Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
8
4,4 von 5 Sternen
Plattform: PC|Ändern
Preis:14,95 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. März 2013
was das Spiel mit der F1 zu tun hat ist mir nicht ganz klar, stimmt die Namen der F1 Fahrer werden genutzt. ANsonsten aber ein Kartspiel mit Zusatzfunktionen, das man sehr schnell spielen kann und auch sehr viel Spaß macht, unbedingt zu empfehlen für Leute die schnell einfach mal spielen wollen und nicht lange sich einarbeiten wollen, einziger Wehrmutstropfen: Das Spiel funktioniert nur mit einem MS Controller, sonst TOP
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Die schnellsten Autos und Fahrer der Welt treffen auf Item-bombardement's die dem Spieler 10m vor der Zielflagge vom 1. auf den 5ten Platz befördern. Oder, seit wann fährt Mario eigentlich einen Formel 1- Ferrarie ?!
So, oder so ähnlich waren meine ersten Gedanken, kurz nach dem ich die erste Strecke von Codemasters neuem F1 Race Stars gespielt habe.
Die verwechslung mit dem einem oder anderen Nintendo-Produkt ist aber auch nicht verwunderlich. Angefangen bei der bunten, aber dennoch guten, Cell-Shading ähnlichen Grafik, bis hin zu den Items(Ziel-Suchende-Blasen, Regen-Wolken ..)mit denen man seinen Konkurrenten das Leben erschwert, oder sein eigenes Vereinfacht. Da ist es etwas schade, dass man nicht etwas kreativer war. Aber dennoch ist das Gameplay sehr gelungen und sorgt, zumindest kurzweilig für viel Spass.
Die Strecken, von denen es leider nur 11 Stück gibt, sind alle sehr gut designt. So gibt es neben gut versteckten Abkürzungen immer wieder Passage in denen richtiges Timing und Glück wichtig sind. Auch fährt man(wie in den USA) mal senkrecht entlang einer Wand, oder darf in das Maul eines riesen Haies springen.
Was mich sehr erfreut hat, war die große Anzahl an wählbaren Charakteren. Neben allen 12 Teams und somit allen 24 Fahrern der aktuellen F1-Saison, sind auch 4 Zusatzfahrer (3 Frauen und ein Kerl) mit an bord. Unterschiede im Fahrverhalten zwischen den einzelnen Fahreren konnte ich bisher nicht feststellen. Auch "Sprüche" oder die Siegerehrung sind mit allen Fahrern gleich, dass ist zwar schade, aber meiner Meinung nach kein wirklich Kritikpunkt.
Allerdings gibt es je nach der Wahl des Teames, verschiedene Boni auf die sammel baren Items(z.B zusätlichen Boost, oder die möglichkeit das Item zu tauschen..)
Was ebenso positiv ist, dass man im Splitscreen mit bis zu 4 Spielern am Rechnern entweder Einzelrennen oder Karriere-Modus
spielen kann. Ob es im Multiplayer auch geht, weiß ich noch nicht, da ich es noch ausprobiert habe, werde es aber bei gelegenheit testen und hier nachtragen.
Im Einzelrennen gibt es eine Menge verschiedene Modie(z.B.: normales Rennen, Ausscheidungs-Rennen...hab noch nicht alle durch^^) und verschiedene Einstellungen(u.a.: Spiegelverkehrt, dauer-Boost..).
Beim Karriere-Modus gibt es verschiedene "Cups"(Europa-Cup,Amerika-Cup usw), in denen einfach jeweils 2-4 der Strecken ausgewählt wurden und dann mit den verschiedenen Modi gefahren werden.
Was schade ist, das einzige was man hier freispielen kann, sind weitere Cups. Dadurch geht meiner Meinung nach, die Motivation verloren alle Cups zufahren bzw. frei zu spielen, wenn man z.B: zum gefühlten 8ten mal die Deutschland-Strecke fährt.
Da es somit anscheinend keine neuen Fahrer oder Strecken freizuspielen gibt, geht auch die Langzeitmotivation flöten, was eigentlich sehr schade ist, vor allem im Anbetracht der vorhandenen Strecken.
Was auch zu kritisieren ist, dass standart mäßig nur X-Box 360 - Controller vom Spiel erkannt werden(zumindest bei mir). Hier aber ein Tipp: x360ce ist ein kleines kostenloses Program, welches ein X-Box-360-Controller emuliert und mit dessen Hilfe es auch möglich ist, mit anderen Controllern zu spielen.
Dass im Spiel selbst die Tasten-Belegung nicht zu ändern ist, finde ich nicht weiter schlimm, da es ja eh nur ein Fun-Racer ist und wer übt sich da schon in Beschleunigungs- oder Bremskontrolle ?? ^^
Es gibt 3 Schwrigkeitsgrade. Der erste ist wirklich einfach, und einem geübtem Fun-Race-Fahrer sollte hier wirklich schnell langweilig werden. Die 3te Stufe dagegen war, zumindest für mich, doch etwas zu schwer. Je nach Strecke hatte ich sogar probelem überhaubt ins Ziel zu kommen^^ .

Also zusammendfassend:

pos.:
[+] abwechslungsreiche und schöne Strecken
[+] insg. 14 Teams(alle 12 offiz. F1-Teams +2) und insg. 28 Fahrer(alle 24 offiz. Fahrer +4)
[+] Splitscreen-Modus für bis zu 4 Spieler an einem Rechner
[+] viele verschiedene Modi und Einstellungen für die Strecken

neg.:
[-] zu wenig Strecken
[-] fehlende Langzeitmotivation, durch zuwenig Strecken bzw keine freispielbaren Inhalte
[-] keine Fahrer-Spezifischen-Eigenschaften

neutral:
[=] an sich nur X-Box-360-Controller, kann aber durch x360ce ausgeglichen werden
[=] Items fehlt es an "Kreativität"

Fazit:
Am Ende kann man sagen, dass Codemasters ein witzigen Fun-Racer herausgebracht hatt, der vor allem im Mehrspieler viel Spass verspricht, jedoch bei einem der wichtigen Kernpunkte leider zu wenig bietet, den Strecken.
Zusätlich mit den fehlenden Fahrer-Spezifischen-Eigenschaften, kann es meines erachtens nicht mit einem Mario-Kart mit halten. Aber solide 4 Sterne es hatt es sich verdient.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2013
der online Modus beim PC ist entweder tot oder keiner spielt das Game auf dem PC online.
Die Grundvoraussetzung für langzeitspaß ist eine online community mit funktionierendem Multiplayer.
Wenn ich an einem PC mit einem Kumpel im Splitscreen (ja endlich ein PC Spiel mit Splitscreen) spiele merkt man
welches Potenzial das Spiel hätte und wie viel Spaß es machen würde eben mit 11 Menschen und nicht Bots zu fahren. Da muss was gemacht werden im Matchmaking und hoffe auf gute Steamsale Angebote damit mehr Leute das Spiel haben.,.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2012
Vorab: Als jemand der seit je her mind. 1 die Woche Mario Kart im 4 Spieler Split Screen spielt
meine ich beurteileien zu können ob ein spiel dieses GenreŽs gut oder schlecht ist aber gut....! (Alles Subjektiv)

Ertmal zu denn Negativen punkten des Spiels:
- es könnten mehr strecken sein(aber 11 Stück sind auch nicht wenig und per DLC werden auch noch welche kommen, Valencia steht schon in den Startlöchern)
- man kann im Meisterschaft Modus keine idividuellen Einstellungen vornehmen sowie nur Regenrennen
oder schaden aus, Power-ups auf Maximum etc. diese sind nur im Einzelrennen einstellbar
- die Items hätten ein wenig mehr F1 sein können zb. Öllarchen, brennende Reifen, so in diese Richtung aber an sich sind die Items kein Negativer Punkt, es wahr nur mir drinnen

