Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen126
4,8 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz|Ändern
Preis:50,99 € - 102,44 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2009
Ich nutze diese Stirnlampe überwiegend zum morgendlichen Lauftraining in der dunklen Jahreszeit. Die Leuchtkraft der LED ist enorm, es macht ausgesprochen Spaß, mit der Lampe unterwegs zu sein. Wie einem Warnhinweis in der Bedienungsanleitung zu entnehmen ist, gehört die LED Klasse 2 an, was heißt, dass man nicht direkt in die eingeschaltete LED blicken soll. Diesen Rat kann ich nur bestätigen.

Die Lampe sitzt gut auf der Stirn, als kleines Gimmick enthält eine der Riemenschnallen eine Signalpfeife.
Die weiße LED hat 3 Betriebsarten: Maximum - Economic - Blinklicht. Sehr clever ist der Diffusor, der über die LED hoch gezogen werden kann und den stark fokussierten Strahl weitwinklig verteilt.
Die rote LED hat 2 Betriebsarten: Permanent und blinkend. Sie dürfte nicht zuletzt zum Lesen bei Dunkelheit sehr gut geeignet sein - die weiße LED würde dabei hochgradig blenden.

Etwas irritierend ist, dass nach Angabe des Herstellers die Leuchtkraft relativ schnell abnimmt. Während bei vollen Batterien im Maximum-Mode 60 m (Economic-Mode 17 m) Leuchtweite möglich sind, reduziert sich die Leuchtweite nach 0,5 h auf 38/16 m, nach 10 h auf 18/15 m und nach 30 h auf 6/14 m (das hieße tatsächlich, der Economic-Mode wäre dann heller - ich kann es nicht beurteilen, da ich die Lampe noch nicht so lange habe). Aber mal ehrlich: noch vor wenigen Jahren wären die meisten mit einer Stirnlampe hoch zufrieden gewesen, die so hell ist wie die Tikka XP2 nach 30 h Leuchtdauer. Insofern dafür kein Punktabzug.

Fazit: Eine sehr leistungsstarke Stirnlampe mit sinnvollen Funktionen und sehr gutem Tragekomfort, die ich uneingeschränkt empfehlen kann.
33 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
Positiv:
Das Gewebestirnband ist erfreulicherweise auch im Bereich der Lampenrückseite vorhanden.
Es bildet sich also kein unangenehmer Schweissfleck auf der Stirn.
Der Gurt lässt sich gut einstellen, nichts drückt und das geringe Gewicht der Lampe ist kaum spürbar.
Auch nach längerer Tragezeit beim Joggen verruscht sie nicht.
Der Tragekomfort geht meiner Meinung nach völlig in Ordnung.

Der Druckschalter ist gut zu bedienen, auch mit Handschuhen.

Es lässt sich eine Streuscheibe vor die LED schieben, die das Licht sehr gut verteilt.
Man hat dann eine wirklich ordentliche Ausleuchtung statt einem hellen Spotlicht im Dunkeln.
Zum Joggen eine völlig ausreichende Ausleuchtung, auch im Wald ohne jedes Fremdlicht.

Rotlicht, wenn man z.B. eine Karte lesen möchte und die Augen an Dunkelheit gewöhnt sind.

Das Produkt macht einen soliden und gut verarbeiteten Eindruck.

Die mitgelieferten Batterien sind Standardgröße AAA und lassen sich durch NiMH-Akkus ersetzen.

Negativ:
Ein überflüssiges Gimmik ist das rote Blinklicht.

Die Montage der Batterien ist meiner Meinung nach in der Bedienungsanleitung falsch dargestellt.
Plus und Minus sind verwechselt.

Etwas unschön finde ich auch den harten Kunststoff des Batteriefachs.
Man muss schon fühlbar daran ziehen, damit es sich öffnet.
Irgendwie denkt man, man könnte beim Öffnen den Kunststoff beschädigen bzw. zerbrechen.

