Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
272
4,1 von 5 Sternen
Stil: Set|Ändern
Preis:114,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Dezember 2014
Ich habe schon lange nicht mehr so viel Spaß an einem Elektrowerkzeug gehabt.
Mit dem entsprechenden Aufsatz ist es kein Problem Aluprofile zu schneiden oder Schlitze in eine Kalk-Sandstein-Wand (für Kabel) zu schneiden.
Auch das Entfernen von Teppichkleberresten ist einfach solange es sich um kleine Flächen handelt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2015
Ich habe das Gerät auch wegen dem Abstandhalter (Plastikring) gekauft, um schon verlegtes Laminat zu kürzen, das mehrere Wochen nach dem Verlegen plötzlich auf Stoß an der Wand lag. Leider sitzt der Abstandhalter bei meinem Exemplar so locker, dass er sich immer wieder löst und verdreht. Also muss man in - sehr gefährlich - mit einer Hand festhalten, oder mit Klebeband rumtricksen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Nach ca. 1 Betriebsstunde ist mein Gerät ohne erkennbaren Grund komplett ausgefallen. Habe es am 21 Januar meinem Händler zur Reparatur gegeben. Nach seiner Auskunft hat er es am Folgetag zu Bosch geschickt. Nun ist der 1. März und das Tool oxidiert immer noch bei Bosch vor sich hin. Lt. meinem Dealer ist die Instandsetzungszeit bei der blauen Serie wesentlich kürzer. Der gemeine Heimwerker ist also quasi der Kassenpatient von Dr. Bosch.
Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass bei Bosch momentan eine Ausschreibung hinsichtlich des Paketversands läuft. Bosch stellt die Bedingung, dass 99 % der nationalen Pakete am nächsten Tag beim Empfänger zugestellt werden. Dabei will man nicht wesentlich mehr als 2.- EUR pro Paket bezahlen. Liebe Leute - das ist weniger als der Preis für ne Tasse Kaffee in einem Kaufhausrestaurant.
Passt das mit einer Reparaturzeit von 6+x Wochen zusammen? Bringt erstmal euren Konzern zum Laufen. Die Dienstleister können schlechte Produkte und miesen Service nicht kompensieren.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2015
Ich hatte mir die Maschine anfangs nur als Ergänzung für mein Werkzeugsortiment gekauft, um damit einige kleinere Arbeiten durchzuführen.
Das Gerät hat mich aber absolut positiv überrascht. Mittlerweile bin ich ein absoluter Fan dieser Maschine geworden und setze sie überall ein, wo es sich gerade anbietet. Und das Einsatzspektrum ist tatsächlich wirklich größer als ich anfangs dachte. Wer öfter mal mit der Maschine gearbeitet hat, wird schnell ihre Vorzüge kennen und schätzen lernen.
Dabei ist die Maschine Bosch-typisch absolut hochwertig verarbeitet und hinterlässt einen soliden Eindruck. Mit dem im Set enthaltenen Werkzeug lassen sich die allermeisten Arbeiten problemlos durchführen. Die Stufen lassen sich über einen kleinen Drehregler problemlos einstellen und die Maschine liegt gut in der Hand.
Wer allerdings tatsächlich vor hat öfter mit dem Gerät zu arbeiten sollte evtl zum größeren Modell PMF 250 greifen, da dieses noch einen zusätzlichen Griff hat. Zwar kann man auch ohne diesen arbeiten, allerdings verleiht der zusätzliche Griff noch etwas mehr Stabilität. Außerdem entfällt durch das höherklassige Modell auch der Inbusschlüssel zum Wechseln der Aufsätze.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Das Werkzeug hatte ich speziell zum Entfernen von Fugen bei Natursteinen angeschafft.
Lieferung durch amazon: Top, wie immer
Verpackung: ebenfalls TOP
Auch Top ist der Werkzeug-Koffer in dem sich das Mulitifunktionstool befindet. Es bringt einige Aufsätze mit.
Anwendung:
Das Wechseln der Aufsätze ist recht simpel wird auch jedem Nicht-Handwerker auf Anhieb gelingen.
Die Durchzugskraft des Tools ist sehr gut und variabel einstellbar.
Ich habe bisher zwei Aufsätze verwendet. Erstens den Aufsatz zum Entfernen von Fliesenfugen und zweitens den Aufsatz zum Schneiden bzw. Fräsen.
Fliesenfugen: Das Gerät ist durchzugskräftig und liegt gut und ruhig in der Hand. Gerade bei dem Entfernen von Fliesenfugen sollte man jedoch eine ruhige Hand mitbringen, damit die Gefahr des Abrutschens und somit einer möglichen Beschädigung der Fliesen bzw. Natursteine unterbunden wird.
Nachteilig ist jedoch, dass sich das speziell für die Entfernung von Fliesenfugen geeignete Aufsatz-Tool sehr schnell „zusetzt“. Bisher habe ich es durch Reinigung unter dem Wasserhahn wieder „frei“ bekommen.
PVC-Trapez-Platten:
Die Aufgabe: Eine dünne PVC-Trapez-Platte schneiden. Der erste Versuch mit einer Stichsäge und einem extra Blatt für Kunststoff ist kläglich gescheitert. Die Platte riss sofort ein. Das Schnittbild war sehr ausgefranst.
Das Bosch-Tool hat es geschafft. Auf Stufe 1. Alles sauber getrennt und durchgeschnitten.
Als Multi-Tool für den Semi-Professionellen Bereich gibt es 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2016
Habe dieses Gerät mit 190 W und den leistungsstärkeren mit Schnellspannung bei Amazon gekauft. Ich bin zar kein Profi-Handwerker, bearbeite aber als Laie anspruchsvolle Projekte und setzte die Werkzeuge stundenlang ein. Beide Geräte nehmen sich in Ihrer Leistung nicht viel. Aber jetzt kommt's warum ich beide Geräte habe: Günstige Werkzeugeinsätze für mehrere Gerätehersteller haben oft mehrere Lochbilder, damit sie überall passen. Das führt dazu, dass die Restquerschnitte an der Aufnahmefläche oft grenzwertig klein sind. Der 190W Bosch ohne Schnellspannung spannt über eine dicke Unterlegscheibe und hält diese Einsätze sicherer als die Schnellspannung, die nicht auf 360 Grad des Werkzeugeinsatzes wirkt. Also aufgepasst, wenn ihr später nicht nur die Original Bosch Einsätze nutzen wollt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vorweg : ich bin ein Heimwerker-Amateur (kein Profi !).

Mit diesem Gerät macht das Arbeiten Spaß. Erster Einsatz : eine verzogene Vollholz-Tür. Bisher hätte ich die schwere Tür aushängen müssen, um sie wieder passend-schneiden zu können. Jetzt ging alles im eingehängten Zustand. Der Holzschneider geht durch das Holz wie Butter. Man kann sehr langsam und genau schneiden - ohne "Wellen". (Der Motor wirkt sehr kraftvoll.) Anschließend Aufsatzwechsel und Feinschleifen - glatt und sauber, ohne Unebenheiten. Und das alles ohne Kraftaufwand. Die Werkzeugaufsätze werden mit einem einfachen Sechskant-Inputschlüssel angeschraubt (also kein teures Spezialwerkzeug - falls er mal verlorengeht.)

Und weil es so einfach gegangen ist, hab ich anschließend die klemmende Gartentür auch gleich zurechtgeschliffen ...

Jetzt werde ich endlich Arbeiten in Angriff nehmen, die ich schon lange vor mir herschiebe. Mit diesem Gerät ist das mehr Spiel als Arbeit. Besonders schätze ich das offenbar wesentlich geringere Verletzungsrisiko (zB. im Vergleich mit einer kleinen Handkreissäge.)

Fortsetzung : Der kleine Kerl ist ideal für Roststellen am Auto. Er schleift flach durch Lack und rostiges Blech, bis man den Rost entfernt hat. Und zwar ohne Krater zu schaffen - die behandelte Stelle ist eben und läßt sich durch anschließende Lackierung leicht wieder "unsichtbar" machen.

Ein geniales Werkzeug !

---

PS.: So wie das Gerät verkauft wird, kann man keinen Staubsauger anschließen. Das fehlt mir nicht. Ich würde ohnehin nicht ständig einen Staubsauger mitschleppen - das würde die Flexibilität bei der Arbeit behindern. Es ist allerdings ratsam, für den entstehenden feinen Staub einen Atemschutz (Nasen- und Mundschutzmaske) zu verwenden.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Sind gerade umgezogen und suchten sowieso nach einer Säge und einer Stichsäge. Hauptsächlich zum Abkanten von Möbeln wegen sehr tiefer Fussleisten. Diesen Zweck erfüllt das Gerät auch ohne Anstandungen. Es ist leicht zu bedienen, geht schnell und die Sägeblätter lassen sich leicht auswechseln. Schwieriger war das Einkürzen eines Einlegebrettes: für einen langen exakt geraden Schnitt braucht man entweder ein sehr gutes Augenmass oder eine Art Führung. Ich werde im Zubehör suchen, ob es sowas noch gibt. Erwähnenswert ist sicher auch der Geräuschpegel: als würde man mit einer Kreissäge arbeiten! Aber da man sehr schnell arbeiten kann, hat uns das anfangs überrascht, aber dann nicht weiter gestört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Ich habe das Gerät nun seit einigen Wochen und habe es auch für die verschiedensten Arbeiten benutzt. Ich kann sagen, ich bin voll zufrieden mit diesem Teil. Ich habe damit Arbeiten ausgeführt, wo ich mit der stichsäge nicht hätte arbeiten können. Es liegt super in der Hand, und man kann sehr gut mit einer Hand arbeiten.
Ich würde mir das Teil sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2015
Grundsätzlich mag ich Geräte dieser Art, denn sie sind eigentlich nahezu Idiotensicher und vor allem ungefährlich und für einen Möchtegernhandwerker, wie mich, das richtige Spielzeug.

Ich habe das Gerät nun knapp ein Jahr und es hat mir in der Tat auch schon so manches Mal das Leben erleichtert, bei Dingen, wo traditionelle Handwerksgeräte versagen.

Was allerdings meine persönliche Bewertung extrem drückt, dass ist die erschreckend hohe Lautstärke und der Wirkungsgrad. Ich bemühe mich nach Möglichkeit das Gerät immer auf niedrigster Stufe zu nutzen, um keinen Hörsturz zu bekommen, denn streckenweise ist eine sehr gute Kettensage vom entsprechenden Marktführer übertrieben gesagt schon fast leiser. Das geht gar nicht - zeigt aber leider auch hier, dass Bosch in der Tat lange nicht mehr das ist, was es mal war.

Erschrocken habe ich mich aber, wie schwer sich das Gerät doch bei banalsten Werkstoffen zum Teil tut. Eine Dachlatte aus Weichholz in niedrigster Stufe dauert ungefähr genauso lang, wie mit einer klassischen Handsäge - auch eine Erhöhung der Geschwindigkeit verbessert das Endergebnis nicht, denn was das Gerät dann an Geschwindigkeit liefert, büßt es an Genauigkeit ein. Das geht gar nicht! Wohlbemerkt, ich benutze nur Originalzubehör! Keine Billignachbauten aus Fernost.

Auch die Vibrationen, die das Gerät bei harten Werkstoffen an die Hand zurückgibt, sind nicht zu unterschätzen. Rheumapatienten und Menschen mit Gelenkproblemen sollten sich dreimal überlegen, dieses Gerät zu kaufen. Eine halbe Stunde mit diesem Gerät arbeiten, vergleiche ich mal laienhaft mit 5 Tagen am Stück Bohr- oder Presslufthammer halten. Da die Oszillation konzentriert und wesentlich schneller von statten geht, behaupte ich sogar, das Gerät noch intensiver in Mark und Bein über, als jeder Presslufthammer.

Warum ich dann überhaupt 3 Sterne vergebe? Nun, das Gerät konnte an Stellen seine Qualitäten unter Beweis stellen, wo wiederum anderes Werkzeug eindeutig versagte.
Ein Beispiel: in unserer Küche wurden vor 5 Jahren Fliesen verlegt - leider sehr unprofessionell, denn der verwendete Fugenfüller war entweder falsch angemischt oder schlicht weg unzureichend. Theoretisch hätten wir sämtliche Fliesen wieder komplett entfernen müssen, doch hier kam das Gerät perfekt zum Einsatz. Sauber und butterweich ließen sich die Fugen entfernen, OHNE die Kanten der Fliesen anzuknabbern, sodass einer ordentlichen Neuverfugung nichts mehr im Weg stand. Allein für diesen Einsatz hat sich das Gerät für um die 100 EUR rentiert, denn das komplette Abtragen und neu Aufbringen der Fliesen wäre gut 5 mal so teuer geworden, wie das Gerät.

Ein weiteres Beispiel: Im Bad haben die Vormieter seinerzeit einen Klorollenhalter fest angebracht. Die Schrauben waren leider hoffnungslos verrostet und ein gewaltsames Entfernen/Herausziehen hätte die Fliesen beschädigt. Mit der kleinen Metallsäge konnte ich super hinter den Klohalter, denn mehr wie einen oder zwei Millimeter braucht das Gerät nicht an Platz. So konnte ich die Schrauben durchtrennen, OHNE die Fliesen, die Fugen oder meine Finger zu beschädigen. Kurz angesetzt und ab war der angeranzte Halter. In solchen Situationen überzeugt das Gerät wiederum eindeutig.

Trotzdem sei angemerkt, wer auf Qualität und Wirkungsgrad steht und das Gerät mehr wie 3 mal im Jahr nutzt, sollte noch mal ein paar EUR mehr in die Hand nehmen und ein wertigeres Gerät, leider wohl auch von einer anderen Marke nehmen, denn wie ich von einem Kollegen erfuhr, ist ein ähnliches Gerät aus der blauen Bosch Serie nicht wirklich viel besser - nur teurer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)