Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein neues Zeitalter für die Breed *3.5 Sterne*
20 Jahre sind vergangen, seit sich die Breed unter der Führung von Lucan den Menschen offenbart haben; eine Zeitenwende, die als "First Dawn" in die Geschichte eingegangen ist und von zahllosen Kämpfen und Opfern gefolgt wurde. Nun soll ein Gipfeltreffen aller Nationen und der Breed friedlichere Zeiten bringen, und der Orden steht mit den Sicherheitsvorkehrungen...
Veröffentlicht am 23. Februar 2013 von javelinx

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kind of boring with a weak heroine
May contain spoilers!!!

Edge of Dawn is set 20 years after the Breed came out and revealed themselves to the human public. Since then they are working together to ensure peace and to make the world a better place. But there are always forces to rebel against the idea, that humans and "abominations" can cohabitate.

We know Mira, the adopted girl of...
Veröffentlicht am 22. Februar 2013 von Booklover


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein neues Zeitalter für die Breed *3.5 Sterne*, 23. Februar 2013
Von 
javelinx - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (The Midnight Breed Series Book 11) (English Edition) (Kindle Edition)
20 Jahre sind vergangen, seit sich die Breed unter der Führung von Lucan den Menschen offenbart haben; eine Zeitenwende, die als "First Dawn" in die Geschichte eingegangen ist und von zahllosen Kämpfen und Opfern gefolgt wurde. Nun soll ein Gipfeltreffen aller Nationen und der Breed friedlichere Zeiten bringen, und der Orden steht mit den Sicherheitsvorkehrungen in höchster Alarmbereitschaft. Mira, die als einziges Breedmate zur Anführerin eines Sicherheitsteams aufgestiegen ist, erhält den Auftrag, einen Wissenschaftler zum Gipfel zu eskortieren. Schnell wird klar, dass dies kein einfacher Auftrag wird...

Mit EDGE OF DAWN läutet Lara Adrian eine neue Epoche für die Vampire ein, die nicht mehr wie bisher von Heimlichkeiten gegenüber den ahnungslosen Menschen geprägt ist, sondern eine mehr dystopische Atmosphäre schafft, in denen die Vampire um eine neue Rolle kämpfen und sich gegen Intrigen, Hinterhalte und blutige Auseinandersetzungen stemmen müssen.

Mit dem Zeitsprung von 20 Jahren kann sie Mira nun als erwachsene Kämpferin ins Rampenlicht rücken und die Geschichte von ihr und Kellan nach ihrer Jugendfreundschaft weitererzählen. Mit Mira gibt es eine Vielzahl weiterer neuer Charaktere, vor allem sind mehrere Kinder der Paare aus bisherigen Folgen, die damals noch nicht einmal Nachwuchs geplant hatten, mit von der Partie. Damit hat die Autorin den Boden bereitet für eine zweite Staffel der Serie, in der es viele interessante Figuren gibt, zusätzlich gibt es viele spannende Ansätze durch das nicht immer ungetrübte Verhältnis der neuen Generation mit ihren Eltern, z.B. tut sich Lucan sehr schwer, zu akzeptieren, dass sein Sohn zum Krieger herangewachsen ist und in den Kampf ziehen möchte; auch der Sohn von Dante verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten.

So viel Material damit als Grundstein für künftige Fortsetzungen gelegt wird, bremst es gleichzeitig die Spannung dieser ersten "neuen" Folge und lässt sie überfrachtet und streckenweise schleppend wirken. Hatte man sich in bisherigen Folgen immer über ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren freuen können, gerät es nun mehr zur Pflichtveranstaltung, bis alle namentlich erwähnt sind und ihr neuer Wirkungsbereich genannt ist; viel Neues erfährt man trotzdem nicht. Auf der anderen Seite bekommt der Leser nur dürftige Informationen über die neue Generation, was zwar das Interesse weckt, aber nicht genügend die Neugier befriedigt, um den roten Faden der Handlung weiterzutragen.

Darüberhinaus verläuft auch die Romanze zwischen Mira und Kellan schleppend; nachdem es nur wenig einsehbar wirkt, wieso sich Kellan all die Jahre zurückgezogen und damit auch die Treue als Krieger des Ordens verletzt hat, entsteht nur wenig Prickeln, und die Kämpfe laufen auf ein ebenso vorhersehbares wie unglückliches Ende zu. Erst am Schluss ist wieder mehr von der Dramatik und dem Gefühl der bisherigen Serie wiederzuerkennen. Nachdem Dragos ausgeschaltet ist, wird nun ein Gruppe neuer Feinde eingeführt, die dem Orden noch viel Kopfzerbrechen bereiten dürfte und der neuen Kriegergeneration reichlich Gelgenheit, sich zu bewähren.

Nachdem die bisherige Serie so viele vertraute Charaktere hervorgebracht hat, kann man es der Autorin zumindest zutrauen, auf der Basis dieses Übergangsbuches in weiteren Folgen die einzelnen neuen Figuren herauszuarbeiten; ich würde sehr gerne mehr über die Söhne und Töchter der verschiedenen Krieger und die anderen Mitglieder der Teams wie Nathan und Torin erfahren und werde auf jeden Fall an der Serie dranbleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kind of boring with a weak heroine, 22. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (Midnight Breed) (Taschenbuch)
May contain spoilers!!!

Edge of Dawn is set 20 years after the Breed came out and revealed themselves to the human public. Since then they are working together to ensure peace and to make the world a better place. But there are always forces to rebel against the idea, that humans and "abominations" can cohabitate.

We know Mira, the adopted girl of Nikolai and Renata (Veil of Midnight) and Kellan Archer (who was kidnapped by the Rogues and lost almost all of his family) when they were more or less children. Now they are grown-ups...

8 years ago Kellan died on a mission with Mira witnessing it. She hasn't stopped mourning all those years and her only purpose in life is revenge against the rebels who took him from her, so she became one of the best female warriors of the order. One day, on a simple bodyguard mission gone wrong, she has an encounter with someone long thought dead.

Kellan didn't die but came close. Rescued by a bunch of humans, he became their leader and worked with them hidden from Breed or human eyes. He put the protection of life, human and Breed, before his own needs and even left Mira, his one love.

When they come together in a burst of passion, they already know their bleak future (thanks to Miras Breedmate gift), and they try to stop something that may be the end of the fragile peace between the species.

In summary I found this book somewhat boring. There is some action at the beginning, when Mira shows how tough she is and at the end when everything blows up, but in between I found myself turning the pages without really reading them. At first Mira is strong in body and mind, but all that crumbles when she meets Kellan again and she forgives him for everything (which I found contradicting even when considering the genre). Kellan thinks all the time about his guilt, but there is never a real reason why he stayed in hiding (he could have contacted Mira and the Order at any time and they would have welcomed him and his group of humans!).

So the romance did nothing for me, there were no real obstacles which could have added to the thrill. The overall story was even more boring, all this "the old warriors and their mates coming together" just hindered the development of this new beginning, with new characters. It was just too much.

3 stars because I like the series and Lara Adrians extraterrestrial vampire offspring but I was honestly a bit disappointed.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Fortsetzung der Reihe!, 11. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (Midnight Breed) (Taschenbuch)
Das Buch ist der Beginn einer neuen Reihe von Midnight Breed, beginnend nach "First Dawn". Die Kinder/Jugendlichen Charaktere aus den vorangegangenen Büchern sind nun erwachsen und erzählen ihre eigene Geschichte. Dennoch erfährt man von den früheren Figuren wie es weiter ging.
Anfangs zieht sich das Buch etwas, aber nach ein paar Kapiteln wird es spannend, ähnlich wie die vorherigen Bücher. Alles in allem eine nette Fortsetzung im Stil der alten Bücher. Für Fans lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Okay, aber schwächer als die “alte“ Serie, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (The Midnight Breed Series Book 11) (English Edition) (Kindle Edition)
20 Jahre später - nach Dragos Tod und der Verwüstung durch die Rogues spielt dieses Buch.
Die Kinder (Mira, Nathan, Rage etc.) sind erwachsen und darüber hinaus werden eine ganze Reihe neuer Charaktere etabliert. Man hat das Gefühl, als ob sich Frau Adrian in Ausgangsposition für x weitere Bücher bringt.
In diesem Buch geht es um Mies.
Mira trauert seit 8 Jahren um Kellan, ist wütend und undiszipliniert. Sie bekommt einen Strafauftrag, wird entführt und muss feststellen, dass Kellan nicht tot, sondern ein Rebell ist.
Story ist irgendwie nach Schema f. Relativ langweilig, bekannt und wenig packend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Midnight Breed, 10. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (The Midnight Breed Series Book 11) (English Edition) (Kindle Edition)
Habe alle Bücher dieser Serie. Es geht genauso spannend weiter wie die ganze Serie. Macht schon fast süchtig.
Immer wieder ein toller Zeitvertreib.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ...und die Saga geht weiter, 25. April 2013
Von 
M. Wurnitsch (Osttirol) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (The Midnight Breed Series Book 11) (English Edition) (Kindle Edition)
Dieses Buch schließt an die Midnight Breed Serien an und läuft wie immer anfangs in gewohnter Weise ab.
Allerdings kommt es am Ende zu einer unerwarteten Wendung, mit der die Autorin einen neuen Handlungsstrang beginnt, indem sie einen neuen Fein der "Breed" einführt.
Wer die vorigen Bücher dieser Autorin mag wird auch dieses lieben.
Was mich ein wenig gestört hat war, daß der zeitliche Handlungsabstand zum letzten Buch etwas zu groß ist und fast zuviele neue Personen auftauchen, die zuwenig vorgestellt sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöne Fortsetzung, leider wenig Handlung, 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (Midnight Breed) (Taschenbuch)
Ich fand das Buch wie gewohnt gut geschrieben und schön von den Charakteren her. Die neuen sind fantasievoll ausgearbeitet und verspechen eine Spannende Fortsetzung. Leider ist in diesem Buch nicht allzuviel passiert, der Umfang war auch nicht so üppig wie man es gewohnt ist. Die Story macht aber auf jeden Fall Lust auf mehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genial wie immer, absolutely loved it :-), 10. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (Midnight Breed) (Taschenbuch)
Lara Adrian fesselt einen ab der 1. Seite. Man wünscht sich, man könnte gleich das nächste Buch im Anschluß lesen.
Lara Adrian rocks! Go get the book :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen edge of dawn(midnight breed), 1. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Edge of Dawn (Midnight Breed) (Taschenbuch)
auch bei diesem buch über the breeds, hoffe ich auf fortsetzungen. auch über die herkunft der breedmates wäre eine geschichte
schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen