summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Pearls of Functional Algorithm Design
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:38,56 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Oktober 2012
Richard Bird hat mit diesem Buch ein wirklich anspruchsvolles und esthetisches Werk hervorgebracht!
Aber ich möchte zu Beginn sagen was man in diesem Buch nicht findet:
- Mit Sicherheit keine Einführung in Haskell
- Kein thematisch sortiertes Buch mit dem man sich die Grundlagen des Designs von
Algorithmen beibringen kann

Was man bekommt:
- Das Buch ist eine Sammlung von Problemstellungen die in einer sehr dichten und anspruchsvollen
Art und Weise gelöst werden
- Ein Buch das einen wirklich zwingt sehr genau über Dinge nachzudenken

Ich kann nur betonen, dass das Buch wirklich nicht trivial ist. Um ein Kapitel, das heisst ein Problem,
durch zuarbeiten nehme ich mir schon mal einen ganzen Tag.
Dies liegt zum einen daran, dass zunächst einmal das Problem zu verstehen ist, dann die zugrunde liegende
Lösung durch den Haskell Algorithmus und zu guter Letzt, meines erachten der schwierigste Teil, die
theoretische Rechtfertigung für die einzelnen Zwischenschritte.
Diese Zwischenschritte werden dargelegt in einer mathematischen Beweisführung, dargelegt in Haskell selbst.

Abschliessend kann ich sagen dieses Buch ist für die Leute die wirklich Spass am Grübeln haben und ein Buch
suchen das sie zum Beispiel abends als anspruchsvolle Alternative zum Fernsehen lesen wollen.
Die Tatsache das jedes der Kapitel unabhängig ist erlaubt es einem nach belieben in dem Buch herum zu
springen oder es auch mal für eine Woche beiseite zu legen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Dezember 2013
In dem Buch werden keine trivialien Beispiele, sondern komplexere abgeschlossene Probleme darfestellt und optimiert. Dabei sind die Probleme aus dem "richtigen" Leben genommen und motiviert. Vor der eigentlichen Diskussion werden sie durch eine (ineffiziente) Funktionsdefinition präzise definiert. Anschliessend startet die Diskussion zur Ableitung eines effizienten Algorithmus. Die einzelnen Kapitel sind weitgehend unabhängig voneinander und können je nach Interesse gelesen werden. Das Buch ist sehr lesenswert und gibt sehr schöne Einsichten jenseits der üblichen Einführungsbeispiele in Sprachlehrbüchern. Der Leser sollte sich bereits ein bischen in Haskell ausdrücken. "Pearls of Functional Algorithm Design" ist keine Einführung in Haskell.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Januar 2014
Der Beschenkte bekam seinen Wunsch erfüllt. Ein gutes Buch zur Häskell Programmiersprache. Er war begeistert, da er ein Häskell-Fan ist
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Thinking Functionally with Haskell
EUR 22,49