newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

80
3,5 von 5 Sternen
HOBERG Compact Power-MiXX, Universalküchenmaschine, Weiß/Grün
Preis:26,74 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2013
ich habe die Maschine nach langem Recherchieren im Internet gekauft und bin nicht enttäuscht worden.
Sie schneidet bisher alles, was ich ihr anbot. Von Gurkenscheiben bis zum Karottengeschnetzelten.
Sie lässt sich auch sehr leicht reinigen.
Einziges Manko......man kann kein Zubehoer kaufen, zumindest habe ich nichts gefunden.
D.h. wenn unscharf, dann kaputt.
Deswegen nur 4 Punkte.
Aber bei dem Preis......wir sind ja schliesslich eine Wegwerfgesellschaft :-/.
Fuer einen mehrkoepfigen Haushalt wuerde ich sie nicht nehmen, da schon oefters umgefuellt werden muss.....aber fuer meinen 1 Personenhaushalt genau das Richtige.
Klein und scharf :-).

05.05.2013
Nachtrag, nachdem ich darauf aufmerksam gemacht wurde..........es gibt bei Beem.de Ersatzteile zu kaufen....von daher gebe ich jetzt die vollen 5 Punkte.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Februar 2013
Wie man es bereits aus den anderen Rezessionen entnehmen konnte, ist diese Maschine wirklich sehr klein. Aber das tut ihr keinen Abbruch. Sie ist sehr praktisch, lässt sich gut reinigen und hat mir bislang mit schnellen Handgriffen sehr gut geholfen.
Dadurch, dass die Maschine sehr klein ist, kann man halt nicht "große" Mengen an Gemüse sofort zerkleinern, sondern muss immer wieder mal den Behälter entleeren (in etwa kann ich darin drei Möhren häckseln, dann ist der Behälter voll).

Hier eine kleine Pro-/Contra-Liste:

Pro:
Das Gerät ist aber sehr leistungsstark und hat bislang (auch bei harten Möhren) noch nicht versagt.
Der gummierte Standfuß hilft, dass das Gerät bei Betrieb nicht wegrutscht (sehr wichtig!).
Aufgrund der kleinen Größe, kann man das Gerät ohne Probleme in der Küche gut verstauen oder es gar einfach auf der Theke stehen lassen
Auch wenn das Gerät sehr klein und eher wie ein "Kinderspielzeug" wirkt, ist es aber von der Qualität robust

Contra:
Die Einführöffnung ist halt entsprechend klein. Hier muss man eigentlich alles am besten nochmal grob vorschneiden. Eine ganze Durchschnitts-Gurke bekäme man da nicht durch. Auch bei dicken Möhren kann es mal Probleme geben.
Der Startknopf ist etwas feinfühlig, wenn man aber den Dreh raus hat, sollte es auch kein Problem sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Beem D2000 ist eine kleine und durch die weiß-grüne Farbgebung sehr
poppig aussehende "Universalküchenmaschine".
Sie ist nicht besonders schwer und nimmt auch nicht viel Platz in der
Küche weg.

Zubehör:
- ein Stopfen
- ein Arbeitsbehälter mit Deckel
- eine Schneid-/Raspelscheibe
- ein Auffangbehälter mit Deckel
- ein Flügelmesser

Der Küchentest:
Das Zusammenstecken der Einzelteile, die man für das Zerkleiner oder das
Schneiden/Raspeln benötigt, geht sehr schnell und einfach!

Beim Zerkleinern fällt sofort die sehr geringe Füllmenge des Behälters auf.
Eine Zwiebel in mehreren Teilen, oder eine halbe Karotte und dann ist der
Platz auch schon aufgebraucht.
Der Zerkleinerer "zerkleinert" im wahrsten Sinne des Wortes. Als ich Zwie-
beln "zerkleinerte", waren diese danach so klein, dass ich mehr Brei/Shake
hatte als Stücke. Bei den Karotten sah es ein wenig besser aus.

Das Schneiden & Raspeln war auch nur bedingt von Erfolg gekrönt! Hier ist
der Behälter zwar etwas größer, dafür ist die Füllmenge des Schachts vom
Aufwurfaufsatz recht klein geraten, sprich man kann einerseits nur recht
kleine Teile hineinwerfen und andererseits auch nicht viele, da der Schacht
nicht besonders groß ist. Man muss also mehrmals "nach werfen".
Das ist aber noch nicht die Krönung. Über und zwischen den beiden Schneid-
und Raspelscheiben sammeln sich die Reste des Gemüses und zwar in einem
solchen Ausmaß, dass ich mehrmals den ganzen Behälter öffnen musste, um
diese Reste zu entfernen, damit ich überhaupt weiter machen konnte.
Zu allem Überdruss hat es zwischen Auswurfaufsatz und Auffangbehälter aber
auch noch etwas Platz/Luft. Aus diesem Schlitz wurde ich dann regelrecht
mit den geraspelten und geschnittenen Gemüseteile beschossen...bei den
Zwiebel wurde ich wortwörtlich geduscht. Nicht gerade angenehm.

Hinzu gesellt sich dann auch noch der enorme Lärmpegel der Maschine. Längere
Nutzung finde ich unerträglich.

Weiterhin negativ empfinde ich die Reinigung danach und auch, wie oben schon
erwähnt - wahrend der "Arbeit" mit der Maschine. Wenn ich den Zeitaufwand
rechne, den ich zum "Befreien" des Schachts und der Scheiben verwende, kann
ich auch gleich wieder auf das gute alte Küchenmesser zurückgreifen...

Bis auf die Motoreinheit sind alle Einzelteile Spülmaschinen tauglich.

Fazit: zu laut, verstopft zu oft, agiert als Dusche...Das erste Gerät von
Beem, dass ich nicht gelungen finde - 1 Stern
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Eine Küchenmaschine – gut, unter dem Begriff Maschine stellt man sich ein Gerät vor, welches mit Elektroantrieb eine bestimmte Arbeit erledigt. Nein, verkehrt, es muss nicht mit Elektroantrieb sein, aber eine Maschine hilft und erleichtert dem Menschen die Arbeit. So ist dies auch mit meiner Küchenmaschine der Fall, wobei sie „nur“ – so würde ich sagen – maximal für einen 2-Personen-Haushalt ausgelegt ist, aber dafür völlig ausreichend. Schaut klein und kompakt aus und nimmt daher auch nicht viel Platz im Schrank weg, wobei sie bei mir auf der Arbeitsplatte steht, weil ich sie oft in Gebrauch habe ..-

Meine Meinung:
============

Die Küchenmaschine ist kompakt, diesem Begriff macht sie wirklich alle Ehre, aber sie ist völlig ausreichend für einen Zwei-Personen-Haushalt – sie ist extrem praktisch in der Handhabung und auch Reinigung, was ich besonders wichtig finde. Sie muss schnell einsatzbereit sein und nach der Nutzung auch schnell wieder sauber zu bekommen sein. Dies tut meine Küchenmaschine, und daher kann ich in diesem Punkt schon einmal volle Punktzahl vergeben.

Benötigt man nur Gemüse o. ä. für 1-2 Personen, so reicht der Behälter aus, wenn man allerdings für mehr Menschen Essen zubereiten möchte, dann müsste man mehrfach zerkleinern und das Zerkleinerte jeweils umfüllen in eine große Schüssel, was natürlich auch möglich ist, aber Zeit in Anspruch nimmt.

Von der Lautstärke her muss ich sagen, wenn das Maschinchen in Benutzung ist, ist es nicht so ganz leise, aber sie muss ja auch arbeiten, von daher, ziehe ich hier keinen Punkt ab, weil ich auch schon lautere Küchenmaschinen gehört habe.

Praktisch finde ich, dass das Gerät mit einer separaten Frischebox mit Deckel (Aromaverschluss) ausgestattet ist, so kann man das Zerkleinerte noch aufbewahren, bevor man es verarbeitet. Das Zerkleinerte kommt automatisch aus der Maschine und fällt in diese Frischebox, wo man es gleich aufbewahren kann, ein Umfüllen ist also hier nicht nötig.

Die Länge des Kabels ist vollkommen ausreichend und das Gerät verfügt über Gummifüßchen, rutscht also nicht während der Nutzung auf der Arbeitsplatt.

Die 450 Watt Leistung sind für den Hausgebrauch für meine Begriffe vollkommen ausreichend.

Handhabung erklärt sich von selbst, aber es gibt auch eine verständliche Anleitung dazu.

Das Messer ist ein Sichelmesser und aus dem Material Edelstahl. Ebenfalls ist die Multifunktions-Wendescheibe Man kann mit diesem Gerät fünf verschiedene Dinge machen. (oben erwähnt !)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nachdem meine vorherige Küchenmaschine nach nur wenigen Monaten spontan und unwiderruflich den Geist aufgegeben hat, musste eine neue her, nur was für eine? Ich habe einen Single-Haushalt und eine kleine Küche, von daher sollte mein neues Helferlein nicht allzu groß sein und auch schnell verstaut. Eine leichte Reinigung und Bedienung waren ebenfalls Auswahlkriterien und schlussendlich so dieses kleine Helferlein ein.

Der Aufbau ist im Bedienungsheft sehr einfach und sicher dargestellt und auch die Funktionsweise super beschrieben, sodass es gleich losgehen konnte. Mittlerweile habe ich ihn bereits einige Male benutzt und muss sagen, ein tolles Gerät mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, allerdings mit kleineren Schwächen.

Super ist:
- Das Gerät ist wirklich angenehm klein und lässt sich superleicht verstauen.
- Die Reinigung geht einfach und schnell.
- Power hat er ohne Ende und die Schneide-/Raspelqualität ist gut.
- Durch kleine gummierte Füße hat er einen sicheren Stand.

Nicht ganz so toll ist:
- Der Auffangbehälter ist etwas klein, ich habe jedoch eine Schüssel drunter gestellt, sodass ich dort schnell Abhilfe schaffen konnte.
- Der Startknopf macht gefühlt nicht immer das, was er soll, hier ist etwas Fingerspitzengefühl bzw. Übung notwendig, um genau den Punkt zu treffen – aber dann geht's los.
- Die Einfüllöffnung ist leider auch etwas zu klein geraten, sodass ich teilweise das Gemüse nochmal längs durchschneiden musste, damit es reinpasst.
- Das Geschnittene / Geraspelte landet leider nicht nur in der Schüssel, sondern auch im unteren Bereich, der eigentlich zum Zerkleinern gedacht ist.

Alles in allem kann ich aber sagen, dass dieses kleine Power-Wunder sein Geld wert ist und er definitiv öfter zum Einsatz kommt, denn qualitativ ist seine Arbeit deutlich besser, als meine händische es jemals wäre.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. September 2014
Die Idee ist gut, die Maschine sehr klein, man kann sie deshalb dauerhaft stehen lassen, weil sie nicht viel Platz in Anspruch nimmt und sie wird daher auch öfters genutzt. Leider überwiegen die Nachteile
Die Einfüllöffnung ist viel zu klein, eine Salatgurke muß halbiert werden, damit sie in die Einfüllöffnung passt. Beim Raspeln fällt viel neben den Auffangbehälter. Die Maschine selber ist sehr laut und sehr schlecht zu reinigen, da man sie ja nicht spülen darf. Im Zwischenraum bzw. in der Rille am Boden sammeln sich immer Gemüsereste, die dann mühselig mit einem schmalen Besteck ausgekratzt werden müssen. Nach ca. 10 Monaten und wenig Gebrauch raspelte die Maschine gar nicht mehr, die Raspelscheibe drehte sich nicht mehr. Wir bekamen eine neue zugesendet, diesmal Firma Hoberg, die Maschine ist aber absolut identisch zu Beem. Wir haben dann die kaputte Maschine auseinandergeschraubt um zu schauen, was die Ursache für den Defekt war. Innen sind billige Plastikzahnräder verbaut, an denen einige Zähne durch den normalen Gebrauch abgebrochen waren. Sehr ärgerlich, daß Zahnräder, die stabil sein sollten, weil sie bei jedem Gebrauch beansprucht werden, aus Plastik sind. Das spricht für sich, da muß nicht mehr viel dazu gesagt werden. Ein schlechtes Billigprodukt das nicht empfehlenswert ist. Von Firma Beem oder Hoberg kaufen wir nichts mehr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Mai 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Da ich die Maschine zum Testen erhalten habe, kann ich sie nicht so einfach umtauschen.
Sie funktioniert nur zur Häfte.
Also bezieht sich meine Beurteilung nur auf die Raspelfunktion, also zweschreddern von Gemüse mit dem AUfsatz.
Die Hackfunktion ist leider defekt, was vermutlich daran liegt, dass an diesem Aufsatz der Kontakt fehlt (Plastikteil scheint abgebrochen oder zu kurz zu sein..)
Was aber funktioniert ist die tolle Häckselei. Hiervon bin ich absolut begeistert. Die Ergebnisse sind gleichmäßig, schnell und vor allem nicht so laut wie meine große Küchenmaschine.
+ wenig Platzbedarf, d.h. aber auch nicht so viel "Schreddervolumen" - also aufgepasst beim Kauf. Es passen nur ca 250ml in den Auffangbehälter. Für 1-2 Personenhaushalt reicht das aber meistens und so nimmt der Aufsatz auch nicht so viel Platz in der Spülmaschine weg.
Leider ist das Kabel nur ca 1 m. Das ist für meine Arbeitsfläche zu kurz.
+Design hübsch ;)
- Plastikteile zu instabil
+ steht rutschfest
+ sehr gut zu reinigen
- Dosen lassen sich nur schwer am Gerät festmachen, wünschte es wäre leichgängiger, habe immer Angst, dass etw. abbricht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juni 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Gerät ist zwar wesentlich kleiner, als ich erwartet hatte, tut aber seinen Dienst.

Ich hatte schon 2-3 andere "Häcksler", die bei härteren Sachen schlichtweg versagten. Hier ist der Motor kräftig und die Klingen entsprechend scharf genug.

Damit es keinen "Stau" gibt, muss man den Behälter bei grösseren Häckselmengen oft wechseln (ist halt ein kleines Gerät), aber das ist kein Problem, da dieser einfach nur druntergestellt wird.

Viele Dinge (Zwiebeln, Gurken, Fenchel etc.) muss man arg vorschneiden, damit sie in die Öffnung passen.

Natürlich kann man die kleine Grösse auch positiv sehen, denn es nimmt sehr wenig Platz weg und ist trotzdem vernünftig verarbeitet und hat eine gute Leistung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2013
Die Ware wurde schnell geliefert, es kam jedoch eine schon geöffnete Umverpackung an und in der Küchenmaschine befanden sich Kondenswassertropfen... Habe ich tel. reklamiert und die Reklamation wurde freundlich angenommen mit der Bemerkung das eine wiederaufbereitete Maschine wohl versehentlich an mich geschickt wurde. Ich habe sie trotzdem behalten, da ich die Hin- und Hersenderei nicht leiden kann - Jetzt habe ich sie ausprobiert und muss sagen, dass sie sehr, sehr laut ist, dass man nur wirklich kleine Portionen damit verarbeiten kann und das Gurkensalat gar nicht ging, da es eher Gurkenpürree war. Ich hatte keinen Nerv, jetzt noch andere Sachen auszuprobieren. Die Maschine geht jetzt zurück und ich investiere in eine gute, große.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Februar 2015
Diese kompakte Maschine scheint zuerst sehr praktisch und vielversprechend aber schon nach 4 Tagen bekam der Behälter Risse und Sprünge!

Es wurde nur Gemüse & Obst püriert, dies sollte doch wohl problemlos möglich sein mit so einem Gerät.....
nach 2 Wochen waren soviele Risse & Sprünge in dem Behälter dass dieses Teil praktisch unbenutzbar ist!!!!!

Die Ersatzteile sind im Verhältniss so teuer, dass man mit den Versandkosten vermutlich mehr bezahlt als für ein neues Gerät...
Dass so ein Schrott in den Verkauf geht, ist ganz einfach BETRUG!!

...und Amazon sollte bitte eine 0-Sterne Bewertung einführen!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen