Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen277
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2012
Ben Haggerty und Ryan Lewis haben etwas geschafft, dass bisher wenigen Independent Artists gelungen ist. Sie haben mal eben zum Release Date #1 bei itunes belegt und damit Jay Z und Kanye auf die Plätze verwiesen. Abgesehen vom Erfolg ist das Album musikalisch ein Ohrenschmaus. Man spürt beim ersten Hören das Herzblut, dass bei der Produktion jedes einzelnen Songs eingefloßen ist. Die Beats sind so frisch und von Lied zu Lied verschieden. Die Featured Artists waren für mich vorher unbekannt, aber genau das macht die Musik aus. Ich bekomme NEUES geliefert. Wer das Glück hatte Macklemore live zu erleben, der weiß, da stecken Persönlichkeiten dahinter. #sharkfacegang
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Zur Musik will ich nichts sagen - das Album ist top!!! Schon zig mal gehört und es wird nicht langweilig!

Allerdings:

pros:

- Die Box ist sehr hochwertig.
- Die Kundstdrucke sind auf hochwertigem Papier gedruckt
- Soundqualität der Vinylplatten sehr gut

contras:

- zwei Boxen bekommen und bei beiden Boxen waren die Platten schön verbogen!
- es handelt sich hier nicht um hochwertiges 180 gr. gold plated Vinyl sondern um ganz stinknormale Picture Discs!
- die MP3 Download-Card hat sich als ein sehr "billiger" Download von nur 160 kbps entpuppt.

Jetzt verstehe ich wieso Macklemore in Tumblr seine Fans gefragt hatte, ob schon jemand das Vinyl erhalten hat. Die wußten wohl von den Qualitätsproblemen.
Dafür dass die Jungs nicht so sehr auf Majorlabels, Luxus und Schickimicki stehen, haben sie hier den Vogel abgeschossen: für eine Limited Edition, die mit 15.000 Stück eigentlich gar keine ist, für verbogenes Vinyl und minderwertigen MP3-Downloads so viel Geld zu verlangen ist schon ein bisschen frech. Da war der inoffizielle Release mit zwei durchsichtigen Platten um einiges günstiger und qualitativ besser.

Danke an den großartigen Amazon-Support für die Umtauschaktionen!
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
… das ist Ben Haggerty, besser als Macklemore bekannt. Zusammen mit dem Musikproduzenten Ryan Lewis ist Macklemore aus der US-Rap-Szene nicht mehr wegzudenken. Nicht, dass ich alle Scheiben von Macklemore als ganz große Rap-Kunst bezeichnen würde. Dafür ist der Sound des Manns aus Seattle, jedenfalls für meinen Geschmack, zu sehr auf eine Linie getrimmt. Allerdings bringen Macklemore und Ryan Lewis einige Songs an den Start, die absolut grandios sind. Und in Sachen Video-Gestaltung, kann ihnen kaum jemand das Wasser reichen. Was da über den Bildschirm läuft und tönt, ist an Kreativität kaum zu überbieten. Mit dem Album -The Heist- hat Macklemore den Durchbruch geschafft. Das alles mit Texten, die nicht von Trallalla handeln, sondern knallhart aktuelle Themen aufgreifen.

Anspieltipps: Es sind vor allem Songs wie -My Oh My, Can’t Hold Us, Wings und Same Love- die aus -The Heist- ein wirkliches Klasse-Album machen. Hier lohnt es sich alle Mal, die Texte zu übersetzen. Mit klaren Beats und jeder Menge Pathos drückt Macklemore diesen Songs seinen ganz persönlichen Stempel auf. Dann gibt es noch einige experimentell gelungene Stücke, die komplett am Mainstream vorbei gehen. Das wären für mich -Victory Lap, BomBom, Neon Cathedral und Thrift Shop-. Da weiß man manchmal nicht: Ist das jetzt noch Rap oder doch schon Jazz? Mit dem Rest des Albums sollte jeder Rap-Freund gut klar kommen. Ich habe bei ein paar Liedern da so meine Schwierigkeiten; höre ansonsten aber auch eher andere Musikrichtungen.

Macklemore. Merken sie sich den Namen. Der junge Mann hat schon einiges erlebt. Wenn er es schafft, auf dem Boden zu bleiben und sich von allem fern hält, was ihm in der Vergangenheit Schwierigkeiten bereitet hat, werden wir von ihm hören. Ganz sicher! Haggerty und Lewis sind ein verdammt gutes Paar in Sachen Musik. Ihre Entscheidung, die eigene Musik selbst zu vermarkten und keinem Major-Label beizutreten halte ich für absolut richtig. Schauen wir mal, was da noch so kommt…
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Die Musik ist 1A, dazu gibt es nicht viel zu sagen. Ich höre eigentlich eher andere Musikrichtungen und hätte hier kein inhaltliches und tiefes Album erwartet! Hut ab, vor dem, was der Künster auszusagen hat und der Art und Weise, wie er das tut. Die Auseinandersetzung mit jedem einzelnen Titel lohnt sich in der Tat und auf diese Weise hat man mehr davon als von anderen Alben, bei denen man sich 15 Titel lang einfach so berieseln lassen kann.

Ich hatte lediglich überlegt, welche Version ich mir hole, klassische CD, mp3 oder mp3 inkl. digital Booklet. Letztes ist es schließlich geworden. Normalerweise finde ich, sind die Booklets eines Albums ebenso wichtig wie die Musik selbst und es macht einfach Spaß, die Texte gleich mitgeliefert zu bekommen. Die Idee, zum mp3-download gleich eine digitale Version davon mitzuliefern fand ich gut, und es ist eine schöne Unterstützung der musikalischen Leistung, leider sind aber keine Texte abgedruckt, weshalb ich mich entschieden habe 4 statt 5 Sternen zu geben. Aber der Trend, die Booklets immer minimalistischer zu gestalten ist wohl schon länger auf einem absteigenden Ast, also nicht speziell den Künstlern hier anzulasten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Auf Macklemore bin ich durch Zufall beim Top10 hören gestoßen. Das Lied Thrift Shop fand ich so gut und dachte, dass Album könnte man sich ja auch mal anhören. Hier bei Amazon also Probe gehört und auch gleich als MP3-Album für den Cloud Player gekauft. Bereut habe ich es bisher (1 Monat) nicht und schon oft gehört. Die Tracks machen teilweise echt Lust zu tanzen und gute Laune. Aber es sind auch nachdenkliche und sozialkritische Texte dabei.
Mir, der sonst auch mal Heavy Metal und House hört, gefällt das Album zumindest sehr.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2012
War für mich Kandidat fürs Album des Jahres und konnte diese Erwartungen halten.

Durchgehend hohes Niveau, sehr musikalische Beats und einfach Deep genug, ohne sich mit Depri-Kram und Liebeskummer auseinandersetzen zu müssen.

Wer die Chance hat, die beiden LIVE zu sehen, sollte dies unbedingt in Anspruch nehmen. Kenne wenige Künstler, die soviel Intensität auf die Bühne bekommen wie Macklemore.
66 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Ich höre die CD rauf und runter. Echt toll und jedes Lied einfach geil. Muss man haben, wenn man die Musik mag.
Einfach nur genial und zum mit Singen :D
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
„Can't hold us“ kennt man ja bereits aus der Werbung und war für mich auch Anreiz für den CD-Kauf. Aber es lohnt sich wirklich! Jeder einzelne Track ist ein Meisterwerk! Ob nun zum Tanzen, Joggen, lauthals Mitsingen oder einfach nur Relaxen - alles ist vertreten. Einige Songs berühren auch mit unheimlich schönen, traurigen und lebensbejahenden Texten z.B. „Same Love“ oder „Starting Over“. Das Album kann ich jedem nur empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Normalerweise finde ich nur schwer Alben, bei denen mir wirklich jeder Titel gefällt. "The Heist" ist meine Ausnahme von der Regel. Alle 15 Songs sind absolute Spitzenklasse! Für mich eins der besten Alben der letzten Zeit und für den Preis fast geschenkt! Super!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2013
Dieses Album ist absolut überragend, es hat mich durch die ruhigeren Songs überrascht, aber absolut im positiven Sinne! Ich denke, es ist nicht jedermans geschmack, aber mich hat es bereits beim ersten süchtig gemacht!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
13,99 €
17,42 €
16,51 €