Zum Positiven:
- Strecken sind sehr schön mit wieder erkennbaren Strecken abschnitten und landestypischen häusern objekten und natürlich landschaften,
abwechslungsreich durch stromschnellen - mini-Tornados - Riesen Samurais - Truckosauros etc. , mit abkürzungen die sich erstmal finden lassen wollen

- der Karriere Modus lässt sich auch im split-screen zu 4 durchspielen
- für mich wichtig das man im meisterschaft modus punkte für die jeweilige platzierung bekommt wie bei Mario auch aber bei Sonic (1.Teil) eben nicht
- Hochauflösend absolut ruckelfrei selbst bei 4 spielern im Regen

-die Weitsicht, besonders schön in Singapur anzuschauen wenn man einen Berg runterfährt und der Gegner
1km weiter noch gut sichtbar ist und man ihm eine(n) rote(n) Blase(Panzer) hinterher jagt

- viele neue Spielmodi: Ausscheidung, Nachtanken, Slalom, Trophäenjäger, Pole-Position, Sektor-Sause, Zeitrennen
- der Schwierigkeitsgrad ist schon relativ hoch besonders in der 3L Klasse, aber nichts was unfair wäre
man muss die Strecken eben erst richtig kennlernen (wann bremsen, wie Schneiden etc.) ein wenig wie beim grossen Vorbild
- Online auch im Split-Screen und Team modus spielbar.

Fazit: "Vieleicht" nicht besser als Mario Kart aber keinesfalls schlechter,
das fehlen der driftens ist eigentlich kein Manko nur anders, dafür darf man bzw. muss man ordentlich auf die Bremse steigen.
Ich kann dem Spiel nicht wirklich etwas schlechtes anhängen, was soll ich sagen
mich hat das Spiel mehr als überzeugt ob es besser als Mario ist muss erst der Langzeittest zeigen...
aber sieht gut aus das auch dies möglich ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Einfacher unkomplizierter erfolgreicher Einkauf. Der Artikel entsprach exakt meinem Wunsch. Ein Bestellung über diesen Weg und diesem Händler jederzeit wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
Kleiner Tip an alle die sich nicht sicher sind, zum einen gibt es bei "Steam" eine kostenlose Demo welche einen wunderbaren einblick schafft. Zum andern gibt es aus Youtube jede Menge "Let's play's" und Rezensionen zu diesem Spiel. Zudem kann ich mir eine ausführliche Kritik ersparen weil ich ALLE genannten Punkte von "Kize, F1 meets Mario-Kart" unterstreiche.

Meine Persönliche Erfahrung zu diesem Spiel, absolute Kaufempfehlung aber erst wenn es mal 20€ kostet. Für 30€ hätte ich ein paar Spielmodi mehr erwartet.
Dennoch wenn mehrere Leute (bis zu 4 Stk. mit xbox 360 controller) zusammenkommen, ein Heiden Spaß!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Unser Sohn war begeistert am Weihnachtsabend. Diese PC Spiel musste dann auch mit in den Wintersport.War doch klar .
Vielen Dank
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2012
Sehr gutes Fun Spiel für mal zwischendurch es ist wie Mario Kart. Die Grafik ist eine augenweide die sterecken sind sehr lustig gemacht zb. in Japan gibt es einen Drachen den man ins maul fahrt oder Abu Dahbi da fährt man luping achterbahn in der Ferri World und eine Fluss lang.

Sehr gutes Spiel um Spaß zu haben eine klare Kaufempfehlung von mir ***** 5 Sterne

Nur es müsste ein wenig leichter im Schwirigkeitsgard.

Ansonsten Top Game von Codemaster
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

56,45 €
16,99 €
52,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)