel zu sagen.
Irgendwie ist es immer das Gleiche, Grafik und Presäntation sind ordentlich aber dass reicht nunmal nicht aus, für ein wirklich gutes Spiel. Der Singelplayer ist sehr kurz gehalten, mit teils schwachsinnigen Missionen. Ich denke an den Level, bei dem man dem Typen hinterher rennt, um ihn lebend zu fangen. Hatt man ihn dann gefangen, bringt ihn die Spielfigur nach kurzem Handgemenge um. Toll! Dass der gespielte Protagonist nicht selten am Ende einer Mission, die man geschafft hatt (!) stirbt, finde ich irgendwie eher seltsam als motivierend.

Bei dem Mulltiplayer nerven teils merkwürdige Waffenmodelle. Die Kugeln fliegen viel zu langsam und haben eine zu stark abfallende Flugbahn.Schiesst mal mit dem Fla-Geschütz des Radpanzer auf ein Infanterie-Modell und zählt wieviele Treffer der Gegner ab kann bevor er umfällt. Auch mit einer einzelnen Claymore-Miene ist den Pixel-Soldaten nicht dass Licht auszulöschen, dafür braucht man schon zwei. Von den Schrothflinten rede ich jetzt gar nicht erst auch nicht von dem sehr klein bemessenen Einsatzradius des Mörser oder dem nicht zu gebrauchenden Visier des Granatwerfers.Die Spielfiguren haben teils unrealistische Bewegungsmodelle. Ich sag nur hüpf Häschen, hüpf.

Naja, wie gesagt,irgendwie nix neues aber ein totaler Fehlgriff ist es auch nicht..Es läuft stabil und wenn man jetzt noch den Cheatern Herr werden würde, die sich in relativ großer Zahl auf den Servern rumtreiben, würde es gleich nochmal soviel Spass machen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. September 2012
Wie soll man dieses Produkt bewerten?

Das Entwicklerteam rund um DICE hat locker 5 Sterne für das Spiel verdient.
Wenn man als kleiner Soldat über die (sehr schön gestalteten) Schlachtfelder huscht, während sich Jets über dem Spieler Dogfights liefern, Helikopter Jagd auf Panzer machen und einige Meter entfernt ein Gebäude durch Beschuss in sich zusammenfällt, fühlt man sich einfach mitten drin im Kriegsgeschehen.
Das Ganze wird dand der Frostbyte-Engine in einer Grafikpracht geliefert, die selbst auf nicht ganz aktuellen Rechner toll aussieht, gleichzeitig aber nur moderate Anforderungen an den PC stellt.

Was sich EA bei der Installation gedacht hat, weiß ich nicht. Origin - okay. Muss man an dieser Stelle wohl nicht weiter ausführen.
Dass die Installation jedoch bei 99% abbricht und man mit Hilfe dieser (in anderen Rezensionen bereits geschilderten) umständlichen Kopier- und Downloadmethode die Installtion quasi manuell vornehmen muss, ist eine mittelschwere Katastrophe und wirft ein ziemlich schlechtes Licht auf den Publisher.
So sitz man mit Downloads locker mehrere Stunden an der Installation.
Allerdings wird einem mit dem "battlelog" eine sehr detaillierte Plattform mit Statistiken, Fortschritten und der Möglichkeit einer übersichtlichen Verwaltung seines virtuellen Avatars an die Hand gegeben.
Kannte ich so bisher noch nicht.

Die Premium Edition als Konzept ist darüber hinaus sehr fair gestaltet. Das Basisspiel + alle bisher erschienenen Addons + 2 noch ausstehende Addons sind für diesen Preis mehr als in Ordnung. Zudem wird man als "Premium"-Kunde noch mit ein paar kleinen Extras und Vorzügen belohnt.
In der Endabrechnung gibt es daher n u r 1 Stern Abzug für die benutzerunfreundlichste Installation, die mir für ein Produkt dieser Preisklasse bisher untergekommen ist.
Hat man diese jedoch hinter sich gebracht, wird man mit sattem Spielspaß belohnt.

PS: Nutzer mit einer langsamen Internetverbindung sollten sich den Kauf wirklich zweimal überlegen.
Durch die fehlerhafte Installation + die zu ladenden Patches + weitere Addons kommen einige Gigabyte an Downloads auf, bevor man seinen ersten Schuss abgeben kann.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. März 2013
Lieferung kam wie immer sehr schnell, danke hierfür nochmal an Amazon. Jetzt aber zur Rezension:

Spiel lies sich ohne öfter besagtem 99% Bug installieren, dauerte aber schon arg sehr lang (bei mir waren es 15 (!) Stunden, bei einer 16K Leitung, aber auch kein Wunder bei +30 GB, die man installieren muss).
Zum Spiel selber muss man ja nichts mehr sagen, Top Grafik, Top Gameplay, riesige und kleine Maps für Fahrzeug- oder Häuserschlachten, nicht umsonst immer noch eines der besten, wenn nicht sogar der momentan beste Shooter auf dem Markt.
Was Origin betrifft, muss man wohl auch nicht viel mehr dazu sagen. Man wird heimlich ausspioniert (Origin scannt die Daten auf der Festplatte nach Spielen/Programmen, die illegal installiert wurden), dessen muss man sich bewusst sein, wenn man sich ein Spiel kauft, dass als Voraussetzung Origin benötigt, um überhaupt laufen zu können. Da Origin aber die Hand im Spiel hat, das Spiel aber momentan nicht zu toppen ist (obwohl es schon über 1 Jahr alt ist und mittlerweile schon viele andere Shooter erschienen sind, die aber trotzdem nicht mit Battlefield mithalten können), belasse ich es trotzdem bei 4 Sternen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2012
Erstmal vorweg wegen der vielen negativen Rezensionen. Ich konnte das Spiel ohne Probleme installieren. Von der CD. Es ist kein Fehler bei 99% aufgetreten. Die Installation verläuft ohne Zwischenfälle.
Keine Ahnung warum das bei manchen so war.
Zu der Box. Was solll ich sagen. Für Neueinsteiger ist sie perfekt. Man bekommt das Grundspiel plus alle 5 Erweiterungen, inklsuive der noch kommenden "End Game". Alles dabei zu einem guten Preis.
Wer also neu einsteigt unbedngt zuschlagen. Sonst wird es viel teurer. Das grundspiel kostet ca 40Euro plus jede Erweiterung einzeln ca 15 Euro.
Wer noch kein Battlefield 3 hat kann hier bedenkenlos zuschlagen und das Spiel genießen. In der Premiummitgliedschaft sind auch schon 15 Waffen freigeschaltet damit man gleich voll einsteigen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. April 2013
Nachdem die Battlefield-Reihe ja in der Vergangenheit vor allem was Spielspaß angeht mächtig vorgelegt hat, liegt die Messlatte für Teil 3 ordentlich hoch.
Die Frostbite-Engine zaubert eine schicke Welt auf den Bildschirm die sich erfreulich "bearbeiten" lässt indem man mit der Waffe einfach mal die Deckung wegballert, hinter der sich die feindlichen Einheiten verstecken.
Ich für meinen Teil bin kein so großer online-spiel-Fan, d.h. ich spiele lieber offline die Solo-Kampagnen als mich auf irgendwelchen Servern rumzutreiben. Darum geht es in diesem Abschnitt und eigentlich in der ganzen Rezension nicht um den Online-Part des Spiels:

Die Story ist nicht schlecht die man sich ausgedacht hat, aber es würde so viel mehr gehen... was könnte man da nicht alles noch rausholen! Und wie sollte es anders sein denkt man sich sobald der Abspann über den Bildschirm flimmert: "wie DAS wars schon???"

Ein Trend der mich mehr und mehr nervt! Klar dauert Leveldesign, kostet Geld da entsprechende Entwickler dransitzen aber es kann doch nicht sein, dass man eine Solokampagne in 5-6h durch hat! In diesem Punkt ist Battlefiled 3 genauso schlecht wie Medal of Honor, Call of Duty und andere aktuelle Warfare-Shooter.
Klar kann man argumentieren "Battlefield ist ein Online-Shooter", aber mal ganz ehrlich, dann lass ich die Solo-Kampagne ganz weg! So fühle ich mich als Kunde echt veräppelt. Kein Wunder dass sich manche Leute das Geld sparen...

Kurzum: Tolle Grafik aber megakurze Solo-Kampagne. Wer nicht online spielen will, finger weg!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. November 2013
Das Spiel ist wirklich supergeil!!
Aber das ganze origin-zeugs nervt.
Für alle Battlefield-Fans aber ein Pflichtkauf.
Sehr
zu
empfehlen.
Bye
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Mai 2013
Über Origin sag ich nix, wer das hier spielen will muss es installieren, basta.
Das Game ist super, viele Karten, viele Waffen, tolle Grafik und Kulisse. Im vergleich zu ähnlichen Shootern wie CODMW3 finde ich gut, das es hier Fahrzeuge, Flugzeuge und stationäre Waffen gibt.
Die allseits bekannten und beliebten Spielmodi TDM und CTF sind vorhanden. Weitere, für mich neue wie z.B. "Plünderer" gibt's auch. Also bekommt das Spiel von mir 5*.
Ein Wehrmutstropfen ist das Anmeldesystem von Dice, Coop ist fast nie möglich, wenn, dann fast nur mit fremden Zufallsgegnern, mit Freunden bedarf es viel Geduld. Aber Gerade mit Freunden macht dieses Spiel wahnsinnig viel Spaß.
Wer eine langsame Internetverbindung hat, wird von manchen Servern gekickt, das passiert mir nur bei diesem Game. All dies bedeutete bei mir einen Punkt Abzug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Februar 2014
Keine installations Probleme wie meine vorredner beschreiben.
Spiel ging einfach zu installieren nur die 6 GB Update muss man mit einrechnen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. April 2015
Ich habe BF3 damals nicht auf Amazon, sondern anderweitig gekauft und dann das Premium-Paket über Origin.

Ja, alleine schon der Text am "akzeptieren"-Häkchen in Origin macht stutzig: Nicht das übliche "Ich akzeptiere die Lizenzvereinbarungen", nein, dahinter sind weitere 3 Zeilen angehängt, was man alles erlaubt. Nun gut, das ist echt unsinnig, dass Origin all das darf. Gleiches gilt auch für Uplay und Steam, die sollen nur Spiele verwalten, sonst bitte nichts!

Jetzt zum Spiel an sich, und zwar im derzeitigen Zustand für all jene, die es derzeit für 10€ als Premium Edition kaufen möchten:

Die Auswahl an Karten, Waffen und Modifikationen ist riesig und es gibt nur wenige Karten und Waffen, die sinnlos sind, alles in allem hat jeder Inhalt seinen Platz und wirkt nicht, als hätte man noch schnell ein Verkaufsargument gebraucht.
Jeder Shooterspieler wird Spaß haben, denn es gibt Rambo-Modi wie Team Deathmatch, aber auch taktischere Spiele wie Rush oder Eroberung (Conquest), was die meiste Abwechslung auf Dauer bietet, da man viel Zeit hat, verschiedenste Spielmöglichkeiten durchzuprobieren ohne den ständigen Gewinndruck von Rush oder die Hektik von TDM.

Durch noch immer massenhaft gefüllte Server findet sich auch zu jeder Zeit ein passendes Spiel, in dem man dann zu Fuß, in Fahrzeugen oder auch Flugzeugen nach Belieben kämpfen kann. Alle Elemente sind dabei ziemlich gut abgestimmt und man kann auch als durchschnittlicher Spieler viele, viele Stunden Spaß haben.

Nachdem ich bereits den Nachfolger BF4 enttäuscht verlassen habe (und zwar auch jetzt noch, wo die meisten Bugs gefixt sind) und mir Battlefield Hardline auch nicht wirklich zusagt, finde ich in BF3 immer wieder ein zuverlässiges und spaßiges Spiel, das man mal nur 10min. zwischendurch, sonst aber auch eine ganze LAN-Party über spielen kann. Wer es noch nicht hat und ganz generell zumindest manchmal Shooter spielen möchte, sollte sich BF3 kaufen, denn für 10€ gibt es weit und breit nirgends mehr qualitativ hochwertige Inhalte. Und bemerkenswert ist zudem, dass das Spiel aus dem Jahr 2011 technisch noch immer großartig ist und seine Nachfolger grafisch und technisch häufig übertreffen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Februar 2014
Nein, ich habe in der Überschrift kein bisschen übertrieben. Gut, es ist meine Ansicht, andere Käufer mögen da anderer Meinung sein.

Als Hinweis:
Ich habe BF3 seid Beginn, durfte auch die Beta testen, und bewerte das Spiel jetzt auf Basis der aktuellen Version (Stand 01.02.2014). Ich habe das Gefühl, das fast die Endversion erreicht wurde, da seid 2 Monaten keine Updates mehr nachgeschoben werden.

Zu den Problemen mit Origin kann ich nicht viel sagen. Mittlerweise funktioniert die Installation ohne Probleme.
Ich habe mir den Luxus erlaubt und das fertige Spiel (inzwischen 34GB mit allen DLCs) zu backupen, so muss ich nicht immer 34 GB runterladen muss.

Nun aber zum Spiel selber:

Battlefield 3 ist ein Multiplayershooter, der Singleplayer ist so überflüssig wie Winter-Handschuhe in der Sahara ;) Vor allem ist er sehr kurz geraten. Er taugt lediglich zum bestaunen der neuen Frostbite-Engine.

Der Coop-Modus hat mich nie wirklich gereizt, ich will bei Battlefield packende Mehrspielerschlachten mit Panzern und Helis haben.

DIE GRAFIK:
Wie gesagt, wurde BF 3 auf Basis der neuen Frostbite-Engine programmiert. Im Gegensatz zu Bad Company 2 hat sich einiges getan.
Die Texturen sind extrem hochauflösend, was meiner Meinung nach immer noch die halbe Miete zu einer guten Grafik ist.
Das Beleuchtungsprinzip ist so schön und doch ressourcensparend. Auch die Explosionen und Effekte wissen zu gefallen.
Außerdem ist das Zerstörungspotenzial auf den Karten gewaltig. Mauern gehen realistisch zu Bruch, Häuser stürtzen irgendwann komplett in sich zusammen.
Der Sound:
Wer glaubt, den Sound von Bad Company 2 kann man nicht übertrumpfen, hat sich geirrt. DICE hat noch mal eine Schippe drauf gelegt. Die Lokalisation von Geräuschen ist so einfach, die Sounds sind einfach spitze und die räumlichen Effekte wie Hall in Gassen ist unübertroffen.

Das Spiel an sich:
Es gibt viel zu viele Modis, eigentlich hätte man sich auf (Squad)-Rush, Eroberung und Deathmatch beschränken können.
Der Rush spielt sich immer noch am taktischsten und intensivsten.
Ein Team muss 2 MComs zerstören und hat dafür nur eine begrenzte Zahl an Spawntickets. Das Verteidiger-Team muss die beiden MComs beschützen und die Tickets der Angreifer herunterspielen.
Schaffen die Angreifer die beiden MComs zu zerstören, eröffnet sich ein neuer Kartenausschnitt und es geht von vorne los.
Das Prinzip wiederholt sich ungefähr 4 MAL.
DICE hat beim Leveldesign aber darauf geachtet, dass sich die Kampfdynamik ändert.

Beispiel Operation Metro:
1. Abschnitt: Offene Parkanlage
2. Abscnitt: Lange Metroschächte
3. Abschnitt: Metrostation mit Nadelöhrstellen und offener Ebene
4. Abschnitt: Straßen und Häuserkämpfe in Paris

Bei den Klassen hat DICE etwas umgebaut. Der Sturmsoldat ist jetzt gleichzeitig Medic, was ihn zur mächtigsten Klasse im Spiel macht. Das System von BC2 hat meiner Meinung nach auch funktioniert. Keine Ahnung, warum DICE das ändern wollte, aber seis drum.
Der Pionier ist auf vielen Maps, wo Fahrzeuge eine untergeordnete Rolle spielen, eher nutzlos, es sei denn, man ist Liebhaber von SMGs.
Der Unterstützer wird dann wieder häufiger gespielt. Er verteilt Muni-Packs und schießt mit Maschinengewehren und kann so für Feuerschutz sorgen (gibt sogar Punkte).
Der Aufklärer oder auch "Sniper" ist der taktischste von allen Klassen. Leider missbrauchen viele Spieler diese Klasse als Camper.

Die Community hat leider noch nicht vollständig begriffen, das BF ein Taktikshooter ist. Die Missionsziele können nur selten erfüllt werden, weil die Hälfte der Mitspieler in den Büschen hocken und Campen :(
Scheint wohl eine BF-Krankheit zu sein.
Wenn aber mal Glück hat, findet man ausgeglichende Teams und ultraspannende Kämpfe vor. Wer im Team spielt und aggressive im Rushmodus vorgeht, bekommt die meißten Punkte. Taktik zahlt sich in BF3 aus. Das Belohnungssystem ist motivierend, aber eine echter BF-Veteran braucht keine Zuckerstückchen um taktisch und im Team zu spielen. Er macht es von sich aus.

Leider leeren sich die Server immer mehr, weil die meißten "Idioten" BF4 gekauft haben und sich mit Bugs und Abstürtzen herumplagen. Warum 70€ für ein halbfertiges Spiel ausgeben, wenn man erst jetzt in den Genuss von einem fertigen BF3 kommen kann und damit noch viele Stunden Spaß haben kann? Nur weil man in BF3 schon LVL 100 + Prestige ist? Geht es nur darum im Spiel?

Ich kann das Spiel nur jedem ans Herz legen, allerdings muss man sich bewusst sein, dass man immer mehr auf verwaiste Server trifft.
Man sollte aber immer noch Server finden, wo einiges los ist, denn manche haben Begriffen, dass Battlefield 3 einfach das beste Battlefield aller Zeiten ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Battlefield 4 - [PC]
Battlefield 4 - [PC] von Electronic Arts (Windows 7)
EUR 9,96

Battlefield 4 - Premium Edition - [PC]
Battlefield 4 - Premium Edition - [PC] von Electronic Arts GmbH (Windows 7 / 8)
EUR 39,99

 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Das neue Battlefield Hardline. Jetzt für nur 59,95€ downloaden!
  -  
als direkten Download online kaufen 2 Jahre Garantie, SSL verschlüsselt