Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klang und Ausstattung passen
Zuerst war ich etwas über die mangelnde Wertigkeit erschrocken.Als ich ihn angeschlossen und eingemessen habe, war aber alles wider gut. Wir müssen uns wohl davon verabschieden, das Receiver aus tonnen schweren Netzteilen bestehen und ein Stromverbrauch eines Föhns haben. Die Zunkunft sieht so aus , wie bei dem Harman. Alleine schon aus Materialkosten und...
Vor 15 Monaten von Heinzketschup veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen voll der Reinfall.
Ich habe vor drei Wochen dieses Gerät in einem gr. Elektronikmarkt erworben. Sofort Zuhause angeschlossen. Einstellung war echt leicht. Klang top. Auch WLan funktionierte sofort - für mich als Nichtfachmann kein Selbstverständnis.
Jetzt zu dem Mangel!!
Nach einigen Zeit fing das Netzteil an zu pfeiffen und wurde von Tag zu Tag lauter - zuletzt...
Vor 4 Monaten von harvey veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klang und Ausstattung passen, 15. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Zuerst war ich etwas über die mangelnde Wertigkeit erschrocken.Als ich ihn angeschlossen und eingemessen habe, war aber alles wider gut. Wir müssen uns wohl davon verabschieden, das Receiver aus tonnen schweren Netzteilen bestehen und ein Stromverbrauch eines Föhns haben. Die Zunkunft sieht so aus , wie bei dem Harman. Alleine schon aus Materialkosten und Umweltschutz Gründen.
Er besitzt ein Schaltnetzteil und digitale Endstufen. Das Ganze wiegt nur 8 kg. Das Geheimnis an digitalen Endstufen war bisher ,ihnen audiophile Klänge zu entlocken. Das schafften die wenigsten. Harman ist es gelungen ! Sehr detailreicher, offener Klang ohne das die Wärme abhanden kommt. Dolby Volume sollte ausgeschaltet sein. Ich kann das beurteilen, weil ich vorher einen NAD hatte ,der aber die Ausstattung vermissen ließ.
Die hauseigenen Surround Formate "Logig7 " enttarnen sich als echte Alternative zu Dolby pro logig oder DTS, und entlocken den Harman einen sehr effektvollen Surround Klang.
Ich bin nicht so der Fummler. Bei mir muss es einmal eingestellt passen. Und das ist beim Harman gegeben. Die Videosektion macht ein glas-klahres Bild . Man kann Kontrast, Helligkeit, Farbe, Shärfe ein wenig anpassen. Sie ist sogar für die Zukunft gerüstet und kann auf 4K Auflösung Hochskalieren.
Er bietet 2 HDMI Ausgänge , 8 Eingänge. Die Fernbedinung ist ein wenig klobig, aber alle Tasten sind durchleuchtet. So das man Ihn auch im dunklen Heimkino gut bedienen kann. Wie ich finde ,ist die Bedienung intuitiv und logisch. Hatte mal einem Yamaha da, der hatte gefühlte 100 Klangprogramme und Kombinations möglichkeiten, und klang doch nicht so gut wie der Harman.
Fazit: Er lässt mir keine Wünsche offen und klingt Hervorragend !

Update 26.04.2014 : Um Musik von einer NAS zu streamen ist die HK Remote App sehr zu empfehlen . Es klingt im Hörvergleich deutlich besser über mein ipad, als direktes Streamen. Die Plattencover werden angezeigt.Die App sieht doch sehr ansprechend aus. Auch die Fernbedienung funktioniert mittlerweile Zuverlässig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen voll der Reinfall., 15. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Ich habe vor drei Wochen dieses Gerät in einem gr. Elektronikmarkt erworben. Sofort Zuhause angeschlossen. Einstellung war echt leicht. Klang top. Auch WLan funktionierte sofort - für mich als Nichtfachmann kein Selbstverständnis.
Jetzt zu dem Mangel!!
Nach einigen Zeit fing das Netzteil an zu pfeiffen und wurde von Tag zu Tag lauter - zuletzt hörte man es im ganzen Haus.
Alsö das Gerät eingepackt und zurück zum Markt - da ich erst 10 Tage Besitzer war wurde das Gerät gegen ein anderes ausgetauscht - Glück gehabt (nichts von Einschicken oder so gesagt).
Leider dauerte die Freude nicht lange an, auch hier wurde das Netzteil immer lauter. Wieder zurück gebracht - nach 5 Tagen!
Hier würde das Gerät kurz überprüft und der Fehler bestätigt. Zum Glück war kein Austauschgerät mehr da und so habe ich mein Geld zurückerhalten. Immerhin fast 800 Euro.
Nun bin ich stolzer Besitzer eines Denon x3000 und sehr zufrieden mit dem Gerät - dabei noch fast 200 Euro gespart!
Die Herren beim Elektronikmarkt konnten übrigends nicht leugnen das schon mehr Geräte zurück gegangen sind.
Also zusammengefasst - guter Klang und Ausstattung, leider sehr störanfälliges Netzteil - nicht zu empfehlen, lieber die Finger weg. Tritt der Defekt später auf hat man Pecht gehabt und findet sich schnell in den Fängen des Kundendienstes wieder, statt Kino zu genießen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Harman Kardon AVR370, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Ich bin mit dem AVR 370 von Harman Kardon absolut unzufrieden.