Fazit:
Der Preis für das Produkt ist meiner Meinung nach angemessen.
Man sollte sich das passende Tragetäschchen vom Hersteller direkt mit dazu kaufen.
Dann lässt sich die Lampe sicher verstauen und die LED-Optik ist geschützt vor Kratzern.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Nach zirka 9 Jahren und einigen stürzen auf den Fußboden (die Kinder finden so eine Stirnlampe auch toll ;-) ) wollte ich jetzt doch eine hellere Stirnlampe für die dunkle Jahreszeit. Die Tikka XP 2 kann ich nur wärmstens empfehlen. Die Leuchtkraft ist fantastisch und mit der Diffusor-Klappe bekommt man eine schöne breite Ausleuchtung der Strecke vor sich. Außerdem wackelt dadurch das Licht vor einem nicht so hin und her, was mir bei punktueller Beleuchtung sehr auf die nerven gegangen ist. Wenn man mal das helle Licht gewohnt ist, will man den Energiesparmodus gar nicht erst verwenden, obwohl der auch reichen würde. Dann allerdings vielleicht eher ohne die Klappe mit punktuellem Strahl. Selbst den rotlicht Modus habe ich schon gebraucht, um Morgens Kleider aus dem Schrank zu holen, da unser Sohn sich Nachts zu uns ins Bett verkrümelt hat und ich ihn damit tatsächlich nicht geweckt habe. Selbst bei Nebel und Schneeregen, bin ich schon eine Runde Abends gelaufen. Da hätte ich mit meiner alten Lampe nichts mehr gesehen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. November 2013
Dies ist nun meine zweite Stirnlampe ( Tika Plus ) von Petzl

Nach vier Jahren habe ich mir die Tkka XP 2 gekauft.
Die Leuchtkraft ist um einiges heller als mein altes Modell.

Besonders gut gefällt mir die Streuscheibe die vor die Linse geschoben werden kann.
Das ist für mich als Jogger besonders gut da ich jetzt einen breiten homogenen ausgeleuchteten
Bereich vor mir habe.

Die Trageeigenschaften sind als gut zu bezeichnen der Gurt haftet gut am Kopf , die Lampe ist für diese Leuchtkraft
ein Leichtgewicht.

Ich war jetzt schon etliche Stunden mit voller Leuchtkraft unterwegs und kann noch
kein Energieverlust feststellen.

Als kleiner Tipp : ich benutze schon seid langen die Akkus AAA von eneloop und habe damit sehr gute
Erfahrungen im Bezug auf die Energieeffiziens gemacht.

Noch zu erwähnen währen die drei Jahren Garantie die der Hersteller auf die Stirnlampe gibt.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2012
Ich nutze die Stirnlampe zum Laufen wenn es noch oder bereits dunkel ist, beim Geocaching, bei Höhlen-Touren und und und... dadurch, dass die Lampe so klein und handlich ist, findet sie immer Platz.

Die Leuchtkraft ist im Maximum-Modus sehr stark, besonders mit dem Spot, also dem fokussierten Licht, kann man sehr weit leuchten.

Meistens reicht jedoch der Economic-Modus völlig, zum Beispiel beim Joggen.

Sollte man auf sich aufmerksam machen wollen, gibt es noch einen Blinkmodus. Eine kleine Pfeife ist auch noch am Stirnband befestigt.

Außerdem kann man die Lampe noch auf Rotlicht umstellen, dann ist die Leuchtkraft jedoch dementsprechend niedrig, was aber zum Lesen bei Nacht ganz gut ist.

Alles in allem, kann ich die Stirnlampe auf jeden Fall weiterempfehlen!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2010
Ich besitze beide Modelle der Tikka XP und musste leider feststellen, dass bei der neuen Tikka2 XP störendes Licht auf die eigenen Augen fällt wenn sie ohne Helm getragen wird. Ganz besonders wenn man nach oben blickt (Bergauf gehen oder über Kopf arbeiten). Die verschiebbare Streuscheibe schiebt sich bei der Neuen in der Jackentasche schon mal bei Seite. Blöd ist, dass man nun in die grelle Lampe schauen muss um die Batterieanzeige zu deuten und dass das Batteriegehäuse nicht mehr abgedichtet ist. Sie hat nun noch 2 statt 3 Helligkeitsstufen und keinen Boost mehr. Die Lampe ist gegenüber der alten etwas heller, hat Rotlicht, einen gering besseren Schwerpunkt (dadurch etwas stabiler an der Stirn), eine Pfeife und ein beleuchtetes Gehäuse.

Die alte Tikka XP hingegen ist super und habe sie seit vielen Jahren im Einsatz (bei Bergtouren, Beruflich auf Industriebaustellen bei der Elektroinstallation, beim Wandern und Radfahren, Handschuhfach) und ist und bleibt mein Favorit. Ich habe sie, besonders zwischen Herbst und Frühling, fast immer Griffbereit.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2011
Nachdem ich beschlossen habe, trotz früher Dunkelheit im Winter nicht auf's Laufen im Freien verzichten zu wollen, habe ich angefangen, mir eine gewisse Standardausrüstung zuzulegen. Eine Stirnlampe darf dabei natürlich nicht fehlen, da ich abends nach der Arbeit im Wald laufen gehe. Also habe ich angefangen, mich zu informieren, welche Lampe hierfür am besten geeignet ist...habe mich für die Tikka2 XP entschieden...und bin absolut zufrieden! Ausschlaggebend für den Kauf der Tikka2 XP waren folgende Punkte:

- Leuchtkraft
- Weitwinkellinse
- Leichtigkeit

Und in allen 3 Punkten hat mich die Tikka2 XP absolut überzeugt.

Durch die maximale Leuchtkraft von 60 Lumen und die manuell einstellbare Weitwinkellinse fühle ich mich trotz Dunkelheit sehr wohl beim Laufen, denn der breite Lichtkegel erhellt die Umgebung mehr als ausreichend...und aufgrund der leichten 88g ist die Stirnlampe angenehm zu tragen...

Fazit: Absolut empfehlenswert für Läufer!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Die gelieferte Stirnlampe entspricht meinen Erwartungen voll und ganz und ich kannd die zahlreichen detailierten guten Rezensionen sehr gut nachvollziehen. Die Lampe allein hätte die 5 Sterne von mir aus verdient.
Dass der Hersteller auf die Idee gekommen ist, die Lampe in einer Blisterpackung unterzubringen, führt für mich aber zur Abwertung. Ich habe gekämpt, um die Stirnlampe aus der Vepackung zu bekommen und hab mich dabei auch noch an der scharfen Kante der Plastikverpackung geschnitten. Eine simple Pappschachtel hätte es auch getan. Umweltfreundlicher wäre die wahrscheinlich auch gewesen.

Wenn es Fragen zum Produkt gibt, schreibt diese doch bitte als Kommentar.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Ich habe lange damit gehadert, weil mir die Lampe für nur gelegentliche Einsätze eigentlich zu teuer war. Ich bin aber nach einigen Einsätzen mehr als zufrieden. Nachtwanderungen durch den Wald bei wenig Mond sind absolut kein Problem. Die Ausleuchtung ist absolut perfekt und die Batterien halten erstaunlich lange! Die Lampe sitzt super am Kopf, d.h. man merkt sie eigentlich nach ein paar Minuten gar nicht mehr. Über die Rotlicht bzw. Lesefunktion kann ich nichts sagen, da noch nicht ausprobiert.
Kann das Produkt für alle "Nachtaktiven" nur weiterempfehlen, würde mir die Lampe nochmal kaufen! Hier ist Preis-Leistung absolut O.K.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2011
Sehr gute Lampe, grosse Leuchtweite und die verschiedenen Leuchtstärken schonen die Batterien... Bin mit dem Produkt vollstens zufrieden sehr zu empfehlen...
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

38,99 €-75,24 €
19,80 €-63,00 €
24,00 €-82,70 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)