Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen7
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2013
Vorwort:

Nach längeren suchen und 2 Fehlerhaften Dell 2412M endlich ein Lichtblick am LED Monitor Himmel.

Ich selber hatte den Vorgänger dieses Monitors den Iiyama ProLite 2403Ws der mir 4 Jahre viel Freude bereitet hat und jetzt auch immer noch (bis auf 1 nen Pixelfehler) wunderbar funktioniert und auch jetzt wurde ich von Iiyama nicht enttäuscht.

Pro:

- Sehr schöne Farbwiedergabe ( Schwarz ist Schwarz Weiß ist Weiß Blau ist Blau…)
- Usb Anschlüsse mit guter Datenübertragung
- gute Reaktion sehr gut fürs Spielen geeignet
- auch nach längerer Benutzung keine Augenschmerzen oder Kopfschmerzen
- Schönes Design ( auf den Bildern gar nicht so gut erkennbar )
- sehr gute Video Wiedergabe
- Auflösung 1920x1200 deutlich besser als 1080p Auflösung!
- Preis/Leistung hab ihn für unter 300 Euro bekommen und habe einen deutlich besseren Monitor bekommen als bei den beiden getesteten Dell's die mit diversen Pixelfehlern, Lichthöfen rings rum, schlechte Farbwiedergabe ( Schwarz war Grau etc ) und der schlechten Reaktionszeiten bei schnellen Bewegungen.

Contra:

- Helligkeit auch auf Stufe 0 noch etwas hoch ( liegt auch daran das mein alter Monitor immer recht dunkel eingestellt war man musste sich halt erst einmal dran gewöhnen )
- Menüführung könnte man etwas besser machen

Fazit:

Man bekommt für sein Gelds einen sehr guten allround Monitor mit nur geringen Macken.

Das einzige was ich vom Dell vermisse ist das Gehäuse das war wirklich gegenüber den Iiyama schöner aber es kommt auf das Display an von daher klare Kaufempfehlung für den Iiyama XB2485WSU-B1 Prolite
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
Hab lange gesucht und verglichen, aber nun schon fast 1 Monat in Benutzung.

+ Sehr gut ausgeleuchtet
+ Auch zum Spielen bestens geeignet
+ Sehr flexibel einsetzbar
+ Viel Ausstattung beiliegend
+ Gute Verarbeitung
+ Sicher Stand

- Bei manchen Spielen muss einwenig nachgesteuert werden
- Sehr heller Startbildschirm ( nur über zich Untermenüs abzustellen )

Im großen und ganzen sehr empfehlenswert für jeden dem ein 27" zu groß ist und kein HDMI Anschluss benötigt.

Gruß
Thorsten
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Sehr groß und klobig für 24". Das größte Problem war aber ein IPS-Glitzern, das mir so noch nicht unter gekommen ist. Ich musste ihn deswegen zurückschicken. Mir tat das richtig in den Augen weh.
Deutlich platzsparender und mit weniger glitzern: Dell U2412M
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2013
nice screen. Happy to have bought this one. I use it as a second screen ( vertical one) beside my main B2712hds
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Das Gerät ist an sich OK. Trotzdem ein Ärgernis, denn es hat keinen HDMI Port. Genau deswegen hatte ich es aber bestellt, denn die meisten Notebooks haben eben einen HDMI-Ausgang. Das schränkt die Verwendbarkeit sehr deutlich ein, denn man muss erst mühselig nach Adapterkabeln fahnden oder die sehr schlechte VGA-Qualität hinnehmen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Ich war auf der Suche nach einem Office-tauglichem 24-Zöller mit 1920x1200 Pixel Auflösung. In der Preiskategorie bis 300€ ist der Iiyama einer der Wenigen, die dabei in die nähere Auswahl kommen.
Ich habe den Bildschirm 2 Tage getestet und mich dann entschieden, ihn wieder zurück zu schicken, weil er sein Geld meiner Meinung nach nicht wert ist:
+ Positiv: Stabiles Gehäuse und optisch guter Eindruck. Die Tasten zur Bedienung des OSD machen einen soliden Eindruck, der Standfuß ist stabil, die Ergonometrie des TFT passt

- Negativ: Der Bildschirm hat eine extrem ungleichmäßige Helligkeitsverteilung. In der Mitte ist das Bild vergleichsweise dunkel, an den Rändern dagegen ziemlich hell. Zudem sind auch bei Tageslicht deutliche Lichthöfe am oberen Bildschirmrand zu sehen, die ich extrem störend finde. Was mich am meisten gestört hat, war die Tatsache, dass ich trotz stundenlangen Einstellversuchen ich es nicht geschafft habe, das Bild scharf zu bekommen (nein ich brauche keine Brille). Die Schriftzeichen am Bildschirm machten stets einen verschwommenen Eindruck, egal ob ich als Eingangsignal DVI, Display-Port oder VGA verwende.

Es kann sein, dass ich nur ein Montags-Exemplar dieses Bildschirmtyps bekommen habe und andere TFT's dieser Marke diese Macken nicht haben, mein Bildschirm jedenfalls war nicht für die tägliche Büroarbeit zu gebrauchen. Deshalb nur 1 Stern.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Hatte die Wahl zwischen dem Iiyama und einem LG. Habe mich letztendlich für den LG entschieden, da dessen Helligkeit und Weißwert viel überzeugender waren. Außerdem hatte mein Modell sehr viel Pixelfehler, wobei es sich vermutlich um Retourware gehandelt hat. Trotzdem würde ich wieder zu LG greifen, Iiyama biete eher im hochpreissegment hervorragende Bildschirme an.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)