Folgende Probleme bestehen
1.
Das Netzteil des Reciver beginnt beginnt nach ca 2 Wochen so laut zu pfeifen, dass man das Geräusch bei geschlossener Türe auch im Nebenzimmer hören kann.
2.
Schließt man Videoquellen am AVR an, besteht das Problem, dass beim Wechseln der Source das Bild extrem zu zittern und flackern beginnt.Nur durch Aus-Wiedereinschalten des Gerätes kann das Problem bis zum neuerlichen Sourcenwechsel behoben werden.

Ich habe den AVR 370 im Zuge der Gewährleistung bereits gegen einen neuen ausgetauscht, bei welchem jedoch die Selben Probleme bestehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller AV-Receiver mit vielen Funktionen und beleuchteter Fernbedienung, 26. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Dieser Receiver ist vom Format wie viele andere auch, jedoch mit 8 Kilogramm Gewicht deutlich handlicher als diese Receiver mit 20 - 25 Kilo. An Funktionen vermisse ich nichts, alles ist logisch in der Bedienung, die Anleitung ist auch ausführlich, nicht wie bei anderen Geräten mit 7 Schritten und danach nur auf CD oder im Internet weiter lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Sound, 19. Februar 2014
Von 
Gerd Benndorf (Ireland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Klanglich ist der AVR370 sehr gut, habe AVR Lautsprecherboxen, die fuer den Bassbereich einen Verstaerker mit (fast) unendlichen reserven brauchen. Der AVR370 hat, trotz seinem sehr leichten Gewicht, alles was er braucht.

Anfangs war ein Pfeifton (vom Netzteil?) zu hoeren, aber das Problem hat sich irgendwie von selbst erledigt.

Bin sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen WLAN = Null, 29. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Unzählige Mails an den Support, 2 Schreiben an die Geschäftsführer von Harman Kardon. Nichts hat geholfen. Der AVR 370 ist inkompatibel mit meinem Netzwerk. In unmittelbarer Nähe funktionieren Apple TV, PS4 und Samsung TV ohne Probleme. Als Router ist die Fritz! Box 7390 und Apple airport extreme in Gebrauch. Nun habe ich ein CAT6-Kabel an den LAN-Port verlegt und das Internet-Radio läuft. So war das aber nicht gedacht. Wo WLAN drauf steht, sollte auch WLAN funktionieren. Doch statt mir entgegen zu kommen, stellt sich der Support - in äußerst fragwürdiger deutschen Rechtschreibung - stur und empfiehlt auf eigene Kosten das Gerät an eine Werkstatt zu schicken. Bei anderen Herstellern kommt der Techniker schon mal ins Haus und löst das Problem vor Ort. Weitere Kritikpunkte sind die Fernbedienung (Beleuchtung funktioniert nicht bei allen Tasten), ist zu klotzig und umständlich (2. Zone mit Umschalter etc.). Auch reagiert der AVR-370 sehr träge bei allen Umschalt-Funktionen. Bis letztendlich der erste Ton beim Internet-Radio aus den Lautsprechern kommt, ist auch der Kaffee fertig. Insgesamt kann ich behaupten, dass nur der Name: Harman Kardon einen wohlklingenden Namen hat. Doch darauf sollte man nicht reinfallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut überzeugend., 13. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Ich hatte einen recht neuen 5.1 Receiver der mir aber im Tief-/Mitteltonbereich etwas schwach vor kam.
Jetzt habe ich den AVR 370 aufgestellt und in sehr kurzer Zeit eingerichtet (sogar mit komplett deutschem Handbuch) und habe anhand des Klanges bemerkt, dass der Vorige Verstärker noch mehr Schwächen hatte.
Der Harman Kardon haut Töne so glasklar heraus, dass es einen umhaut.

Das Menü könnte etwas schneller sein, aber zumindest funktionierte alles.
Bei der Einrichtung wunderte ich darüber das kein Ton heraus kam, ausser beim EzySetup und stellte schnell fest, dass die Option - Sound zum TV auf ON war. Schnell auf OFF gestellt und "Rock'n'Roll ;)

Die Fernbedienung ist zwar mächtig groß aber die Beleuchtung und die Lernfunktion lassen es schnell verzeihen.
Handysoftware (Android) funktioniert auch super, könnte jedoch noch einige Funktionen mehr haben, wie z.B. bei Onkyo mit DLNA und Titel bzw. Senderanzeige. Vielleicht passiert da hingehend ja noch etwas bei den Entwicklern.

Wer wirklich satten und natürlichen Klang möchte, der ist mit diesem Receiver super bedient.
Als Lautsprecher verwende ich das Set von Teufel - Theater® 100 Mk2
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Super Gau für diese Marke, 24. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Nachdem ich bereits den Yamaha AVR 775 bestellt und für nicht gut befunden hatte, fiel meine Wahl auf den Harman Kardon AVR 370.

Habe das schöne Gerät diesmal nicht über Amazon bezogen, sondern beim lokalen Händler der mir einen sehr gute Preis machte. Die Installation gestaltete sich recht einfach und der Verstärker überzeugte mich nach dem Einmessen mit dem HK-typischen warmen und basslastigen Sound. Auch die Reserven waren für das große und akkustisch ungünstige Wohnzimmer (Dachgiebel 4m Höhe) in Ordnung.

Der Tunerteil ist wie gewohnt stark. Das Internetradio ist etwas umständlich zu verwalten (Favoriten nur über PC verwaltbar), dafür hat die Einrichtung des WLAN sehr gut funktioniert. Am Mediaplayer hat mich gestört, das nur Ordner bis auf zwei Ebenen nach unten zu öffnen sind. Die Fernbedienung ist gut und vor allem auch beleuchtet, wie es sich im Heimkino gehört. Darüber hinaus gibt es ein App für Android, über die man besser den Mantel des Schweigens legen sollte. Nur ziemlich rudimentäre Funktionen, hakelig und doch unerübersichtlich. Bildausgabe von Sat-Reciever und Blueray waren dafür hervorragend. Insgesamt war ich dennoch zufrieden weil der Sound über alles erhaben war.

Bis am dritten Abend sich ein hohes und penetrantes Pfeifgeräusch bemerkbar machte. Es war laut genug im gesamten Raum geortet zu werden. Unverkennbar kam dies vom Verstärker. Ich habe sofort recherchiert und siehe da: Ein bekanntes Problem mit dem digitalen Schaltnetzteil. Dieses Problem ist bekannt und kommt wohl sehr häufig vor.

Sehr geehrte Herren von Harman und Kardon: Was fällt euch da eigentlich ein? Meine anfänglich Skepsis wegen dem geringen Gewicht hat sich leider bewahrheitet. Es war im Laufe meines Lebens mein vierter HK-Verstärker und so etwas ist weder mir noch meinen Bekannten die HK nutzen jemals passiert. Bei diesen Preisen darf man doch entsprechende Qualität erwarten!

Ich empfehle dem Management von HK dringend in Klausur zu gehen und vielleicht wieder einen Schritt zurück zu gehen. Solide und robuste Verstärker bauen und die neuen Medien besser integrieren, dann kommen vielleicht auch die Kunden wieder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung, 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Nachdem ich auf der Suche nach einen besseren 7.1 AV-Receiver war, habe ich mich von den Empfehlungen und Tests im Internet leiten lassen und den Harman Kardon AVR 370 bestellt. Das Gerät gab es bei WarehouseDeals für grandiose 650€ als "wie neu".

Als das Gerät im Top Zustand angekommen ist, wurde es gleich angeschlossen und getestet. Positiv fiel das Design auf, sah wirklich toll und gut verarbeitet aus. Auch war der Sound deutlich besser als bei meinem vorherigen Gerät, welches aber im unteren Preissegment angesiedelt war, also kein wirklicher Vergleich.

Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass ich mich leider blenden ließ, da ich keine anderen Geräte in der 1000€ Preisklasse kannte.

Von Tag zu Tag kam mehr die Ernüchterung. Der eingebaute Wifi-Adapter unterstützt nur Passwörter mit max. 30 Buchstaben, erlaubt sind im WPA2-Standard aber bis zu 63 Zeichen. Doof gelaufen, mein Passwort ist länger und ich war nicht bereit, alle meine bisher angeschlossen Geräte (>20) umzuprogrammieren. Also Harman Kardon Support angeschrieben und um Unterstützung gebeten. Es kam ein typischer Textbaustein zurück, man konnte mir nicht zufriedenstellend weiter helfen, ich hätte angeblich das Passwort über einen iPod übernehmen können. Leider war der nicht im Lieferumfang enthalten.-)

Zu meiner Verwunderung gab es auch keine neue Firmware, weder auf der Webseite noch durch den Support erhältlich. Da das Gerät schon fast ein Jahr auf dem Markt ist, schwante mir nichts Gutes.

Das Menü stellte sich auch als sehr beschaulich heraus, es gab nur wenige Einstellungen, die Enttäuschung wurde immer größer.

Aber die Entscheidung, das Gerät nach zwei Wochen zurückzugeben, kam, als nach einer Woche das Netzteil extrem laut anfing zu pfeifen. Das Pfeifen trat nicht immer auf, aber wenn, dann wenigstens für eine halbe Stunde und extrem laut. Selbst bei lauter Musik war das Pfeifen noch aus 4 Metern deutlichst wahrzunehmen. Hatte ich ein Montagsgerät erwischt?

Also im Internet nach diesem Symptom recherchiert und siehe da, eine Vielzahl von gleichartigen Beschwerden konnte ich in verschiedenen Foren ausfindig machen. Demnach scheint das laute Pfeifen des Netzteils häufiger anzutreffen zu sein, interessanterweise erst ab der neusten AVR x70-Serie. Das ist ein absolutes No-Go, besonders für derart teure Geräte.

Das Gerät habe ich daraufhin zurückgeschickt, Amazon hat es anstandslos zurückgenommen und wenige Tage später das Geld zurück überwiesen, wie immer TOP-Service durch Amazon! Großes Lob!

Nun habe ich nach einem Ersatzgerät im Internet recherchiert und bin auf den Denon X3000 gestoßen. Das Gerät ist ebenfalls in der 1000€ Preisklasse angesiedelt und erst seit Mitte 2013 erhältlich. Der mir nun im Nachhinein mögliche Vergleich zu einem Gerät in derselben Preisklasse fällt für den AVR 370 vernichtend aus, der X3000 bietet nicht nur deutlich mehr Einstellungen und Features als der Harman Kardon Receiver, sondern überzeugt auch in der Bedienung und im deutlich besseren Sound, hätte nie gedacht, dass da noch derart große Unterschiede möglich sind.

Zudem fiel mir auf, dass Denon schon eine neue Firmware über das Internet zur Verfügung gestellt hat. Um das nochmal deutlich hervorzuheben, Denon liefert schon kurz nach Erscheinen eine neue Firmware, Harman Kardon ist selbst nach fast einem Jahr dazu nicht in der Lage, obwohl ich bei meinem wenigen Einstellversuchen schon über Fehler gestolpert bin. Das ist ein echtes Armutszeugnis für Harman Kardon.

Mein Fazit: Top Design, aber mehr auch nicht. Ich mache erst einmal einen großen Bogen um Harman Kardon Geräte!

Meine Empfehlung: Schaut Euch die Denon X-Serie an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oberstes Niveau, 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon AVR 370 7.2 A/V Receiver mit 8 HDMI-Anschlüssen (WLAN, 3D fähig, DLNA, iOS direkt, Airplay, Internet-Radio) schwarz (Zubehör)
Nach Käufen von meheren Receivern in dieser Preisklasse unter 1000,00€ war dies nun der Treffer.
Klang: automatische Klanganpassung an den Raum,
dadurch auch keine manuelle Steuerung nötig.Andere Receiver boten diese Qualität nicht.
Es war immer eine Nachjustierung notwendig.

Orgelmusik: Wie in einer Kirche (auch von Platte)
TV: Wie der Sender ausstrahlt
DVD: Wie die Scheibe beschaffen ist
VCR Wie er lustig ist (gute Konvertierung)
Das Gerät hat für den Preis alle Prämissen offen. Es ist kein Profi-Gerät, jedoch für den privaten Gebrauch
mehr als akzeptabdel.
Endaussage: Gutes Gerät,Preis-wie immer-ansonsten o.K.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen